Lastenrad

Beiträge zum Thema Lastenrad

Sportlich: der St. Leonhard-Bezirksrat rund um Bezirksvorsteher Andreas Molnár (7. v. l.) und Stellvertreterin Daniela Katzensteiner (4.v.l.)
2

Bezirksreportage: St. Leonhard hat jetzt ein Lastenrad

Eine neue Form der Mobilität wird eingeläutet: Die St. Leonharder haben nun ein TIM-Lastenrad. Der TIM-Standort am Schillerplatz boomt. Das Car-Sharing-Modell der Holding Graz trifft in St. Leonhard auf große Beliebtheit. Schon Tage im Voraus sollte man das gewünschte Fahrzeug buchen, um damit auch durch die Gegend fahren zu können. Seit 3. August kommen auch die Sportlichen ganz auf ihre Kosten: St. Leonhard bietet als erster Grazer Bezirk ein TIM-Lastenrad an, das ebenso am Schillerplatz...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Das Lastenrad ist ein klimafreundliches Transportmittel und kann vom 16. bis 18. September kostenlos in Kufstein getestet werden.

Klimaschutz
Kufstein geht in die Europäische Mobilitätswoche

Die Stadt Kufstein ruft zur klimafreundlichen Mobilitätswoche auf und lädt unter anderem zum Lastenrad-Test.  KUFSTEIN (red). Kufstein ist eine von 338 Gemeinden in Österreich, die vom 16. bis 22. September an der Europäischen Mobilitätswoche teilnimmt. Die Europäische Initiative hat das Ziel, Bürger für klimafreundliche Mobilität zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit für Verkehrsprobleme zu schaffen und umweltverträgliche Lösungen zu suchen. Auch der Stadtgemeinde Kufstein sind diese Themen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Nachfrage nach der Unterstützung der Stadt beim Kauf eines Radanhängers oder Transportrades  wird stark angenommen.

Lastenräder-Boom
Fördergelder der Stadt bereits ausgeschöpft

Trotz der Verdoppelung des Budgets sind die Fördermittel beim Kauf eines Radanhängers bereits ausgeschöpft. SALZBURG. Anfang des Jahres wurde der Fördertopf der Stadt für den Kauf eines Radanhängers oder Transportrades von 20.000 Euro auf 40.000 Euro verdoppelt. Zudem können seit heuer auch Vereine und Unternehmen mit Sitz in der Stadt Salzburg und Wohngemeinschaften die Förderung beantragen. Voraussetzung ist in allen Fällen, dass der Kauf des Rads oder des Anhängers in der Stadt Salzburg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Aktuell übernehmen Niklas Wallin und Ronan Hogervorst als City-Botschafter den neuen mobilen Infodienst und beraten Gäste in Englisch, Italienisch, Niederländisch, Kroatisch und – natürlich – auf Deutsch.

Villach
Touristen werden mit "Flying Info" mobil informiert

Tourismusverband setzt mobile Touristeninformation um. Vorläufig noch jeden Dienstag.  VILLACH. Die meisten Villacher kennen es vermutlich, Touristen wohl ebenso: das Lastenrad "von" Georg Moser. Mit diesem ist der Villacher City Bote für gewöhnlich entweder unterwegs, um Menschen beim Transport ihrer Einkäufe zu helfen. Oder aber er zieht seine Kreise durch die Villacher City, um "lautstark" für das Summer Feeling zu werben. Nun bekommt eben dieses Lastenrad aber einen weiteren...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
7

1.400 Kilometer am Rad
Radfahr-Aktivist Michael Krenn geht auf große Fahrt

BADEN. Der Badener Michael Krenn startete am Freitag vom Badener Rathausplatz aus eine ganz besondere Radtour. Um zu zeigen, was mit einem Lastenrad alles möglich ist, wird er damit von Baden nach Feldkirch in Vorarlberg radeln. Krenn will die rund 700 km in 10 Tagen hinter sich bringen. Dabei müssen über 6.000 hm überwunden werden, allerdings mit Hilfe elektrischer Unterstützung. Menschen aufs Rad bringen Zwei der aktuell größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft sind die...

  • Baden
  • Maria Ecker
Stolz: Stadträtin Elke Kahr, Radverkehrsbeauftragter Helmut Spinka, ÖBB-Regionalmanagementleiter Peter Wallis, und Bicycle-GF Gerd Kronheim
1

Kostenloses Leih-Lastenrad am Grazer Hauptbahnhof

Die Radstation am Hauptbahnhof rüstet sich mit neuem Angebot für die warmen Temeperaturen und die Sommersaison. Ab sofort steht auch ein Leih-Lastenrad kostenlos zur Verfügung. Die große Fahrradstation am Hauptbahnhof Graz ist bereit für den "Ansturm" der begeisterten Radfahrer in der Sommersaison. So wurden die Öffnungszeiten von Werkstatt und Verleih erweitert und ein kostenloses Leih-Lastenrad von der Abteilung von Verkehrsplanung bereitgestellt. Gebucht kann das Lastenrad ganz einfach...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Verkehrslandesrat Heinrich Dorner und Bürgermeisterin Ingrid Salamon gaben vor dem Rathaus mit der Übergabe der Räder an die neuen RadlgeberInnen den Startschuss für die Frühjahrssaison
3

KlimaEntLaster
Marie, Martha und Max wieder in Mattersburg unterwegs

Die KlimaEntLaster starten, nach einem erfolgreichen Start im Vorjahr, in die Frühjahrssaison. MATTERSBURG. Bereits seit September des Vorjahres gibt es in Mattersburg das erste Transportrad-Sharing des Burgenlandes. Nach einem gut besuchten Start-Event im Herbst 2019 und einem gründlichen Winterservice sowie der Corona-bedingten Verschiebung wurden die drei Transporträder heute wieder in Mattersburg präsentiert. Start in die neue SaisonVerkehrslandesrat Heinrich Dorner und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
August Kubala liefert sportlich mit dem Fahrrad.

Lieferungen mit dem Rad: Von Horn bis nach Krumau

HORN. "Ich träume von einem Lastenrad im Weltladenrot", erzählt die Geschäftsführerin des Horner Weltladens Veronika Stock. Auch ohne wird geliefert. Nach Bestellung der Weltladen-Waren telefonisch (02982 20770) oder per E-Mail (weltladen.horn@gmail.com) schwingen sich die engagierten Radler mit Rucksack auf ihre Drahtesel und liefern bis vor die Haustür. "Wir haben die Chance genutzt, in der einen Woche, wo wir coronabedingt geschlossen hatten." Geliefert wird nicht nur in der Stadt Horn: Die...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Post stellt in Graz CO2-frei zu: Bürgermeister Siegfried Nagl (l.) und Post Paket & Logistik-Vorstand Peter Umundum freuen sich über die innovative und klimafreundliche Zustellmethode.

Ab 2021: Die Post bringt den Grazern CO2-frei Pakete

In Graz werden ab August 2021 ausschließlich E-Fahrzeuge und Fahrzeuge mit alternativen Antrieben für die Paketzustellung der Österreichischen Post im Einsatz sein. Zudem werden mit dem "City Hub Graz" Zustellungen in der Innenstadt mit E-Lastenrädern erfolgen. Eine CO2-freie Zustellung aller Sendungen innerhalb Österreichs bis 2030 ist das Ziel der Österreichischen Post, in Graz wird dieses Ziel nun deutlich früher erreicht. Wie der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl und Post-Vorstand...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Das "Christiana" von Martin Holzer soll zukünftig anderen gut dienen, um den Umstieg aufs Rad zu erleichtern.
1

Lastenradverleich: Radverkehr wird neu gedacht

In Gratkorn sollen zwei kostenlose Lastenräder den Umstieg auf das Rad schmackhaft machen. Wer in Amsterdam oder Stockholm auf den Straßen unterwegs war, hat sicher nicht schlecht gestaunt, dass der gesamte Kindergarten mit Lastenrädern von A nach B gefahren wird. Auch Paket- und Lieferdienste setzen schon auf den Gütertransport mit dem Fahrrad. Die Grünen Gratkorn stellen Neugierigen, Anfängern und Profis nun Gratis-Lastenräder zu Verfügung. Umsteigen und neu denken Meist ist es der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

Otto-Bauer-Gasse
Neue Abstellplätze für Lastenräder

In Mariahilf wird das Einkaufen mit dem Fahrrad leichter. 16 neue Radabstellplätze sind errichtet worden. MARIAHILF. Die "Parkplatzoffensive" der Grünen Mariahilf geht weiter: "Aufgrund unseres Antrags wurden in der Otto-Bauer-Gasse sowie der Worellstraße insgesamt 16 neue Radabstellplätze errichtet, die auch für Lastenräder geeignet sind", freut sich Bezirksvorsteher-Stellvertreter Michi Reichelt (Grüne). "Die dortigen Geschäftsleute hatten sich diese Bügel gewünscht, da immer mehr...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Stadtgemeinde Mattersburg setzt sich für den Klimaschutz ein.

Mattersburg
Aktiv für den Klimaschutz

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung setzt sich die SPÖ Fraktion der Stadtgemeinde Mattersburg für die Eindämmung der drastischen Folgen des Klimaschutzes ein. MATTERSBURG. Bei der letzten Gemeinderatssitzung bringt die SPÖ Fraktion der Stadtgemeinde Mattersburg eine Resolution betreffend der Eindämmung der drastischen Folgen des Klimaschutzes ein.  Mehr Bäume für Mattersburg"Es geht um nicht weniger als um die Zukunft unseres Planeten und um die Zukunft unserer Kinder. Ich sehe es als...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeisterin Ingrid Salamon freut sich über das nachhaltige Projekt für Mattersburg.

Mattersburg
Martha, Max und Marie sind unterwegs

In Mattersburg sind die KlimaEntLaster unterwegs und können am 28. September getestet werden. MATTERSBURG. Als erste Stadtgemeinde in Österreich hat Mattersburg ein Transportrad-Sharing-Angebot für Lastenräder im Angebot. Seit dem Eröffnungsfest am 20. September ist das Stadtbild um Martha, Max und Marie reicher. So lauten die klingenden Namen der umweltfreundlichen Gefährte. Kostenloser TestDie drei E-Transporträder unterschiedlicher Bauart werden an verschiedenen Standorten in...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Das neue Lasten E Bike kann bei der Marktgemeinde Bad Hofgastein für einen test entliehen werden.

Neues Lastenbike mit Kindersitz zum Probefahren für Bad Hofgasteiner/Innen

In Bad Hofgastein kann jetzt ein Lasten-E Bike gestestet werden.BAD HOFGASTEIN (rau).Die Marktgemeinde Bad Hofgastein ermöglicht als „Sanft mobil“ Gemeinde das testfahren mit einem Lastenbike. Menschen und Güter, schnell bequem und umweltfreundlich zu transportieren war das Ziel hinter der Entwicklung dieses Riese & Müller E.Bikes. Der Transport von Personen und Lasten erfordert ein besonders stabiles Fahrrad, das ruhig zu fahren ist. Da der Schwerpunkt sehr tief liegt kann beim Transport...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Christine Zopf-Renner, Leiterin der Mobilitätszentrale Burgenland und Wahl-Mattersburgerin, führt einen der KlimaEntLaster vor.

Mattersburg
Erste Lastenräder zur Klimaentlastung im Burgenland

Das erste Transportrad-Sharing zur Klimaentlastung in Mattersburg. MATTERSBURG. Am Freitag, den 20. September bekommt Mattersburg das erste Transportrad-Sharing-Angebot des Burgenlandes. Ein dreijähriges Forschungsprojekt bringt elektrisch unterstützte Transporträder für die Mattersburger Bürger und Betriebe. Um 11 Uhr werde auf dem Markt von Mattersburg der Verkehrs-Landesrat Heinrich Dorner und Bürgermeisterin Ingrid Salamon die klimafreundliche Neuerung eröffnen. Testtag am...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Ferdinand Hausenberger übergibt eines der beiden neuen Lastenräder mit E-Antrieb an den Mitarbeiter des Bauhofes Herbert Cech.

Hennersdorf
Bauhof klimaneutral unterwegs

Gemeinde Hennersdorf schafft 2 Lasten-E-Bikes an Ab sofort ist der Bauhof Hennersdorf auch mit 2 Lastenfahrrädern mit E-Antrieb klimaneutral im Außendienst unterwegs. Diese wurden für die Gemeinde Hennersdorf speziell angefertigt und sind nun eine perfekte Ergänzung zu den bestehenden Fahrzeugen mit dem Ziel die vielen gefahrenen Kurzstrecken in der Gemeinde nun mittels Rad zu bewältigen. „Wir haben uns entschlossen bei der Erneuerung des Fuhrparks unseres Bauhofes auch 2 Lastenfahrräder...

  • Mödling
  • Matthias Stur
E-Lastenräder statt Dieselfahrzeugen: Die Post setzt auf Umweltfreundlichkeit.
10

City Hub Wien
Post testet neues Zustell-Projekt

Umweltfreundliches Zustellen: Das möchte die Post mit einem Pilotprojekt fördern. LANDSTRASSE. Seit Jahren setzt sich die Österreichische Post mit Themen wie Nachhaltigkeit und City-Logistik auseinander, bereits 1.600 E-Fahrzeuge sind österreichweit im Einsatz. Seit Anfang 2018 wurden beim sogenannten "City Logistik Jam" zahlreiche Ideen dazu gesammelt - frei nach dem Motto "Es steckt viel Grün im Gelb". Nun ist es soweit: Das erste Pilotprojekt wurde offiziell vorgestellt. Das Projekt...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Bürgermeister Georg Willi, Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl und IVB-Geschäftsführer Martin Baltes setzen auf das Stadtrad als flexibles und günstiges Verkehrsmittel für Innsbruck.

Stadtrad
Neuer Nutzerrekord im April

Seit 2014 betreibt die IVB das Stadtrad im Auftrag der Stadt Innsbruck. Mittlerweile ist die Flotte auf 340 Citybikes und zwei Lastenräder an 42 Stationen angewachsen. Im April wurde – laut IVB – ein neuer Verleihrekord verzeichnet. „Dabei konnten wir am 3. April mit insgesamt 519 Fahrten den bisher stärksten Tag in der Geschichte des Stadtrad verzeichnen“, zieht IVB-Geschäftsführer Martin Baltes eine positive Zwischenbilanz. Positive JahresbilanzLaut Presseaussendung wurden insgesamt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag

Gratis Lasten-E-Bike in Braunau
FreeWheely wieder bei Zagler's Naturladen

FreeWheely, das in Braunau gratis ausleihbare E-Bike, verließ schon im April seinen Winterstandort und steht nun wieder bei Zagler’s Naturladen. Das Lastenfahrrad ist wie gehabt gratis über die Homepage des Vereins Braunau mobil (->Klick mich) buchbar. Das 8-gängige Rad hat eine Akkureichweite von über 20 km und kann für maximal 4 Tage in Folge ausgeliehen werden. Reservierungen sind bis zu 60 Tage im Vorhinein möglich. Bei Bedarf wird das Akkuladegerät und eine Anhängerkupplung (für...

  • Braunau
  • Arndt Strüder

Einkaufen in St. Leonhard mit dem Lastenrad

Wer am Kaiser-Josef-Markt einkauft, hat die Möglichkeit, sich ein Lastenrad zu leihen. Das Fahrrad, in dem auch zwei Kindersitze integriert sind, kann ebenso für andere Transporte geliehen werden. Wer das Angebot nutzen möchte, registriert sich auf der Plattform www.das-lastenrad.at und reserviert den Zeitraum. Der Schlüssel ist bei der Verleihstation am Kaiser-Josef-Platz abzuholen.

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Angesichts der voranschreitenden Erderhitzung wird dem Gemeinderat ein Maßnahmenpaket für eine städtische Fassaden- und Dachbegrünungsförderung vorgelegt.
3

Umweltressort
Klimaschutz im Förder-Fokus der Stadt Linz

Das Linzer Umweltressort unterstützt klimafreundliche Investitionen.  LINZ. Die nachhaltige Nutzung von Energie und die Förderung von klimawirksamen Fassaden- und Dachbegrünungen sind die neuen Förderschwerpunkte des städtischen Umweltressorts. Letztere helfen, die Linzer Innenstadt zu kühlen und Hitzeinseln im Sommer vorzubeugen. "Wir wollen dazu beitragen, dass klimaschützende Maßnahmen gesetzt werden. Die Reduktion von Emissionen, Feinstaub und hitzeerzeugender Strukturen verbessert...

  • Linz
  • Christian Diabl
Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl schickt gemeinsam mit IVB-Geschäftsführer Martin Baltes sowie Markus Siedl (li.) vom Sillpark das neue Lastenrad auf die Reise.

Alternative Mobilität
IVB nimmt weiteres Lastenrad in Betrieb

Die Stadtrad-Flotte der IVB wird verstärkt: Ab sofort steht beim Sillpark zusätzlich ein Lastenrad für den Transport von Einkäufen bereit. „Das Lastenrad ist ein konkreter Beitrag für eine klimafreundlichere Stadt. In Kopenhagen besitzt bereits jede vierte Familie ein Lastenrad, viele nutzen es als Ersatz für das Auto“, weiß Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl. Ersters Lasenrad am Bozner Platz„Nach dem ersten Lastenrad am Bozner Platz erweitern wir aufgrund der Erfahrungen unsere Flotte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Ab Dienstag, 2. April, ist City-Bote Georg Moser mit seinem Elektro-Lastenfahrrad wieder in der Villacher Innenstadt unterwegs

Villach
City-Bote steht in den Start-Löchern

Seit 2. April radelt City-Bote Georg Moser wieder durch Villach. Service kam im Vorjahr gut an. VILLACH. Ab 2. April ist Georg Moser wieder mit seinem Elektro-Lastenrad in der Innenstadt unterwegs. Er bringt schwere Einkaufstaschen der Kunden zum Parkplatz oder direkt nach Hause. Gleichzeitig gibt Moser auch gerne Einkaufstipps. Erfolg im letzten Jahr Im vergangen Jahr radelte Georg Moser erstmals als City-Bote durch die Innenstadt. Dabei legte er immerhin rund 1.000 Kilometer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Freuen sich auf heute: Eustacchio, Reichsthaler
2

HerbstReigen am Kaiser-Josef-Platz
#17 Bezirke – St. Leonhard. Aktionen und Verkostungen: Heute bunter Reigen am Kaiser-Josef-Markt

Wie könnte man das Ende von Bauarbeiten besser feiern als mit einem kulinarischen Fest? Am heutigen Mittwoch findet am Kaiser-Josef-Platz mit dem HerbstReigen ein Schmankerlaustausch der Extraklasse statt. Der Bauernmarkt hat dabei von sechs bis 19 Uhr geöffnet, dazu gibts zahlreiche Verkostungen von Produkten aus der GenussRegion Österreich (Steirische Käferbohne, Grazer Krauthäuptel etc.) und eine breite Palette an Erzeugnissen, die zum Verkauf stehen. "Mit Initiativen wie dem HerbstReigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.