Betretungsverbot

Beiträge zum Thema Betretungsverbot

 In Tirol gab es 448 Betretungsverbote. Weitere Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen werden gefordert.

16 Tage gegen Gewalt an Frauen
Yildirim: Gewaltschutz muss ausgebaut werden

TIROL. Gewalt an Frauen ist immer noch ein großes Thema. In Österreich wurden 2018 41 Frauen in Österreich ermordet. In Tirol gab es 448 Betretungsverbote. Weitere Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen werden gefordert. Gewalt an Frauen geschieht meist in der Beziehung Jedes Jahr vom 25. November bis zum 10. Dezember läuft die europaweite Aktion 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Gewalt tritt manchmal öffentlich zutage. So wurden 2018 in Österreich 41 Frauen ermordet (2014: 19). Dabei waren die meisten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes gibt Polizei neue Befugnisse
1

Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes gibt Polizei neue Befugnisse

Eine Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes gibt Polizei mehr Möglichkeiten zur Prävention und Bekämpfungsmöglichkeiten bei öffentlichen Ärgernissen. TIROL. Mit der Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes bekommt die Polizei mehr Befugnisse um die öffentliche Sicherheit zu verbessern. Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes Der parlamentarische Innenausschuss des Nationalrates weitet im Rahmen einer Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes unter anderem die Kompetenzen und Möglichkeiten zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Kommentar: Die Diskussion läuft völlig falsch

Das war eine Aufregung in der vergangenen Woche. Alpenverein, Jägerschaft, Agrargemeinschaften und die Politik sorgten sich um das Wohl der Berge. Oder um das des Wildes. Oder um das der Agrargrundstücke. Oder auch um die Erholungssuchenden, die wegen der Berge nach Tirol kommen. LH Platter ist der Kragen geplatzt. „Das freie Betreten der Berge bleibt bestehen. Es wird hier weder gesetzliche Einschränkungen noch Sanktionen geben“, stellt er klar. Ein runder Tisch soll die Wogen glätten. Das ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
Trotz Sperre und "Betretungs-Verbot": Die bequeme Verbindung zwischen Seekirchl/Sportzentrum und Gschwandtkopf-Betriebe wollen Passanten nicht missen.
4

Seefeld: Land sperrt Zufahrt zu Parkfläche, Lösung in Aussicht!

SEEFELD (lage). Das Urteil des Gerichts hat das Land hart getroffen: Ein Urlaubsgast rutschte vorige Saison auf einer Eisfläche in der Unterführung zwischen Gschwandtkopf- und Seekirchl-Parkplatz aus, verletzte sich und klagte den Grundeigentümer dieses Flecks, das Land Tirol - das musste zahlen! Land will Haftung ausschließen Um einem neuerlichen Vorfall den Riegel vorzuschieben und nicht streuen zu müssen (offensichtlich zu aufwändig), hat das Land vor etwa 4 Wochen eine Betonsperre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.