Bienenrettung

Beiträge zum Thema Bienenrettung

Gewissenhaft wurden die Bienen vom Balkon entfernt.
11

Lerchenfelder Straße
Bienenvolk von Feuerwehr gerettet

Zwei Feuerwehrmänner wurden vergangene Woche zu Helden eines ganzen Bienenstocks. JOSEFSTADT. Ulrike Ladenbauer und Simone Hänsch staunten nicht schlecht, als sie vergangene Woche feststellen mussten, dass ein ganzes Bienenvolk auf ihrem Balkon in der Lerchenfelder Straße häuslich geworden war. Sofort riefen die beiden Josefstädterinnen die Feuerwehr. Durch deren schnellen und kompetenten Einsatz konnten die Nutztiere mittlerweile gerettet und einem Imker übergeben werden. Aufwendige Rettung...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Daniel Hemmer und Margot Weber im Einsatz.
2

Bienenschwarm saß in ungestürztem Baum fest
Bienen-Rettung in der Schmuckerau

Jürgen Lichtenauer von der Stadtgartenverwaltung bat Imker um Hilfe, um die Insekten wieder einzufangen. WIENER NEUSTADT (Red.). Alle Hände voll zu tun hatten zwei Bienen-Experten am Gelände der Schmuckerau in Wiener Neustadt. Umweltgemeinderat Daniel Hemmer aus Lichtenwörth und Tierschützerin Margot Weber aus Wiener Neustadt, zwei Imker die am Morgen des Faschingsdienstag zu Hilfe gerufen wurden. Ein Bienenschwarm saß in einem durch den Sturm abgebrochenen Baum fest. Es gelang viele Tausende...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Der Retzer Bürgermeister Helmut Koch fördert die Blühsträucher.
2

Bienenrettung
Unsere Gemeinden retten die Bienen

Gemeinden und Privatpersonen können unsere Ortschaften in Blühende Insekten-Paradiese verwandeln. BEZIRK (jm). Die Lage ist dramatisch. Die Zahl der Schmetterlinge ist in Österreich auf ein Hundertstel geschrumpft, 41 Prozent der Insekten sind gefährdet und Imker beklagen jedes Jahr das Sterben ihrer Völker. In der Landwirtschaft hat schon lange ein Umdenken begonnen, nun startet Landesvize Pernkopf mit der Landwirtschaftskammer eine große Hilfsaktion für die Sechsbeiner (siehe Interview). In...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Wels startet die Aktion "Rettet die Bienen!".
3

Viel Engagement
Rettung der Bienen

Im Bezirk gibt es vier bienenfreundliche Gemeinden und auch die Stadt Wels setzt sich für Bienen ein. WELS & WELS-LAND (kk). Bereits vier „Bienenfreundliche Gemeinden“ setzen sich in Wels-Land aktiv für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein. Sie verzichten auf Pestizide auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen diese bienenfreundlich oder laden die Bevölkerung ein, auch ihre Hausgärten für Bienen einladend zu gestalten. Im Vorjahr sind die beiden Gemeinden Krenglbach und Marchtrenk in das...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Die Imker vom Landesverband waren beim "runden Tisch" vertreten und informierten anschließend über die Honigbiene.
18

Runder Tisch zur Bienenrettung
Vereintes Wissen zur Artenvielfalt

Mehr als 40 Experten erarbeiteten beim Runden Tisch zur Rettung der Biene einen Maßnahmenkatalog für die Vielfalt Arterhaltung. SALZBURG (sm). "Wir müssen uns überlegen, wo wir in der Stadt Pionierarbeit leisten“, erklärt die Schrebergärten begeisterte Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und betont "Wir wollen ganz viele Menschen motivieren, den Artenvielfalt zu erhalten.“ Ausgehend vom bayerischen Volksbegehren rief sie einen Aktionsplan und runden Tisch zur Rettung der Biene aus. 40 Personen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.