Bankerlsitzen

Beiträge zum Thema Bankerlsitzen

Sitzen gmiatlich zam: Heisz Helene, Bauer Hilda, Leidl Elisabeth, Trenker Renate, Hettlinger Rosina und Draxler Martha und Ecker Maria Anna

Bankerlsitzen in Horitschon
"Plaudern tut allen gut"

Trotz frischer Temperaturen fanden sich neun Horitschonerinnen zum ersten von Nachbarschaftshilfe Plus organisierten „Bankerlsitzen“. HORITSCHON. Die Ehrenamtliche Maria Ecker hatte schon alles hübsch vorbereitet, so konnten sich gleich alle wohlfühlen. Eine burgenländische Tradition soll ein bisschen wiederbelebt werden. Die Stimmung war gut, es gab tolle Gespräche und eine Wiederholung ist auf alle Fälle gewünscht. Man merkt, ein bisschen miteinander plaudern, tut allen gut.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
In der Oberwarter Wiesengasse treffen sich die "Bankerlsitzer" regelmäßig.

Oberwart
Eva Burjan und ihre Nachbarn als Bankerlsitzer der Wiesengasse

OBERWART. Das "Bankerlsitzen" hat in den Ortschaften im Burgenland eine lange Tradition. Auch in der Oberwarter Wiesengasse pflegen die Nachbarn diesen Brauch seit mittlerweile wieder drei Jahren. "Immer, wenn Zeit ist und wir Sehnsucht nach Geselligkeit haben, setzen wir uns zusammen. Dann besprechen wir alles, was uns am Herzen liegt. Man nimmt guten Wein, Sekt, Naschzeug oder etwas Griffiges zum Essen mit. Wir sind gut gerüstet. So manche, die an uns vorbeigehen oder –fahren, bleiben stehen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Bankerlsitzer von Rechnitz treffen sich praktisch täglich.
1

Rechnitz
Die Bankerlsitzer von der Bahnhofstraße

Das Bankerlsitzen wird in Rechnitz von den "Bänkern" noch gelebt. RECHNITZ. Wer zwischen halb fünf und sechs Uhr nachmittags auf der Bahnhofstraße in Rechnitz unterwegs ist, merkt, dass zwei Bänke neben dem Gehweg besetzt sind. Bei passendem Wetter treffen sich dort vier Stammkunden. Täglich sitzen aber mehr Personen dort oder tauschen mitunter auch stehend Neuigkeiten aus. Manche sind auf dem Einkaufsweg zu den beiden Geschäften, andere spazieren vorbei - häufig auch Frauen mit Kinderwagen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Franz Brunner, Josef Kohl und Rudolf Brunner in Rudersdorf
5

Aus den alten Dörfern
Bankerlsitzen in Rudersdorf

RUDERSDORF. Burgenland ist ein Land der Dörfer. Urbanität war sogar in Eisenstadt und Rust fremd. Die Menschen machten das Dorf aus, und diese stammten weitgehend aus dem Bauernstand. Die Bauern lebten in Großfamilien, meist drei Generationen unter einem Dach. Bank vor dem Haus  Das heißt, der besitzende Bauer leitete den Betrieb des Hofes. Von den Kindern kristallisierte sich ein Hoferbe heraus, der allfälligen Geschwistern das Erbe ausbezahlen musste. Wenn das nicht erfolgte, wurde der Besitz...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Am Foto v.l.n.r.:
- Erich Hörwey, "Bankerlbürgermeister"
- Hermann Zimmermann, sen. Gärtner & Blumenspender
- Hans Machowetz
21

Ein "Bankerl" schreibt Flugfelder Gemeindebau-Geschichte!
Der Flugfelder "Bankerlbürgermeister" und seine "Bankerlrunde" bekommen nach 21 Jahren eine neue "Bankerlgarnitur"!

Eine "Bankerlgarnitur" am Flugfeld feiert seinen 21. Geburtstag! Im Sommer 2000 beobachtete ich entlang der Hausmauer im Flugfelder Gemeindebau eine Reihe "aufgefädelter" Seniorinnen auf ihren selbst mitgebrachten Sesseln (4. Foto). Das war Grund genug für dieses rege Nachbarschaftstreiben eine "g'scheite Sitzbankerlgarnitur" anzuschaffen. Dank unseres Bauhofes wurde der "Bankerlplatz" innerhalb kürzester Zeit professionellst gepflastert und eine sehr schöne Sitzbankgarnitur, das "Bankerl" (19....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
26 14 6

Grünberg-Panorama
**BANKER`L - AUSBLICKE** vom GRÜNBERG, für Irmgard..

....und natürlich für ALLE, die gerne, vom Berg obischaun... Der Grünberg ist durch die neue Seilbahn, dem Baumwipfelpfad mit der 75 Meter langen Tunnelrutsche zu einem echten "Besuchermagneten" geworden. Ich habe schon mehrmals Bilder davon eingestellt. Ich gehe gerne auf diesen, herrlich bewaldeten Berg. Aber nur unter der Woche,  denn am Wochenende, passt die Redewendung.... "DA IST DER BÄR LOS"..... Genießt mit mir die herrliche Aussicht.

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
Viele Besucher genossen das "Bankerlsitzen" in Oberrabnitz

Alter Brauch
Viele Gäste beim "Bankerlsitzen" in Oberrabnitz

OBERRABNITZ. Beim ersten Bankerlsitzen in Oberrabnitz konnten zahlreiche Besucher begrüsst werden. Gleichzeitig fand auch eine Sitzung vom Verein Dorf aktiv statt, in der die Termine für das kommende Jahr fixiert wurden. Um das Dorfleben weiter zu aktivieren, sind noch weitere Termine für Bankerlsitzen in der idyllischen Ortschaft geplant.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Der neue offene Dorfplatz in Woppendorf verlieh altem Bestand ein modernes neues Antlitz und ist als Kommunikationsort gedacht.
24

Neuer Dorfplatz für Woppendorf

Der Hannersdorfer Ortsteil Woppendorf bekam einen modernen neugestalteten Dorfplatz als Treffpunkt für die Bevölkerung. WOPPENDORF (ms). Der Hannersdorfer Ortsteil hat in den letzten Monaten einen neuen Kommunikationsplatz erhalten. Der neugestaltete Dorfplatz in unmittelbarer Nähe des Feuerwehrhauses und der "Mülikammerl-Bar", wo es kleinere Veranstaltungen der Feuerwehr gibt, soll zum Treffpunkt für die Ortsbevölkerung werden. "Die Planungen haben für dieses Projekt bereits 2015 begonnen, die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
8

Bankerlsitzen in Ollersdorf

Unter dem Motto „Bankerlsitzen wie früher“ war die SPÖ Ollersdorf jeweils 9 Montage in einem anderen Ortsteil unterwegs und lud zum Bankerlsitzen ein. Bei Speis und Trank konnten die Spitzenkanditatin Sylvia Heschl und ihr Team viele Ollersdorferinnen und Ollersdorfer begrüßen. Bei herrlichem Wetter genossen alle Besucher die gute Stimmung und die nette Unterhaltung und blieben bis in die Abendstunden hinein. Sylvia Heschl freut sich, dass diese Idee so großen Anklang gefunden hat und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.