Bischofstetten

Beiträge zum Thema Bischofstetten

Bei der Ergebnisbesprechung im Büro der nöGIG in St. Pölten: Die Vertreter der nöGIG mit den Vertretern der 3 Gemeinden Bischofstetten, Mank und Kilb.

Schnelles Internet kommt
Bischofstetten, Kilb und Mank haben "Ja!" zu Glasfaser gesagt

Mehr als 50 Prozent der Bevölkerung der drei Gemeinden sagen Ja zum Glasfaser REGION MANK. Die Gemeinden fit für die digitale Zukunft machen: Ein Ziel, das nur durch die Errichtung einer zukunftssicheren Glasfaserinfrastruktur Realität werden kann. In den vergangenen Wochen hatten die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Bischofstetten, Kilb und Mank die Möglichkeit, echte Glasfaseranschlüsse zu bestellen. Mit dem Überschreiten der Mindestbestellquote von 42 % haben sie die wichtigste...

  • Melk
  • Daniel Butter
Goebel & Band
2

Alexander Goebel über Männer und Frauen – sowie die "Emannzipation"

Alexander Goebel über Männer und Frauen – und seine Bühnenshow. Entertainment mit Niveau. BISCHOFSTETTEN. "Männer – Die Solo-Show" lautet der Titel. Was darf man sich an diesem Abend erwarten? "Was Sie jetzt empfunden haben, beim Lesen dieses Satzes, genau das ist der Inhalt", lacht Goebel aus ganzem Herzen. Von der Höhle über den Keuschheitsgürtel bis Viagra geht die persönliche und historische Reise. "Um die Welt zu retten" "Gentleman und Bad Boy, beruflich hart und privat butterweich, tolle...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Die Glasfaser-Botschafterin freuen sich über das geschaffte Etappenziel v.l. Herbert Permoser, Katharina Grenl, Andrea Wittmann, Karl Frühauf, Peter Kadla, Philip Kerschner, Martin Leonhardsberger, Franz Kaufmann, Wolfgang Ammerer, Sebastian Kerschner und Franz Dvorak.
2

Etappenziel geschafft
Mank erreicht die magische Marke bei Glasfaser-Ausbau

Beim Glasfaser-Botschaftertreffen am vergangenen Montag im Gasthaus Riedl-Schöner wurden der aktuelle Stand und die Aktivitäten bis zum Ende der Sammelphase am 31. Juli 2021 besprochen. Mehr als die Hälfe der nötigen Bestellungen ist bereits eingelangt. MANK. Nach einem verhaltenen Start der Sammelphase für den Glasfaserausbau im Mai hat Mank in der letzten Woche enorm aufgeholt und bereits mehr als die Hälfte der erforderlichen Bestellungen eingesammelt. 460 Bestellungen müssen bis Ende Juli...

  • Melk
  • Daniel Butter
LR Martin Eichtinger, Christine Lechner, GF NÖ.Regional.GmbH, Bgm. Werner Nolz, Franz Koppensteiner, Leiter der ARGE Dorfzentrum, Beatrix Schmidt-Senger, Obfrau der Dorferneuerung, Johannes Wischenbart, Büroleiter NÖ.Regional.GmbH - Mostviertel

Landesrat on Tour
Martin Eichtinger von Dorfzentrum Bischofstetten fasziniert

Das Dorfzentrum Bischofstetten ist ein gelungenes Beispiel der Ortskernbelebung. LR Martin Eichtinger und Christine Lechner, Geschäftsführerin NÖ.Regional, würdigten das großartig gelungene Projekt mit einem Vorort Termin. BISCHOFSTETTEN. Durch den vielfältigen Nutzungsmix im Gebäude entsteht eine echte Ortskernbelebung. Die fuß- und radläufige Erreichung des Nahversorgers und Arztes bringt eine Aufwertung der Lebensqualität, was sich bereits im Zuzug bemerkbar macht. Auch dem sehr geschätzten...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Sportanlage in Bischofstetten wird saniert. Für die Umsetzung gibt es vom Land eine Landesfinanzsonderaktion.

3,1 Millionen Euro
Land unterstützt drei Melker Gemeinden bei Investitionen

Die Gemeinden Yspertal, Bischofstetten und Münichreith-Laimbach erhalten finanzielle Unterstützung. BEZIRK. 55,6 Millionen Euro werden mit einer Landesfinanzsonderaktion aufgrund der Corona-Krise für die Gemeinden ausgeschüttet. 1,3 Millionen kommen dabei dem Bezirk Melk bei drei Gemeindeprojekten zugute. So werden etwa Straßenbau und -beleuchtung in der Gemeinde Münichreith-Laimbach, die Sanierung der Sportanlage in Bischofstetten sowie der Grundstücksankauf für die Zentrumsentwicklung der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Manfred Roitner, Martin Leonhardsberger und Werner Nolz

Glasfasernetz
Schnelles Internet für drei Gemeinden im Bezirk Melk

Kilb, Mank und Bischofstetten starten mit Glasfaserausbau. Wichtig: 40 Prozent der Bevölkerung müssen mitmachen. REGION. Vor fünf Jahren wurde mit den Vorbereitungen begonnen, nun wird es ernst. Die Rede ist vom Glasfaserausbau in den Gemeinden Mank, Kilb und Bischofstetten. Als erstes Gebiet im Bezirk Melk werden in den Gemeinden die Leitungen verlegt werden, zumindest wenn 40 Prozent der Haushalte diese Umstellung wünschen. "Glasfaser ist eine Chance für den ländlichen Raum und eine...

  • Melk
  • Daniel Butter
Adventswanderungen mit Einbahn-System.
5

Bischofstetten
Tierische Advents-Wanderung mit ,Einbahnsystem‘

Auf Sissy's privatem Gnadenhof für Tiere gibt es derzeit die Möglichkeit einen coronasicheren Rundgang zu machen. Geschmückte Pferde und die passende Beleuchtung sorgen für den Weihnachts-Flair.  BISCHOFSTETTEN. "Meine Tiere und ich hoffen wieder auf eure Verbundenheit", sagt Sissy Kogler vom A-Sissy-Hof in Bischofstetten. Dort betreibt sie einen Gnadenhof für Tiere, wo sie nun auch einen Weihnachts-Spaziergang veranstaltet. "Am Sonntag, den 20. Dezember kann man noch herkommen und an...

  • Melk
  • Sara Handl
Bürgermeister Werner Nolz, Pfarrer Wolfgang Sekirnjak und Bäckermeister Wolfgang Hager.
10

Hager Neuereröffnung
"Brotduft" liegt nun über Bischofstetten

BISCHOFSTETTEN. Unter dem Motto „Der frische Duft von Brot“ fand Mittwochabend die Eröffnung der neuen Filiale der Bäckerei Hager mit angeschlossenem Café in Bischofstetten im Pielachtal statt. Gemeinsam mit Bürgermeister Werner Nolz und Pfarrer Wolfgang Sekirnjak wurde beim „Bäckerabend“ angestoßen und ein Blick hinter die Kulissen der neuen Filiale geworfen. Ab Donnerstag, 16. Jänner 2020 ist die Filiale an 7 Tagen pro Woche, auch sonntags, geöffnet. "Ich freue mich ehrlich über unsere zweite...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahl 2020
Bischofstetten im Blickpunkt

BISCHOFSTETTEN. Seit dem Herbst letzten Jahres "ticken" die Uhren in Bischofstetten anders. Reinhard Hager verkündete bei der Eröffnung des Dorfzentrums seinen Rücktritt als Ortschef. Seitdem hat Werner Nolz in der Marktgemeinde das Sagen. Er wird sein Team bei der Wahl in die "Schlacht führen", um den Verlust von vor fünf Jahren wiedergutzumachen. 2015 erreichte die SPÖ das Ergebnis von 43,31 Prozent (Plus 8,58 Prozent) und hat auch für diese Wahl wieder viel vor. Die Top-Fünf Kandidaten: ÖVP:...

  • Melk
  • Daniel Butter
v.l.n.r.: Dr. Kurt Weissenborn - Praktischer Arzt, Ulrike Königsberger-Ludwig – Landesrätin, Martin Eichtinger - NÖGUS-Vorsitzender und Landesrat, DI Norbert Fidler – Mitglied des Landesstellenausschusses der ÖGK, Gerhard Karner – Bürgermeister Texingtal und 2. Landtagspräsident
2

Gesundheitsversorgung
Erstes Gesundheitsnetzwerk ab April 2020

NÖ/BISCHOFSTETTEN. "Heute dürfen wir Ihnen landesweit das erste Gesundheitsnetzwerk präsentieren", eröffnet NÖGUS Vorsitzender Martin Eichtinger. An den sieben Standorten Bischofstetten, Hürm, Kilb, Kirnberg, Mank, St. Leonhard und Texingtal sind ab 1. April 2020 Verbesserungen in der medizinischen Versorgung über ein gemeinsam verwaltetes Netzwerk geplant. Gesundheitsprofis vor OrtDr. Kurt Weissenborn, Praktischer Arzt und Obmann des Netzwerks, erläutert: "Neben acht zusätzlichen...

  • Melk
  • Regina Eder
Die Feuerwehrgruppe aus Bischofstetten ist jetzt offiziell die schnellste Feuerwehr aus Niederösterreich.
2

Bischofstettner holen den Sieg
Die Feuerwehr Bischofstetten war beim Löschen am schnellsten

Die Feuerwehr Bischofstetten war beim Löschen am schnellsten BEZIRK. Rund 11.000 Teilnehmer aus ganz Niederösterreich waren beim mittlerweile 69. Landesleistungswettbewerb der Freiwilligen Feuerwehren in Traisen. Die Feuerwehr Bischofstetten konnte den Kampf für sich entscheiden. Sie legte mit fehlerfreien 30,69 Sekunden den schnellsten Löschangriff des diesjährigen Bewerbs hin und distanzierte sich so von den übrigen knapp 1.400 Bewerbsgruppen. "Es war ein Riesenerfolg. Wir sind alle sehr...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
(v.l.n.r.): Ehrenobmann Franz Berger, SJ Ö Vorsitzende Julia Herr, Ehrenobmann Karl Krach und SPÖ Vorsitzender Andreas Bicek, MA.

SPÖ Bischofstetten:
Andreas Bicek ist neuer Vorsitzender!

Letzte Woche lud die SPÖ Bischofstetten zur Jahreshauptversammlung ins Gasthaus Sterkl. Nach 22 Jahren in der Funktion als Ortsparteivorsitzender und davor 13 Jahren als Stellvertreter ist Karl Krach von seinen Funktionen zurückgetreten – als sein Nachfolger wurde Andreas Bicek gewählt! „Vielen herzlichen Dank für das Vertrauen!“, sagte der neue Vorsitzende, „Und ein großer Dank an Karl, der jahrzehntelang tolle Arbeit für die SPÖ geleistet hat - ich freue mich sehr, dass er uns in der...

  • Melk
  • Bernhard Wurm
Foto (SPÖ, Bernhard Wurm) v.li.: Alfred Zimmerl, GGR Karlheinz Böhm, GR Andreas Bicek, Rosa Graf, LAbg. Dr. Günther Sidl, GR Johann Wallner, GR Anton Hikade und GGR Karl Krach (liegend)

Freundschaftliche Stimmung herrschte beim Kegeln der SPÖ in Bischofstetten

Auf der Naturkegelbahn am Bahnhofsplatz fand in gemütlicher Atmosphäre eine Kegelrunde unter Freunden statt. Ein gegenseitiges Kennenlernen der SPÖ Funktionäre, Mitglieder, Freunden der Nachbarorganisationen und allen die Spaß am Kegeln haben, stand dabei im Mittelpunkt. Für die besten Frauen, Männer und Jugendlichen gab es Medaillen, für den Tagessieg einen Pokal.

  • Melk
  • Bernhard Wurm
Gipfelkreuz auf dem Hamesberg
4 12

Geheimtipp Hamesberg mit der urigen Steinleitn Alm

Schöne Wanderrunde von Bischofstetten auf den Hamesberg Im Winter bin ich gerne in der Region unterwegs und wenn möglich, möchte ich wieder Neues kennenlernen. Da entdeckte ich eine Tour im Raum Bischofstetten mit zwei netten Zielen. Gigi und ich marschieren vom Ortszentrum auf dem Römerweg Richtung Kilb und begeben uns auf die große Almrunde. Diese Route ist gleichzeitig ein interessanter Naturlehrpfad, der uns viel Wissenswertes über die Natur vermittelt. Bald stehen wir auf dem höchsten...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
TUT GUT-Wanderweg: Route 3
2 20

Bischofstetten: TUT GUT-Wanderweg Route 3

Route: Bischofstetten - Waldlehrpfad - Gipfelkreuz Hamesberg - Steinleitn Alm Mehr Wanderwege und Fotos: http://www.meine-wanderwege.at/ https://www.facebook.com/WanderninOesterreich/ Wo: Hamesberg, 3232 Bischofstetten auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Herbert Kronsteiner
(v.l.n.r.): Landtagsabgeordneter Bezirksvorsitzender Dr. Günther Sidl, Ortsvorsitzender Karl Krach mit Gattin Silvia und Europagemeinderat Andreas Bicek

Karl Krach erhielt höchste SPÖ-Auszeichnung!

„Ich freue mich von Herzen, dass ich Karl Krach aus Bischofstetten diese besondere Auszeichnung überreichen darf!“, sagte SPÖ-Bezirksvorsitzender, Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl. „Karl hat diese Würdigung wirklich verdient – ein großes Dankeschön für seinen unermüdlichen Einsatz für unsere Bewegung und seine Menschlichkeit!“ Karl Krach ist seit 42 Jahren Mitglied der SPÖ, seit 1980 im Ortsausschuss, und seit 10 Jahren Ortsparteivorsitzender. Bereits in seiner Jugend engagiert er sich...

  • Melk
  • Bernhard Wurm
Symbolfoto

Besuchertag im A-Sissy-Hof

Tiere besuchen, streicheln, Infos uvm. Eintritt frei. Der A-Sissy-Hof ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit derzeit 36 Mitgliedern und einigen lieben, freiwilligen Helfern. Unser Ziel ist es, Tieren einen angenehmen Lebensraum zu bieten, die - verletzt sind - gequält wurden - obdachlos sind oder einfach - pensioniert wurden und diese ihren Bedürfnissen entsprechend zu betreuen. Hier sollen Mensch und Tier Ruhe und Harmonie finden. Mehr Infos auf: www.a-sissy-hof.eu/ Wann: 02.09.2017...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Die NÖ-Delegation der Europa-Gemeinderät/innen beim Besuch des Österreichischen Botschafters Walter Grahammer (re. hinten) in seiner Residenz in Brüssel: von links - Thomas Ernst (Edlitz), Doris Widhalm (Schwarzenau), Andreas Bicek (Bischofstetten), Elfriede Malecek (Ebenfurth), Herwig Heider (Perchtoldsdorf) und Julia Sattler (Waidhofen a.d. Ybbs)

Wir alle sind Europa

Im Rahmen der Initiative „Europa fängt in der Gemeinde an“ reisten von 28. bis 30. Juni 24 Europa-Gemeinderäte aus ganz Österreich nach Brüssel, um sich selbst ein Bild von den EU-Institutionen und deren Arbeit zu machen. Das dichte Programm startete gleich nach der Ankunft in der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union im Zentrum der Stadt. Mirjam Dondi, die Leiterin des Besuchs- und Informationsdienstes, Programmkoordinatorin Tina Obermoser und Botschafter Walter Grahammer...

  • Mödling
  • Herwig Heider
Foto: GR Andreas Bicek, Werner Kirchner, Hundeführerin Nicole Holzer, Landtagsabgeordneter Günther Sidl und GGR Karl Krach

50 Jahre - Jubiläumsveranstaltung des Landesverbandes Niederösterreich der Österreichischen Rettungshundebrigade in Bischofstetten

Der Bischofstettner Werner Kirchner wurde für seine langjährige Tätigkeit - 16 Jahre an der Spitze der Rettungshundebrigade - gebührend gewürdigt. Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl. GfGR Karl Krach und GR Andreas Bicek gratulierten sehr herzlich und dankten ihm für seine hervorragenden Leistungen. "Wer 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr mit seinem Team und den Hunden für die Sicherheit der Niederösterreicher bereit steht, der hat unseren größten Respekt und volle Unterstützung verdient", so...

  • Melk
  • Andreas Umgeher
Wann die Krumpe wieder fährt, steht noch in den Sternen.

Bischofstetten: "Gemeinde ist am Zug"

Walter Leitner kritisiert die Vorgehensweise beim Thema "Schmalspurbahn Krumpe" in Bischofstetten. BISCHOFSTETTEN. "Ich verstehe nicht, dass eine touristische innovative Idee von der Gemeindeführung nicht angenommen wird", regt sich Walter Leitner, Betreiber der Steinleiten Alm in Bischofstetten in einem zweiseitigen öffentlichen Brief auf – den ganzen Brief gibt es übrigens hier zum Nachlesen. Konkret geht es um die Schmalspurbahn (Krumpe) zwischen Ober-Grafendorf und Bischofstetten, die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Walter Leitner von der Steinleitn Alm setzt sich für die Krumpe ein.

Leserbrief

Von Walter Leitner Ich verstehe nicht, dass eine touristische innovative Idee von der Gemeindeführung nicht angenommen wird. Und mir immer von der ÖVP-Gemeindeführung vorgehalten wird, dass ich als ehemaliger ÖVP-Gemeinderat Arbeite gegen unsere Gemeindeführung bin. Dieses alte Streckenstück hat mit der ÖBB und somit mit der SPÖ gar nichts mehr zu tun. Dieses aufgelassene Nebenbahn-Streckenstück gehört der NÖVOG- also somit der NÖ Landesregierung. Mir geht es um eine mögliche touristische...

  • Pielachtal
  • Roman Gerstl
2 2

Krumpe: Signale sind auf Rot

Das Konzept, das Sieber vorlegte, konnte den Gemeinderat nicht überzeugen. Steht die Krumpe vor dem Aus? REGION (red). Die Krumpe war bei Eisenbahnfreunden und weit darüber hinaus in den letzten Jahren in aller Munde. Bahnfreunde rund um den Ober-Grafendorfer Eisenbahnclub Mh.6, Reinhard Sieber von der gemeinnützigen GmbH der Ober-Grafendorfer Anschlussbahnen und nicht zuletzt die Bischofstettner Bahnhofsfreunde kämpften unermüdlich für den Erhalt der geschichtsträchtigen Linie (siehe zur...

  • Pielachtal
  • Roman Gerstl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.