Biosphärenpark Wienerwald

Beiträge zum Thema Biosphärenpark Wienerwald

Hohenauer Wiese in Klosterneuburg.

Biosphere Volunteer
Freiwilligeneinsatz auf der Hohenauer Wiese/Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Auch in diesem Jahr geht es gemeinsam mit dem Naturschutzbund Niederösterreich (Ortsgruppe Klosterneuburg) auf die Hohenauer Wiese in Klosterneuburg. Zusammen wandert die Gruppe von Weidling durch den Rotgraben durch schöne Buchenwälder zur Hohenauer Wiese und unterwegs hören Sie spannende Geschichten zu verschiedenen Pflanzen- und Tierarten. Auf der Wiese angekommen wartet eine regionale Jause aus dem Wienerwald und Wein vom Stift Klosterneuburg. Nach der Stärkung werden...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Natur- und Kulturinteressierte können im Jubiläumsjahr des Biosphärenpark Wienerwald einiges erleben. Gemeinsam mit unseren Biosphärenpark-PartnerInnen bieten wir Ihnen ein vielfältiges Programm in unterschiedlichsten Interessensbereichen an. Darüberhinaus können BesucherInnen ein Frühstück im Umwelthotel Gallitzinberg gewinnen.

Programm 2020
Natur erleben mit dem Biosphärenpark

Für Unterhaltung und Spannung direkt vor der Haustür sorgen die Natur- und Kulturvermittler des Biosphärenpark Wienerwald WIENERWALD. Natur- und Kulturinteressierte können im Jubiläumsjahr des Biosphärenpark Wienerwald einiges erleben. Gemeinsam mit unseren Biosphärenpark-PartnerInnen bieten wir Ihnen ein vielfältiges Programm in unterschiedlichsten Interessensbereichen an. Darüberhinaus können BesucherInnen ein Frühstück im Umwelthotel Gallitzinberg gewinnen.  Umfangreiches Programm...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Vorsitzender des BPWW-Aufsichtsrates LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Biosphärenpark Direktor Andreas Weiß (v.l.) wünschen viel Erfolg beim Konzipieren der Projektideen.

Mach mit
Biosphärenpark Wienerwald-Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“

Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Gemeinschaftsinitiativen KLOSTERNEUBURG/NÖ/WIEN (pa). Das Biosphärenpark Wienerwald Management veranstaltet zum 15 Jahre Jubiläum den Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“. Gemeinschaftsinitiativen sind dazu aufgerufen ihre Projektideen zu den Themen: Freizeit und Naherholung, Erhaltung der Kulturlandschaft sowie betriebliche Kooperationen – Regionalprodukte und Direktvermarktung bis zum 30.09.2020 einzureichen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Große Auftaktveranstaltung: 15 Jahre UNESCO Biosphärenpark Wienerwald. Jetzt Termin vormerken.
 1

Biosphärenpark Wienerwald
Auftaktveranstaltung anlässlich 15-jährigem Bestehen

März 2020: Auftaktveranstaltung - 15 Jahre UNESCO Biosphärenpark Wienerwald Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens lädt das Biosphärenpark Wienerwald Management zur Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr. Wann: 26. März 2020, 18:30 bis 22:00 Uhr Wo: Prof. Adolf-Schnürl Musikschule, Greifensteiner Straße 22, 3423 St. Andrä-Wördern Nach den Grußworten und einer Interviewrunde mit LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Land Niederösterreich, und Forstdirektor DI Andreas Januskovecz, Stadt Wien,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Naturpark Eichenhain bei Maria Gugging in der Nacht Richtung Süden fotografiert. So viele Sterne....wir sind nicht allein
  3

UMWELT
Naturpark Eichenhain

MARIA GUGGING (ph): Der Naturpark Eichenhain ist ein Schutzgebiet,  welches zu den Gemeinden Klosterneuburg und St. Andrä - Wördern gehört. Der Verein Naturpark Eichenhain, dessen Stützpunkt in Maria Gugging ist, betreut seit 40 Jahren das Gebiet. Heute gehört der Naturpark Eichenhain auch zum Biosphärenpark Wienerwald - die grüne Lunge des Wiener Raums. Im Naturpark Eichenhain sind: Künstlerweg der „Gugginger Künstler“ („Art Brut“)ObstlehrpfadGreifvogelzuchtstation...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Streuobstwiese: Heimat vieler Tiere.
  3

ArtenReich Streuobstwiese
Naturbegeisterte Menschen gesucht - forschen Sie mit

Einladung zum Start-Workshop des Mitmach-Projekts PURKERSDORF/REGION WIENERWALD. Sind Sie gerne in der Natur unterwegs und interessieren sich für die heimische Tierwelt? Oder sind Sie vielleicht sogar selbst Eigentümer oder Pächter einer Streuobstwiese? Die Bundesforste zählen auf Ihre Unterstützung: Werden Sie Laienforscher und machen Sie mit beim Citizen-Science-Projekt. "Wir suchen naturbegeisterte Menschen, die mit uns an drei Tagen im Jahr die Fauna der Streuobstwiesen im...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Biosphärenpark Wienerwald sammelt Porträtbilder für das Jubiläumsplakat „Wir sind Biosphärenpark Wienerwald“.

Mensch und Natur
Jubiläumsplakat „Wir sind Biosphärenpark Wienerwald“

Biosphärenpark Wienerwald ruft zum Einsenden von Porträtbildern für Jubiläumsplakat auf TULLNERBACH (pa). Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens möchte das Biosphärenpark Wienerwald Management die Menschen in der von der UNESCO ausgezeichneten Region in der Vordergrund rücken. Bis 3. April 2020 können Porträtbilder für das Jubiläumsplakat „Wir sind Biosphärenpark Wienerwald“ eingesendet werden - je vielfältiger und abwechslungsreicher, desto besser! Mensch und Natur Im Jahr 2005 wurde...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Biosphärenpark Direktor Andreas Weiß (ganz links), der Wiener LAbg. Ernst Holzmann (3. v. links) und NÖ LAbg. Christoph Kainz (ganz rechts) gratulieren den KategoriesiegerInnen 2019: (v.l.n.r.) Weingut Hannes Hofer, Hauerhof 99, Weingut Schaflerhof, Wein und Heuriger Pferschy-Seper, Weinbau Drexler-Leeb, Weingut Herzog und Brunnengassenheuriger.

Weinprämierung
Der beste Rosé kommt vom Hauerhof

KRITZENDORF/TULLNERBACH/WIEN (pa). Beim jährlich stattfindenden Weinwettbewerb des Biosphärenpark Wienerwald wurden am 6. November 2019 im Pavillon der Summerstage neun Siegerweine und elf Top-WinzerInnen ausgezeichnet. Das Besondere: Alle eingereichten Tropfen stammen aus nachhaltiger Bewirtschaftung. Der Wiener LAbg. Ernst Holzmann und der NÖ LAbg. Christoph Kainz, sowie Biosphärenpark-Direktor Andreas Weiß gratulierten den SiegerInnen und überreichten gemeinsam die Auszeichnung „Der Wein...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Biosphärenpark-Direktor DI Andreas Weiß, NÖ LAbg. Christoph Kaufmann, MAS überreichten Winzerfamilie Ubl-Doschek die Biosphärenpark Partnerurkunde.
  2

Biosphärenpark Partnernetzwerk um zwei Winzerbetriebe reicher

TULLNERBACH.(pA) Mit dem Weingut Ubl-Doschek aus Klosterneuburg und dem Weingut Herzog aus Bad Vöslau bereichern ein langjähriger Bio-Winzer und ein Winzerbetrieb in Umstellung auf Biologische Landwirtschaft das Partnernetzwerk des Biosphärenpark Wienerwald. „Die Biosphärenpark Partnerbetriebe erfüllen bestimmte Nachhaltigkeitskriterien und fungieren mit ihren Angeboten und Produkten als MultiplikatorInnen, die die Idee und die Ziele des Biosphärenpark Wienerwald in die Region hinaus tragen“,...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Biosphärenpark-Direktor Andreas Weiß (links im Bild) und NÖ LAbg. Christoph Kaufmann (rechts im Bild) überreichten Winzerfamilie Ubl-Doschek die Biosphärenpark Partnerurkunde.

Natur & Wein
Klosterneuburger Bio-Weingut neuer Biosphärenpark-Partner

Biosphärenpark Partnernetzwerk um zwei Winzerbetriebe reicher KLOSTERNEUBURG/TULLNERBACH (pa). Mit dem Weingut Ubl-Doschek aus Klosterneuburg und dem Weingut Herzog aus Bad Vöslau bereichern ein langjähriger Bio-Winzer und ein Winzerbetrieb in Umstellung auf Biologische Landwirtschaft das Partnernetzwerk des Biosphärenpark Wienerwald. „Die Biosphärenpark Partnerbetriebe erfüllen bestimmte Nachhaltigkeitskriterien und fungieren mit ihren Angeboten und Produkten als MultiplikatorInnen, die die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  4

Neophytenbekämpfung
Die Natur unterstützen

Bei einer "Geführten Wanderung mit Neophytenbekämpfung" waren die Bezirksblätter vor Ort. KLOSTERNEUBURG (bs). „Neben dem Lebensraum Wald bietet der Wienerwald zahlreiche artenreiche Flächen, die es zu schützen gibt", informiert Johanna Scheiblhofer vom Biosphärenpark Wienerwald. Und weiter: "Die Wienerwaldwiesen sind besonders aus biologischer Sicht interessant, gibt es doch in Mitteleuropa kaum ein anderes Gebiet mit einer derartigen Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten." Um diese...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Anzeige
Am  27. Juli können Interessierte wieder in Klosterneuburg den fachgerechten Obstbaumschnitt erlernen.

Kurs
Fachgerechter Sommerschnitt für Obstbäume

Der Biosphärenpark Wienerwald bietet Praxiskurse für den fachgerechten Obstbaumschnitt an. KLOSTERNEUBURG / TULLNERBACH (pa). Gemeinsam mit Klosterbauer Hannes Kleedorfer bietet der Biosphärenpark Wienerwald für die interessierte Bevölkerung Praxiskurse für den Obstbaumschnitt an. Im Juli 2019 wird dabei sowohl in Wien als auch in Klosterneuburg zur Astschere gegriffen. Fachgerechte Pflege für Obstbäume Das Biosphärenpark Wienerwald Management unterstützt nicht nur die Nachpflanzung...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die prämierten „Freiwilligen HelferInnen“ Bianca Wittmann aus Wien, Stefan Bürschgens aus Wien und Ilse Wrbka-Fuchsig vom Naturschutzbund Niederösterreich Ortsgruppe Klosterneuburg (im Bild mit Urkunde v.l.n.r.) mit den GratulantInnen. (Nicht am Bild: Susanne Lambropoulos aus Berndorf und  Ursula Plass von der AHS St. Ursula/Wien.)

Naturschutz
Biosphärenpark zeichnet Freiwillige aus

TULLNERBACH / PRESSBAUM / KLOSTERNEUBURG (pa). Im Rahmen des Tag der Artenvielfalt am 15. Juni in Pressbaum kürte das Biosphärenpark Wienerwald Management Amphibienschützerin Gerda Stojaspal aus Mauerbach zur „Wienerwälderin 2019“. Außerdem wurden freiwillige HelferInnen aus Wien und Niederösterreich für ihren Verdienst im Naturschutz ausgezeichnet, darunter in der Kategorie „Verein“ Ilse Wrbka-Fuchsig vom Naturschutzbund Niederösterreich Ortsgruppe Klosterneuburg. Herz für...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  3

Biosphärenpark Wienerwald
Volksschüler im Naturschutz-Einsatz

KLOSTERNEUBURG (pa). Rund 120 SchülerInnen von den sieben Volksschulklassen aus der Volksschule Hermannstraße in Klosterneuburg waren im Herbst 2018 im Sinne des Naturschutzes auf Trockenwiesen am Schwahappel unterwegs. Bei diesen Einsätzen schnitten die Mädchen und Buben Büsche zurück, schlichteten Verstecke für Smaragdeidechsen & Co und sorgten dafür, dass der wertvolle Lebensraum für viele Arten erhalten bleibt und nicht zuwächst. Dabei lernten die Kinder viel Wissenswertes über die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Im Wienerwald: Forstfacharbeiter Adolf Mellecker und Joso Corkovic.
  30

Ernte im Wienerwald
"Achtung, Baum fällt!"

WIENERWALD / ZENTRALRAUM. Im Gebiet 47 B1 wird gearbeitet, die Motorsägen laufen auf Hochtouren: Forstfacharbeiter Adolf Mellecker, der von allen Peter genannt wird, ist gemeinsam mit seinem Kollegen Joso Corkovic damit beschäftigt, die Ernte im Wienerwald vorzunehmen. Mit von der Partie ist diesmal auch Bezirksblätter-Redakteurin Karin Zeiler. Sicherheit geht vor An jenem Platz, an dem die Männer derzeit beschäftigt sind, sind nicht mehr viele Bäume zu schneiden, dies hat schon der Wind...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anmeldungen für den Trockensteinmauer-Kurs vom 30. August bis 1. September 2018 werden ab sofort entgegen genommen.

Alte Handwerkskunst Trockensteinmauerbau

Biosphärenpark Wienerwald: In drei Tagen die Grundfertigkeiten für den Trockensteinmauerbau lernen und damit Lebenraum für seltene Arten schaffen. KRITZENDORF (pa). Das Biosphärenpark Wienerwald Management bietet auch im Sommer 2018 wieder gemeinsam mit der Wein- und Obstbauschule Krems einen Kurs zur Errichtung von Trockensteinmauern an. Dieser dreitägige Praxiskurs in Kritzendorf/NÖ vermittelt alle Grundfertigkeiten für die Errichtung dieser technisch und ökologisch wertvollen Bauwerke....

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
"Wienerwälderin 2017" war die Eichgrabenerin Manuela Zinöcker.

Die „Wienerwälderin 2018“ wird gesucht

Auch 2018 begibt sich das Biosphärenpark Wienerwald Management für den Tag der Frauen (8. März) auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. Dabei sollen Frauen vor den Vorhang geholt werden, die einen besonderen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Biosphärenpark Wienerwald leisten. Bewerbungen und Nominierungen werden ab sofort entgegen genommen - Die Einreichfrist läuft bis 19. Februar 2018. KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF (pa). Mit der Auszeichnung sollen Frauen aus dem Biosphärenpark...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Biosphärenpark Wienerwald

Fotowettbewerb "Ich und mein Wienerwald"

Gesucht werden die schönsten Fotos der Lebensregion Wienerwald. Mitmachen kann jeder der gerne fotografiert und tolle Motive im Biosphärenpark Wienerwald findet. REGION (pa). Die Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH veranstaltet einen Fotowettbewerb .Bis zum 31. Jänner 2018 können Bilder in fünf Kategorien eingereicht werden. Die Siegerfotos werden von einer Fachjury bzw. via Publikumsvotum ermittelt. Mit einem bunten Mix an eingesandten Bildern soll die Vielfalt der Lebensregion...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Für ältere Kinder gab es erstmals den Schwerpunkt "Jagd".
  2

Jubiläum: 5 Jahre Waldferienwochen

KLOSTERNEUBURG (red.) Bereits zum fünften Mal führten die Österreichischen Bundesforste Ferienbetreuungswochen für Schulkinder im Wald rund um die Windischhütte durch. Unter dem Titel “Wissensjäger - Expedition zu den Geheimnissen des Waldes“ erforschten rund 60 Mädchen und Buben im Alter zwischen 7 und 14 Jahren jeweils eine Woche im Juli und im August den Biosphärenpark Wienerwald. Maren Röttger, Gernot Waiss, Patricia Lechner und Michael Nemeth von den Österreichischen Bundesforsten waren...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)

Mountainbike: Vorzeigeprojekt im Wienerwald geschaffen

MTB-Plattform aller Interessenvertreter schafft acht neue Single-Trails auf Waldwegen im Wienerwald – Start der FairPlay-Saison mit gelungenem Interessensausgleich. REGION. Ein ambitioniertes Mountainbike-Projekt startet dieser Tage im Wienerwald in eine neue MTB-Saison: Auf Initiative der Plattform „Mountainbiken im Biosphärenpark Wienerwald“, bestehend aus allen Interessenvertretern – dem MTB-Verein „WienerWaldTrails“, Biosphärenpark Wienerwald Management, Österreichischen Bundesforsten,...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Biosphärenpark Wienerwald: "Jede helfende Hand zählt!"

Artenreiche Naturjuwele in der Biosphärenpark-Gemeinde Klosterneuburg erhalten. KLOSTERNEUBURG (red). Der Biosphärenpark Wienerwald lädt in Kooperation mit der Stadtgemeinde Klosterneuburg und dem NÖ Naturschutzbund/Ortsgruppe Klosterneuburg am 4. März 2016 Interessierte aller Altersklassen ein, gemeinsam den Trockenrasen in Klosterneuburg/Weidling zu pflegen und als Lebensraum seltener Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Im gesamten Gebiet des Biosphärenparks gibt es ökologisch besonders...

  • Klosterneuburg
  • Tanja Waculik
Stolz: Auch Leopold Spitzbart wurde zum Biosphärenpark-Botschafter.

Neue Botschafter im Biosphärenpark

KLOSTERNEUBURG / TULLNERBACH (red.) Am vergangenen Freitag folgten die Biosphärenpark-Botschafter der Einladung des Biosphärenpark Wienerwald Managements zum ersten Botschaftertreffen nach Tullnerbach – und das war ein voller Erfolg. Rund 30 BotschafterInnen nutzten die Gelegenheit, im feierlichen Rahmen, nicht nur das Management Team persönlich kennenzulernen, sondern auch Kontakte zu den Botschafterkollegen zu knüpfen. Dabei wurden nicht nur Ideen und Erfahrungen ausgetauscht, sondern auch...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Frauen aus dem Biosphärenpark Wienerwald, welche das Prinzip der Nachhaltigkeit besonders leben, sollen als "Schirmfrau des Biosphärenparks" vor den Vorhang geholt werden.

Gesucht: "Die Wienerwälderin"

KLOSTERNEUBURG / TULLNERBACH (red.) Jede Frau kann und soll in einem Biosphärenpark ihren ganz persönlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit liefern und sich darüber Gedanken machen, wie Nachhaltigkeit in ihrem ganz persönlichen Umfeld umgesetzt werden kann. Frauen, die einen oder mehrere Aspekte der Nachhaltigkeit vorbildlich umsetzen, können mit einem Preis ausgezeichnet werden. Kreative Zugänge dazu sind dazu natürlich herzlich willkommen. Teilnahmeberechtigt sind Frauen, die in einer der 51...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
  8

2015: Im Biosphärenpark geht ein Jubiläumsjahr zu Ende

Der Biosphärenpark Wienerwald feierte Geburtstag und eine ganze Region feierte mit. TULLNERBACH (red). Ein aufregendes Jahr liegt hinter dem Biosphärenpark Wienerwald Management Team. Feierte der Biosphärenpark Wienerwald doch seinen 10. Jahrestag. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten machten das Jubiläumsjahr zu einem ganz besonderen Erlebnis. Neben acht Neuerscheinungen konnte auch das größte Monitoringprojekt Österreichs abgeschlossen, Auszeichnungen verliehen und die Region noch ein...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.