anrufen

Beiträge zum Thema anrufen

Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

DIGITALER DONNERSTAG
Messenger – WhatsApp, wer kennt es nicht?

Die Digitale Welt bietet uns unzählige Möglichkeiten und an der wohl prominentesten Stelle steht die Kommunikation. Denn heutzutage telefoniert man nicht einfach nur mehr, wir schreiben uns Texte oder schicken uns Bilder und Videos. Was mit SMS und Emails angefangen hat, entwickelte sich zu einem umfangreichen Angebot an sogenannten Messenger-Diensten. Mit diesen verschiedenen Varianten wollen wir uns beim Digitalen Donnerstag beschäftigen.  Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Sarah Niedl, Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager, Eva Flor und Barbara Lutz sind Teil des Teams, welches sich in einer eigens installierten Hotline um Anliegen der Bürger kümmert und jetzt auch Anmeldungen für Team Österreich entgegennimmt.

Stadtgemeinde Klosterneuburg
Unterstützung für Team Österreich und Rotes Kreuz

Die Stadt und das Rote Kreuz Klosterneuburg packen es gemeinsam an – ab sofort ist es möglich, sich über die Hotline der Stadtgemeinde – 02243/444-238 – für das Team Österreich anzumelden. Vorwiegend ist das Service für jene Menschen gedacht, die alleine Leben, kein Internet und keine Versorgungsmöglichkeit haben, und jemanden brauchen, der für Sie einkaufen geht oder Medikamente holen kann. KLOSTERNEUBURG (pa). Die Aktion Team Österreich wurde vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3 für die...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner
Nur wer wirklich Symptome hat, sollte die Corona-Hotline anrufen.

Coronavirus
Nur bei Symptomen und konkreten Verdacht Hotline kontaktieren

TIROL. Die Zahl der Infizierten steigt weiter und viele Menschen sind immer mehr verunsichert. Allein gestern Nachmittag wurden in Tirol drei weitere Corona-Erkrankungen bekannt. Die Gesundheitsberatung 1450 steht zwar allen zur Verfügung, ist jedoch in den letzten Tagen derart überlastet gewesen, dass Gesundheitslandesrat Tilg dazu aufruft, nur bei Symptomen und einem konkreten Verdacht die Hotline zu kontaktieren.  Drei weitere Coronaerkrankungen am DonnerstagnachmittagJeden Tag gibt es...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sandra Macho Portier, im Universitätsklinikum Tulln.

Universitätsklinikum Tulln
Neue Durchwahlen ab 5. Juni 2019

TULLN (pa). Mit 5. Juni 2019 geht die neue Telefonanlage des Universitätsklinikums Tulln in Betrieb und damit sind auch die neuen Durchwahlen der einzelnen Abteilungen und MitarbeiterInnen gültig. Das Universitätsklinikum Tulln bleibt für Sie weiterhin unter der Telefonnummer
02272 / 9004 - 0 erreichbar. Lediglich die Durchwahlen werden geändert. Daher kann es zu Beginn der Umstellung zu kleinen Verzögerungen bei der zentralen Vermittlung von Telefonaten kommen. Ab 5. Juni finden Sie die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ein Pinzgauer wurde betrogen: Er gestattete einer fremden Person Zugriff auf seinen Computer, da dieser angeblich von einem Virus befallen war.

Polizei warnt
Betrugsmasche - Rotes Fenster am Bildschirm

Vorsicht vor angeblichem Viren-Befall von Laptops oder PCs. PINZGAU. Am Abend des 18. Jänners 2019 erschien am Laptop eines Pinzgauers ein rotes Fenster. Darin stand, der Laptop sei mit einem Virus infiziert. Man wurde aufgefordert eine Telefonnummer anzurufen. Dort meldete sich eine englisch sprechende Person mit gebrochenem Deutsch. Die Person gab sich als Mitarbeiter einer Computerfirma aus. Auf deren Aufforderung hin gestattete der Pinzgauer einen Remote-Zugriff auf seinen Laptop. In...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Peter Mair und Rotkreuz-Mitarbeiterin Melanie Marks führen mit einem Visitenfahrzeug medizinisch notwendige Hausbesuche außerhalb der Ordinationszeiten durch. Sie sind Teil eines Teams von mehr als 35 Ärzten und rund 40 Rotkreuz-Mitarbeitern.

Hausärztliche Hilfe außerhalb der Ordinationszeiten

Akute Bauchscherzen oder plötzliches Fieber. Wer rasch die Hilfe eines Hausarztes benötigt, bekommt diese außerhalb der Ordinationszeiten in der Region Steyr-Land durch einen Anruf beim Hausärztlichen Notdienst unter der Nummer 141. BEZIRK. „Hausärztlicher Notdienst, Guten Tag“, so melden sich die Rotkreuz-Mitarbeiter der Leitstelle Steyr, wenn man unter der Telefonnummer 141 ärztliche Hilfe anfordert. Die eingehende Anfrage wird aufgenommen und an den diensthabenden Arzt des Hausärztlichen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
38

!!!♥ Fast vergessene SCHÖNHEIT nahe der Friedenspagode,LEBT WIEDER AUF ♥ !!!!!

Aktualisiert am 7.7. 2018 War 2016  ein paar Stunden bei Kapitän Franz Scheriau am Dammhaufen bei der Donaufähre. Hatte keine Ahnung wie faszinierend diese alte Schiffe sind! So schön,und die Geschichte die sie haben.. https://www.youtube.com/watch?v=YZKYIClP8w8 https://www.w24.at/Video/Ein-Seebaer-gestrandet-in-Wien/9712 https://www.dorftv.at/video/21997 https://www.youtube.com/watch?v=iWa3-9TTwQs https://www.wien.gv.at/vi…/169083/Museumsschiff-am-Donauufer Es ist mir...

  • Wien
  • Landstraße
  • oswald wuggenig
Die Wildkogel Buam.
1 2

Fernsehpremiere für die "Wildkogel Buam" - bei vielen Anrufen werden sie Könige!

"Kräftig voten" lautet das Motto am Sonntag, dem 24. Juli 2016 um 10 Uhr, wenn Lukas Leo und Christoph Egger aus Bramberg bei der ARD-Sendung "Immer wieder Sonntags" mit dabei sind. Wenn die "Wildkogel Baum" dort viele Anrufe erhalten (Telefonnummer 0049-18 05 140 09, die Endziffer wird bei der Sendung bekanntgegeben), können sie es ins "Sommerkönig"-Finale schaffen; dieser Titel wird dann im August vergeben. Die beiden Oberpinzgauer haben bereits eine CD produziert, welche bei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Paul Aschenwald steht im Finale des Kiddy Contests
1 2

Spittaler Paul Aschenwald im Finale von Kiddy Contest

Der elfjährige Gymnasiast konnte sich bei 2.000 Bewerbern durchsetzen. Am 7. November wird das Finale ausgestrahlt. SPITTAL (ven). Unter 2.000 Bewerbern hat er es geschafft: Der elfjährige Paul Aschenwald aus Spittal kam gleich ins Semifinale des beliebten Kiddy Contests. Nun hat er es sogar ins Finale geschafft, am 7. November wird es auf dem Sender Puls 4 ausgestrahlt. Nun heißt es fleißig für ihn anrufen und abstimmen. Nie daran gedacht "Ich singe, seit ich klein war. Mit eineinhalb...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Landeshauptmann Josef Pühringer steht am 22. April den BezirksRundschau-Lesern Rede und Antwort.

Landeshauptmann stellt sich Fragen der Schärdinger Bürger

Am 22. April steht Landeshauptmann Josef Pühringer den Schärdingern Rede und Antwort –  für Wünsche und Anregungen. BEZIRK (ebd). Sie haben Wünsche, Anregungen oder wollen Kritik üben? Am Dienstag, 22. April, hat Landeshauptmann Josef Pühringer bei einer Telefonsprechstunde in der BezirksRundschau Schärding ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Sei es zum Thema Fachkräftemangel, zum Gesundheitssystem oder zu den Bereichen Soziales und Energie – egal welches Thema es betrifft, der Landeshauptmann...

  • Schärding
  • David Ebner
Morgen-Moderator Timm Bodner hört schon genau hin beim "geheimen Geräusch"

Das geheime Geräusch ist zurück

Ab Montag, 28. März Antenne hören, Geräusch erkennen, kostenlos aus ganz Österreich anrufen und täglich 300 Euro gewinnen. Schon in den letzten Jahren fieberte ein ganzes Land nur dem geheimen Geräusch entgegen. Jeder wollte es erraten und den Gewinn kassieren. Auch 2011 wird wieder ein Jahr in dem nur ein Gesprächsthema das Kärntnerland beherrscht: Kennst du es schon das geheime Geräusch auf Antenne Kärnten, wird überall zu hören sein. Jetzt heißt es wieder genau hinhören, um zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Sandra Sulzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.