Bauernhof

Beiträge zum Thema Bauernhof

Gemüsebauer Michael Zotter aus Grieselstein wird im April 2020 auf dem Monatsblatt des Österreichischen Jungbauernkalenders zu sehen sein.
2

Naturbursch Michael Zotter
Grieselsteiner ziert Österreichischen Jungbauernkalender 2020

April 2020 wird aus burgenländischer Sicht der interessanteste Monat des kommenden Österreichischen Jungbauernkalenders sein. Das Kalenderblatt ziert nämlich Michael Zotter aus Grieselstein, der es unter tausenden Bewerbern als einziger Burgenländer in die Jubiläumsausgabe des Kultkalenders geschafft hat. Zotter stammt von einem Gemüsehof am Schaufelberg ab und hat schon als Bub tatkräftig beim Kürbisernten und im Gemüseanbau mitgeholfen. Der Naturbursch mit einer Leidenschaft für Fitness ist...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Ausflug zum Hof der Familie Schaar bot den Kindern eine Bekanntschaft nach der anderen.
8

Seltene Nutztierrassen
Grieselsteiner Volksschulkinder hatten ein "Erlebnis Bauernhof"

Zu einem ungewöhnlichen Bauernhof führte die Kinder der Volksschule Grieselstein ein Lehrausgang. Auf dem Rosenberg beschäftigt sich Familiie Schaar mit der Züchtung seltener Nutztiere wie Anglo-Nubier-Ziegen, Kärntner Brillenschafen oder Pustertaler Sprinzen-Rindern. Großes Interesse fanden die trächtige Kuh Luna, ihr Stierkalb Mario, Schafböcke, Lämmer und dreifärbig gefleckte Ziegen. Als Lieblinge der Kinder entpuppten sich niedliche Häschen, eine kleine Katze und die gutmütige Hündin Jenny....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Wollen Wohnmobilisten an Bauernhöfe andocken: Bauer Siegfried Marth, Agrarlandesrätin Verena Dunst, Projektverantwortlicher Franz Bauer

Südburgenländische Bauernhöfe können sich Campern öffnen

HAGENSDORF (mw). Landwirtschaftsbetriebe im Südburgenland sollen sich als Gastgeber für Wohnmobil-Urlauber ein Zubrot verdienen können. Das ist Ziel einer Initiative, die Agrarlandesrätin Verena Dunst vorgestellt hat. Gesucht werden Bauern, die direkt neben ihrem Hof Stellplätze für Wohnmobile bis insgesamt neun Personen zur Verfügung stellen können. "Benötigt werden lediglich eine befestigte Zufahrt, ein Wasseranschluss und eine Steckdose", erläutert Franz Bauer von der Landesregierung. Keine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bezirksbäuerinnentag in Windisch Minihof: Ludwig Schrammel, Walter Temmel, Cäcilia Geissegger, LAbg. Helmut Sampt, Josef Korpitsch, Michaela Resetar, Bernhard Hirczy, Bezirksbäuerin Irene Deutsch, Stv. Heidi Kostal, Stv. Marlies Weber, Christian Reicher und Adalbert Resetar (von links)

Jeder zweite Bauernhof in weiblicher Hand

Im Burgenland wird nahezu jeder zweite Bauernhof wird bereits von einer Frau gemanagt. Landesweit gibt es rund 6.000 Bäuerinnen, berichtete Landwirtschaftskammerpräsident Franz Stefan Hautzinger. Besonders viele Frauen seien in den Sparten „Direktvermarktung“ und „Urlaub am Bauernhof“ tätig. "Bäuerinnen tragen wesentlich zum Betriebserfolg bei und sind der Garant für die Lebensqualität in bäuerlichen Familienunternehmen“, sagte Tourismuslandesrätin Michaela Resetar beim Bäuerinnentag für den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Ehrengäste beim Jennersdorfer Bezirksbäuerinnentag

Bäuerinnen tagten in Eltendorf

Zwischen Tradition und neuem Zeitgefühl in der Dorfgemeinschaft definiert sich die Rolle der Bäuerin von heute. Das bestätigte sich in den Redebeiträgen beim heurigen Bäuerinnentag des Bezirks Jennersdorf. Marlis Weber und Heidi Kostal konnten namens der Bäuerinnen zahlreiche Ehrengäste in Eltendorf begrüßen: Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Adalbert Resetar, Bundesrat Walter Temmel, Maschinenring-Obmann Josef Korpitsch, Kammer-Bezirksreferent Christian Reicher und andere. Der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.