Alles zum Thema Angerberg

Beiträge zum Thema Angerberg

Lokales
Wörgls Vizebgm. Mario Wiechenthaler, Angaths Bgm. Josef Haaser, Angerbergs Bgm. Walter Osl, TVB-Obmann Hans-Peter Osl, TVB-GF Stefan Astner und Baumeister Friedrich Hollaus (v.l.) beim Radwegspatenstich.

Drei Gemeinden im Boot
Start zum Wegausbau vom Wörgler Innsteg nach Angerberg

Es war eine lange Geburt, doch nun geht man das Projekt endlich an. Kürzlich erfolgte der Spatenstich zum Ausbau des Weges vom Innsteg hinauf nach Angerberg. BEZIRK (be). Für die Angerberger ist der Innsteg die kürzeste Verbindung nach Wörgl, allerdings ist das letzte Stück des Wegs recht steil und daher mit dem Rad schwer zu befahren. Der Weg liegt auf Angather Gemeindegebiet, kann von Angath aus aber kaum benützt werden, da der Radweg entlang des Inns Richtung Angath aus...

  • 18.06.19
Lokales
Die Ortstafel wurde ausgerissen und in den Wald geschmissen.
4 Bilder

Am Angerberg
Beim "Vorglühen" entlang der Straße Leitpflöcke, Laterne und Ortstafeln beschädigt

Beim "Vorglühen" vor dem Breitenbacher Pfingstfest beschädigte eine jugendliche Vierergruppe in Angerberg Leitpflöcke, Laternen und Ortstafeln entlang der Straße. ANGERBERG (red). Am Abend des 8. Juni feierten zwei 16-jährige und ein 15-jähriger Bursch sowie eine 15-Jährige in Angerberg eine kleine Party und suchten nach ihrem „Vorglühen“ das anstehende Pfingstfest in Breitenbach auf. Auf der Gemeindestraße dorthin beschädigten sie zwischen 20 Uhr und 23 Uhr im Ortsteil Linden mehrere...

  • 12.06.19
Lokales
Im Angerberger Ortsteil Embach wurde ein Fall von Wilderei bekannt. Ein Rehbock wurde geschossen und dann liegen gelassen.

Ortsteil Embach
Wilderei am Angerberg – Rehbock geschossen

Neuer Wilderer-Fall, diesmal in Angerberg. Im Ortsteil Embach wurde ein Rehbock geschossen und in einer Wiese liegen gelassen. ANGERBERG (red). Wie erst jetzt bekannt wurde, schoss zwischen 15. und 17. Mai ein bisher unbekannter Täter in Angerberg im Ortsteil Embach einen Rehbock und ließ diesen in einer Wiese liegen. Dadurch entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe, teilte die Polizei am 23. Mai mit. In der Nacht zum 10. Mai wurde in Langkampfen eine trächtige Rehgeiss...

  • 23.05.19
Lokales
Der Beton-Mischwagen kam von der Straße ab und überschlug sich am Angerberg.
2 Bilder

UPDATE
Beton-Mischer stürzte am Angerberg ab

Ein vollbeladener Beton-Mischwagen kam in Angerberg von der Straße zwischen Dorf und "Blick ins Inntal" ab und stürzte über die Böschung. ANGERBERG. Das Fahrzeug dürfte sich beim Absturz überschlagen haben, der Fahrer habe sich anschließend selbst aus dem Wagen befreien können – laut Polizei blieb er unverletzt. Die Feuerwehr Angerberg sowie Bergeunternehmen waren im Einsatz, eine Umleitung wurde eingerichtet. Ein 27-jähriger Bosnier fuhr am 21. Mai gegen 12:45 Uhr mit einem...

  • 21.05.19
Lokales
Ein erster Versuch mit Säge und Teleskopstange zeigte, dass es auch beim Baumschneiden einiger Übung bedarf.
9 Bilder

Am eigenen Leib: Baumschnittkurs

Redakteurin Barbara versuchte sich in einem Kurs des Obst- und Gartenbauvereins Angerberg daran, alten Bäumen einen Verjüngungsschnitt zu verpassen. ANGERBERG (bfl). Bewaffnet mit Schere und Handschuhen marschiere ich auf den Treffpunkt beim Gasthof Blick ins Inntal zu. Es sind dies meine beiden Werkzeuge für den bevorstehenden Nachmittag in Angerberg. Dabei gehören sie nicht einmal mir. So wenig habe ich mit dem Gärtnern tatsächlich am Hut. Aber das soll sich an diesem Märzwochenende...

  • 15.05.19
Leute
Die LJ/JB Reith im Alpbachtal konnte sich als aktivste Ortsgruppe den Sieg sichern und die begehrte Siegerfahne mit nach Hause nehmen.
13 Bilder

Bezirkslandjugendtag
Landjugend rückte in Angerberg zusammen

Die Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirks Kufstein beging am Samstag den Bezirkslandjugendtag in der Dreikleehalle Angerberg. Die JB/LJ Reith im Alpbachtal holte sich heuer als aktivste Ortsgruppe die Siegerfahne. ANGERBERG (bfl). Unter dem Motto "Ruck ma zom" lud die Jungbauernschaft/Landjugend (JB/LJ) des Bezirks Kufstein am Samstag, den 11. Mai zum Bezirkslandjugendtag. Vertreter der Ortsgruppen kamen dazu am Nachmittag in Angerberg zusammen, um nach der Heiligen Messe mit...

  • 13.05.19
Lokales
Der 25-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe des am Straßenrand abgestellten Autos. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. (Symbolfoto)

Unfall bei "Tour of the Alps"
Rennteilnehmer kracht bei Angerberg gegen parkendes Auto

ANGERBERG. Zu einem Verkehrsunfall kam es beim Radrennen „Tour of the Alps“ am 22. April, bei dem sich ein 25-jähriger deutscher Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Der Rennteilnehmer war gegen 13:45 Uhr im Tross unterwegs, als er gegen einen am Straßenrand abgestellten Pkw stieß. Das Fahrzeug war vor Ankunft der Radfahrer am Straßenrand der Gegenfahrbahn angehalten worden, um diese "vorbeizulassen". Während der restliche Tross problemlos vorbeifuhr, prallte der 25-Jährige gegen die...

  • 23.04.19
Wirtschaft
Die Ehrengäste der 73. Generalversammlung des Einforstungsverbands in Angerberg, darunter Angerbergs Bgm Walter Osl (8.v.re) und Tirols LK-Präsident Josef Hechenberger (7.v.re) aus Reith im Alpbachtal.

Österreichischer Dachverband
Die "Eingeforsteten" tagten in Angerberg

Am Sonntag, dem 7. April, hielt die Dachorganisation der 23 Einforstungsgenossenschaften Österreichs seine 73. Generalversammlung in Angerberg ab. Rund 200 Delegierte und Ehrengäste folgten der Einladung. ANGERBERG (red). Vor knapp 200 Anwesenden berichtete Verbands-Obmann Friedrich Spitzer über die wichtigsten Tätigkeiten und Ereignisse des vergangenen Geschäftsjahres, darunter die Übersiedlung der Verbandskanzlei nach Traunkirchen an den Standort des "Waldcampus Österreich", eines der...

  • 16.04.19
Lokales
Sieben der insgesamt elf am Angerberg entlaufenen Kälber mussten aus dem Langkampfener Nasenbach gerettet werden.
13 Bilder

Elf Tiere ausgebüxt
Sieben Kälber aus dem Nasenbach gerettet

Elf Kälber machten sich heute Nachmittag auf eigene Faust von Angerberg aus auf den Weg nach Niederbreitenbach, sieben davon landeten schließlich im Nasenbach. 80 Einsatzkräfte rückten zur Rettung aus. LANGKAMPFEN (red). Mit einem tierischen Einsatz bekamen es Montagnachmittag, am 8. April kurz vor 17 Uhr zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Wasserrettung zu tun, nachdem sie von der Leitstelle Tirol per Sirene und Pager zu einer besonderen Rettung alarmiert wurden: Einem Bauern aus...

  • 08.04.19
Leute
Josef "Alpenland Sepp" Silberberger präsentiert stolz das Goldene Ehrenzeichen der Gemeinde Angerberg.
48 Bilder

Heimatgemeinde ehrte Musiker
Angerbergs Goldenes Ehrenzeichen für "Alpenland Sepp"

"Alpenland Sepp" Josef Silberberger wurde das goldene Ehrenzeichen der Gemeinde Angerberg verliehen, er gab das letztes Österreich-Konzert in seinem Heimatort. ANGERBERG (flo). "Ich bin immer mit Stolz Angerberger gewesen und werde es auch immer bleiben", betonte Josef Silberberger, in seiner Heimatgemeinde liebevoll auch "Scheasöller Sepp" genannt und international als "Alpenland Sepp" bekannt, beim allerletzten Österreich Konzert seines Erfolgstrios "Alpenland Sepp & Co.", das am...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales
Baumwärter Josef zeigte den Teilnehmern im praktischen Teil des Kurses in Angerberg, wo man den Schnitt ansetzten muss.
17 Bilder

Baumschnittkurs
Gartenexperten zeigten Verjüngungsschnitt für alte Bäume in Angerberg – mit Video

Obst- und Gartenbauverein Angerberg gab in Angerberg beim kostenlosen Kurs Einblicke in die Kunst des Baumschneidens. ANGERBERG (bfl). Die richtige Anleitung für einen Baumschnitt zur "Verjüngung" gab der Obst- und Gartenbauverein Angerberg in seinem jährlich stattfindenden Kurs am 16. März. Rund fünfzig Interessierte kamen um 14 Uhr beim Gasthof Blick ins Inntal zusammen, um beim kostenlosen Baumschnittkurs "Verjüngungsschnitt bei alten Bäumen" teilzunehmen. Baumwärter Martin Bramböck...

  • 18.03.19
  •  1
Leute
TVB-Obmann Hans Peter Osl, Hubert Merz, Christof Lüftner, Johann Riegler und Gerhard Föger (v.l.).

Land ehrte "Hohe Salve"-Aufsichtsräte
Dank & Anerkennung für langjährige TVB-Funktionäre

Das Land Tirol dankte drei ehemaligen Funktionären des TVB "Ferienregion Hohe Salve" für ihr Engagement im Tourismusbereich. BEZIRK (red). Für ihre zum Teil jahrzehntelangen Tätigkeiten im Tourismus und ihr Engagement im Tourismusverband (TVB) "Ferienregion Hohe Salve" ehrte das Land Tirol die nach den Neuwahlen im Dezember aus der Führungsriege ausgeschiedenen Funktionäre im Gasthof Baumgarten in Angerberg. Die drei geehrten Touristiker der "Ferienregion Hohe Salve" Christof Lüftner...

  • 12.02.19
Lokales
Wie jedes Jahr fand auch heuer die traditionelle Christbaumversteigerung der Feuerwehr Angerberg am Vorabend des Dreikönigtages statt.
8 Bilder

Christbaumversteigerung
"Christbäume" kamen in Angerberg unter den Hammer

Am Vorabend des Dreikönigtages fand in Angerberg die traditionelle Christbaumversteigerung der Feuerwehr statt. ANGERBERG (flo). Eine alteingesessene Tradition ist in Angerberg die jährliche Christbaumversteigerung der Feuerwehr am Vorabend des Dreikönigtages. Dieses Jahr fand diese im randvoll gefüllten Saal des Gasthof Baumgarten in Angerberg statt. Damit hat die Feuerwehr bereits mehr als neunzig Mal für den guten Zweck "Christbäume versteigert". Kurz nach Weihnachten begannen...

  • 07.01.19
Lokales
Nach alter Tradition kehrten die Dreikönig Peaschtl im Alpbacher Zottenhof mit einem Besen das Unglück aus dem Haus und das Glück hinein.
7 Bilder

Fast vergessener Brauch
Dreikönig-Perchten in Alpbach, Angerberg & Zillertal

BEZIRK (flo). Dass um den 6. Jänner als Heilige Drei Könige verkleidete Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, um mit ihren Liedern und Weihrauch ein gesundes Jahr zu erbitten und für den guten Zweck zu sammeln, ist weitum beknnat und üblich. Doch nur die Wenigsten kennen die Dreikönig Perchten, die am Vorabend des Dreikönigtages in Angerberg, Alpbach und einigen Dörfern im hinteren Zillertal unterwegs sind und in jedem Ort auf verschiedenste Art und Weise mit Besen, Glocken, Weihrauch,...

  • 07.01.19
Lokales
Direktor Peter Müller mit seinen „Hirten und Sängern“ beim Basar.
4 Bilder

Einstimmung auf die stille Zeit beim Adventbasar Angerberg

ANGERBERG (be). In der Dreiklee-Halle fand am 30. November der Adventbasar von Angerberg statt. Die Volksschüler läuteten mit ihrem Singspiel die Adventzeit ein und der Andrang dazu waren riesengroß. Von den Schülern, Eltern und freiwilligen Helfern war allerhand gebastelt, gestrickt und gebacken worden und der Erlös davon kommt den Schülern, für diverse Aktionen das ganze Jahr über, zugute.

  • 03.12.18
Leute
Das Festreferat beim 64. Bäuerinnentag in Angerberg hielt Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, die über das Netzwerk sprach, das stärkt und verbindet.
43 Bilder

Bäuerinnen des Bezirks Kufstein begaben sich ins Netzwerk der Tracht

Tracht, Tradition und die Gemeinschaft standen beim 64. Bäuerinnentag des Bezirks in Angerberg im Fokus. ANGERBERG (bfl). Bäuerinnen aus dem Bezirk Kufstein kamen am Samstag, den 10. November in der Dreiklee-Halle in Angerberg zusammen, um den 64. Bäuerinnentag zu feiern. Der Festtag stand heuer unter dem Motto "Gemeinschaft – TrachTraditioNetzwerk" und wurde von Bezirksbäuerin Margreth Osl und Wirtschaftsberaterin Theresa Richter mit den Bäuerinnen aus dem Gebiet Wörgl organisiert. Das...

  • 12.11.18
Lokales
Los gings von der Startrampe aus, den Hang hinunter.
3 Bilder

Seifenkistenrennen
Angerberg: Seifenkisten flitzten den Hang hinunter

ANGERBERG (be). Bereits zum dritten Mal ließ Angerberg bunte Seifenkisten durch den Ort flitzen. Zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche fand das große Seifenkistenrennen am 22. September statt. 27 Starter im Alter von sechs bis zwölf Jahren nahmen in Zusammenarbeit mit aktiven Vätern und Großvätern daran teil. Die Seifenkisten gehören großteils der Gemeinde und wurden vor einigen Jahren gemeinsam gebaut. Auch Eigenkreationen waren zu sehen. Die Kinder waren mit viel Engagement dabei...

  • 21.10.18
Politik
EU-Gemeinderat Andreas Höbarth setzte sich dafür ein, dass zum Europatag die EU-Fahne am Scheffauer Gemeindeamt gehisst wird.

Nur drei von 30 Gemeinden im Bezirk haben einen "Europa-Gemeinderat"

Eigentlich peinlich: Im ganzen Bezirk Kufstein gibt's gleich viele "Europa-Gemeinderäte" wie in Wiesing. BEZIRK KUFSTEIN (nos). Eine eher traurige Bilanz hinterlässt die Suche nach "Europa-Gemeinderäten" in den 30 Gemeinden im Bezirk Kufstein. Nur in drei Dörfern findet sich, nachdem das Projekt bereits vor acht Jahren startete, ein "Europa-Gemeinderat". Gemeindevorstand (GV) Armin Lechner ist in Münster diesbezüglich aktiv, GV Andreas Höbarth war das bis vor Kurzem in Scheffau, wo Bgm...

  • 27.06.18
Leute
Freude bei den Schülern und dem Musikschuldirektor über die Leistungen bei der Harmonikastaatsmeisterschaft.
2 Bilder

Harmonikastaatsmeisterschaft: Die Meister auf der Harmonika

Preisregen für Krieglacher Musikschüler und Thomas Hasenberger bei der Harmonikastaatsmeisterschaft in Angerberg/Mariastein in Tirol. Rund 200 Harmonikasolisten aus Österreich und Südtirol trafen sich beim diesjährigen "Tag der Harmonika" in Angerberg/Mariastein in Tirol zur Harmonikastaatsmeisterschaft. Klara Mißebner (10) aus Langenwang erspielte sich nach ihren drei Siegen in den Vorjahren nun in der Alterstufe A (JG 2007) wieder den 1. Platz und ist damit die jüngste vierfache...

  • 18.05.18
  •  1
Leute
Langkampfener Nachwuchs-Talente auf der Zugin: Staatsmeister Lorenz Schiegl (re.) und Dominic Sandbichler, der auf dem 2. Platz landete.
6 Bilder

Harmonika-Staatsmeisterschaften in Angerberg

Vom 10. bis 13. Mai fanden in Angerberg die Österreichischen Staatsmeisterschaften für Steirische Harmonika, Akkordeon und Mundharmonika statt. Für die Organisatoren gab es größtes Lob. ANGERBERG (red). Der Harmonikaverband Österreich hat den „Tiroler Ziachorgelverein“ von Obfrau Michaela Thurner mit der Ausrichtung der Meisterschaften beauftragt. Und Präsidenten Werner Weibert war am Ende begeistert: „Kompliment – das waren in jeder Beziehung vier herrliche Tage. Wettbewerbe und Rahmenprogramm...

  • 14.05.18
  •  1
Lokales
Michael Bürger, Ingrid Felipe, Hedi Wechner und Reinhard Jennewein präsentierten im Vorjahr noch gemeinsam den österreichischen Radgipfel und das eldoRADo-Bikefestival (v.l.).

Eldorado "nicht mehr gewollt"? Das sagt Wörgl dazu

Die vierte Auflage des "Eldorado"-Fahrradfestivals findet heuer – auf's Sportliche verkürzt – am Angerberg statt. Wörgls Bürgermeisterin Wechner und Stadtwerke-GF Jennewein finden Kritik "in keinster Weise nachvollziehbar". WÖRGL (nos). Zum vierten Mal veranstatet das "Eldorado" Bike-Team in Kooperation mit dem Tourismusverband "Ferienregion Hohe Salv" das Bikefestival. Die Wahl fiel dieses Jahr auf Angerberg – nicht weil man unbedingt einen neuen Ort gesucht habe. Der frühere Austragungsort...

  • 08.05.18
Lokales
EldoRADo-Biketeam-Kassierstellvertreter Stefan Oberhofer, Christina Aufschnaiter (TVB Hohe Salve), Obmann-Stellvertreter Rudi Schimanek und Angerbergs Bürgermeister Walter Osl (v.l.) freuen sich auf das Bikefestival.
8 Bilder

Angerberg ist neues Eldorado für Radfahrer

Vierte Auflage des "Eldorado" Bikefestivals findet heuer in Angerberg statt. Neue, kürzere Streckenkategorie für "Einsteiger" erstmals eingeführt. ANGERBERG (bfl). Das "Eldorado" Bikefestival steht bereits in den Startlöchern. Für die heurige Auflage des Festivals von 19. bis 20. Mai haben die Veranstalter den Ort Angerberg ausgesucht. Neu ist im Jahr 2018 neben dem Schauplatz auch die Einführung einer kürzeren Einsteigerstrecke für Hobby-Radfahrer. Insgesamt rechnet man mit 500...

  • 25.04.18
Lokales
Landesgeschäftsführer Manfred Putz (1. v.l. hinten) mit Obfrau Andrea Malzer (1.v.r., zweite Reihe) und den Geehrten Franz und Burgi Messner, Lisi Strillinger und Peer Anton (v.l., 1. Reihe).

Obst- und Gartenbauverein Angerberg ehrt Mitglieder

Ehrungen für langjährige Ausschuss-Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung am 12. April. ANGERBERG (red). Bei der am 12. April in der Aula der Volksschule Angerberg stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Angerberg konnten Mitglieder des Ausschusses für ihren langjährigen Einsatz im Verein geehrt werden. Aus den Händen von Landesgeschäftsführer Manfred Putz erhielten gleich vier Vorstandsmitglieder die Ehrenurkunde überreicht und wurden somit zu...

  • 19.04.18
Lokales
Bild v.l.n.r.: Caritasleiterin Heidi Risslegger, Barbara Langer, Margit Ellmerer, Mike Kruckenhauser, Maria Holzmann (mit dem Anklöpflerschaf!), PGR-Obmann Heinz Werlberger, Pfr. Theo Mairhofer;

Spendenübergabe an Caritas und Stadtpfarre Wörgl

Die Wörgler-Angerberger Anklöpfler überraschten die Leiterin des regionalen Caritaszentrums Heidi Risslegger und Pfr. Theo Mairhofer mit einer großzügigen Spende in der Höhe von insgesamt 1500 Euro. Gesammelt wurden die Spenden in der Adventszeit durch den Besuch bei Familien, denen die Botschaft der Geburt Jesu durch das Anklöpfeln nähergebracht wurde. 1000.- Euro wurden der Caritas Wörgl übergeben, die Menschen hier vor Ort unterstützt, die in eine Krise geraten sind. In der Caritas finden...

  • 16.04.18