Brüssel

Beiträge zum Thema Brüssel

Niederösterreichs Landesrat Martin Eichtinger mit Karl-Heinz Lambertz, Präsident des Ausschusses der Regionen.
8

Europaforum Wachau
Erfahrungen aus NÖ fließen in Zukunftskonferenz ein (mit Video)

BRÜSSEL / NÖ. Im Rahmen der Reise der NÖ Delegation unter Landesrat Martin Eichtinger stand auch der Besuch beim Präsident des Ausschusses der Regionen, Karl-Heinz Lambertz am Programm. Eichtinger überreichte jene Studie, die im Rahmen der sogenannten Salons des Europaforums Wachau in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems erstellt wurde. Bei einem Bürgerbeteiligungsprozess über die Zukun der EU wurden drei Themenbereiche ausgearbeitet. Die Kommunikation müsse verbessert werden,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
EU-Kommissar Johannes Hahn mit Niederösterreichs Landesrat Martin Eichtinger in Brüssel.
1 3

Finanzplan
Niederösterreich rettet Milliarden aus Brüssel

Bei einem Besuch der NÖ Delegation unter Landesrat Martin Eichtinger informiert EU-Kommissar Johannes Hahn über den Vorschlag der Kommission, nichts an der Regionalförderung zu verändern. BRÜSSEL / NÖ. Die EU Regionalförderungen standen auf der Kippe. Einige Länder sprachen sich dafür aus, diese nach dem Austritt Großbritanniens ganz zu streichen. Andere wollten strikt kürzen, nur noch die strukturschwächsten Regionen fördern. Doch dann kamen die Niederösterreicher. „Horrorszenario“ abgewendet...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Julia Auer, Landesrat Martin Eichtinger und Julia Winkler bei der Preisverleihung in Brüssel.
11

NÖ Gesundheits- und Sozialfonds
Platz drei für Gesundheitsprojekt

In Brüssel wurden die besten grenzüberschreitenden Projekte ausgezeichnet, mit dabei auch jenes aus Niederösterreich, bei welchem es um die Gesundheitsversorgung zwischen Gmünd und České Velenice geht. BRÜSSEL / ST. PÖLTEN / NÖ. Am Vorabend der großen Verleihung haben sie nochmal das Video zusammengeschnitten, weil es zu lang war. Auch die Präsentation musste verkürzt werden. Aber diese Kleinigkeiten sind noch lange kein Grund für Julia Winkler und Julia Auer vom NÖ Gesundheits- und Sozialfonds...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1

Statt blau: Muckendorf wählt türkis

Freiheitliche müssen Platz eins in Gemeinde aufgeben: Von 27,86 im Jahr 2014 auf 23,91 Prozent. BEZIRK TULLN. Während sich die einen noch einmal die Tuchent über den Kopf zogen, waren die anderen schon wählen, wie etwa in einer Katastrale in Sieghartskirchen, wo die Wahllokale bereits um sieben Uhr geöffnet waren. Sonntag schritten die Tullner zur EU-Wahl, 47.405 gültige Stimmen wurden abgegeben. Und man kann das Ergebnis auf einen Punkt bringen. Jubel bei der ÖVP Die Volkspartei liegt in allen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hier findest du die Wahlergebnisse zur EU-Wahl 2019 aus Niederösterreich
1 1

EU-Wahl 2019
Schicksalswahl für Niederösterreich: Alle Wahlergebnisse hier!

Alle Gemeindeergebnisse der EU-Wahl 2019 finden Sie hier.  NIEDERÖSTERREICH. Wie die EU Wahl in ihrem Heimatort ausgegangen ist, können Sie hier lesen (Siehe Kasten unten). Die Daten werden direkt aus der zentralen Wahlbehörde im Innenministerium in unsere Server gespeist, schneller als auf meinbezirk.at können Sie sich nicht über das Ergebnis informieren. Aber Achtung: Das Ergebnis zeigt keine Hochrechnung, sondern den aktuellen Auszählungsstand. Also Daten pur, ohne jede Spekulation....

  • Niederösterreich
  • Marie-Theres Weiser
Landesrat Martin Eichtinger, Botschafter Nikolaus Marschik und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Ökologische Visitenkarte aus Niederösterreich in Brüssel

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Martin Eichtinger: „Über 49 Millionen Europäerinnen und Europäer leben in ,Natur im Garten‘ Regionen. Niederösterreich ist Vorreiter beim ökologischen Gärtnern.“ TULLN / NÖ /BRÜSSEL (pa).„Natur im Garten“ setzt sich seit 20 Jahren für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich und über ihre Grenzen hinweg ein. Damit hat sich Niederösterreich als das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa positioniert. Unsere...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Abgeordneter Johann Höfinger im Gespräch mit den Bezirksblättern.

Brüssel: Treffer ins Herz der Europäischen Union

SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ. Nach den Anschlägen in Brüssel haben die Bezirksblätter Johann Höfinger, Abgeordneter zum Nationalrat, zum Interview gebeten. Im Herbst fliegen Sie nach Brüssel – wie geht’s Ihnen bei dem Gedanken? Hier empfinde ich – wie wahrscheinlich jeder andere auch –, dass trotz der hohen Sicherheitsvorkehrungen ein Mindestmaß an Unsicherheit bleibt. Ich war dienstlich kurze Zeit nach den Anschlägen auch in Paris, da hat man die Anspannung sowohl bei der Bevölkerung als auch bei den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Familie Öllerer zu Besuch im EU-Parlament und bei Othmar Karas

Sitzenberg/Reidling / Brüssel (red). Für Mittwoch organisierte GGR Ricarda Öllerer einen Besuch im EU-Parlament und beim Delegationsleiter der VP-Abgeordneten Othmar Karas. Da die Familie Öllerer schon für die Doktortitelverleihung der Tochter in Belgien verweilte, nützte man die Gelegenheit zum Besuch im Europäischen Parlament. Bei einer Führung zeigte Birgit Ebenführer (Karas Mitarbeiterin) das Gebäude und erklärte wie der Arbeitsalltag eines Parlamentarier ist. Bei dieser „privaten Führung“...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Grand Place: Hier pulsiert das Leben der Stadt, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte "Grote Markt". Nach einem dreitägigen Bombenbeschuss durch die französische Armee im Jahre 1695 liegt der Platz fast vollständig in Trümmer, um phönixgleich in drei Jahren wieder aus der Asche zu heben!
23 20 23

BRÜSSEL- Hauptstadt Europas

Brüssel-Hauptstadt..... (französisch Bruxelles, niederländisch Brussels). Die Region hat rund eine Million Einwohner. Die Stadt Brüssel etwa 170.000 Einwohner und ist eine von 19 Gemeinden in der Region Brüssel-Hauptstadt. Die Stadt Brüssel ist Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Belgien. Ferner haben dort mehrere territoriale bzw. gemeinschaftliche Institutionen ihren Sitz. Zudem stellt die Stadt den Hauptsitz der Europäischen Union sowie den Sitz der NATO, ferner den des ständigen...

  • Tulln
  • Friederike Neumayer
WKO Präsident Christoph Leitl und WKNÖ Präsidentin Sonja Zwazl.
3

Niederösterreichs Wirtschaft sagt Ja zu Europa

WKO-Präsident Leitl bei seinem NÖ-Tag zu Gast in St. Pölten NÖ (dz). Im Rahmen seines Niederösterreichtages haben der Präsident der WKO, Christoph Leitl, und die Präsidentin der WKNÖ, Sonja Zwazl, heute Montag, ein klares Bekenntnis zur EU abgelegt. Alle wirtschaftlich relevanten Zahlen würden die Vorteile deutlich belegen, Niederösterreich habe von der EU stark profitiert. Niederösterreich ist Vorreiter "Durch den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union ist Niederösterreich vom Rande...

  • Amstetten
  • Dietmar Zeiss
Sebastian Kurz, Erwin Pröll (v. l.)

Arbeitsgespräch von Landeshauptmann Pröll mit Außenminister Kurz

NÖ hat in den vergangenen zehn Jahren 202 internationale Kontakte geknüpft Bundesminister Sebastian Kurz absolvierte am Donnerstag, 20. März, seinen ersten offiziellen Besuch in Niederösterreich seit seinem Amtsantritt als Außenminister. Zentrales Thema des Arbeitsgespräches mit Landeshauptmann Erwin Pröll war die aktive Landes-Außenpolitik Niederösterreichs. Im Blick auf die diesjährigen Jubiläen „25 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges“ und „10 Jahre europäische Erweiterung“ könne man „eine sehr...

  • Amstetten
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.