Bezirk Schwaz

Beiträge zum Thema Bezirk Schwaz

In Tirol wird am 27. Februar gewählt. Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl wird vielerorts spannend.

Ticker zur Gemeinderatswahl
Die Gemeinderatswahlen im Bezirk Schwaz

SCHWAZ (red). Am 27.02.2022 finden in allen Gemeinden Tirols mit Ausnahme der Landeshauptstadt Innsbruck und den Gemeinden Matrei am Brenner, Mühlbachl und Pfons (Gemeindevereinigung) sowie der Gemeinde Wängle die allgemeinen Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Die Anzahl der Gemeinderäte je Gemeinde beträgt nach § 22 der Tiroler Gemeindeordnung 2001 je Einwohnerzahl neun bis 21 Mandatare. Im Bezirk Schwaz werden insgesamt 519 Gemeinderäte neu gewählt. Das Verbreitungsgebiet der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Gemeinde Hippach ist Teil des Dorferneuerungsprozesses des Landes Tirol.

Verschönerung
Dorferneuerung und Ortskernrevitalisierung fördert die Lebensqualität

BEZIRK SCHWAZ (red). Von der Gebäudesanierung bis hin zur Gestaltung des öffentlichen Raumes – die Tiroler Dorferneuerung unterstützt die Gemeinden in Tirol bereits seit über 35 Jahren in ihrer Entwicklung, setzt laufend nachhaltige Konzepte um und zieht die Bevölkerung in die Gestaltung ihrer Gemeinden aktiv mit ein. Der zuständige Landesrat Johannes Tratter sieht darin einen klaren Mehrfachnutzen: „Es werden allen voran Dorfzentren neu belebt, leerstehende Bausubstanzen wieder sinnvoll für...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Köstliche Produkte aus der Region können Sie auf den Bauermärkten und bei den Direktvermarktern der Region erstehen.
2

Bauernmärkte
Direktvermarkter und Bauernläden im Bezirk

BEZIRK SCHWAZ (red). In unserer Region gibt es zahlreiche Direktvermarkter bzw. Bauernläden im, welche ihre Produkte anbieten. Die regionale Herstellung der Waren sichert die Qualität, verkürzt Transportwege und schafft Transparenz. Die Kundschaft weiß woher das Produkt kommt und man schmeckt den Unterschied zu industriell produzierter Ware.  Der Bezirk Schwaz ist ein reglerechtes Eldorado im Bezug auf Direktvermarkter und Hofläden. Anbei finden Sie die Direktvermarkter aus der Region und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Gemeinderatswahlen finden Ende des kommenden Februar statt.
Aktion

Politik
Ausschreibung der Gemeinderatswahlen

BEZIRK SCHWAZ (red). 3.650 GemeinderätInnen werden im nächsten Jahr in Tirol neu gewählt: Nach der heute, Mittwoch, erfolgenden Ausschreibung der Gemeinderats- und BürgermeisterInwahlen vom 27. Februar 2022 im Landesgesetzblatt findet die Kundmachung auf den Amtstafeln jener 274 Tiroler Gemeinden statt, in denen gewählt wird. Ausnahmen sind die Landeshauptstadt Innsbruck, wo der nächste reguläre Urnengang im Jahr 2024 ansteht, und die drei Gemeinden Matrei am Brenner, Mühlbachl und Pfons, wo...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Selam Yildirim und Elisabeth Fleischanderl treten für einen besseren Gewaltschutz ein.

Gewaltprävention
"Gewalt an Frauen sichtbar machen"

BEZIRK SCHWAZ (red). Kein Tag vergeht, ohne dass einer Frau in Österreich Gewalt angetan wird. Die kürzliche Gewalttat an einer jungen Frau in Innsbruck hat dies wieder auf traurige Weise sichtbar gemacht. Gewalt, die verhindert werden muss. Im Jahr 2020 wurden den Gewaltschutzzentren 11.495 Betretungs- und Annäherungsverbote von der Polizei gemeldet, alleine in Tirol waren es 716. Mit 28 Femiziden (Stand: 24.11.2021) ist Österreich traurige EU-Spitze beim Thema Frauenmorde. „Krisenzeiten und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Erneut wurde eine Virusvariante im Bezirk Schwaz festgestellt.
5 2

Corona-Virus
Erster Omikron-Verdachtsfall im Bezirk Schwaz

BEZIRK SCHWAZ (red). Es war nur eine Frage der Zeit. Nun gibt es den ersten Omikron-Verdachtsfall in unserer Region. Nachdem bereits in anderen europäischen Ländern die neue Virus-Mutation B.1.1.529 aufgetaucht ist, liegt laut Land Tirol Samstagabend ein mit einer Südafrikareise assoziiertes positives PCR-Testergebnis im Bezirk Schwaz vor. Nach der Erstprüfung durch die Virologie Innsbruck bestehe ein konkreter Verdacht, dass es sich um die neue Virus-Mutation handeln könnte, informierte das...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Impfungen in den Gemeinden finden an den kommenden zwei Wochenenden statt.

Corona-Impfung
Impfaktion in den Gemeinden findet trotz Lockdown statt

BEZIRK SCHWAZ (fh). Seit klar ist, dass es einen bundesweiten Lockdown geben wird, kann es zu Unklarheiten im Bezug auf die anstehende Impfaktion in den Gemeinden kommen. Die Behörden teilen dazu folgendes mit:  Die Impfaktion findet trotz Lockdown statt!Erst- und Zweitstich ab 12 Jahren, keine Impfung für Kinder unter 12 JahrenDrittstich (Booster) grundsätzlich ab 18 Jahren, mit Zustimmung des Impfarztes ist dies bereits für 16 bis 18-jährige möglichDie Impfaktionen in den Gemeinden (26. bis...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Adlerbühne in Mayrhofen ist eine der zahlreichen Attraktionen, welche in der Erlebniscard inkludiert ist.
4

Freizeit
Von Skifahren im Pillerseetal bis zur Adlerbühne in Mayrhofen – zig spannende Erlebnisse im Unterland

TIROLER UNTERLAND (red). Bis zu über 2.000 Euro ersparen können sich Besitzer:innen der neuen ErlebnisCard Tirol: Denn für einen bezahlten Eintritt gibt es einen weiteren Eintritt kostenlos dazu. Das rentiert sich für Familien, Paare oder auch Singles – gerade im Tiroler Unterland bietet die Karte eine Menge spannender Erlebnisse. Die ErlebnisCard Tirol ist übertragbar; man kann die Karte weitergeben und gemäß dem 1+1-gratis-Prinzip immer unterschiedliche Personen mitnehmen: z. B. die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Zahlreiche Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Schwaz wurden vom Land Tirol geehrt.
8

Land Tirol ehrt Betriebe
Ehrungen für Betriebe aus dem Bezirk

BEZIRK SCHWAZ (red). Kürzlich ehrte Wirtschaftslandesrat Anton Mattle VertreterInnen von sieben Tiroler Traditionsbetrieben aus dem Bezirk Schwaz und einem Betrieb aus dem Bezirk Innsbruck-Land für ihre Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Mit der Ehrung „Tiroler Traditionsbetrieb“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die ein rundes Betriebsjubiläum von mindestens 30 Jahren feiern. Die geehrten Firmen erhalten eine entsprechende Urkunde des Landes Tirol anlässlich ihrer Jubiläen im Jahr 2020. Die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Hermann Gahr informiert über die Digitalisierungsoffensive im Bezirk

Politik
Bezirk profitiert von Digitalisierungsoffensive

BEZIRK SCHWAZ (red). VP-Nationalratsabgeordneter begrüßt Geräteoffensive an Österreichs Schulen. Bund investiert 250 Millionen Euro in die Digitalisierung. Im Bezirk Schwaz profitieren rund 1.800 Schülerinnen und Schüler. Unlängst hat die österreichische Bundesregierung einen 8-Punkte-Plan für die Digitalisierung des Bildungsbereichs präsentiert. Das Herzstück der Initiative ist eine Geräteoffensive für die Schülerinnen und Schüler in der 5. und 6. Schulstufe. Österreichweit sollen 150.000...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Der Zulauf zu Priesterseminaren ist verhalten. Für "Mutter Kirche" wird es nicht einfacher.

Kirche
Es wird nicht leichter für "Mutter Kirche"

JENBACH/GERLOS/HIPPACH (red). Die katholische Kirche tut sich zusehends schwerer mit der Personalsuche und die Anreize in Zeiten wie diesen ins Priesterseminar einzutreten sind auch nicht unbedingt groß.  In den Gemeinden Jenbach, Gerlos und Hippach haben die dortigen Pfarrer die Seelsorgeräume verlassen und Nachfolger zu finden ist keinesfalls eine leichte Aufgabe. In Jenbach (Marek Ciesielski (2006-2016 und Wolfgang Meixner 2016 bis 31.8.2021) wird Pfarrer Stefan Hauser zusammen mit Vikar...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Martina Entner und Stefan Bletzacher unterstützten die Betriebe im Bezirk. Das ist keine leichte Aufgabe.

Wirtschaftliche Lage im Bezirk
Neues Jahr, alte Probleme

VOMP (fh). Die Bezirksstelle der Wirtschaftskammer lud kürzlich zum Informationsgespräch bezüglich der Lage im Bezirk. Obfrau Martina Entner und Bezirksstellenleiter Stefan Bletzacher informierten ausführlich über die wirtschaftliche Lage im Bezirk und es kristallisierte sich schnell heraus, dass die alten Probleme wie z.B. Fachkräftemangel nach wie vor dominant sind. Außerhalb Europas umsehen Der Fachkräftemangel in zahlreichen Branchen wie z.B. der Gastronomie/Hotelerie, Bau oder auch im...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Landesrat Anton Mattle informiert über den Breitbandausbau im Bezirk Schwaz.

Bezirk Schwaz
Breitbandausbau wird vorangetrieben: 1,1 Mio. für Bezirk

BEZIRK SCHWAZ (red). Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig gigabitfähige Glasfasernetze in den Regionen sind – egal ob es um Homeoffice, Homeschooling oder die Digitalisierung der Wirtschaft geht. Die Krise hat jedoch auch die finanzielle Situation der Gemeinden spürbar belastet. „Um sie bei ihren Investitionen in die flächendeckende Glasfaserinfrastruktur noch intensiver zu unterstützen, stellt das Land Tirol jetzt im Rahmen des Konjunkturpakets 2020/21 zusätzlich rund 9,5 Millionen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Vermietercoach Anna Schäffer mit Vermieterinnen der Ferienregion Hohe Salve.

Tourismusverbände
Die TVB im Unterland ziehen alle an einem Strang

Sensibilisierungsoffensive für Hotel- und Gastronomiebetriebe im Tiroler Unterland. BEZIRK KITZBÜHEL, UNTERLAND. Wie kann ich in meinem Betrieb erneuerbare Energieträger einsetzen? Gibt es in meinem Wellnessbereich die Möglichkeit Wasser einzusparen? Und was bedeutet Biodiversität in meinem Hotelgarten? Auf diese und viele andere Fragen gibt es für alle interessierten Hoteliers, Gastwirte sowie Privatzimmervermieter bald eine Antwort. Der TVB Ferienregion Hohe Salve initiiert, gemeinsam mit dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
NAbg. Franz Hörl hat sich für die Ausbezahlung der Gelder aus der Härtefallfonds eingesetzt.
2

13 Mio Euro aus Härtefallfonds im Bezirk ausbezahlt

BEZIRK SCHWAZ (red). Nationalräte Gahr und Hörl: „Härtefallfonds als wichtige Stütze in Corona-Pandemie für Unternehmen im Bezirk“  Über 13 Mio. € wurden in Phase 2 aus dem Härtefallfonds im Bezirk Schwaz ausbezahlt. Die Corona-Krise stellte auch für unsere Betriebe eine große Herausforderung dar. Um die heimischen Unternehmer:innen zu unterstützen, schnürte die österreichische Bundesregierung ein umfangreiches Hilfspaket. Einen Teil davon bildet der Härtefallfonds. Insgesamt knapp 13,3 Mio. €...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Alexander Aschenwald und Stephan Gwercher (v.l.) bei der Übergabe der Einsatzbekleidung.  „Oft ist ja ausgeschiedene Einsatzbekleidung und Gerätschaft von Tiroler Feuerwehren nach Kroatien verschenkt worden, deshalb freut es umso mehr, dass wir auch im eigenen Land Kameraden unterstützen können“, sagt Aschenwald.

Einsatzbekleidung
Feuerwehr Brandenberg erhält ein Geschenk von den Jenbachern

Ein Geschenk der Feuerwehr Jenbach an die Feuerwehr Aschau-Brandenberg sorgt für Freude. BRANDENBERG, JENBACH (red). Bei mehr als 300 freiwilligen Feuerwehren im Land Tirol gibt es naturgemäss auch nicht so finanzstarke Gemeinden, wenn es darum geht, neue Gerätschaft und Einsatzbekleidung für die Florianijünger anzuschaffen. Deswegen freut es den Kommandanten der kleinen Feuerwehr Aschau/Brandenberg , Stephan Gwercher, umso mehr, dass er aufgrund regen Nachwuchses in seiner Mannschaft für das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
IMG_9184: Am Anfang des Rißtales
18 15 5

Regionauten- Challenge:
Hier ist mein 10. Beitrag mit Aufnahmen vom Ahornboden in Tirol

Der Ahornboden befindet sich im Tiroler Rißtal, welches nur über Deutschland erreichbar ist. Mehr Information und mehr Fotos findet ihr hier unter: So schön ist der herbstliche Ahornboden im Karwendel Nun setzte ich mit Nominierungen von Freundinnen und Freunde fort, welche schon anderweitig eingeladen wurden, deren Beiträge hoch zu laden. Die bisherigen Beiträge zur „Regionauten- Challenge“ findet ihr hier in dieser Sammlung! Meine 10. nominierte 6-er Gruppe: Anna Aldrian Gertrude Müller...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Günter Kramarcsik
„Mich stört die Waffe nicht. Wir führen die Kontrolle freundlich durch und versuchen schnell aber genau zu arbeiten", so ein Rekrut bei den Kontrollen im Bezirk Schwaz.
1 1 3

Grenzen
Kontrollen mit griffbereiten Waffen: "selbstverständlich"

TIROL. Vielen kommt es doch etwas seltsam vor, wenn nicht sogar beängstigend: Die Eindämmung des Coronavirus wird durch 569 Soldaten des Österreichischen Bundesheeres durchgeführt – die Waffe ist dabei immer griffbereit. „Für uns Soldaten ist es selbstverständlich, im Einsatz Waffen zu tragen", rechtfertigt jetzt der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein, die Feuerwaffen bei den Kontrollen. Bundesheer im vollen EinsatzAktuell sind insgesamt 3.000 Angehörige der Streitkräfte mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Bezirk Schwaz ist die erste Region Europas, welche durchgeimpft ist. Die Beteiligung an der wissenschaftlichen Studie war groß.

Covid 19
LH Platter: „Schwaz ist die erste europäische Region, die durchgeimpft ist“

Rund 46.000 Personen im Bezirk Schwaz bei Impfaktion in „Modellregion Schwaz“ geimpft Impfung von über 65-Jährigen und RisikopatientInnen in angrenzenden und naheliegenden Gemeinden Auch in den fünf Tiroler Gemeinden mit Testpflicht bei Ausreise erhalten über 65-Jährige Impfung Flächendeckende Impfung der über 65-Jährigen beginnt Rund 46.000 Personen im Bezirk Schwaz erhielten im Rahmen der Durchimpfung der „Europäischen Modellregion Schwaz“ bereits ihre erste Covid-Teilschutzimpfung aus dem...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
(v.re.): Peter Willeit (Studienleiter & Epidemiologe an der Med Uni IBK), LH Günther Platter, Gesundheits- und Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg, Wolfgang Fleischhacker (Rektor der Med Uni IBK) und Franz Allerberger von der AGES, der aus Wien zugeschalten war.
1 5

Reduce-Studie
Bezirk Schwaz als Modell-Region für Reduce-Studie

TIROL. Kürzlich präsentierte man die weltweit einzigartige Studie mit dem Titel "Reduce", die sich auf die Impfungen im Bezirk Schwaz beziehen. Die freiwillige Studienteilnahme ist an mehreren Schwazer Impfstandorten geplant, mit einem Beobachtungsraum für sechs Monate nach der Erstimpfung.  Impfungen in Schwaz begonnenSeit diesem Donnerstag sind im Bezirks Schwaz die Turnhallen, die Veranstaltungssäle oder Ordinationen zu Impfstraßen umfunktioniert. An 26 Standorten werden in voraussichtlich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Testangebot im Bezirk Schwaz wurde ausgeweitet. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten.

Coronavirus
Erweitertes Testangebot im Bezirk Schwaz sowie Informationen zu Ausreisebestimmungen

BEZIRK SCHWAZ (red).Das Testangebot im Bezirk Schwaz wird für den Zeitraum vom 11. bis 25. März ausgeweitet. Ausreisetestpflicht für Personen mit Wohnsitz im Bezirk Schwaz von heute, 11. März, bis 25. März Testangebot für den Bezirk Schwaz mit Testbussen an vier Standorten erweitert Testpflicht auch für bereits geimpfte Personen Kontrollkonzept mit 14 Kontrollpunkten an Bezirksgrenzen, Autobahnauffahrten sowie Bahnhöfen Mit heute, Donnerstagfrüh, startete die Corona-Impfinitiative für den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Spurensuche läuft auf Hochtouren.
8

Erhebungen auf Hochtouren
Spur zu "Fall 0" der Corona-Südafrika-Mutation

Die Gesundheitsbehörden gehen aktuell einer Spur zur möglichen Quelle des vermeintlichen Fall Null der südafrikanischen Mutation in Tirol nach. Spur führt nach Niederösterreich und in den süddeutschen Raum. TIROL/NIEDERÖSTERREICH. Wie bereits bekannt, geht nach derzeitigem Kenntnisstand der Fall Null in Tirol auf einen Probenabstrich einer Person im Bezirk Schwaz vom 23.12.2020 zurück. Diese Probe ist im Nachhinein im Laufe des Jänner – nach dem ersten Aufkommen der britischen Mutationen –...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Unter anderem solle es ein Impfoffensive für alle über 80-jährigen im Bezirk Schwaz geben

Offensive in Sachen Corona-Testung
PCR-Gurgltests werden an Bevölkerung im Bezirk Schwaz verteilt, Impfoffensive sowie Gratis-Testungen für Betriebe folgen

BEZIRK SCHWAZ (red). Mit einem weiteren 6-Punkte-Schwerpunktprogramm für den hauptbetroffenen Bezirk Schwaz gehen nun die BürgermeisterInnen des Bezirkes Schwaz, die Bezirkshauptmannschaft Schwaz und das Land Tirol gegen die weitere Ausbreitung der Corona-Mutation vor. Mit einem Mix aus strengsten Kriterien bei der Behördennachverfolgung, einer Testoffensive im Bezirk Schwaz, einer einzigartigen Kooperation mit Med-Uni zum Aufspüren von Mutationen in Schulen im Bezirk Schwaz bis hin zu einer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Kommentar
Ihr, die ihr frei von Corona-Sünde seid!

Haben Sie auch die Nachricht auf Ihr Mobiltelefon geschickt bekommen? Zillertaler Hoteliers sind, mitten in der Pandemie, nach Südafrika geflogen und dann hätte es offenbar auch noch eine Privatfete mit prominenter Beteiligung in Gerlos gegeben. Die Südafrika-Reise ist mittlerweile bestätigt und hätte keinesfalls sein müssen, doch die Einschleppung einer Virus-Mutation kann man den Herrschaften nicht nachweisen. Was die vermeintliche Privatfeier betrifft, wurde zwar die Nachricht fleißig...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.