Bauern

Beiträge zum Thema Bauern

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Adolf Riautschnig schrieb das Buch "Bauern im Untergang"
2

Gegenwart und Zukunft der Bauern
Bauern im Untergang

Glanegger Bauer machte sich Gedanken über Gegenwart und Zukunft der Bauern. KADÖLL (chl). Ökonomierat Adolf Riautschnig vulgo Esterl aus Kadöll (Gemeinde Glanegg) ist ein leidenschaftlicher Kämpfer und Streiter für die Anliegen und Interessen der Bauern. 1935 geboren, übernahm er 1959 den Hof seiner Eltern mit mehr als 100 Hektar Grund und einem Mastschweinebetrieb. Sein Engagement für die Anliegen der Bauern begann schon kurz nach der Übernahme. Nun hat er in einem Buch zusammengefasst, was er...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Mobiles Wiesenei von den "Kallitsch Farms": Christoph und Stephan Scharfegger, Lukas und Katharina Mühleisen
14

Einzigartig: mobile Wieseneier

Farmer Stephan Scharfegger bietet seinen Legehennen ständig frische Wiesen zum Grasen und für den Auslauf. KALLITSCH (chl). „Ich möchte mit meiner Tierhaltung komplett transparent sein“, schickt der Landwirt Stephan Scharfegger voraus. „Sehen woher's kommt“, ist sein Motto. Das Hauptgeschäft seiner „Kallitsch Farms“ (in Kallitsch, Stadtgemeinde Feldkirchen) machen die 90 Milch- und Mastkühe aus. Als Nischenprodukt setzt er seit dem Vorjahr auf „Kallitschers mobiles Wiesenei“. Einzigartig in...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
2

Optimale Holzernte im Kleinwald

BUCH-TIPP: Forsttechnik für Kleinwaldbesitzer und Landwirte. GEWINNEN Sie eines von drei Exemplaren dieses Buches! Moderne Technik hilft heute bei der Waldbewirtschaftung. Dieses Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Forstmaschinen, die sichere Anwendung, Erschließung des Waldes, Tipps und Hinweise zur Holzernte, Lagerung und Vermeidung von Schäden am Bestand. Zudem kommt die Betriebswirtschaft nicht zu kurz. Ein praktischer Ratgeber ohne Fachchinesisch für Kleinwaldbesitzer. Leopold...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
4.243 Landwirte waren im Bezirk Feldkirchen wahlberechtigt

4.243 Bauern im Bezirk Feldkirchen hatten am Sonntag die Wahl

Die Landwirtschaftskammer-Wahl ist geschlagen. Hier die Bezirks-Ergebnisse. BEZIRK. Die Wahlbeteiligung im Bezirk Feldkirchen lag bei der Landwirtschaftskammerwahl 2016 bei 41,86 Prozent. Bei der Wahl 2011 gingen noch 53,48 Prozent zu den Urnen, um ihre Interessensvertreter zu wählen. Von den 1.776 abgegebenen Stimmen waren 1.753 gültig. Davon entfielen 722 auf den Kärntner Bauernbund, das ist ein Minus von 10,08 Prozent gegenüber der LK-Wahl 2011. Die Freiheitliche und unabhängige Bauernschaft...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Stärkung von regionalen Lebensmitteln ist ein Thema bei der kommenden Wahl
7

Die Bauern haben die Wahl

Die Landwirtschaftskammer-Wahl steht vor der Tür. Hier die Bezirkskandidaten der Parteien. BEZIRK (fri). Am 6. November werden die Landwirte zu den Urnen gerufen. Sie haben dann die Möglichkeit ihre Interessensverteter in der Landwirtschaftskammer zu wählen. Wir haben die Spitzenkandidaten aus dem Bezirk befragt. Vzbgm. Siegfried Huber, Landwirt, Feldkirchen (Bauernbund ÖVP): In Zeiten großer gesellschaftlicher Herausforderungen brauchen wir eine starke Interessensvertretung. Das erklärte Ziel...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anna Jankl und Melanie Schnitzer
10

"Unser Essen wächst nicht im Supermarkt!"

Nicht alle Menschen der Welt haben Essen im Überfluss. Der Welternährungstag macht aufmerksam. BEZIRK. Der Welternährungstag (auch Welthungertag) findet jedes Jahr am 16. Oktober statt und soll darauf aufmerksam machen, dass weltweit über eine Milliarde Menschen an Hunger leiden. Begreifbare Lebensmittel Bäuerinnen und Bauern besuchen anlässlich dieses Tages die Volksschulen im Bezirk. Neben Informationen über das Leben und Arbeiten am Bauernhof bringen die Bäuerinnen und Bauern auch Kostproben...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der Marktplatz, auf dem der Himmelberger Bauernmarkt stattfindet, wurde offiziell von Pfarrer Reinhold Berger gesegnet
2

Am Markt wird der 20-er gefeiert

Mit einem "Herbstbauernmarkt" feiern die Standler des Himmelberger Bauernmarktes ihr Jubiläum. HIMMELBERG (fri). Als wäre es erst gestern gewesen – denken die Standler an den ersten Himmelberger Bauernmarkt zurück, der mittlerweile schon 20 Jahre zurückliegt. Mit einem Herbstbauernmarkt wollen die regionalen Anbieter nun ihr Jubiläum feiern. Am 7. Oktober ab 10 Uhr holen die Speckbauern, die Käseproduzenten, die Schnapsbrenner und alle anderen Standler ihre besten Produkte aus Speisekammer und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Mathias und Manuel  waren mit dabei und belebten die Damenrunde. Auf die Frage: "Willst du mal Bauer werden?"  kam ein stolzes: "Ja!"
6

"Werte sind für alle da"

Beim Bildungstag der Landwirtschaftskammer Kärnten konnten sich Bauern über rechtliche Rahmenbedingungen informieren. HIMMELBERG (fri). "Damit es uns allen gut geht. Guter Rat muss nicht teuer sein" - unter diesem Motto fand der Bildungstag der Landwirtschaftskammer Kärnten in Himmelberg statt. "Rechtliche Rahmenbedingungen werden immer komplexer und hier den Überblick zu bewahren, wird zur Herausforderung", so die Lebenswirtschaftsberaterin der LK Kärnten Monika Huber. Werte im Wandel...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
2

Natürlich, ländlich und unverfälscht

BUCH TIPP: Nastasja Pircher – "Das Kochbuch der Bäuerin" Regionale & saisonale Produkte, Hausmannskost für den Alltag und Schmankerln für Festtage – in dieser 10. Auflage des Klassikers der alpenländischen Küche wurden alle Rezepte von Nastasja Pircher überarbeitet und auf den heutigen Stand gebracht. Der ursprüngliche Charakter bleibt erhalten, auch viel Wissen zu Einkauf, Lagerung und Haltbarmachung von Obst, Gemüse uvam. Verlag Anton Pustet, 320 Seiten, 24 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

"Die Landwirtschaft wird verlieren"

EU-Parlamentarier Michel Reimon (GRÜNE) über Folgen des Freihandelsabkommen mit den USA für Kärnten. KLAGENFURT (emp). Im WOCHE Interview spricht Abgeordneter zum Europäischen Parlament, Michel Reimon (GRÜNE), bei seinem Kärntnen-Aufenthalt über die derzeitigen Verhandlungen zum Freihandelsabkommen mit den USA und die Auswirkungen der Transatlantischer Handels- und Investitionspartnerschaften (TTIP), nicht zuletzt auch auf Kärnten. Was bedeutet das Abkommen für die kärntner Landwirtschaft?...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Vbgm. Johan Roblek; Vbgm. Johannes Mainhard; Sabine Kinz, (KEM FEnergiereich), Elisabeth Ladinig (LK Kärnten); Bgm. Heimo Rinösl; Martin Granitzer (Land Kärnten)
3

Landwirte sind heiß auf Strom vom Dach

Mit einer Informationsveranstaltung in Himmelberg wurde das Interesse der Bauern für Photovoltaik geweckt. HIMMELBERG (fri). Nicht nur bei Unternehmen, sondern auch im privaten Bereich sowie in der Landwirtschaft wächst das Interesse an eigener Stromproduktion, um die Fixkosten zu minimieren. Sinnvolle Produktion Die Klima- und Energie-Modellregion (KEM) FEnergiereich lud nach Himmeberg zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Photovoltaik ein. Elisabeth Ladinig von der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Erna Köck, Frieda Scheiber, Birgit Tillian-Köck und die kleine Hanna
1

Starke Frauen unter einem Dach

Vier Generationen von Frauen leben auf der Pollenitzen unter einem Dach. Sie alle stehen "ihre Frau". POLLENITZEN( fri). Alle vier Generationen der Bauernfamilie sitzen an einem Tisch beieinander. Beginnen wir mit der „Urli-Oma“, wie sie von allen liebevoll genannt wird. Frieda Scheiber ist mit 90 Jahren rüstig, rege im Geiste und noch immer voller Tatendrang. Sie gönnt sich eine Luxuskuh, denn ohne eigene Milch, will sie keine Bäuerin sein. Topfen machen, Butter rühren und der Garten im Sommer...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige

Petutschnig Hons - Auf's Maul

Tickets gibt`s HIER Petutschnig Hons aus Schlatzing, der beliebteste Bauer Österreichs, lädt in seinem ersten Solo-Kabarett-Programm zum spitzzüngigen Schlagabtausch. In „Auf’s Maul“ zieht die wortgewaltige Kraft vom Land gerade, ehrlich und kompromisslos in einen verbalen Kreuzzug, der Lachfalten und verbrannte Erde hinterlässt. Zurück zum Ursprung lautet die Devise des „Bauer of Love“, der komplexe Sachverhalte auf einfache Bauernregeln herunterbricht. Frei nach dem Motto: „Hons oda gor net!“...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Ticketshop WOCHE
Die "Platzhirsch"-Wirtsleute - Jasmin und Christian Veitschegger
1

"Platzhirsch" ist erste Adresse am Platz

FELDKIRCHEN. Seit 5. November hat das Gastronomenpaar Christian und Jasmin Veitschegger den "Platzhirsch" am Schillerplatz in Feldkirchen geöffnet. Jause und Spezialkaffee "Wir bieten nicht nur einen Spezialkaffee an, den es sonst nirgends in Feldkirchen gibt, sondern auch Bauernjause - wie Speck- Salami- oder Glundner-Käsbrote", erklärt Veitschegger, der gelernter Koch ist und nach einigen Jahren in anderen Sparten wieder in die Gastronomie zurückgekehrt ist. "Man kommt immer wieder zu seinen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Als weiteres Highlight warten Naturprodukte auf die Besucher

Naturparkfest mit Köstlichkeiten der Weissenseer Bauern

Am Weissensee, dem "Naturpark des Jahres 2014", findet am Sonntag, dem 21. September, das Naturparkfest mit regionalen Köstlichkeiten der Weissenseer Bauern statt. Ab 10 Uhr beginnt im Festsaal des Weissensee Hauses das Theaterstück „A bsundere Gschicht vom Weissensee“, vorgetragen von den SchülerInnen der Volksschule Stockenboi und der VS Weissensee. Im Anschluss wird die offizielle Urkunde zum „Naturpark des Jahres 2014“ verliehen. Ab 11 Uhr sorgt die Trachtenkapelle Weissensee beim...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Bianca Unterlerchner
So saftig präsentieren sich die Weiden in den Nockbergen dieses Jahr nicht

'Dürre ist Spitze des Eisberges'

Robert Maierbrugger (Nockfleisch) über Lage regionaler Bauern. PATERGASSEN, FELDKIRCHEN. Die extreme Hitzewelle ist zwar vorbei, die Auswirkungen der langen Trockenzeit sind jedoch allerorts noch sichtbar und auch spürbar. Viele Landwirte der Region haben heuer zu kämpfen. Dabei ist vielfach auch der Viehbestand betroffen. Zwei Auswirkungen Robert Maierbrugger, Geschäftsführer der bäuerlichen Genossenschaft Nockfleisch, weiß um die Probleme vieler regionaler Bauern. "Die Dürre hat zwei...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alexander Wabnig
Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler plädiert für Vorsicht bei Ausweitung der Natura-2000-Gebiete

Mößler: "Nicht alle Bäume anbeten!"

LK-Präsident Johann Mößler appelliert trotz Spar-Gebot, auf den ländlichen Raum nicht zu vergessen. (gel). Als "betrübliche Wahrheit" bezeichnet Johann Mößler die Ergebnisse des Kassasturzes. "Die Verantwortlichen müssen sich bewusst sein, dass es auch ländliche Gebiete gibt", hofft der Landwirtschaftskammer-Präsident auf Unterstützung trotz Einsparungen. Sein Beispiel: "Das Wegenetz – es nützt allen." Gerade in so einer Situation müssten die Kärntner "zusammenstehen". Mößlers Forderung an die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Anzeige

Almbauern – Unterstützung nun auch von Genossenschaftsseite

Prof. Dr. Arno Kahl, Uni Innsbruck, als Rechtsgutachter in der Almfutterflächenproblematik beauftragt. Die Landwirtschaftliche Genossenschaft Klagenfurt-St.Veit-Rosental eGen beauftragte gemeinsam mit der Kärntner Landwirtschaftskammer den anerkannten Innsbrucker Verfassungs- und Verwaltungsjuristen, der sich auch am Sektor Gemeinschafts- und Beihilfenrecht einen Namen gemacht hat, mit der Erstellung eines Rechtsgutachtens. Dabei geht es um eine Fülle von Rechtsfragen, die erhoben, geordnet und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • LWG Klagenfurt
GenussKrone-Finalistin Heidi Gruber erhält die Urkunde zur Nominierung
2

Spezialitäten der Bauern sind top

Gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer (LWK) Kärnten und Genussland Kärnten organisierte der Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter heuer zum sechsten Mal eine Verkostung von Kärntner Käse-, Joghurt- und Butterspezialitäten. Die besten Produkte und Betriebe wurden im Villacher Warmbaderhof ausgezeichnet. Dem voraus gingen eine Verkostung durch eine Jury unter der Leitung von Molkereimeister Wolfgang Scholz und eine bakteriologische Untersuchung. 175 Proben wurden eingereicht, fast doppelt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Für die Landwirtschaft: Ilse Wolf, Anton Heritzer, Johann Mößler, Wolfgang Waldner, Meinhard Singer

Eine Woche für die Landwirtschaft

Von 28. April bis 5. Mai findet in Kärnten die Woche der Landwirtschaft statt. 80 bäuerliche Betriebe sind dabei. Eine aktuelle Studie von Oekonsult zeigt: "Die Gesellschaft schätzt unsere Bauern", so Johann Mößler, Präsident der Landwirtschaftskammer Kärnten. 91 Prozent der Befragten geben an, dass die Landwirte wertvoll für die Gesellschaft sind. Diese gute Image gelte es - so der LK-Präsident - zu erhalten und weiter zu stärken. Einen Beitrag leistet die Woche der Landwirtschaft, die am...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Anzeige
2

Erntedankfest mit "G’schmackigem vom Bauern, Jäger und Fischer"

Ort: Hauptplatz, Obervellach 10.30 Uhr: Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin mit anschl. Festumzug zum Hauptplatz ab 12 Uhr: Erntedankfest mit „G’schmackigem vom Bauern, Jäger und Fischer“ Für das leibliche Wohl gibt‘s verschiedene Schmankerln und für musikalische Unterhaltung sorgen die „Trachtenkapelle Obervellach“ und die „Alt Mallnitzer“. Umfangreiches Rahmenprogramm: • Handwerks-Ausstellungen • Schießstand • Kinderprogramm Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Kultursaal...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • HeimatHerbst 2012
Anzeige
SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser Bedankt sich beim Team der SPÖ-Bauern mit Gabi Dörflinger an der Spitze für ihren Einsatz.
2

SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser bei konstituierender Sitzung der Landwirtschaftskammer Kärnten

SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser bedankt sich im Rahmen der Sitzung bei Gabi Dörflinger und ihrem Wahlkampfteam sowie bei allen SPÖ-Kandidaten für ihr Engagement. Nach der Landwirtschaftskammerwahl am 6. November fand heute die konstituierende Sitzung der Landwirtschaftskammer Kärnten im bäuerlichen Bildungshaus Schloss Krastowitz statt. Neben Johann Mößler als Präsident der Landwirtschaftskammer wurde auch SPÖ-Spitzenkandidatin Gabi Dörflinger als Vorstandsmitglied und Franz Matschek als ihr...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.