Christoph Gräfling

Beiträge zum Thema Christoph Gräfling

Sieben Bäume in der Pestalozzistraße wurden entfernt. Laut Baumpfleger-Gutachten hätten sie ein Sicherheitsrisiko dargestellt.
8

Stadtentwicklung
Bäume erhitzen Gemüter in Feldkirchen

Uneinigkeit zwischen Fraktionen herrscht in Bezug auf die Fällung der Bäume in der Pestalozzistraße. FELDKIRCHEN. In der letzten Sitzung des Feldkirchner Gemeinderates sorgte die Pestalozzistraße für Aufregung. Konkret ging es darum, dass dort im Zuge der Leitungsausbaus der BC Regionalwärme Feldkirchen Leitungen verlegt und zugleich auch die Wasserleitungen erneuert werden sollten. "Die sieben schönen Bäume wurden jetzt in einer Blitzaktion entfernt", ärgert sich der Grüne Gemeinderat...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Gemeinderat Christoph Gräfling übergibt Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler das Feldkirchner Stadtbuch und eine Flasche Chardonnay vom Weinbau Fam. Prochazka in Stocklitz , Fotocredit: Grüne Feldkirchen

Infrastruktur
Sportzentrum Feldkirchen im Blickpunkt der Grünen

Grünen-Gemeinderat Christoph Gräfling: "Nachhaltiges Gesamtkonzept für zukunftsfähigen Sportstandort Feldkirchen planen." FELDKIRCHEN. Im Rahmen der Landesfeierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Kärntner Volksabstimmung traf der Feldkirchner Gemeinderat Christoph Gräfling mit Österreichs Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler zu einem Gespräch zusammen. Vorrangige Themen des Gedankenaustauschs waren dabei die Sportstättenförderung des Bundes und nachhaltige infrastrukturelle...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
<f>Trinkwasser</f> ist kostbar. Der Wasserpreis wird erhöht

Reform
Feldkirchen: Verwaltungsreform bringt Veränderungen

In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2018 wurden Verwaltungs-Reformen beschlossen.  FELDKIRCHEN (fri). Die wesentliche Veränderung, die auf die Feldkirchner Gemeindebürger zukommt, ist die Umstellung der Zahlungsmodalitäten, die in einer Verwaltungsreform beschlossen wurde. "Wir hatten bei den Wasser- und Kanalgebühren bisher eine monatliche Zahlungsweise", sagt Wasserreferent Vizebürgermeister Siegfried Huber (ÖVP). Quartalsmäßige Zahlung "Damit waren wir eine der letzten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Grüner Kandidat: Christoph Gräfling
2

"Bewahren, was wir als selbstverständlich sehen"

Christoph Gräfling ist Geschäftsführer der Grünen in Kärnten. Wie er lebt, erzählt er hier. MATTERSDORF (fri). WOCHE: Wo und wie lebt Christoph Gräfling? Christoph Gräfling: Ich lebe gemeinsam mit meiner Partnerin, unseren Kindern, einem Hund, zwei Katzen und sechs Hühnern in Mattersdorf. Was ist Ihnen persönlich wichtig? Die Zukunft meiner Kinder und dass es meiner Familie gut geht. Was bedeutet Heimat für Sie? Heimat ist für mich dort, wo meine Familie und meine Freunde sind und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Mit jungem Team in den Gemeinderat

Die Grünen treten im Bezirk Feldkirchen in fünf Gemeinden an. Ziel der Einzug und Ausbau der Mandate. FELDKIRCHEN (fri). Mit Christoph Gräfling schicken die Grünen einen neuen, jungen Spitzenkandidaten in Feldkirchen ins Rennen. "Unser erklärtes Ziel ist es mit drei Gemeinderäten in das Rathaus in Feldkirchen einzuziehen", erklärt Gräfling, der seit einem Jahr Landesgeschäftsführer der Grünen in Kärnten ist. Auf der Liste sind neben dem Forstwirt Roland Gutzinger auch noch Anneliese Mark, Rene...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
39

Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten in Feldkirchen

Am 1. März finden in Kärnten Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Gestern Abend diskutierten die Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Feldkirchen. Besonders bei den Themen Transparenz und Erneuerbare Energie schieden sich die politischen Geister. Bürgermeister Strießnig wehrte sich vehement gegen die geforderte transparente Darstellung der Gemeindefinanzen auf der Homepage von "offenerhaushalt.at". Die Vergleichbarkeit seines Haushalts mit anderen Gemeinden scheint ihm wirklich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Günter Krammer
2

"Wir haben nicht nur Bio und Energie zu bieten"

Christoph Gräfling im Sommergespräch über neue Parteistrukturen und falsche Wahrnehmungen. Der Feldkirchner Christoph Gräfling ist seit drei Monaten Landesgeschäftsführer bei den Kärntner Grünen. Mit uns spricht er über neue und offene Parteistrukturen in Feldkirchen. WOCHE: Christoph, wie bist du zu den Grünen gekommen? Christoph Gräfling: Die politische Situation in Kärnten hat mir nicht gefallen, deshalb habe ich angeboten zwei, drei Mal die Woche auszuhelfen. Und jetzt bist du...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Lisa Siutz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.