Alles zum Thema Bürgermeister Paul Mahr

Beiträge zum Thema Bürgermeister Paul Mahr

Freizeit
In Willi Dorners Projekt geht es darum, den Grundriss eines Siedlerhauses nach dem Zweiten Weltkrieg nachzustellen.

Vom Klingenden Haus bis hin zum Fenstersprung

Vielfältig und vor allem außergewöhnlich präsentiert sich das Festival der Regionen in Marchtrenk. MARCHTRENK (nl). 200 Künstler und Akteure aus 26 Ländern beteiligen sich am Festival der Regionen. Von 30.06. bis 9.07. setzt sich das Event unter dem Motto "Ungebetene Gäste" künstlerisch und gesellschaftlich mit Aspekten der Flucht, der Bewegung, der Ausgrenzung und der Gastfreundschaft auseinander. "Das inhaltliche Thema trifft einen Nerv der Marchtrenker Stadtgeschichte. Wir freuen uns,...

  • 02.06.17
Freizeit
Bürgermeister Paul Mahr ist begeistert von seinem Gastgeschenk, ein original ukrainischer Brotlaib.
2 Bilder

Mehr als 2.000 Besucher beim dritten Fest der Nationen

Auch das dritte Fest der Nationen am 25. Mai am Stadtplatz Marchtrenk stellte sich als voller Erfolg heraus. MARCHTRENK. Unter dem Motto „Nicht nebeneinander – miteinander“ wurde den mehr als 2.000 Besuchern Tanz, Musik und traditionelles Brauchtum vermittelt. Insgesamt 17 Nationen präsentierten ihre jeweiligen Heimatländer mit kulturellen Beiträgen, landestypischer Kleidung und kulinarischen Spezialitäten. Erstmals bei der bunten Veranstaltung mit dabei waren die Nationen Libanon, Polen,...

  • 01.06.17
Freizeit
Wandgemälde – Lena Lapschina.
3 Bilder

"Im Hinterkopf war Flüchtlingsthema"

Das Festival der Regionen in Marchtrenk setzt sich künstlerisch mit dem Thema Flucht auseinander. MARCHTRENK. 1993 aus der Wiege gehoben, bietet das Festival der Regionen kleineren Gemeinden die Möglichkeit, sich als Festivalschauplatz zu präsentieren. Nach Ebensee im Jahr 2015 macht die Veranstaltungsreihe von 30.06. bis 9.07. Halt in Marchtrenk. Unter dem Motto "Ungebetene Gäste" setzt sich die 13. Ausgabe künstlerisch und gesellschaftlich mit Aspekten der Flucht, der Bewegung, der...

  • 25.01.17
Freizeit

Marchtrenker Strudeltag ein voller Erfolg

MARCHTRENK (nl). Die Vorbereitungen zur dritten Auflage des Strudeltages, der im Anschluss an den Stadtgrandprix stattfand, haben sich mehr als gelohnt. Nicht nur um die neue Variante des Marchtrenker Strudels zu kosten, kamen mehrere hunderte Besucher. Geboten wurde ein Fest für alle Sinne. Am Programm stand das 'Speed Nageln' und eine Modenschau der Trachten Wichtelstube. Das Duo Volx Tirol spielte zünftig auf. „Dass die Models Marchtrenker Bürger und Stadtamtsmitarbeiter waren macht mich...

  • 23.08.16
Wirtschaft
Die Gastgeber Susanne Aigner (Kanzlei Summereder), Christoph Eiber (Inhaber vom Immobilienbüro ECI Consultingund) und Jennifer Brandstätter (ECI Consulting) mit dem Bürgermeister von Marchtrenk Paul Mahr (2.v.li.).

Gelungener Informationsabend 'Übertragung von Liegenschaften an die nächste Generation"

MARCHTRENK. Die zwei Jungunternehmen, das Marchtrenker Immobilienbüro ECI Consulting und die Rechtsanwaltskanzlei Summereder aus Pasching, luden kürzlich zum Vortrag "Übergabe an die nächste Generation" in den Gasthof Fischer in Marchtrenk. Über die bestmögliche Regelung zur Übertragung von Immobilien wurden die Besucher dabei informiert. Diesem Aufruf folgten zahlreiche Interessenten sowie der Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr. Aufgrund der positiven Rückmeldungen sind demnächste weitere...

  • 19.07.16
Freizeit
2 Bilder

Die Pedalritter sind am Stadtplatz in Marchtrenk los

MARCHTRENK. Am 15. Juli dreht sich alles 'Rund ums Rad'. Ab 17.00 Uhr stehen neben der internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt viele Highlights auf dem Programm: Mister M., bekannt aus 'Das Supertalent', präsentiert eine Show mit dem höchsten Einrad Europas, Thomas Pechhacker zeigt sein Können mit dem Trial Bike. „Wir freuen uns auch heuer den Rennfahrern und den Besuchern ein tolles Podium zu bieten, Rund ums Rad etabliert sich zu einem beliebten Fixpunkt in Marchtrenk“, so Bürgermeister...

  • 12.07.16
Lokales
Vizebürgermeister von Pucking Franz Almesberger, Bürgermeister von Ansfelden Manfred Baumberger, Bürgermeister von Wels Peter Koits, Kulturstadträtin von Marchtrenk Heidi Strauss, Bürgermeister von Marchtrenk Paul Mahr, Bürgermeister von Thalheim Andreas Stockinger und Bürgermeister von Traun Harald Seidl.
3 Bilder

Traunfest: Elf Städte und Gemeinden lassen im Juli die Traun hochleben

BEZIRK. Die Statutarstadt Wels, die Städte Ansfelden, Marchtrenk und Traun, die Marktgemeinden Hörsching, Lambach, Pucking, Stadl-Paura und Thalheim sowie die Gemeinden Schleißheim und Weißkirchen haben eines gemeinsam: alle liegen sie an der Traun. Um die Bedeutung des Flusses der Bevölkerung verstärkt näher zu bringen, haben sich die genannten elf Kommunen zusammengetan und veranstalten von 3. bis 5. Juli das Fest Kunst und Kultur an der Traun, kurz das Traunfest. "Das Thema Kunst und Kultur...

  • 20.04.15
Wirtschaft
Christian Trübenbach (Standortmarketing Marchtrenk GmbH), Bgm. Paul Mahr.

Kostengünstige Büro- und Verkaufsflächen für Selbständige, Neugründer und kleinere Betriebe

MARCHTRENK. Ab sofort können örtliche Selbständige, Neugründer oder kleinere Betriebe für sehr geringe Mietkosten und monatlicher Kündigungsfrist ihr Business in Marchtrenk starten bzw. weiter ausbauen. Die Standortmarketing Marchtrenk GmbH (SMG) stellt mit dem Projekt "SMG kreativ.RAUM" im Obergeschoss des Marktplatzcenters in der Linzer Straße 35 entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung. Angemietet werden kann ein Einzelplatzbüro, Ausstellungs- bzw. Verkaufsfläche für...

  • 20.01.15
Lokales

Neuer Gehsteig in Marchtrenk

MARCHTRENK. Vor einigen Wochen wurde mit dem neuen 350 Meter langen Gehweg in der Eferdingerstrasse begonnen. Dieser befindet sich nun kurz vor Fertigstellung. Ein Teil kann bereits seit gut zwei Wochen benutzt werden. Der Weg bringt eine wesentliche Verbesserung der Verkehrssicherheit entlang der Eferdingerstrasse. „Eine wichtige Maßnahme, denn durch die Errichtung eines Gewerbeparkes in Holzhausen ist es hier zu einem wesentlich stärkeren Verkehrsaufkommen, speziell durch LKW´s gekommen,“...

  • 09.12.14
Lokales

Wohnen in Marchtrenk – ein neues Wohngefühl

Die EGW Heimstätte Linz errichtet in Marchtrenk eine Wohnanlage in zwei Bauabschnitten mit gesamt 36 Wohnungen. MARCHTRENK (nl). Am 13. November wurden die Schlüssel für die 12 Mietwohnungen des ersten Bauabschnittes feierlich übergeben. Bei der Schlüsselübergabe gratulierten Landesrat Dr. Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Paul Mahr, Vizebürgermeister und Wohnungsreferent Engelbert Schöller und viele weitere Ehrengäste gemeinsam mit dem Geschäftsführer der NEUE HEIMAT OÖ und Vertreter der EGW...

  • 18.11.14