Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Wirtschaft
Preisübergabe: Werner Blohmann, Kurt Pock, Anita Windt, Ursula Feyerer, Manfred Kern, Paul Mohr (von links).
2 Bilder

Auszeichnung der Wirtschaftskammer
Vossen aus Jennersdorf ist Textilunternehmen des Jahres

Der Jennersdorfer Frotteewarenhersteller Vossen ist vom Wirtschaftskammer-Fachverband der Textilbranche als Unternehmen des Jahres in der Textil- und Bekleidungsindustrie ausgezeichnet worden. Gekürt werden Unternehmen, die sich wirtschaftlich, ökologisch, durch ihre Produkte und ihre Innovationen besonders hervorheben. Spartenobmann Manfred Kern hob in seiner Begründung die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens, seine regionale Mitarbeiterrekrutierung und seine...

  • 23.10.19
Wirtschaft
Die Ausgezeichneten der Firma Lenzing sind Lukas Szombath, Marc Huber, Felix Trieselmann, Christian Kloiber, Armin Mirth, Jan Gunz, Marcel Zalec und Nico Stangl.
5 Bilder

Aus Heiligenkreuz, Jennersdorf, Güssing
Zwölf südburgenländische Industrie-Lehrlinge zu "Stars" gemacht

70 Industrie-Lehrlinge und ihre burgenländischen Lehrbetriebe ehrte die Wirtschaftskammer mit dem Prädikat "Young Stars". Bedacht wurden jene Jugendlichen, die im jeweiligen Berufsschulzeugnis einen ausgezeichneten Erfolg vorweisen konnten. Die meisten "Stars" wurden beim Heiligenkreuzer Faserhersteller Lenzing ausgebildet, nämlich sieben: Lukas Szombath, Marc Huber, Felix Trieselmann, Christian Kloiber, Armin Mirth, Jan Gunz, Marcel Zalec und Nico Stangl. Dazu kommen Sophie Gimpl und...

  • 19.10.19
Wirtschaft
Für das von ihnen erzeugte Kürbiskernöl erhielten 18 südburgenländische Produzenten die steirische Landesauszeichnung.

Elf Betriebe aus Bezirken Jennersdorf und Güssing
Südburgenländisches Kernöl mit steirischem Adelsprädikat

18 südburgenländische Bauernbetriebe sind für ihre Öle bei der steirischen Landesprämierung für Kürbiskernöl ausgezeichnet worden. Als sichtbares Zeichen für die produzierte Qualität dürfen sie den Flaschenaufkleber „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2019“ verwenden. Der Prämierung lagen eine Geschmacksbewertung durch Verkoster sowie eine chemische Rückstandsanalyse durch ein Prüflabor zugrunde. Die prämierten Betriebe:Bezirk Jennersdorf: Ren´e Hackl, Rohrbrunn Ernst Jeindl,...

  • 22.03.19
Wirtschaft
Die Neue Mittelschule Rudersdorf belegte beim "IBOBB"-Preis der Industriellenvereinigung Burgenland den 3. Platz.

Industriellenvereinigung zeichnete aus
Berufsorientierung: Preis für NMS Rudersdorf

Ihr Bemühen um einen guten Berufsorientierungsunterricht hat der Neuen Mittelschule (NMS) Rudersdorf eine Auszeichnung der Industriellenvereinigung (IV) Burgenland eingebracht. Beim IBOBB-Preis 2019 belegte Rudersdorf den 3. Platz hinter der Polytechnischen Schule Eisenstadt und der NMS Kobersdorf. "Der Preis zeichnet Schulen aus, die den Berufsorientierungsunterricht praxisnah, fächerübergreifend und über das ganze Schuljahr hin praktizieren", erläuterte IV-Geschäftsführerin Ingrid...

  • 13.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Im preisgekrönten Sortengarten von Rosalinde und Hans Lendl wachsen 158 Apfel-, 52 Birnen-, 34 Kirschsorten und weitere 24 Steinobstfrüchte.

Vorzeige-Obstgarten von Familie Lendl
Doppelte Auszeichnung für "Obstparadies" am Kalchberg

Auf zwei Auszeichnungen für ihr "Obstparadies" sind Rosalinde und Hans Lendl aus Kalch stolz. Ihr Sortengarten wurde im Rahmen der der Initiative "Blühendes Österreich" zum schönsten Streuobstgarten des Burgenlandes gewählt. Die Jury bewertete den obstbaulichen und ökologischen Wert der Wiese, die Bestandessicherheit, den Arten- und Sortenreichtum sowie die Nutzung als Erholungsraum. Zudem ist das "Obstparadies" als "Natur im Garten"-Betrieb zertifiziert wordenen. Bewertet wurden dabei unter...

  • 04.12.18
Wirtschaft
Preisträger Barbaros Sayginsoy (Mitte) mit WKÖ-Generalsekretärstellvertreterin Mariana Kühnel, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Angelika Sery-Froschauer und Luis Siegl (beide Wirtschaftskammer).

Ministerium ehrt Barbaros Sayginsoy
Werbebranche: Auszeichnung für Rudersdorfer Lehrbetrieb "Sevenhill"

Das Rudersdorfer Werbemittel-Unternehmen "Sevenhill" ist für seine Lehrlingsausbildung vom Wirtschaftsministerium mit einer Auszeichnung bedacht worden. Sevenhill, geführt von Barbaros Sayginsoy, zählt zu den wenigen Betrieben in der burgenländischen Werbebranche, die Lehrlinge ausbilden. "Da in der Branche der Anteil von Ein-Personen-Unternehmen an die 70 % beträgt und innerhalb der Branche 14 Berufsbilder angesiedelt sind, ist es nicht leicht, die Kriterien für die Lehrlingsausbildung zu...

  • 13.11.18
Sport
Judo-Obmann und Trainer Nino Schachenhofer freute sich mit seinen Schützlingen John und Lenia Lex über den 2. Platz.
5 Bilder

Judo und Tennis
Zwei Auszeichnungen für Jennersdorfer Nachwuchssport

Zwei Jennersdorfer Vereine sind von der burgenländischen Sportunion für ihre Nachwuchsarbeit ausgezeichnet worden. Der 2. Platz beim Jugendförderpreis ging an den Judoclub, der Sonderpreis für Innovationen an den Tennisclub. Die Jury hob hervor, dass der Judoverein mehr als 80 Prozent jugendliche Mitglieder aufweise und zahlreiche Medaillen bei Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene erreicht habe. Die 1.000 Euro Preisgeld werden für ein Nachwuchs-Trainingslager ins Ausland...

  • 23.10.18
Wirtschaft
Christoph Schulter (Boxmark) wurde mit Gold ausgezeichnet.
6 Bilder

Lehrlinge in den Bezirken Jennersdorf und Güssing
Industrie ehrte ihre jungen "Stars"

Die Wirtschaftskammer hat 70 Lehrlinge aus burgenländischen Industriebetrieben geehrt, die durch besondere Erfolge aufgefallen sind. Neun von ihnen werden in Betrieben in den Bezirken Jennersdorf und Güssing ausgebildet. "Young Stars of Industry" nennt sich die Auszeichnung, die in Gold, Silber und Bronze vergeben wird. Sie geht an Lehrlinge, die bei Prüfungen bzw. im Zeugnis besondere Leistungen vorweisen können. "Die Unternehmen brauchen genau solche Mitarbeiter: junge, engagierte...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Freude beim Weinbau Koglmann über die doppelte Gold-Auszeichnung ihrer Weinsorten.

Siebenfach Gold für Winzer der Bezirke Güssing und Jennersdorf

Von den 88 Goldmedaillen, die bei der heurigen burgenländischen Landesweinprämierung vergeben wurden, gingen sechs in den Bezirk Güssing und eine in den Bezirk Jennersdorf. Über viermal Gold durfte sich der Moschendorfer Weinhof Gassler freuen, Doppelgold ging an Weinbau Koglmann in Neusiedl bei Güssing und einmal Gold an den Weinhof Zieger in Neuhaus am Klausenbach. Die sieben Goldmedaillengewinner: Weinhof Gassler, Moschendorf: Gelber Muskateller 2017 Weinhof Gassler, Moschendorf: ...

  • 07.06.18
Wirtschaft
Insgesamt sechs Auszeichnungen gingen an die Königsdorfer Hofläden Thorschütz (links) und Thamhesl (rechts). Agrarlandesrätin Verena Dunst (2. von links) gratulierte den Preisträgern.
8 Bilder

Hälfte aller "Genusskronen" ging ins Südburgenland

Sieben der 30 Lebensmittel-Auszeichnungen allein für Königsdorfer Betriebe Die südburgenländischen Lebensmittelerzeuger haben bei der Verleihung der burgenländischen "Genusskronen" ordentlich abgeräumt. 15 der 30 vergebenen Auszeichnungen gingen an bäuerliche und gewerbliche Betriebe aus den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart. Die "Genusskrone" ist in Österreich ist die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel. Vergeben wird sie in den Kategorien Käse, Obstprodukte,...

  • 06.06.18
Wirtschaft
Patrick Kluiber (Mitte) übernahm die Auszeichnung von Mitgliedern der Europäischen Weinritterschaft.
2 Bilder

Bester Uhudler des Jahres 2017 kam aus Königsdorf

Der Königsdorfer Winzer Patrick Kluiber hat den besten südburgenländischen Uhudler des Jahrgangs 2017 gekeltert. Zu diesem Ergebnis kam eine Prämierungskommission aus Bundeskellereiinspektoren und Weinkennern unter der Leitung der Europäischen Weinritterschaft. Verkostet und bewertet wurden die besten 15 Weine aus Direktträgertrauben. Die Vorstellung des Siegerweines fand im Hotel Larimar in Stegersbach statt. Kluiber wurde mit einem Turnierteller sowie einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und...

  • 06.06.18
Gesundheit
Das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung erhielten insgesamt sieben burgenländische Unternehmen.

Gesundheits-Gütesiegel für Katzbeck und Lenzing

Sieben burgenländische Betriebe haben das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung erhalten. Zu den ausgezeichneten Unternehmen zählen der Fensterhersteller Katzbeck aus Rudersdorf und der Faserhersteller Lenzing aus Heiligenkreuz. Die weiteren Gütesiegelträger sind die Firma Hackl Container aus Wulkaprodersdorf, die Raiffeisenbank Frauenkirchen-Podersdorf, das Druckzentrum Eisenstadt, die Buxbaum Automation aus Eisenstadt und die Steuerberatung Kurt Lentsch aus Neusiedl am See....

  • 26.04.18
Gesundheit
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • 29.03.18
  •  1
Sport
Geehrt wurden unter anderem Manfred Hofer (UTC Güssing, rechts) und Blackbirds Jennersdorf (Basketball).

Sport-Ehrungen gehen nach Mogersdorf, Güssing, Jennersdorf

Bei der Landessportlerehrung hat Landeshauptmann Hans Niessl 23 burgenländische Einzelsportler, zwölf Funktionäre und neun Mannschaften mit Auszeichnungen bedacht. Unter den geehrten Funktionären erhielten Karl Trippold (UFC Mogersdorf, Fußball) die Goldene Medaille und Manfred Hofer (UTC Güssing, Tennis) die Silberne Medaille. Einer der Mannschaftspokale in Bronze ging an die Union Blackbirds Jennersdorf (Basketball).

  • 11.12.17
Lokales
Überreichung der Ehrung an Direktor Peter Pommer durch Landesschulratspräsident Heinz Josef Zitz.

Anerkennung für digitalen Jennersdorfer Unterricht

Gymnasium und Handelsschule Jennersdorf zählen seit Jahren zu den österreichweiten Vorreiter-Schulen, wenn es um neue Medien, digitale und informatische Elemente im Unterricht geht. Dafür hat das Unterrichtsministerium die Schule nun zur zur "eEducation-Expertenschule" ernannt. Die entsprechende Urkunde nahm Direktor Peter Pommer (rechts) von Landesschulratspräsident Heinz Josef Zitz entgegen.

  • 13.11.17
Sport
Die Schul-Weltmeisterinnen und ihre Trainer beim Selfie mit Bundespräsident Alexander van der Bellen.
4 Bilder

Südburgenländer Wolfgang Luisser vom Bundespräsidenten geehrt

Die Schulweltmeisterinnen vom Nationalen Zentrum für Frauenfußball wurden für ihren WM-Titel ausgezeichnet. KROTTENDORF/ST. PÖLTEN/WIEN. Der gebürtige Krottendorfer Wolfgang Luisser, der heuer als Trainer mit den Fußballerinnen des Nationalen Zentrums für Frauenfußball in St. Pölten bei der Schul-Weltmeisterschaft den Titel für Österreich holte, wurde heute gemeinsam mit den Spielerinnen für diesen WM-Titel von Bundespräsident Alexander van der Bellen geehrt. Luisser spielte als Aktiver auch...

  • 04.10.17
Lokales
Die Volksschule St. Martin an der Raab wurde für ihre Bemühungen rund um das Jahresthema Recycling ausgezeichnet.
2 Bilder

Zwei "Mistkäfer" für St. Martin/Raab und Rudersdorf

Für ihr Engagement in der Abfallvermeidung haben der Kindergarten St. Martin an der Raab und das Rudersdorfer Bildungs- und Beschäftigungszentrum (BBZ) den burgenländischen Umweltpreis "Goldener Mistkäfer" erhalten. "Im Kindergarten ist Recycling heuer das Jahresthema", berichtet Leiterin Brigitte Zotter. Spaziergänge, bei denen die Kinder viel weggeworfenen Müll entdeckten, waren der Ausgangspunkt. Während einer mehrwöchigen Phase ohne herkömmliches Spielzeug wurde Recycling-Material zum...

  • 23.05.17
Wirtschaft
2 Bilder

Gratl-Wein aus Maria Bild in Berlin augezeichnet

Über eine internationale Auszeichnung darf sich die Winzerfamilie Gratl aus Maria Bild freuen. Ihr reinsortiger Cabernet-Sauvignon mit der Bezeichnung "Riede" aus dem Jahr 2007 holte bei der Berliner Wein-Trophy in der internationalen Kategorie Gold. Der Siegerwein war 48 Monate in kleinen Barriques gereift. Er wurde außerdem für die Asia Wine Trophy nominiert, die im Herbst in Daejeon (Südkorea) ausgetragen wird. In Berlin verkosteten und bewerteten 500 internationale Juroren mehr als...

  • 26.04.17
Wirtschaft
2 Bilder

Zwei Betriebe im Südburgenland erhielten Auszeichnung „Der sichere Bauernhof“

GAAS/NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Österreichweit ereigneten sich im letzten Dezennium durchschnittlich 5.585 Arbeitsunfälle in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, im Burgenland waren es immerhin 121 Unfälle. Seit dem Jahr 1976 werden durch die Sozialversicherungsanstalt der Bauern vorbildliche Betriebe mit der „Sicherheitsplakette“ ausgezeichnet, heuer erstmals auch die beiden Betriebe - Erika und Paul Grosz aus Gaas sowie Waltraud und Michael Gombotz aus Neuhaus am Klausenbach. Die...

  • 18.04.17
Lokales
Die Geehrten aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung: Lukas Krenn (Donnerskirchen), Verena Breitschnig (Neufeld), Kim Menedetter (Neufeld), Thomas Dragschitz (Wulkaprodersdorf), Mario Lupsina (St. Georgen), Lukas Grafl (Siegendorf), Patrick Payer (St. Margarethen) und Sabrina Ruffini (St. Margarethen)
7 Bilder

31 Jungmusiker in Eisenstadt ausgezeichnet

EISENSTADT. 31 Jungmusiker wurden am Samstag von Jugendlandesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ) und dem burgenländischen Blasmusikverband für ihre musikalischen Leistungen ausgezeichnet. „Die Ehrung soll ein sichtbares Zeichen der Gratulation und Wertschätzung von jungen MusikerInnen sein. Die jungen Musiker leisten hervorragende Arbeit. Dieses Engagement gehört entsprechend gewürdigt“, betonte Eisenkopf. 26 mal Silber, 5 mal Gold 26 Musiker haben dabei das Leistungsabzeichen in Silber und 5...

  • 24.01.17
Wirtschaft
Textiltechnologe Marcel Huber (2.v.l) und Textilchemiker Hasan Sözeri (2.v.r.) wurden als beste Lehrlinge des Jahres ausgezeichnet.

Jennersdorfer Vossen-Lehrlinge machen auf sich aufmerksam

Zwei Lehrlinge des Jennersdorfer Frottierwarenherstellers Vossen haben in ihrer Branche für Furore gesorgt. Textiltechnologe Marcel Huber und Textilchemiker Hasan Sözeri wurden vom Fachverband der Textilindustrie in ihren jeweiligen Berufen als beste Lehrlinge des Jahres ausgezeichnet. Vossen stellt damit zwei der sieben österreichweit ausgezeichneten Lehrlinge. Im Rahmen einer Jahrestagung wurden Huber und Sözeri geehrt und mit einem Gewinnscheck über 650 Euro belohnt.

  • 17.01.17
Wirtschaft
Publikumssieger Lenzing: Geschäftsführer Bernd Zauner (Mitte) wird von Landesrat Alexander Petschnig (re.) und KSV-Vertriebschef Michael Pavlik ausgezeichnet.

Lenzing als "führender Betrieb" des Burgenlandes ausgezeichnet

Der Faserhersteller Lenzing aus Heiligenkreuz ist bei der Wahl der besten burgenländischen Unternehmen mit dem Publikumspreis ausgezeichnet worden. Verliehen wirde die Ehrung im Rahmen des Wettbewerbs "Austria’s Leading Companies" ("Österreichs führende Unternehmen"). Bewertet wurden die wirtschaftliche Entwicklung der vergangenen drei Jahre, Bonität und Liquidität. Beim Publikumspreis zählten auch Kriterien wie Innovationskraft und Digitalisierung.

  • 17.11.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.