BH Kirchdorf

Beiträge zum Thema BH Kirchdorf

Lokales
Franz Kerbl aus Kirchdorf mit Landeshauptmann Stelzer und Sozial-Landesrätin Gerstofer.

Humanitätsmedaillen überreicht
Auszeichnung für soziales Engagement

KIRCHDORF (sta). Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Birgit Gerstorfer ehrten verdiente Persönlichkeiten aus dem Sozialbereich. Mit der Humanitätsmedaillen ausgezeichnet wurden unter anderem Franz Kerbl aus  Kirchdorf vom OÖ-Zivil-Invalidenverband, Bezirksgruppe Kirchdorf. Ebenfalls mit der Medaille ausgezeichnet wurde Erwin Schmidhuber für seine Verdienste beim Zivil-Invalidenverband aus Grünburg. “Es ist unsere Verantwortung dafür zu sorgen, dass die wirtschaftliche...

  • 06.06.19
Gesundheit
öffentliche FSME-Impfaktion in der BH Kirchdorf

FSME (Zecken)-Schutzimpfung in der BH Kirchdorf

Die BH Kirchdorf bietet eine öffentliche Impfaktion zur FSME (Zecken)-Schutzimpfung an. KIRCHDORF. Zu den unten genannten Terminen ist keine Voranmeldung erforderlich, allerdings kann es zu Wartezeiten kommen. Termine im April 2019• Dienstag, 2. April • Dienstag, 9. April • Dienstag, 23. April jeweils 14 bis 15.30 Uhr Impftermine für Mai und Juni 2019 werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die FSME-Impfung ist in der Bürgerservicestelle der BH Kirchdorf zu bezahlen. Eine...

  • 22.03.19
Gesundheit
Für die ärztliche Untersuchung, medizinische Fragen und Impfungen steht ein Mutterberatungsarzt zur Verfügung.

Kinderschutzzentrum Wigwam
Eltern-/Mutterberatung der Kinder- und Jugendhilfe Kirchdorf

Ab März 2019 bietet die Kinder- und Jugendhilfe der BH Kirchdorf nun auch wieder eine Eltern-/Mutterberatung in Kirchdorf an der Krems an. BEZIRK KIRCHDORF.  Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, zwischen 9 und 11 Uhr, gibt es die Beratung im Kinderschutzzentrum Wigwam. Die Eltern-/Mutterberatung bietet umfassende Informationen für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis zum 3. Lebensjahr: das Baby messen, wiegen oder impfen lassen, Fragen zum Alltag mit dem Kind oder zur familiären...

  • 05.03.19
Leute
Reinhold Kräter, Christine Dörfel, Dieter Goppold (v.li.)

Vernissage
"Kunst im Amt" – Acryl- und Ölmalerei von Christine Dörfel

STEINBACH/STEYR, KIRCHDORF. Seit 2010 führt Christine Dörfel, in Verbindung mit ihrem Atelier, in Steinbach an der Steyr die "Galerie am Färberbach". Dort präsentiert sie sowohl eigene Werke als auch jene verschiedener anderer Künstler. Auf Einladung von Bezirkshauptmann Dieter Goppold zeigt sie ihre eigenen Bilder jetzt auch in den Räumlichkeiten der Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf. Landeskulturdirektor Reinhold Kräter, der die Ausstellung eröffnete, sagte: "Das neue Gebäude eignet sich...

  • 25.01.19
Lokales
Der Bezirkshauptmann und seine Frau (Bild) wohnten oberhalb der Bezirkshauptmannschaft und wurden von den Heimwehrlern geweckt.
2 Bilder

Heimwehr besetzt 1931 Bezirkshauptmannschaft und Gendarmarieposten
Staatsstreich im Bezirk Kirchdorf

KIRCHDORF. Fast von der Geschichte vergessen ist der Umsturzversuch des steirischen Heimwehr-Führers Walter Pfrimer im September 1931. Er hatte sich Mussolini als Vorbild genommen, der mit seinem "Marsch auf Rom" die Macht in Italien übernehmen konnte. Es sollte ein "Marsch auf Wien" werden – nur dass der Putschversuch in Amstetten endete und außer einigen obersteirischen Heimwehren nur der Bezirk Kirchdorf aktiv wurde. Besetzung der Kirchdorfer BH Karl Harrand war Kommandant des...

  • 22.10.18
Leute
<f>Bezirkshauptmann Dieter Goppold</f> (Mitte) und zahlreiche geladene Gäste kamen zur Filmpräsentation ins Kino Kirchdorf.

"I steh auf unser Land": Filmpräsentation im Kino Kirchdorf

KIRCHDORF. "I steh auf unser Land - eine Liebeserklärung an den Bezirk Kirchdorf": Der neue Film von Alexander Limberger zeigt auf sehr einfühlsame Weise die schönsten Plätze, Typisches und Besonderes aus der Region. Aus der Vogelperspektive stellen sich gewohnte Anblicke völlig neu und anders dar. Die dazu eigens komponierte Musik ist auf die regionalen Besonderheiten abgestimmt und schafft eine emotionale Verbindung zu den gezeigten Bildern.

  • 07.10.18
Lokales
Der Alkotest ergab einen Wert von 2,36 Promille.

Alkolenker mit 2,36 Promille, aber ohne Lenkberechtigung unterwegs

RIED/TRAUNKREIS, KREMSMÜNSTER. Ein 47-Jähriger fuhr am 19. Juni 2018 mit seinem Pkw von seiner Heimatgemeinde in Richtung Bad Hall. Ab der Autobahnabfahrt Ried/Traunkreis fuhr dem Lenker laut Polizeimeldung ein aufmerksamer Passant nach, dem die "extrem gefährliche" Fahrweise des Pkw-Lenkers auffiel. Nachdem es auf der Strecke von Ried nach Kremsmünster beinahe zur Kollision mit dem Gegenverkehr gekommen war, verständigte der nachfahrende Lenker die Polizei. Die Beamten nahmen das Fahrzeug...

  • 20.06.18
Gesundheit
Landeshauptmann Thomas Stelzer überreicht Bezirkshauptmann Dieter Goppold (re.) symbolisch den Schlüssel für die neue Bezirkshauptmannschaft.
87 Bilder

Tag der offenen Tür in der neuen Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften wurde auch in Kirchdorf groß gefeiert KIRCHDORF (sta). Gemeinsam mit den Blaulichtorganisationen präsentierte sich die neue Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf bei der offiziellen Eröffnung mit einem vielfälltigen, interessanten und attraktiven Programm als moderner Dienstleister. Eröffnet wurde auch die historische Wanderausstellung über die Entstehung der Bezirkshauptmannschaften, die heuer das 150-jährige Bestehen feiern. Landeshauptmann Thomas Stelzer:...

  • 23.05.18
Politik
Vizebürgermeister Patrik Reiter, Isolde Rogl, Vizebürgermeister Werner Radinger und Bürgermeister Horst Hufnagl (v.li.)

FPÖ Micheldorf demontiert eigenen Vizebürgermeister

Christian Hartwagner hat genug: Parteiaustritt nach internen Streitigkeiten und Misstrauensantrag. MICHELDORF (sta). Der Haussegen in der Micheldorfer FPÖ hing schon länger schief, nachdem Vizebürgermeister Christian Hartwagner von seiner Fraktion nicht zur Bürgermeisterwahl als Kandidat aufgestellt wurde. Daraufhin versagte Hartwagner dem FPÖ-Kandidaten Patrik Reiter jegliche Unterstützung – für seine Parteifreunde wohl ein untragbarer Zustand. Sie legten ihm einen Rücktritt nahe. Hartwagner...

  • 18.05.18
Leute
Bürgermeister Horst Hufnagl (li.) mit Bezirkshauptmann Dieter Goppold.

Angelobung des neuen Bürgermeisters

MICHELDORF (sta). Am 22. April 2018 wählten die Micheldorfer Bürger SPÖ- Vizebürgermeister Horst Hufnagl mit 70,5 Prozent der Wählerstimmen zum neuen Bürgermeister. Seine Angelobung erfolgte am Freitag, den 4. Mai 2018 durch  Bezirkshauptmann Dieter Goppold, in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf.

  • 04.05.18
Lokales
Die Bezirkshauptmannschaft wird abgerissen

Die Abbrucharbeiten laufen auf Hochtouren

1979 erfolgte der Spatenstich für die Bezirkshauptmannschaft an der B138. Sie brachte für die damalige Zeit viele Verbesserungen und war mit dem aktuellsten technischen Standard ausgestattet. Damaliger Bezirkshauptmann war Johannes Pauzenberger, dem 1985 Knut Spelitz folgte. Fast 40 Jahre später wird die alte BH jetzt dem Erdboden gleich gemacht. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen. Eine Renovierung war aus gebäude- und energietechnischen Gründen nicht mehr sinnvoll. Bereits seit Anfang...

  • 27.03.18
Leute
Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Ewald Lindinger (Vizepräsident Bundesrat) Gabriele Hebesberger (Landwirtschaftskammer Kirchdorf-Steyr), FPÖ-Landtagsabgeordneter Michael Gruber, ÖVP-Landtagsabgeordneter Christian Dörfel und Volkhard Maier, Direktor Nationalpark Kalkalpen (v.li.).
52 Bilder

Empfang in der neuen Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf

KIRCHDORF (sta). Die Bürgermeister des Bezirkes, Persönlichkeiten des öffentlichen Dienstes, der Blaulichtorganisationen und der Kammern waren auch heuer der Einladung zum "Empfang des Bezirkshauptmannes" gefolgt. Heuer fand diese Veranstaltung erstmals im neuen Gebäude der Bezirkshaupmannschaft statt, die seit 1. Februar für die Bürger geöffnet ist. Bezirkshauptmann Dieter Goppold präsentierte dabei die neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk. Fotos: Steib/BezirksRundschau

  • 16.02.18
Lokales
Bezirkshauptmann Goppold (re.) mit Karl Schachinger, Renate Rührlinger und Augustine Eglauer beim Umzug (v.li.)
3 Bilder

Die Sicherheit wird groß geschrieben

Ab 1. Februar 2018 uneingeschränkter Betrieb in der neuen Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf. KIRCHDORF (sta). Es ist geschafft. 91 Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft sind in das neue Gebäude übersiedelt. Etwa 16 Millionen Euro hat der moderne Neubau verschlungen. Ab Februar ist auch das Bürgerservice für Besucher zu den gewohnten Zeiten erreichbar. Die Besucher müssen künftig einen Sicherheitscheck über sich ergehen lassen. Im Eingangsbereich wird mit einem Metalldetektor und einer...

  • 08.02.18
Lokales
Kirchdorfs Bezirkshauptmann Dieter Goppold (links) und Bezirks-Polizeikommandant Franz Seebacher.

Die Sicherheit im Fokus

Sicherheitstag für die ganze Familie am 24. November im Freizeitpark Micheldorf. MICHELDORF (sta). Die Dämmerungseinbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen steigen von November bis Jänner stark an. Die Täter nützen die frühe Dunkelheit und schlagen zwischen 17 und 21 Uhr zu. "Auch im Bezirk Kirchdorf gab es in letzter Zeit vermehrt Einbrüche. Mit dem Sicherheitstag möchten wir die Bevölkerung auch sensibilisieren und über unsere Arbeit informieren", sagt Bezirks-Polizeikommandant Franz...

  • 22.11.17
Freizeit
Experten der Polizei geben am 24. November 2017 Tipps, wie man sich wirksam und gezielt gegen Diebe und Einbrecher schützen kann.

Infoveranstaltung am 24. November 2017 zum Thema Dämmerungseinbrüche in Micheldorf

MICHELDORF (sta). Mit ihrer Informationskampagne gegen Dämmerungseinbrüche ist die Polizei am Freitag, den 24. November 2017 von 10 bis 16 Uhr im Freizeitpark in Micheldorf zu Gast. Experten der Polizei geben Tipps, wie man sich wirksam und gezielt gegen Diebe und Einbrecher schützen kann. Vom richtigen Verhalten bis zu sinnvollen technischen Sanierungen werden die Besucher informiert und beraten. Verschiedene Sicherheitsvorführungen runden das Präventionsprogramm ab Bei dieser Roadshow...

  • 09.11.17
Lokales
Der Kirchdorfer Raphael Sperrer sorgt mit seinem Wunschkennzeichen manchmal für ein Schmunzeln.

228 Euro für einen "Wunsch"

Seit 1.1.1990 wurden im Bezirk Kirchdorf rund 3.098 Anträge auf ein Wunschkennzeichen gestellt. BEZIRK (sta). 35.932 Pkw und Kombi sind im Bezirk (Stand 31. Dezember 2016) zugelassen. Rechnet man Motorräder, Anhänger, Lkw und ähnliche hinzu, ergibt sich eine Zahl von 59.189. Seit 1. Jänner 1990 ist es möglich, mit seiner persönlichen Nummerntafel durch die Gegend zu fahren. Seitdem gab es etwas mehr als 3.000 Neu-Anträge auf ein Wunschkennzeichen bei der Bezirkshauptmannschaft (BH) Kirchdorf....

  • 27.09.17
Wirtschaft
Bezirkshuaptmann Dieter Goppold, WKO-Bezirksstellenobmann Klaus Aitzetmüller, Alexandra Brösenhuber (Nachfolgerin von Gottfried Kerbl), Paul Neuburger, Johannes Bachmair, BH-Stv. Karlheinz Angerer

Zusammenarbeit für unseren Standort

BEZIRK (sta). Regelmäßig lädt die WKO Kirchdorf zum Erfahrungsaustausch zwischen Behörden und Unternehmen ein, um ein praxisorientiertes Miteinander zu unterstützen. Eine gute Abstimmung und eine rasche Abwicklung ist ein wichtiger Standortfaktor für den Wirtschaftsraum Bezirk Kirchdorf. Im Zuge der Erstellung des Standortentwicklungsprozesses wurde von Seiten der WKO Kirchdorf eine Umfrage unter den Unternehmen gemacht. Für die Betriebe ist eine wirtschaftsfreundliche Verwaltung ein...

  • 26.09.17
Wirtschaft
Die Tankstelle soll für die Verunreinigung des Erdreiches auf dem Areal in Ried verantwortlich sein. Genauere Untersuchungen sollen Klarheit schaffen.
3 Bilder

Tankstelle verunreinigt Erdreich

Verkauf von Betriebsareal in Ried/Traunkreis ist kurzfristig geplatzt RIED/TRAUNKREIS (sta). Vor über vier Jahren musste die Firma M-Oil in Ried im Traunkreis Konkurs anmelden. Die gesamte Betriebsanlage, Autohof mit Tankstelle umfasst eine Fläche von etwa 17.880 Quadratmeter. Zur Anlage gehören auch ein Gasthaus, das nicht mehr in Betrieb ist, ein Bürotrakt und ein Privathaus sowie eine Tankstelle. Um kolportierte 1,4 Millionen Euro sollte die Liegenschaft vom Masseverwalter jetzt an den...

  • 17.05.17
Lokales
Bezirkshauptmann Dieter Goppold und seine Mitarbeiter bekommen einen neuen zeitgemäßen Arbeitsplatz.

Gockelhahn nervte Nachbarn

Die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft sind mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert. BEZIRK (sta). Große Baufortschritte gibt es beim Neubau der Bezirkshauptmannschaft (BH) in Kirchdorf. Bereits zum Jahreswechsel sollen die rund 90 Mitarbeiter in den 16-Millionen-Bau übersiedeln. Das alte Gebäude muss dem Raiffeisen-Dienstleistungszentrum und Wohnblocks der Lawog Platz machen. 32.300 Kundenkontakte hatten die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft im Vorjahr. "Das Bürgerservice befindet...

  • 27.04.17
  •  1
Leute
Maike Wörthner, Landeshauptmann Josef Pühringer, Christina Riedel
182 Bilder

Größter Trachtenball Österreichs: Kirchdorf tanzte beim 116. „Ball der Oberösterreicher“ in Wien auf

Auftakt zur Landesgartenschau „Dreiklang der Gärten“ in Kremsmünster BEZIRK. „Der Ball der Oberösterreicher ist der größte Trachtenball Österreichs, und auch eines der meistbesuchten Ballhighlights in der Bundeshauptstadt Wien. Das konnte wir auch heuer mit dem Motto ‚Kirchdorf – traditionell.modern‘ zum 116. Mal mit fast 5000  Besuchern  unter Beweis gestellt werden. Es war eine großartige Visitenkarte für Oberösterreich und insbesondere für die Region Kirchdorf, wo heuer in Kremsmünster die...

  • 23.01.17
Leute
Bezirkshauptmann Dieter Goppold mit Helmut Wallner, Wolfgang Veitz, Julia Bauer, Christian Dörfel, Gerhard Schobesberger und Ewald Lindinger (von links).

3,56 Promille als Höchstwert

Neujahrsempfang mit den neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk BEZIRK (sta). Die Bürgermeister des Bezirkes, Persönlichkeiten des öffentlichen Dienstes, der Blaulichtorganisationen und der Kammern waren auch heuer der schon zur Tradition gewordenen Einladung in die Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf zum Neujahrsempfang gefolgt. Bezirkshauptmann Dieter Goppold präsentierte dabei die neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk. Interessante Details dabei: Der Bezirk wächst. Waren es 2015 noch 55.793 Einwohner,...

  • 17.01.17
Lokales
Bei Reiseantritt: Gültigkeit des Passes überprüfen.
2 Bilder

Schnell einen Pass besorgen

BEZIRK (sta). 2017 verlieren etwa 1,1 Millionen Reisepässe in Österreich ihre Gültigkeit. Mit einem großen Andrang in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf rechnet kommendes Jahr Bezirkshauptmann Dieter Goppold. 2017 verlieren etwa 1,1 Millionen Reisepässe in Österreich ihre Gültigkeit. "Wir rechnen im kommenden Jahr mit etwa 8000 neuen Anträgen. In einem 'normalen' Jahr werden etwa 5000 neue Pässe ausgestellt." Mit Juni 2006 wurden die Sicherheitspässe mit Chip eingeführt. Die Gültigkeit...

  • 05.12.16
Lokales
10 Bilder

Bezirkshauptmannschaft und Polizei auf der Spur

Einen Vormittag lang nahmen sich die Schüler der 4A des BRG/BORG Kirchdorf Zeit, um die Bezirkshauptmannschaft und die Polizeidienststelle Kirchdorf zu erobern. KIRCHDORF (sta). Gleich zu Beginn wurde die Gruppe von Bezirkshauptmann, Dieter Goppold, persönlich in Empfang genommen und durch die verschiedenen Abteilungen der Bezirkshauptmannschaft geführt. Im anschließenden Gespräch im Sitzungssaal konnten die Schüler allgemeine, aber auch persönliche Fragen an den Bezirkshauptmann stellen und...

  • 09.05.16
Lokales
Die EU-Kommission plant eine Verschärfung des Waffengesetzes und möchte halbautomatische Waffen generell verbieten.

Waffen-Boom in der Region

Unsicherheit in der Bevölkerung wächst. Immer mehr Menschen im Bezirk haben eine Waffe zuhause. BEZIRK (sta). Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. 2015 stellte die Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf 221 neue Waffendokumente aus – fast doppelt so viele wie im Jahr davor (132). Der Trend hat sich auch im Jänner fortgesetzt. "Für eine Waffenbesitzkarte ist eine Rechtfertigung notwendig", erklärt Gabriele Nowotny von der Sicherheitsabteilung der Bezirkshauptmannschaft. "Etwa zwei Drittel...

  • 02.02.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.