boznerplatz

Beiträge zum Thema boznerplatz

Lokales
Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl schickt gemeinsam mit IVB-Geschäftsführer Martin Baltes sowie Markus Siedl (li.) vom Sillpark das neue Lastenrad auf die Reise.

Alternative Mobilität
IVB nimmt weiteres Lastenrad in Betrieb

Die Stadtrad-Flotte der IVB wird verstärkt: Ab sofort steht beim Sillpark zusätzlich ein Lastenrad für den Transport von Einkäufen bereit. „Das Lastenrad ist ein konkreter Beitrag für eine klimafreundlichere Stadt. In Kopenhagen besitzt bereits jede vierte Familie ein Lastenrad, viele nutzen es als Ersatz für das Auto“, weiß Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl. Ersters Lasenrad am Bozner Platz„Nach dem ersten Lastenrad am Bozner Platz erweitern wir aufgrund der Erfahrungen unsere Flotte...

  • 04.04.19
Lokales

Innenstadtverein macht Druck
Bozner Platz hängt in der Warteschleife – m. Video

Politische Signale widersprüchlich: Innenstadtverein pocht auf Neugestaltung des Bozner Platzes. Seit vielen Jahren wird über eine Neugestaltung des Innsbrucker Bozner Platzes diskutiert. Aus Sicht des Innenstadtvereins wäre diese überfällig, wie Obmann Thomas Hudovernik betont. "Dieser Platz ist – vom Bahnhof kommend – quasi das Eingangstor in die Innenstadt. Aber ein Schmuckstück ist er im Moment definitiv nicht", so der Vertreter der Kaufmannschaft. Etliche Gesprächsrunden Seit...

  • 01.03.19
  •  1
Lokales
Die Abgänge zu den ehemaligen Toilettenanlagen wurden nur "notdürftig" mit Brettern verrammelt.
2 Bilder

Am Bozner Platz herrscht dicke Luft

Verrammelte Toilettenanlage verströmt weiter ihr charakteristisches Aroma. FPÖ-GRin stinkt das gewaltig. Andrea Dengg rümpft die Nase. Die blaue Gemeinderätin steht am Bozner Platz, genau dort, wo sich früher eine öffentliche Toilettenanlage befand. Die Toilettenanlage war über Jahrzehnte ein Schandfleck in der Stadt und gelegentlich auch Anlaufstelle für Drogensüchtige. Inzwischen ist die Toilettenanlage mit Brettern provisorisch verrammelt worden – sowohl der Herren- als auch der Damenabgang...

  • 11.07.16
Lokales
10 Bilder

Sehenswürdigkeiten Innsbrucks - Rudolfsbrunnen.

Der Brunnen steht am Boznerplatz-früher Margarethenplatz und wurde anläßßlich der 500 Jahrfeier der Zugehörigkeit Tirols an die Habsburger errichtet. Das von Friedrich von Schmidt erbaute Denkmal wurde 1877 in Anwesenheit des Kronprinzen Rudolph eingeweiht. Die Bronzefiguren stammen vom Imster Johann Grissemann.

  • 18.05.15
  •  2
  •  5
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.