Lokales

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen: Vizekanzler Kogler verspricht Hilfspaket für Sportvereine

Alle Entwicklungen der Steiermark zum Corona-Virus: Samstag, 12 Uhr: Der steirische Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler versprach heute ein großes Hilfspaket für die kleinen, ehrenamtlichen Sportvereine in Österreich. Es sollen Liquiditätsengpässe überbrückt werden und entstandene Schäden zu "einem großen Teil" über Zuschüsse abgegolten werden. Das Paket könnte mehrere 100 Millionen Euro schwer sein. Außerdem stellte er in Aussicht, dass Leistungssportler schon bald wieder mit dem...

Corona Steiermark

Beiträge zum Thema Corona Steiermark

Leute
Packen für Bedürftige an: Andreas Gölles (l.) und Franz Grossauer versorgen Bedürftige in der Notschlafstelle der Caritas.
2 Bilder

Gastro-Dynastie Grossauer kocht für Bedürftige und bietet Signature-Gerichte für daheim an

In schweren Zeiten an andere denken: Das macht die Gastro-Dynastie Grossauer und kocht während der Coronakrise für die Notschlafstelle Arche 38 der Caritas auf. Zudem können im Zentrallager Steaks, Trüffel-Gnocchi und andere Spezialitäten für daheim geholt werden. An andere denken "Wegwerfen ist keine Option für uns", sagt Patron Franz Grossauer. Daher hat er entschieden, in auch für sein Unternehmen schwierigen Zeiten, anderen zu helfen. Im Zentrallager in der Kalvarienbergstraße lagern...

  • 09.04.20
Lokales
Bestätigte Corona-Infektionen in der Steiermark; Stand: 7. April 2020, 21 Uhr
8 Bilder

Bitte Maßnahmen beachten
Aktuelle Entwicklungen: 163 bestätigte Corona-Fälle im Bezirk Leibnitz

Es gilt vor allem der Appell: Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! Ab Montag, dem 16. März, schließen in der Steiermark alle Schulen. Die...

  • 09.04.20
  •  1
Leute
Wegen der Corona-Krise musste das Open Air Konzert von Paul Pizzera und Otto Jaus auf den 11. September verschoben werden.

Open Air in Fürstenfeld
"Wir eskalieren gemeinsam, dass es si nur so g´woschn hot!"

Paul Pizzera meldet sich zur Verschiebung seines Open Air-Konzerttermines in Fürstenfeld zu Wort und ruft auf jetzt ruhig und vor allem zuhause zu bleiben. FÜRSTENFELD. Von den Veranstaltungsverboten zur Eindämmung der Corona Epidemie ist auch das Open Air-Konzert von Pizzera & Jaus in Fürstenfeld betroffen. Nun wurde ein Ersatztermin gefunden. Das Konzert findet voraussichtlich am 11. September um 19.30 Uhr am Hauptplatz Fürstenfeld statt. Dazu meldete sich der Chartstürmer nun...

  • 09.04.20
Leute
NAbg. Walter Rauch (l.) und Bürgermeister Roman Leljak (M.) bei der Übergabe der Masken.

Coronakrise
Grenzenlose Solidarität

Auf Initiative von Nationalratsabgeordnetem Walter Rauch verschickt die FPÖ Bad Radkersburg kostenlos Mundschutzmasken an alle Haushalte in Bad Radkersburg. Möglich machte diese Aktion eine Kooperation mit der slowenischen Gemeinde Radenci. Bürgermeister Roman Leljak stellte 2.000 Masken für die FPÖ zur Verfügung. Gerade in Krisenzeiten laute der Tenor" Gemeinsam statt einsam". "Ich freue mich daher sehr, dass die Gemeinde Radein uns unterstützt", so Rauch. Man wolle mit dieser Aktion "einen...

  • 09.04.20
Sport
Dürfen Thomas Nebel und seine Florianer aufsteigen? Das ist zumindest bis Mittwoch unklar.

Fußball
Groß St. Florian hofft trotz Saisonabbruch auf Aufstieg

GROSS ST. FLORIAN. Ein Saisonabbruch im Amateurfußball ist spätestens seit Montag unumgänglich, als Sportminister Werner Kogler ankündigte, dass es bis 30. Juni keine Veranstaltungen geben wird. Auch StFV-Präsident Wolfgang Bartosch verkündete bereits öffentlich: "Der Amateurfußball ist beendet, das ist klar." Offiziell gemacht wird das am 15. April, wenn das ÖFB-Präsidium per Videokonferenz tagt. Tabellenführer wollen AufstockungBesonders bitter enden könnte die Saison damit für den TUS...

  • 09.04.20
Wirtschaft
Die fünf Bürgermeister der Wirtschaftsregion Hartberg stehen auch in der Krise eng zusammen; Foto vor der Krise aufgenommen.

Mit Gutscheinkäufen die Wirtschaft unterstützen

Im Rahmen von „Hartberg hilft“ startet die Wirtschaftsregion Hartberg (Gemeinden Grafendorf, Greinbach, Hartberg, Hartberg Umgebung und St. Johann in der Haide) eine Gutschein-Aktion. Auf www.hartberg.at/kaufinhartberg haben Kunden die Möglichkeit, Gutscheine von Unternehmen aus der Wirtschaftsregion zu erwerben, die dann nach der Krise bzw. nach Wiedereröffnung der Geschäfte/Betriebe eingelöst werden können. Viele Gutscheine sind mit speziellen Aktionen (z.B. Gutschein im Wert von 110 Euro um...

  • 09.04.20
Lokales
Männer, die nun mit Ängsten, Krisen etc. zu kämpfen haben, können sich von Profis beraten lassen.

Männerberatung
Männerberatung steht auch jetzt zur Seite

Gerade jetzt ist Beratung von Männern in Krisen essenziell.  REGION. Die aktuelle Situation ist mit vielen Unsicherheiten verbunden. „Wir möchten gerade in dieser Situation Männern in Graz und allen Regionen der Steiermark rasch und kompetent Unterstützung in Krisen anbieten“, berichtet der Psychotherapeut Manfred Kummer, Leiter der Männerberatung Südoststeiermark in Feldbach.  Aufgrund der behördlichen Vorgaben zur Corona-Eindämmung wurde der Beratungsbetrieb ab 16. März schwerpunktmäßig...

  • 09.04.20
Lokales
An der Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg wird in diesen Wochen rund um die Uhr für unsere Gesundheit gearbeitet.

Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg lobt Verhalten der Bevölkerung

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Unser Bezirk ist von der Corona-Pandemie glücklicherweise weniger stark betroffen als viele andere Regionen: Mit Donnerstag gibt es 37 bestätigte Covid-19-Fälle im Bezirk Deutschlandsberg. Unseren Nachbarbezirken Leibnitz (164), Graz-Umgebung (146) oder Voitsberg (89) geht es da ganz anders. Rechnet man die Zahlen bezogen auf die Einwohneranzahl, gibt es überhaupt nur ein Dutzend Bezirke österreichweit, die weniger Fälle haben: Auf 10.000 EinwohnerInnen in...

  • 09.04.20
Sport
Die Formel 1 hat sich für 5. Juli angesagt.

Murtal
Das große Zittern um die Formel 1

Die Königsklasse soll am 5. Juli in Spielberg fahren - derzeit kursieren mehrere Überlegungen. Wir starten eine Umfrage. SPIELBERG. Alles neu aus: Die Bundesregierung hat diese Woche den Plan für die „Auferstehung“ nach Ostern verkündet. Am 14. April soll demnach das schrittweise Ende der Ausgangsbeschränkungen beginnen. Geschäfte werden ab diesem Zeitpunkt gestaffelt wieder öffnen können. Spezialregelung Für Veranstaltungen wurde eine Spezialregelung verkündet. Bis Ende Juni dürfen...

  • 09.04.20
Lokales

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister im Bezirk Südoststeiermark

Zurzeit gibt es nur drei Gründe, um das Haus zu verlassen. Dazu zählen Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist, dringend notwendige Besorgungen (Lebensmittel) und um anderen Menschen zu helfen, weil sie es selbst nicht können. Umso verlockender ist da der Online-Handel. Wir sprechen hier aber nicht von Online-Riesen wie Amazon, sondern von den regionalen, örtlichen Betrieben, Unternehmen, Gasthäusern und Hofläden, die ebenfalls Online-Shops bzw. Zustelldienste haben, die alles anbieten, was...

  • 09.04.20
Lokales
Die Bilanz von Mittwoch, 8. April.
6 Bilder

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen im Murtal und in Murau

Wir berichten laufend über aktuelle Entwicklungen in der Region. MURAU/MURTAL. Nach mittlerweile sechs Tagen ist die Anzahl der bestätigten Corona-Fälle in der Region immer noch unverändert. Der Bezirk Murtal weist aktuell 31 Patienten auf, der Bezirk Murau fünf (Stand: Donnerstag, 9. April, 9 Uhr). In der Schwebe ist im Murtal unverändert auch der Formel 1-Grand Prix am Red Bull Ring, der für 5. Juli geplant ist. Wir haben diesbezüglich eine Umfrage gestartet: Das große Zittern um die...

  • 09.04.20
  •  1
  •  1
Lokales
Die aktuelle Statistik des Landes von Dienstag, 7. April.
2 Bilder

Murtal/Murau
Ein Viertel ist bereits wieder gesund

Seit Tagen gab es keine neuen Fälle in der Region. Neun Personen sind wieder genesen. MURTAL/MURAU. „Die Zahlen sind seit mehreren Tagen unverändert geblieben“, bestätigt Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst. Im Bezirk Murtal sind aktuell 31 Corona-Fälle gemeldet (Stand: Mittwoch, 8. April, 12 Uhr). Diese Bilanz hat sich seit fünf Tagen nicht geändert. Zudem gelten acht Personen als wieder genesen. "Ruhige Phase" „Wir haben Gott sei Dank in der gesamten Region - da zähle ich auch...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister im Murtal

Regional einkaufen ist das Gebot der Stunde. Ein Überblick über unsere Anbieter. MURTAL. Zurzeit gibt es nur drei Gründe, um das Haus zu verlassen. Dazu zählen Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist, dringend notwendige Besorgungen (Lebensmittel) und um anderen Menschen zu helfen, weil sie es selbst nicht können. Umso verlockender ist da der Online-Handel. Wir sprechen hier aber nicht von Online-Riesen wie Amazon, sondern von den regionalen, örtlichen Betrieben, Unternehmen, Gasthäusern...

  • 09.04.20
  •  2
Lokales

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister in Murau

Regional einkaufen ist das Gebot der Stunde. Ein Überblick über unsere Anbieter. MURAU. Zurzeit gibt es nur drei Gründe, um das Haus zu verlassen. Dazu zählen Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist, dringend notwendige Besorgungen (Lebensmittel) und um anderen Menschen zu helfen, weil sie es selbst nicht können. Umso verlockender ist da der Online-Handel. Wir sprechen hier aber nicht von Online-Riesen wie Amazon, sondern von den regionalen, örtlichen Betrieben, Unternehmen, Gasthäusern und...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
Wir kaufen daheim: Denken Sie bei Ihren Einkäufen jeder Art an unsere lokalen Händler, sie liefern gerne zu Ihnen nach Hause!

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister im Bezirk Leoben

Daheim, aber nicht allein. In diesen besonders herausfordernden Zeiten wollen wir als WOCHE gemeinsam mit Ihnen jenen Menschen helfen, die auf Dienstleistungen angewiesen sind und auch unsere regionale Wirtschaft weiterhin unterstützen. Helfen Sie uns dabei!  Eisenerz Barbarastube Lieferservice, 0676/5415606 Süßspeisen, Torten Bauernladen der Erzhoamat Lieferservice, 0664/1419049 Lebensmittel Fleischerei Moser Lieferservice; 03848/2434 oder 0664/5158246 Frische Fleisch-...

  • 09.04.20
Lokales
Wir kaufen daheim: Denken Sie bei Ihren Einkäufen jeder Art an unsere lokalen Händler, sie liefern gerne zu Ihnen nach Hause!

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister in Graz

Homeoffice ist das neue Zauberwort, die Freizeit wird aktuell in den eigenen vier Wänden verbracht und Beschäftigungen im Haus oder in der Wohnung stehen an der Tagesordnung.  In der aktuellen Corona-Krise gilt es allerdings nicht nur durch das Zuhausebleiben gesundheitlich aufeinander zu schauen, sondern auch durch das Einkaufen in den regionalen Geschäften diesen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten unter die Arme zu greifen. Schließlich bieten viele der Unternehmen auch aktuell die...

  • 09.04.20
Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Aktuelle Entwicklungen: 37 Fälle im Bezirk Deutschlandsberg

Es gilt vor allem der Appell: zuhause bleiben, Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Diese Einschränkungen gelten aktuell bis 13. April (Ostermontag). Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
7 Bilder

CORONAVIRUS
Aktuelle Entwicklungen in Graz-Umgebung

Es gilt vor allem der Appell der steirischen Landesregierung: Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht wählen Sie die Hotline 1450. 9. April Mit Mittwoch (8.4.2020), Stand 21 Uhr, betrug die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in der...

  • 09.04.20
Lokales
2 Bilder

Coronavirus
Drei Todesfälle, jedoch viele weitere Genesungen im Bezirk Weiz

Corona-Updates aus dem Bezirk Weiz. Alle Entwicklungen für den Bezirk Weiz zum Corona-Virus: Stand 8. April: Insgesamt 115 Personen sind im Bezirk Weiz positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Erfreulich ist, dass sich schon 38 davon wieder auskuriert und somit das Virus überstanden haben. Mittlerweile gab es jedoch auch drei Todesfälle (Jahrgang 1949 und älter). Stand 3. April: Weitere Genesungen, aber auch ein Todesfall und eine weitere Erkrankung zeigt die aktuelle Statistik im...

  • 09.04.20
Lokales
An der Musikschule Bad Gams wird auch über Skype in Zeiten der Isolation Musikunterricht gegeben.
2 Bilder

Bildung
Fern-Musikunterricht an der Musikschule Bad Gams

Wie andere Schulen, ist auch die Musikschule Bad Gams seit 16. März geschlossen. Der Musikunterricht wird jedoch auf digitalem Wege fortgesetzt. BAD GAMS. "Unsere Lehrerinnen und Lehrer betreuen die Musikschüler weiter, helfen ihnen beim Üben und Wiederholen, versorgen sie mit Lernstoff und stehen für sie zur Verfügung. Sie stellen ihnen Aufgaben, bereiten Arbeitsblätter und eine Liste mit Wiederholungen vor, senden ihnen Noten per Email, schreiben Kommentare und Fingersätze dazu und...

  • 09.04.20
Wirtschaft
„Zusteller“ und Kundenbetreuerin Eva Pöttler und Rainer Handler

Mobile Pensionsauszahlung während der Corona-Krise

Das Service der Sparkasse Pöllau, die Pensionen ihren Kunden zu Hause zuzustellen, wurde Anfang April sehr gut angenommen und viele Pensionisten wurden dabei unterstützt, zu Hause zu bleiben um sich der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus nicht auszusetzen. Aufgrund der positiven Kundenresonanz wird die Sparkasse Pöllau ihren Kunden auch Anfang Mai wieder die mobile Bargeldzustellung im Pöllauer Tal sowie in der Region Stubenberg am See anbieten. VDir. Jürgen Flicker: „Von der...

  • 09.04.20
Leute
Viele positive Rückmeldung gab es für Andreas Landl für seine Verteilaktion von 200 gespendeten Seifen an die Bewohner von Fürstenfelder Gemeindewohnungen.

Eigeninitiative
250 Seifen an Fürstenfelds Bewohner verteilt

Fürstenfelder Künstler rief aus Eigeninitiative Seifenspende-Aktion für Bewohner ins Leben. FÜRSTENFELD. Weil er selbst einen Beitrag in diesen schweren Zeiten leisten und ein Zeichen für die Bedeutung des Händewaschens setzen wollte, rief der Fürstenfelder Künstler Andreas Landl eine Seifenspende-Aktion ins Leben. Gemeinsam mit Sponsoren konnte er gemeinsam mit Künstlerkollege Gerhard Veitsberger rund 200 Seifen an Bewohner von Fürstenfelder Gemeindewohnungen verteilen, die zur Risikogruppe...

  • 09.04.20
Lokales
Die ganze Familie half beim Bauen der Schutzvisiere mit.
2 Bilder

MRC-Styria in Ligist
Motorradclub spendete 500 Schutzschilder

Motorradclub MRC-Styria in Ligist spendet 500 Schutzschilder an Pflegeheime, Apotheken und an Ärzte in vier Bezirken.  LIGIST. Die Initiative "Wir helfen, weil es ethisch richtig ist" motivierte den Motorradclub MRC Styria in Ligist 500 selbst hergestellte Schutzschilder an Pflegeheime, Apotheken und an Ärzte im Bezirk Voitsberg, Deutschlandsberg, Südoststeiermark und Graz-Umgebung zu übergeben. "Wir helfen, weil es ethisch richtig ist", ist eine Initiative von Markus Golla in Kooperation mit...

  • 09.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.