Coole Straße

Beiträge zum Thema Coole Straße

In der Kleistgasse gibt es nun Nebelschwaden.
1

Klimakrise auf der Landstraße
Nebelschwaden in der Kleistgasse

Was nach den ersten herbstlichen Nebelschwaden aussieht, ist Teil der "Coolen Straße" Kleistgasse. LANDSTRASSE. Nach den Nebelduschen wurden nun auch schon die ersten Liegen aufgestellt. Auch die Bodenmalerei ist schon aufgebracht, "und Tische, Sessel und Radständer sind bestellt", ist aus dem Amtshaus zu hören. Jetzt fehlt nur noch das passende Herbstwetter.

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
1 2 2

Doch zu uncool`?
"Coole Straße" Hasnerstraße.

Einsame "Spaßmacher" oder "Animateure" auf der abgesperrten, "coolen" Hasnerstraße: Heute waren sie wieder einmal ganz unter sich. Auch etwa eine halbe Stunde später bot sich, diesmal von der anderen Seite aus gesehen, das selbe Bild (Foto 2) auf dieser so "toll angenommenen" "Coolen Straße". Man "bespielte" sich da halt einfach selbst. Nun ja, in Wahljahren ist ja gerade in Wien den herrschenden Parteien bekanntlich nichts zu teuer, das sieht man heuer ja auch beim sogenannten "Gürtelpool" und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Otta Kringer
Birgit Hebein und Gerhard Zatlokal bei der Schlusssteinlegung in der Pelzgasse.
2

Pelzgasse
Dauerhaft coole Straße und Schwammstadt in Rudolfsheim

Die erste von vier dauerhaften "Coolen Straßen" in Wien wurde vor wenigen Tagen eröffnet. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Unter dem Namen "Coole Straße Plus" werden zurzeit vier Straßen in Wien zu dauerhaften "Coolen Straßen" umgebaut. Die erste, die nun fertiggestellt wurde, befindet sich in Rudolfsheim. Vor wenigen Tagen luden Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ) und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) zur Schlusssteinlegung. Ab sofort ist die "Coole Straße Plus" in der Pelzgasse...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Der stadteinwärts gelegene Beginn der "fahrradfreundlichen Straße" auf der Hasnerstraße beim Lerchenfelder Gürtel.
1 1 18

Fahrradfreundliche Straße
"Nachtreten" auf der Hasnerstraße

Bereits 2012 wurde die Hasnerstraße in Ottakring zur ersten fahrradfreundlichen Straße Österreichs. Die Strecke zwischen dem Lerchenfelder Gürtel und der Vorortelinie, sowie der U3 Endstelle beim Bahnhof Ottakring wurde "verkehrsberuhigt", also mit Einschränkungen für den Kraftfahrzeugverkehr versehen. An sechs Stellen wurde die Durchfahrt für alle anderen Fahrzeuge mittels Abbiegege- und verboten, sowie Sackgassen-Regelungen, Fahrverboten und Poller-Sperren verunmöglicht. Bis auf die beiden...

  • Wien
  • Ottakring
  • Otta Kringer
Wilfried Zankl, Barbara Marx und Jörg Neumayer in der "coolen Straße" Wolfganggasse.
1

Meidling
Die Wolfganggasse ist eine "coole Straße"

Gemeinsam mit der Mobilitätsagentur hat die Stadt nun aus der Wolfganggasse eine Oase der Erfrischung gemacht: Neben Sitzgelegenheiten, Spielen und schattigen Plätzchen gibt es auch eine Sprühnebelanlage für die ganz heißen Tage. MEIDLING. Die Wolfganggasse ist nun offiziell eine temporäre "coole Straße" und keine Begegnungszone. Sie ist zum Aufenthalt und zur Abkühlung (Nebeldusche und Trinkbrunnen) gedacht, damit ein Stück des öffentlichen Raums wie ein Wohnzimmer belebt werden kann. Das...

  • Wien
  • Meidling
  • Mathias Kautzky
Der Bereich der Wolfganggasse 19–21 wird diesen Sommer für die Anrainer zur Verfügung stehen – ohne Autos.

Wolfganggasse
Meidling bekommt eine "Coole Straße"

Wolfganggasse 19–21: Von Juni bis September gibt’s hier eine "coole Meile". MEIDLING. Der nächste Sommer kommt bestimmt. Und in den dicht verbauten Grätzeln in Meidling wird sich die Hitze wieder stauen. Eine Verbesserung dieser Situation versprechen die "coolen Straßen", die derzeit in manchen Grätzeln angelegt werden. So auch in der Wolfganggasse. Spielen statt FahrenEin kleines Stück dieses Bereichs wird von Mitte Juni bis Mitte September für die Anrainer reserviert. Das heißt, in diesen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Wolfganggasse wird von Juni bis September zwischen der Hausnummer 19 bis 21 zu einer "coolen Straße".

Wolfganggasse
Meidling bekommt eine "Coole Straße"

Die Wolfganggasse wird teilweise zum zweiten Wohnzimmer der Meidlinger. MEIDLING. Der Sommer steht vor der Tür und auch heuer ist mit vielen heißen Tagen zu rechnen. Diese sind eine Belastung für die Wienerinnen und Wiener. „Die Klimakrise hat keine Pause gemacht, wir spüren die Auswirkungen schon jetzt in Wien“, so Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne). Um diese Hitzetage erträglicher zu machen, schafft die Stadt von 22. Juni bis 20. September 18 temporäre „Coole Straßen“. Eine davon...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.