Blutspendedienst Tirol

Beiträge zum Thema Blutspendedienst Tirol

Lokales
Die neue Blutspendemöglichkeit befindet sich in der Blutbank am Klinikareal in der Landeshauptstadt.

Blutbank Innsbruck
Rotes Kreuz erweitert Blutspendemöglichkeiten

TIROL. Der Blutspendedienst Tirol hat die Blutspende-Möglichkeiten um einen weiteren, attraktiven Termin erweitert. Nun ist es jeden Mittwoch zwischen 16 und 20 Uhr möglich, Blut zu spenden. Blut, das Leben retten kann. Genutzt werden die Räumlichkeiten der Blutbank Innsbruck. Mit dem Angebot erweitert das Rote Kreuz seine Serviceleistungen und erwartet sich ein Plus bei den Blutspenden im Großraum Innsbruck. Für den Blutspendedienst Tirol des Roten Kreuzes wird es immer schwieriger, die...

  • 21.10.19
Lokales
Blutspenden dauert nur zehn Minuten und rettet Leben.
2 Bilder

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag
Tirol blutet zu wenig: Spender immer gesucht

TIROL. Der Tiroler Blutspendedienst ist auf Achse. Und zwar täglich. "Das ist insofern notwendig, da die Zahl der regelmäßigen Spender auch in Tirol kontinuierlich abnimmt. Speziell Menschen im Alter von 18 bis etwa 35 Jahren fallen immer öfter als regelmäßige Spender weg", sagt der Organisationsleiter des Blutspendedienstes Tirol, Manfred Gaber. Dabei sei es relativ einfach, Erstspender zu finden, aber leider nur wenige bleiben Dauerspender, so Gaber. Etwa 30.000 Spender haben in Tirol im...

  • 11.06.19
Lokales
Im Sommer nimmt die Zahl der Blutspender um ein Fünftel bis zu einem Drittel ab, sagt das Tiroler Rote Kreuz.
2 Bilder

Rotes Kreuz Tirol sucht dringend Blutspender

Wenn die Temperaturen steigen, sinkt leider auch die Bereitschaft vieler Menschen Blut zu spenden. Der Bedarf steigt jedoch, so das Tiroler Rote Kreuz. TIROL (red). Durch die Hitzewelle und die Urlaubszeit ist der Bestand der Blutkonserven geschrumpft. "20 bis 30 Prozent weniger Menschen spenden während der Hitzeperiode Blut. Blutkonserven sind jedoch nur 42 Tage lang haltbar. Dadurch kann keine größere Menge an Reserven angesammelt werden", so Manfred Gaber, Organisationsleiter des...

  • 07.08.18
Leute
Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt!

Blutspenden des Roten Kreuzes in Alpbach

Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten. Blut ist eines der wichtigsten Medikamente, kann jedoch nicht künstlich hergestellt werden. Die Hilfe jedes Mitmenschen ist besonders wichtig. Das Rote Kreuz ist mit zahlreichen Blutspendeaktionen das ganze Jahr unterwegs und versorgt bundesweit Tag für Tag die Spitäler mit den notwendigen Blutkonserven. Blutspende-Termin in Alpbach am 26. Februar 2018, 15-20 Uhr, in der Neuen...

  • 05.01.18
Leute
Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt!

Blutspenden des Roten Kreuzes in Brixlegg

Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten. Blut ist eines der wichtigsten Medikamente, kann jedoch nicht künstlich hergestellt werden. Die Hilfe jedes Mitmenschen ist besonders wichtig. Das Rote Kreuz ist mit zahlreichen Blutspendeaktionen das ganze Jahr unterwegs und versorgt bundesweit Tag für Tag die Spitäler mit den notwendigen Blutkonserven. Blutspende-Termin in Brixlegg am 22. Februar 2018, 17-20 Uhr, in der Neuen...

  • 05.01.18
Leute
Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt!

Blutspenden des Roten Kreuzes in Scheffau

Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten. Blut ist eines der wichtigsten Medikamente, kann jedoch nicht künstlich hergestellt werden. Die Hilfe jedes Mitmenschen ist besonders wichtig. Das Rote Kreuz ist mit zahlreichen Blutspendeaktionen das ganze Jahr unterwegs und versorgt bundesweit Tag für Tag die Spitäler mit den notwendigen Blutkonserven. Blutspende-Termin in Scheffau am 20. Februar 2018, 16-20 Uhr, in der...

  • 05.01.18
Leute
Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt!

Blutspenden des Roten Kreuzes in Walchsee

Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten. Blut ist eines der wichtigsten Medikamente, kann jedoch nicht künstlich hergestellt werden. Die Hilfe jedes Mitmenschen ist besonders wichtig. Das Rote Kreuz ist mit zahlreichen Blutspendeaktionen das ganze Jahr unterwegs und versorgt bundesweit Tag für Tag die Spitäler mit den notwendigen Blutkonserven. Blutspende-Termin in Walchsee am 18. Februar 2018, 16-20 Uhr, in der...

  • 05.01.18
Leute
Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt!

Blutspenden des Roten Kreuzes in Brandenberg

Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten. Blut ist eines der wichtigsten Medikamente, kann jedoch nicht künstlich hergestellt werden. Die Hilfe jedes Mitmenschen ist besonders wichtig. Das Rote Kreuz ist mit zahlreichen Blutspendeaktionen das ganze Jahr unterwegs und versorgt bundesweit Tag für Tag die Spitäler mit den notwendigen Blutkonserven. Blutspende-Termin in Brandenberg am 14. Februar 2018, 17-20 Uhr, beim...

  • 05.01.18
Gesundheit
Die Fachhochschule lädt mit dem Roten Kreuz zum Blutspenden nach Kufstein

Blutspenden an der FH Kufstein

Menschenleben retten – mit einer Blutspende an der FH Kufstein Tirol KUFSTEIN (red). Am 23. November haben Kufsteiner sowie die Studierenden und das Personal der FH Kufstein Tirol die Möglichkeit zwischen 10 und 14 Uhr Blut zu spenden. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst des Roten Kreuz lädt die Kufsteiner Fachhochschule dazu an den Campus. 800 bis 2.500 Blutkonserven sind in Österreich täglich nötig. Viele Unfallopfer hätten ohne Bluttransfusionen kaum Überlebenschancen. Auch...

  • 09.11.17
Lokales

Blutspenden im Bezirk Kufstein

BEZIRK. Die nächsten Termine des Blutspendedienstes Tirol sind wie folgt: • Radfeld: 12. Jänner, 16 bis 20 Uhr, Volksschule • Ebbs: 22. Jänner, 16 bis 20 Uhr, Neue Mittelschule • Schwoich: 23. Jänner, 17 bis 20 Uhr, Volksschule • Münster: 25. Jänner, 16 bis 20 Uhr, Sozialzentrum • Kirchbichl: 26. Jänner, 16 bis 20 Uhr, Neue Mittelschule • Reith i.A.: 31. Jänner, 16 bis 20 Uhr, Neue Mittelschule Wann: 12.01.2017 16:00:00 bis...

  • 14.12.16
Leute

Blutspendeaktion des Blutspendedienstes Tirol

BEZIRK. Hier die nahelegendsten 4 Termine für die aktuelle Blutspendeaktion: 2. Dezember 2015, 17-20 Uhr, Sportsaal, Going am Wilden Kaiser 7. Dezember 2015, 12-20 Uhr, SZentrum, Schwaz 9. Dezember, 16-20 Uhr, Mehrzwecksaal Vomp 10.12., 17-20 Uhr, Volksschule Aurach Wann: 02.12.2015 17:00:00 Wo: Sportsaal, Going am Wilden Kaiser auf Karte anzeigen

  • 16.11.15
Lokales

Blutspendetermine im Bezirk Kufstein

BEZIRK. Folgende Termine des Blutspendedienstes Tirol stehen im Juli an: • 8. Juli, 17-20 Uhr, Radfeld, Volksschule, Kirchfeld 1 • 12. Juli, 16-20 Uhr, Ebbs, Neue Mittelschule, Wildbichler Straße 34 • 15. Juli, 16-20 Uhr, Münster, Sozialzentrum, Dorf 94a • 16. Juli, 16-20 Uhr, Reith im Alpbachtal, Neue Mittelschule, Sonnbichl 11 • 27. Juli, 16-20 Uhr, Kirchbichl, Neue Mittelschule, Ulricusstraße 20 Infos unter 0512-50422932 oder bbibk.bspd@uki.at. Wann: ...

  • 09.06.15
Leute

HAK-Schüler wollten “Blut sehen”

Projekt war großer Erfolg. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Osttirol und dem Team vom Blutspendedienst Tirol starteten Katharina Mair, Mario Niederklapfer, Nathalie und Julia Pichler und Sophie Vögl ein tolles Maturaprojekt. Am 2. Mai fand das, vom Roten Kreuz Osttirol und dem Blutspendedienst Tirol unterstützte ,Maturaprojekt einer HAK-Schülergruppe in den Räumlichkeiten des Bundesschulzentrums in der Weidengasse seinen erfolgreichen Höhepunkt. Mit einer in allen Höher Bildenden Schulen...

  • 10.05.12
Politik
Gemeinsam besuchte Alois Fankhauser aus Auffach im letzten Herbst mit 25 Top-Blutspender aus Tirol, Vorarlberg und Salzburg und dem Tiroler RK-Präsidenten Reinhard Neumayr Solferino, die Wurzeln des Roten Kreuzes.

Club der 100 – vielfacher Lebensretter aus Auffach!

AUFFACH. Über 100mal Leben retten ist nicht alltäglich, für Alois Fankhauser aus Auffach gehört das aber seit Jahren einfach dazu! Er gehört zum „Club der 100“ des Roten Kreuzes, also zu jenen Menschen, die sich mindestens hundert Mal oder öfter mit ihrer Blutspende für das Leben und die Gesundheit anderer freiwillig eingesetzt haben. „Wir sind dankbar, dass wir so treue Spender wie Alois Fankhauser mit seinen 113 Blutspenden im Dienst der Mitmenschen haben“, bestätigt Mag. Josip Jelcic,...

  • 08.03.12
  •  1
Lokales

Österreichs aktivste Lebensretterin stammt aus Roppen

Rekordhalterin als 113fache Blutspenderin und Lebensretterin ROPPEN. 113mal Leben retten ist nicht alltäglich, für Martha Pfausler aus Roppen gehört das aber seit Jahren einfach dazu! Sie ist Österreichs fleißigste Blutspenderin und ist damit Österreichs Top-Frau im „Club der 100“ des Roten Kreuzes. Sie gehört also zu jenen Menschen, die sich mindestens hundert Mal oder öfter mit ihrer Blutspende für das Leben und die Gesundheit anderer freiwillig eingesetzt haben. „Wir sind dankbar, dass...

  • 28.02.12
Lokales

Blutspendeaktion

Die Wintersaison hat auch im Bezirk Landeck wieder begonnen. Tausende Gäste bevölkern die Pisten im Oberland. Leider werden auch wieder diverse Unfälle mit oft schwersten Verletzungen passieren. Bei den dadurch notwendigen Operationen und anderen Notfällen ist der Bedarf an Blutkonserven relativ hoch. Gerade in Tirol ist dieser „Lebenssaft“ während der Wintersaison oft knapp. Deshalb veranstaltet das Rote Kreuz Landeck, in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Tirol, am 23. Dezember 2010...

  • 15.12.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.