Audi FIS Ski Weltcup

Beiträge zum Thema Audi FIS Ski Weltcup

Rennleiter Hugo Bertsch, FIS Race Direktor Jean Phillipe Vulliet, Rennleiter Meinhard Tatschl und Streckenchef Simon Hafele (v.l.).
4

Ski-Weltcup
Positive Schneekontrolle für die Arlberg Kandahar Rennen 2021

ST. ANTON. Nach der Schneekontrolle am Sonntag, den 27. Dezember 2020 durch FIS Renndirektor Jean Phillipe Vulliet wurden die Speed-Rennen der Damen in St. Anton am Arlberg offiziell bestätigt. Mehr als 100 freiwillige Helfer FIS Racedirektor Jean Phillipe Vulliet attestierte den Verantwortlichen rund um die Rennleiter Hugo Bertsch und Meinhard Tatschl sowie Streckenchef Simon Hafele eine perfekte Vorbereitungsarbeit. Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen der Aufbauarbeiten in den Bereichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Audi FIS Ski World Cup der Damen am 9. und 10. Jänner 2021 in St. Anton am Arlberg.
2

Arlberg Kandahar Rennen
ÖSV-Veranstaltungen weiterhin ohne Zuschauer

ST. ANTON. Der Österreichische Skiverband wird alle Veranstaltungen bis 12. Jänner 2021 ohen Zuschauer durchführen. Davon betroffen ist auch der Damen-Weltcup am 9. und 10. Jänner in St. Anton am Arlberg. Arlberg Kandahar Rennen ohne Zuschauer Auch die kommenden Weltcupveranstaltungen des Österreichischen Skiverbandes bis einschließlich 12. Jänner 2021 werden ohne Zuschauer über die Bühne gehen, heißt es in einer Aussendung am 16. Dezember. Von dieser Entscheidung betroffen sind die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Flirscher Skistar Michael Matt geht bei den kommenden Weltcup-Rennen in Lech Zürs am Arlberg an den Start.
2

ÖSV Aufgebot
Michael Matt beim Ski-Weltcup in Lech Zürs am Start

LECH, ZÜRS, FLIRSCH. Der ÖSV gab das Aufgebot der Damen und Herrn für die kommenden Weltcup Parallel-Riesentorlaufrennen in Lech Zürs bekannt. Skistar Michael Matt aus Flirsch geht an den Start. Ski-Weltcup kehrt nach 26 Jahren zurück Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher hat sich am vergangenen Wochenende beim Training in Hochgurgl am linken Knie verletzt. Nach einer genauen MRT Untersuchung in der Privatklinik Hochrum wurde eine Meniskusverletzung diagnostiziert. Puelacher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der AUDI FIS Ski Weltcup kehrt nach 26 Jahren wieder in die Gemeinde Lech zurück, allerdings coronabedingt ohne Publikum.

Positive Schneekontrolle
Grünes Licht für Audi FIS Skiweltcup in Lech Zürs

LECH, ZÜRS. Der Internationale Skiverband FIS hat nach einer positiven Schneekontrolle grünes Licht für die Weltcup-Rennen gegeben. Damit können nach einer zweiwöchigen Verschiebung die Flutlicht-Rennen am 26. und 27. November in Zürs am Arlberg stattfinden. Nach 26 Jahren Weltcup-Comeback Positive Nachrichten für das Ski-Weltcup-Comeback nach 26 Jahren in Vorarlberg. Nach der FIS-Schneekontrolle am 17. November 2020 in Zürs am Arlberg (Gemeinde Lech) durch die FIS Renndirektoren Peter Gerdol...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Vorbereitungen für das Alrberg Kandahar Rennen laufen: Installation der Hochsicherheitsnetze am Eisfall.
29

9. und 10. Jänner 2021
Vorbereitungen für Weltcup in St. Anton am Arlberg laufen auf Hochtouren

ST. ANTON. Die Planung für den Audi FIS Ski World Cup der Damen hat längst begonnen. Den Herausforderungen wie Sicherheitsmaßnahmen und Hygienevorschriften stellt sich das Team in diesem Jahr besonders motiviert. In genau Monaten stehen die Arlberg Kandahar Rennen in St. Anton am Arlberg auf dem Programm. Die Vorbereitungen für die beiden Bewerbe am 9. und 10. Jänner 2021 laufen bereits auf Hochtouren. Am Samstag werden sich die besten Skirennläuferinnen der Welt bei der Abfahrt messen, gefolgt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der AUDI FIS Ski Weltcup kehrt nach 26 Jahren wieder in die Gemeinde Lech zurück, allerdings coronabedingt ohne Publikum.

Wegen Schneemangel
Ski-Weltcup-Bewerbe in Lech-Zürs auf 26. und 27. November verschoben

LECH, ZÜRS. Wegen Schneemangel mussten die für 13. und 14. November geplanten Ski-Weltcup-Bewerbe in Lech-Zürs verschoben werden. Als neuer Termin wurde der 26. und 27. November fixiert. Rennen wegen Schneemangel verschoben Der Österreichische Skiverband (ÖSV) gab in einer Aussendung bekannt, dass nach sorgfältiger Abwägung mit allen Beteiligten aufgrund von Schneemangel und hohen Temperaturen beschlossen wurde, den Audi FIS Ski World Cup in Lech-Zürs vom 13. bis 14. November 2020 auf den 26....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der AUDI FIS Ski Weltcup kehrt nach 26 Jahren wieder in die Gemeinde Lech zurück, allerdings coronabedingt ohne Publikum.

Covid-19 Prävention
Weltcuprennen in Zürs am Arlberg ohne Fans

ZÜRS, LECH (otko). Nach dem Skiweltcupauftakt in Sölden werden nun auch die Rennen in Zürs am Arlberg ohne Publikum stattfinden. Die strengen Covid-Sicherheitsauflagen seien organisatorisch nicht umsetzbar. Vorfreude auf Rückkehr des Skiweltcups Im November 2019 war in Lech Zürs am Arlberg die Freude groß. Nach 26 Jahren Pause wird der Arlberger Skiort am 13. und 14. November 2020 wieder Schauplatz eines Weltcuprennens sein. Die Bemühungen des SC Arlberg wurden von Erfolg gekrönt. Geplant sind...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Startschuss für neue Kooperation zwischen St. Anton am Arlberg und Altenmarkt/Zauchensee: Veronika Scheffer, Peter Mall, Federica Brignone und Michael Walchhofer (v.l.).

Special-Award
Kooperation zwischen Speed- Veranstaltern St. Anton am Arlberg und Altenmarkt- Zauchensee

ST. ANTON/ZAUCHENSEE. Premiere: „Special-Award“ für die Gesamt- Siegerin aus Abfahrt und Alpiner Kombination. Beginn einer neuer Kooperation „Eine Woche Sommerurlaub für zwei Personen in St. Anton am Arlberg!“ Diesen „Special Award“ überreichten die beiden renommierten Weltcup- Veranstalter der Italienerin Federica Brignone nach der Alpinen Kombination am Sonntag in Zauchensee. Überreicht wurde dieser tolle Preis durch die OK- und Bergbahnen-Chefin von Zauchensee Veronika Scheffer, dem Chef des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Freuen sich auf die bevorstehenden Rennen in St. Anton am Arlberg: (von links) Josef Chodakowsky, Helmut Mall, Martin Ebster und Peter Mall.
8

Arlberg Kandahar Rennen: Audi FIS Ski World Cup Ladies am 12./13. Jänner 2019
St. Anton am Arlberg startet im Ski Weltcup Zirkus voll durch

ST. ANTON. Der Audi FIS Ski World Cup Ladies kommt zum „Heimspiel“ nach St. Anton am Arlberg – an den Ort, wo vor mehr als 90 Jahren alles begann. St. Anton am Arlberg richtet ab Jänner 2019 erstmals wieder alle zwei Jahre ein Weltcup-Wochenende aus und startet damit als führende Wintersport-Destination erneut voll durch. Am 12. und 13. Jänner 2019 gastiert die internationale Ski-Elite der Damen in St. Anton am Arlberg, um sich in den beiden schnellsten Disziplinen, der Abfahrt und dem Super-G,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Karl-Schranz-Kandahar-Strecke führt über das Himmeleck und den Eisfall hinab ins Karl-Schranz-Zielstadion.

Audi FIS Ski Wolrd Cup Ladies am 12./13. Jänner 2019
Weltcup-Stimmung in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON (otko). St. Anton am Arlberg richtet ab Jänner 2019 erstmals wieder alle zwei Jahre ein Weltcup-Wochenende aus und startet damit als führende Wintersport-Destination erneut voll durch. Am 12. und 13. Jänner gastiert die internationale Ski-Elite der Damen, um sich bei der Abfahrt (Samstag) und und im Super-G (Sonntag) zu messen. Start ist jeweils um 11.30 Uhr. "Skiweltcup kehrt heim" Bei der Generalversammlung des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg dankten Direktor Martin Ebster...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.