Alles zum Thema Bobbahn Igls

Beiträge zum Thema Bobbahn Igls

Lokales
Im Bild sind die Nachwuchssportler mit Doppelweltmweiter Wolfgang Kindl, dem Obmann der Sportunion Eisbären, Walter Reithmayer und Vizebgm. Christoph Kaufmann zu sehen.

Eisbären im Eiskanal unterwegs

Bereits zum 15. Mal wurde kürzlich von der Sportunion Eisbären rund um Obmann Walter Reithmayer das Eisbärenrennen im olympischen Eiskanal in Igls durchgeführt. 70 NachwuchsathletInnen aus vier Nationen (GER, ITA, SUI und AUT) beteiligten sich heuer am Traditionsbewerb zum Saisonabschluss. Im Rahmen des Wettkampfs wurden zugleich die österr. Meisterschaften der Turn- und Sportunion ausgetragen – dabei blieben erfreulicherweise sechs Klassentitel im Innsbrucker Bundesleistungszentrum der Rodler....

  • 05.03.18
Sport
Janine Flock
2 Bilder

Janine Flock holt daheim in Igls EM-Bronze

Rumer Skeleton-Pilotin überzeugt mit konstanten Leistungen INNSBRUCK. Janine Flock holt daheim beim Weltcup im nebligen Innsbruck-Igls ihre sechste EM-Medaille – nach zweimal Gold und zweimal Silber ist es ihre zweite in Bronze. „Ich bin sehr happy, dass es mit einer Medaille geklappt hat und das ich wieder konstant gute Läufe im Weltcup auf die Bahn bringe“, sagt die 28-jährige Rumerin. So stellte die Heeressportlerin in Heat Nummer 2 ihre persönliche Startrekordzeit (5,39 Sekunden) auf...

  • 15.12.17
Sport
Manuel, Andreas, Mario und Alexander vor dem Start - mit "vorgewärmten" Wok's
103 Bilder

Köfler GmbH siegt in Igls

Charity-Wok Race für den guten Zweck IBK/TELFS. Bei der 4. Auflage des tirol tv Charity Wok - Race in der Bobbahn Innsbruck / Igls konnte das Team des Autohaus Köfler GmbH aus Telfs die schnellste Zeit der 12 teilnehmenden Teams verbuchen. Mit einer Siegerzeit von 1,08:19 sicherte sich das Vierergespan rund um Manuel und Andreas Köfler (beide KFZ Köfler), Mario Hofmann (Bezirksblätter) sowie Alexander Kranebitter (Fahrschule Telfs) den Sieg vor SelSystem Stefano aus Südtirol, einem Partner...

  • 13.03.13
Politik
Fürs Energiesparen: Stefan Siegele, SR Ernst Pechlaner, GR Uschi Schwarzl und Vizebürgermeister Franz X. Gruber

Leuchttürme der Stadt

Der Innsbrucker Energieentwicklungsplan (IEP) geht weiter. Die Ergebnisse der letzten sowie zukünftige Projekte wurden vorige Woche beim Forum "Neue Energie für Innsbruck" im Rathaus präsentiert. So wurde im Rahmen dieses Forums vorgestellt: Die Umwandlung der Kläranlage in der Rossau in eine Energiezentrale für Biogas und die Abwärmenutzung des Brennerbasistunnels, die Energieoptimierung der Bobbahn Igls, die Sanierungen der IIG beim O-Dorf und Wohnheim Hötting sowie zukünftige Bauvorhaben....

  • 07.03.12