Bundesheer

Beiträge zum Thema Bundesheer

Die globale Kampagne „Purple Light Up“, englisch für „Lila Aufleuchten", setzt an diesem Tag rund um die Welt ein sichtbares Zeichen für Menschen mit Behinderungen.

Österreichisches Bundesheer
Kaserne leuchtet in lila-violetter Farbe

Am dritten Dezember 2021, ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung“. Diesen Tag nutzt auch heuer das österreichische Bundesheer dazu, die Rechte und Anliegen von Menschen mit Behinderungen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Das Bundesheer setzt sich damit für deren selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe ein. SALZBURG, WALS, ÖSTERREICH, FLACHGAU. Die Fassade der Roßauer Kaserne wird deshalb, am morgigen Abend bis zum nächsten Tag, in sattem lila-violettem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die Impfstraße in der Schwarzenberg-Kaserne ist im Dezember 2021 und Jänner 2022 sieben Tage die Woche für Impfwillige geöffnet
5

Impfen in einem Militärzelt
Impfstaße: "Willkommen im Impf-Camp"

Seit Mittwoch gibt es in Schwarzenbergkaserne eine weitere Imfpstraße. Das Bundesheer unterstützt das Land im Rahmen eines Assistenzeinsatzes. WALS-SIEZENHEIM. Seit gestern Mittwoch, den 01. Dezember 2021, ist die Impfstraße in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne geöffnet. Das Land Salzburg nutzt derzeit alle Möglichkeiten, um möglichst viele Menschen zur Impfung zu motivieren. Dabei unterstützt auch das Bundesheer im Rahmen eines Assistenzeinsatzes die Impfkampagne des Landes und betreibt an...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Wildbachsperre Leoganger Ache
Aktion 2

Unwetter
Hubschrauber und Erkundungstrupps sollen Lage überblicken

Gesperrte Straßen und Bahnverbindungen, evakuierte und eingeschlossene Personen, Hubschrauber in der Luft und 2.300 Feuerwehrleute im Einsatz – das ist die aktuelle Lage in Salzburg. SALZBURG. Folgendes berichtet das Landesmedienzentrum: Es regnet nach wie vor im Bundesland Salzburg, teils stark. Bis zu 2.300 Feuerwehrleute waren in der Nacht und teils bis jetzt im Einsatz und die Arbeit hört nicht auf. Pegelstände können weiter ansteigen Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage und der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
NRAbg Wehrsprecher Friedrich Ofenauer, BM Klaudia Tanner, LH Wilfried Haslauer Frau Bundesminister für
Landesverteidigung Magistra Klaudia Tanner beim Spatenstich in der Schwarzenberg-Kaserne.
5

Spatenstich in der Schwarzenbergkaserne
23 Millionen für Neubau einer Regionalküche

Montag war Verteidigungsministerin Klaudia Tanner in der Schwarzenbergkaserne zum Spatenstich für eine neue Regionalküche für das Heer. WALS-SIEZENHEIM. Montag Vormittag führte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner gemeinsam mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer den symbolischen Spatenstich zum Start des Neubaus der Regionalküche in der Schwarzenberg-Kaserne, der größten Kaserne Österreichs, durch.  Investition in gesunde Verpflegung Insgesamt werden 23 Millionen Euro in die Umsetzung des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrer Rede in  der Salzburger Schwarzenbergkaserne.
3

Bundesheer
Verteidigungsministerin übergibt 35 neue Fahrzeuge

Die Verteidigungsministerin Klaudia Tanner hat am Dienstag den 11. Mai 2021 in der Schwarzenbergkaserne Salzburg 35 neue LKW an die Miliz-Jägerbataillone Salzburg, Tirol und Oberösterreich übergeben.  WALS-SIEZENHEIM. Bei schönstem Wetter hat die Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, am Dienstag den 11. Mai 2021, 35 neue LKW der Type MAN 14.280 in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne an die Miliz-Jägerbataillone Salzburg, Tirol und Oberösterreich übergeben. Die neuen Lastkraftwagen dienen der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die Kontrollen der negativen Coronatests um aus Straßwalchen raus zu können, verursachten heute Früh einen Stau.

Ausfahrtsbeschränkungen
Stau und strenge Kontrollen in Straßwalchen

Seit heute in der Früh gilt die Ausfahrtsbeschränkung in Straßwalchen. Und, wie nicht anders möglich, sie führt zu Verkehrsbehinderungen und jede Menge Stau am Morgen. STRASSWALCHEN. Zum Verlassen der Gemeinde Straßwalchen muss aufgrund der hohen Inzidenzwerte seit heute ein negativer Coronatest vorgewiesen werden.  Mit vier fixen Kontrollstellen, die sowohl tagsüber, als auch in der Nacht besetzt sind, überprüft die Polizei die Corona-Ausfahrtsbeschränkung. Da nicht alle Güterwege und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bei der Stellung werden alle Covid-19 Schutzmßnahmen penibel eingehalten.

Stellungsstraße geschlossen
Dringende Info für Stellungspflichtige aus Salzburg

Das Bundesheer hat eine wichtig Information für Stellungspflichtige aus dem Bundesland Salzburg, da die Stellungsstraße in Klagenfurt vorläufig geschlossen und 155 Salzburger Wehrpflichtige davon  betroffen sind. Ersatztermine werden zugestellt. WALS-SIEZENHEIM. Heute, am 2. März, wurde die Stellungsstraße des Bundesheeres in Klagenfurt vorübergehend geschlossen. Grund dafür sind vier Covid-Positive beim Personal. Die Infizierungen erfolgten vermutlich außerhalb des Heeres. Der Stellungsbetrieb...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Hauptmann Rene Auer vom Militärkommando Salzburg erzählt den Witz der Woche.
Video

Witz der Woche
Austauschprogramm zwischen Känguru und Pinguin

VIDEO ::: Den Witz der Woche erzählt dir Hauptmann Rene Auer vom Militärkommando Salzburg bei uns im Bezirksblätter-Online-TV. WALS-SIEZENHEIM. Hauptmann Rene Auer ist Presse- und Informationsoffizier vom Militärkommando Salzburg in der Schwarzenbergkaserene in Wals-Siezenheim. Wir haben ihn um einen Witz gebeten und er erzählt uns einen der in Australien spielt. >> Das ist der Witz dieser Woche, präsentiert von Rene Auer: >> Alle Beiträge unseres "Bezirksblätter-Online-TV"-Programms zum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
In der Schwarzenbergkaserne zeigten die Pioniere Ministerin Tanner ihren Einsatz mit technischen Geräten bei Bedrohungen und Katastrophen.
Aktion Video 11

Millionen für Militär
Katastrophenschutz im Land gefährdet

VIDEO: Salzburger Pioniere sprechen mit Verteidigungsministerin Klaudia Tanner über den  Grundwehrdiener-Mangel. Der Besuch der Ministerin in Salzburg war geprägt von Begeisterung und Wünschen. Die Einsatzübungen sind im Video zu sehen. WALS-SIEZENHEIM. Bei strömendem Regen präsentierte das Pionierbataillon 2 in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim seine Fähigkeiten vor der österreichischen Bundesministerin für Landesverteidigung, Klaudia Tanner. Der Bataillonskommandant, Oberstleutnant...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Insgesamt 33 Testspuren wurden für die Angestellten im Bildungsbereich in den Kasernen eingerichtet.
8

Update: Mit Umfrage: Corona-Massentest
Über 78 Prozent der Lehrer ließ sich testen

In Salzburger Kasernen wurden 8.283 Pädagogen einem Schnelltest unterzogen, 19 davon waren positiv und wurden unverzüglich auch einem PCR-Test zugeführt und der Bezirksgesundheitsbehörde übergeben. WALS. Das Bundesheer in Salzburg hat die Massentestung der Pädagogen in der Beginnphase großzügig mit Reserven ausgeplant und zunächst mit 17.500 zu Testenden gerechnet. Infolge der unter den Erwartungen gebliebenen Einbuchungen von Pädagogen ins System wurde für Salzburg – auch durch den Bund – die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

BUCH TIPP: Walter Blasi – "Der Steyr-Puch Haflinger des Österreichischen Bundesheeres"
Hommage an ein "Gebirgspferd"

Autor Walter Blasi dokumentiert den langen Weg einer Legende: Der Steyr-Puch Haflinger entwickelte sich zu einer der tragenden Säulen des Österreichischen Bundesheeres. Das Kultfahrzeug, das 1959 auf den Markt kam, ist in all seinen Variationen im Puch-Museum in Graz, aber dank vieler Haflingerfreunde weltweit auch noch auf den Straßen zu bewundern. Eine gelungene Hommage für alle Freunde des kleinen Allradlers. Edition Winkler-Hermaden, 116 Seiten, € 21,90

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Tests für das Bundesheer starten wieder.
2

Bundesheer
Die Stellung für junge Österreicher startet wieder

Das österreichische Bundesheer hat die Stellung wieder gestartet. WALS-SIEZENHEIM. Mit 02. Juni wird die Stellung (Musterung) beim österreichischen Bundesheer wieder gestartet. Aufgrund von Covid-19 musste diese mit Mitte März ausgesetzt werden. Durch die geänderten Rahmenbedingen ist es vorerst nur möglich, pro Tag bei 20 (anstatt bisher bis zu 60) Personen die Tauglichkeit festzustellen. Die in den Gemeinden ausgehängte Stellungskundmachung 2020 hat daher keine Gültigkeit mehr. Einige...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Wolfgang Pfeifenberger fordert, dass das Heer in Salzburg regionale Lebensmittel einkauft.

Bundesheer
Regionale Lebensmittel für Soldaten

In den Bundeheerkantinen sollen nach Landtagsabgeordnetem Wolfgang Pfeifenberger (ÖVP) verstärkt regionale Lebensmittel verkocht werden. WALS-SIEZENHEIM. "Das Bundesheer sollte wieder in die Lage versetzt werden, stärker auf regionale Lebensmittel zugreifen zu können. Bereits seit März 2016 sind öffentliche Einrichtungen dazu verpflichtet, bei der Beschaffung von Milch, Butter, Fleisch und Eiern sowie Obst und Gemüse das Bestbieterprinzip und nicht das Billigstbieterprinzip anzuwenden. Ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus müssen jetzt auch Salzburger Milizsoldaten einrücken.
3

Schwarzenbergkaserne Wals
Salzburger Milizkompanie ab Mai im Einsatz

Die Salzburger Milizkompanie muss einrücken. Die  Einberufungsbefehle werden zugestellt. WALS. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus müssenjetzt auch Salzburger Milizsoldaten einrücken. Am 4. Mai werden österreichweit 13 Kompanien mit insgesamt 3000 Milizsoldaten für geplant drei Monate vom Zivilberuf, Studium, Familie Abschied nehmen, das Home-Office schließen und die Militäruniform anziehen. Assistenz für SicherheitSie werden für den sicherheitspolizeilichenAssistenzeinsatz,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

BUCH TIPP: Rudolf Höfling – "Die Hubschrauber und Flugzeuge des Österreichischen Bundesheeres - Von 1955 bis heute"
1955 bis heute: Flieger des Bundesheeres

Am 26. Oktober ist Nationalfeiertag – der Tag, an dem auch das Bundesheer zeigt, was es kann und hat. Seit jeher gehören Flugzeuge und Hubschrauber zur unentbehrlichen Ausrüstung. Dieser Bildband dokumentiert alle Fluggeräte, chronologisch nach Anschaffung von 1955 bis heute, von der Jakowlew Jak-18 und der Bell 47G2 bis zum Eurofighter. Ein schöner Überblick mit vielen Fotos und Beiträgen vom Luftfahrtexperten Rudolf Höfling. Edition Winkler-Hermaden, 144 Seiten, 25,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In allen drei Ländern erfolgte eine parallele Live-Lagedarstellung über das gemeinsame militärische Führungsnetz.
2

Common Roof
Militär vereint mit Schweiz und Deutschland gegen Cyberangriff

Unter dem Begriff "Common Roof" fand die letzten drei Wochen in der Schwarzenberg Kaserne eine länderübergreifende Übung zum Thema Schutz vor Cyberangriffen. WALS-SIEZENHEIM. "Unter einem Dach" oder "Common Roof 19" ist der Begriff für die internationale Zusammenarbeit des österreichischen Bundesheeres, der deutschen Bundeswehr und der Schweizer Armee. Die Übung, die unter österreichischer Führung in der Schwarzenberg Kaserne und zeitgleich auch in Bern und in Dillingen stattfand, simulierte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Soldaten mussten sich beim Anbringen des Dämmvlieses abseilen.
5

Sprengstoff
Bundesheer sprengte Felsen am Schießplatz Glanegg

Das Salzburger Bundesheer sprengte einen Felsen auf ihrem Schießplatz in Glanegg. GLANEGG. Oberhalb des Zielgeländes des Schießplatzes in Planegg bedrohte ein etwa 20 m3 großer Felsbrocken den Pistolenstand des Bundesheeres. Die akute Gefährdung wurde durch den Landesgeologen bestätigt. Nach der Begutachtung entschloss man sich, dass diese Gefährdung durch gezielte Sprengungen (Erschütterungssprengungen) von unseren Salzburger Pioniere beseitigt wird. Vorgehensweise Der leitende Offizier,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Fritz Fischer, Karl Fiedler und Heinz Hufler.
3

Bundesheer – Polizei
Charity-Golfturnier zugunsten „Rettet das Kind“

Das Bundesheer und die Polizei spielten Golf für einen guten Zweck. EUGENDORF. Für den guten Zweck trat eine Auswahl von Spielern des Bundesheers bei einem Charity-Golfturnier in Eugendorf gegen die Polizei an. Der große Sieger des Turniers war aber der Verein „Rettet das Kind“. So konnten Heinz Hufler, Fritz Fischer und Karl Fiedler den Reinerlös von 1.700 Euro übergeben. Neben den vielen Golferinnen und Golfern ermöglichten auch viele namhafte Sponsoren diesen Erfolg.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Bei der Zeremonie wurde die österreichische Fahne gehisst.
16

Mehr Budget fürs Heer?
VIDEO – Kommandoübergabe des Pionierbataillons 2

Bei der Übergabe des Pionierbataillons Zwei in Wals kam es zur Debatte über das Budget des Heeres. WALS-SIEZENHEIM. In der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim wurde das Kommando des Pionierbataillons Zwei von Thomas Bauer an Klaus Rosenkranz feierlich übergeben. Dabei entstand eine Diskussion über die Ressourcenknappheit und Notwendigkeit des Bundesheeres. Aufgabe der Pioniere Pioniere werden zur Kampfunterstützung ausgebildet. Sollte zum Beispiel im Einsatz eine Brücke aufgebaut werden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Eintreffen der Faltstraßenverlegefahrzeuge im Einsatzgebiet.
3

Bundesheer hilft
Soldaten bauen Behelfsbrücke in Rußbach

60 Soldaten des Pionierbataillon 2 sind nach Schäden in Rußbach beim Brückenbau im Einsatz WALS-SIEZENHEIM, RUSSBACH.  Bis zu 150 Liter Regen pro Quadratmeter sind von Sonntag bis Montag innerhalb von 24 Stunden teilweise im Nordstau der Alpen gefallen. In der Tennengauer Gemeinde Rußbach am Paß Gschütt ist Montagfrüh Zivilschutzalarm ausgerufen worden. Starke Regenfälle hatten den Rußbach über die Ufer treten lassen. Hilfseinsatz von 60 Soldaten  Im Rahmen der starken Unwetter wurde die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Im Minutentakt wurde das Löschwasser zum Brandherd geflogen.
3

Bundesheer
Waldbrand fordert Einsatzkräfte

Zwei "Alouette" III-Hubschrauber des Bundesheeres und ein Polizei-Helikopter versuchten gemeinsam mit der Feuerwehr einen Waldbrand in unwegsamem Gelände der Gemeinde Strobel zu löschen. Für die Wasserentnahme wurde ein Faltbehälter im Bereich des Gehöftes Hobelbauer errichtet. Brandbekämpfung Aufgrund des unwegsamen Geländes am Sparber konnte der Brand zunächst nur aus der Luft bekämpft werden. Im Minutentakt wurde das Löschwasser von den Hubschraubern zum Brandherd geflogen. Der Brand begann...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Riedlsperger
Militärpolizei-Übungen der Österreichischen und US-Armee in der Schwarzenbergkaserne.
5

Friedenssicherungs-Training
VIDEO: Gemeinsame Militär-Übung der USA und Österreich

Die Bezirksblätter waren bei den Militärpolizei-Übungen der österreichischen und US-Armee in der Schwarzenbergkaserne dabei. WALS-SIEZENHEIM. Das Hubschraubergeräusch über uns kündigt die Ankunft der Ehrengäste in der Schwarzenberg-Kaserne in Wals-Siezenheim an, des Generalsekretärs des Bundesheeres Wolfgang Baumann und des Botschafters der USA in Österreich Trevor D. Traina. Beide sind aus Wien anlässlich der internationalen Übung "All In 2019" des Bundesheeres angereist. Dabei handelt es sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Militärpolizei war eine der vielen Stationen.
4

Tag für Frauen in der Kaserne
Das Bundesheer öffnete in Wals-Siezenheim seine Tore

Viele junge Frauen kamen zum Informationstag in die Schwarzenberg-Kaserne nach Wals-Siezenheim um sich den Alltag eines Soldaten anzusehen. WALS-SIEZENHEIM. 207 junge Frauen besuchten im Rahmen des "Girl's Day" die Schwarzenberg-Kaserne in Wals-Siezenheim, wo sie den Soldatenalltag "hautnah" bei verschiedenen Stationen kennenlernen konnten. Der Tag eines Soldaten Verschiedene Stationen wurden präsentiert: die Pioniere, das Radarbataillon, das Sanitätszentrum, die Stabskompanie, die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
5

Hoher Besuch in der Schwarzenbergkaserne
Pioniere sind gut ausgerüstet

Ab sofort verfügt das Salzburger Bundesheer über neue geländegängige Kampfgeräte. Verteidigungsminister Mario Kunasek übergab die Schlüssel heute feierlich in der Schwarzenberg-Kaserne. WALS-SIEZENHEIM (kle). Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) übergab letzte Woche in der Schwarzenberg-Kaserne dem Pionierbataillon zwei die neuen "BvS10 AUT Hägglunds". Diese Kampfgeräte sind geländegängig und schwimmfähig und sind im Verbund mit dem Gefechtsfahrzeug "Husar" und dem "Pionierpanzer" ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.