Côte d'Azur

Beiträge zum Thema Côte d'Azur

7

Arbeitseinsatz im Luxusurlaub
Im Schweiße deines Angesichts sollst du deinen 23 Euro-Affogato verdienen...

BAD VÖSLAU. Ein Caffé Affogato (2 Kugeln Vanilleeis mit Espresso übergossen und einem Stück Waffel garniert) um 23 Euro? Tja, wer an der Cote d'Azur, zum Beispiel in St. Tropez, Urlaub machen will, der muss tief in die Tasche greifen. Essen gehen ist teuer in Frankreich. Ein Urlaubs-ExperimentDie Bad Vöslauerin Elisabeth Schirk hat es dennoch gewagt. Sie hat nicht ihre Sparkassa geplündert, sondern eine neue innovative Urlaubsidee geboren: Die Hälfte ihres zweiwöchigen Urlaubs im Süden...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Katharina Gottsbacher und Christoph Kadir.

Austria's next Topmodel
Styling direkt aus dem Ennstal

„Austria's Next Topmodel“ goes Cote d'Azur mit Christoph Kadir & Katharina Gottsbacher. BEZIRK. Als „Head of Education“ für Hair Haus und label.m war Christoph Kadir kürzlich auch bei den diesjährigen Topmodel-Anwärterinnen der 9. Staffel gefragt: Als einer von vier Friseuren und weiteren vier Assistenten konnte sich der Reichraminger auf den Köpfen der Schönheiten austoben. Gleich in der zweiten Folge kam es zum Umstyling, das selten ohne Tränen verläuft. Kadir, der in der Pfarrgasse „Fash...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die Eibiswalder Delegation legte einen riesigen Blumenteppich beim internationalen Blumenfestival in Pietra Ligure.
1 3

Eibiswalder beim italienischen Blumenfestival

Unter dem Motto „Schilcher und Kürbiskernöl – made in Styria“ hat eine Delegation aus Eibiswald mit Unterstützung der Marktgemeinde Eibiswald beim internationalen Blumenfestival in Italien groß aufgezeigt. EIBISWALD/SAVONNA. Auf Einladung der Gemeinde Pietra Ligure nahm eine Abordnung der Marktgemeinde Eibiswald am internationalen Blumenfestival im italienischen Savona teil. 43 Städte aus zehn Regionen Italiens und aus acht europäischen Ländern legten in der Altstadt von Pietra Ligure 1.200 m²...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ford GT
14

Supercars an der Cote d'Azur

Mittlerweile ist es 30 Jahre aus, als ich das erste Mal die Cote d’Azur besuchte. Wir fuhren damals über die Alpen bis Monaco und waren schlichtweg beeindruckt, was wir dort sahen. Luxusfahrzeuge, wohin man sah: Ferrari, Lamborghini, Rolls-Royce,…daran hat sich bis heute nichts geändert. Im Hafen von Cannes, Monaco oder St. Tropez liegen nach wie vor die Yachten der Superreichen, daneben parken deren Luxusfahrzeuge. Vor einigen Jahren machte ich wieder einmal einen kleinen Streifzug entlang der...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
Mega Track an der Cote d'Azur
2

Mega Track

1983 begann die französische Firma Aixam mit der Produktion von Kleinstwagen, die damals noch ohne Führerschein gefahren werden durften. Die Produktion dieser Microcars oder „Mopedautos“, wie sie bei uns genannt wurden, war sehr erfolgreich, also wagte sich Aixam 1992 an ein ambitioniertes Projekt. Der Track sollte ein besonderes Fahrzeug werden. Angetrieben vom V12 Motor aus dem Mercedes Benz 600 war der Wagen mit einem besonderen Fahrwerk ausgestattet. Die aerodynamische Karosserie ähnelte...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
Seit Kurzem in Pension, aber noch immer hochaktiv: Hotelier Anton Wrann

Velden-Hotelier Anton Wrann: "Bei der Servicequalität müssen wir noch besser werden"

Der bekannte Unternehmer ist seit kurzem in Pension. Im WOCHE-Interview spricht er über Stärken und Schwächen im heimischen Tourismus. Plus: Seine Wünsche an die Tourismus-Verbände. VELDEN. Seit Kurzem ist er in Pension. Nicht mehr zu arbeiten ist für ihn aber keine Option: Anton Wrann, Hoteliers-Legende vom Wörthersee, hilft auch weiterhin tatkräftig in den sechs Tourismusbetrieben mit, die er mit seinem Bruder Jakob in Velden und Oberlech führt. Längst arbeiten auch die beiden Söhne Anton...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Sprachrreise der 4 AHP der HBLA Oberwart in Cannes
5

„Je suis un poulet!“ – Sprachreise der 4AHP in Cannes

„Je suis un poulet!“ - Damit wollte Marlies, Schülerin der HBLA Oberwart, im Unterricht ihren Mitschülerinnen und Mitschülern erklären, dass sie Hühner zu Hause hat. Die eigentliche Bedeutung dieser Phase lautet aber: „Ich bin ein totes Hühnchen!“ Ein Beweis, dass es höchste Zeit für die 4AHP war, ihre Französischkenntnisse zu erweitern. Und wenn schon nach Frankreich, warum dann nicht auch gleich ans Meer? Anfang Juni war der perfekte Monat für die 4 AHP, um sich an der Côte d’Azur bräunen zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
1

"Frankreich wir kommen!"

Gemäß dem Motto der Österreichischen Fußballnationalmannschaft machten sich die Französischgruppen der 4. Klassen des Wimmer Gymnasiums gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Anfang Oktober auf den Weg nach Frankreich. Die Reise bot den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Französischkenntnisse erstmals außerhalb des Unterrichts anzuwenden, kulturelle Besonderheiten des Landes zu entdecken und regionale Köstlichkeiten zu probieren. Auf dem Programm standen Besichtigungen der Altstädte von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Wimmer Gymnasium
6 30 6

AMPHITHEATER CIMIEZ (NIZZA)

Von Kaiser Augustus auserwählt, bildete CEMENELVM ab 14 v. Chr. den Hauptort der Provinz Alpes Maritimae. Bis ins 5. Jahrhundert ausgebaut, wurde Cimiez zugunsten von Nikaia aufgegeben. Der noble Stadtteil beherbergt noch immer die Reste der römischen Kultur, ohne die es das heutige Nizza wohl nie geben würde. Mit Bildern des Amphitheaters verbleibe ich wie immer ... Ihr/Euer Norbs.

  • Wien
  • Favoriten
  • Norbert Stöckl

Vortrag "Cote d'Azur"

von Gabriele Filler Wann: 06.03.2015 19:30:00 Wo: Hotel Sole Felsen Bad, Albrechtser Str. 14, 3950 Gmünd auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • Katharina Fessl

En route pour Nice ... Nizza, wir kommen!

Die Französisch-SchülerInnen der 4. Klassen des Wimmer Gymnasiums unternahmen Mitte Oktober eine Kulturreise nach Frankreich, an die Côte d’Azur. In vier Tagen erkundeten sie gemeinsam mit den Begleitlehrern die Städte Nizza, Cannes und Monaco. Aber nicht nur die Besichtigungen der Städte waren ein Highlight, auch das azurblaue Meer beeindruckte alle. Im Zuge der Spaziergänge durch die Altstädte konnten die SchülerInnen ihre Französischkenntnisse ausprobieren und waren überrascht, wie gut sie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Wimmer Gymnasium
481

Côte d'Azur-Traumreise - Mit Bildern

Eine fünftägige Traumreise mit dem Bistronario in eine der schönsten Gegenden der Welt. Mit gemischten Gefühlen stieg ich am Karsamstag, 4 Uhr früh, in Schwertberg in den Bistronario von „schöner reisen mit Wiesinger“, startete zu einer fünftägigen Côte d’Azur-Reise. Gemischte Gefühle hatte ich, da ich seit 30 Jahren in keinem Reisebus gesessen bin und nicht wusste, wie mein Körper reagieren würde. Bus als „Vier-Sterne-Hotel“ Nach einer herzlichen Begrüßung durch Gerhard Wiesinger und Sohn...

  • Perg
  • Elisabeth Glück
Schülerinnen und Schüler der dritten Jahrgänge der HLW Haag in Nizza.
2

Intensiver Schulstart an der HLW Haag

HAAG. Zum vierten Mal in Folge startet die HLW Haag mit drei ersten Klassen in das Schuljahr. Dadurch wird heuer ein Höchststand von 14 Klassen erreicht. Für die zweiten Jahrgänge begann das Schuljahr mit der Sportwoche in Kärnten, in Seeboden am Millstätter See. Die dritten Jahrgänge verbrachten eine Projektwoche im Ausland. An der französischen Côte d´Azur sammelten sie schöne Eindrücke und die Erfahrung, dass man Französisch tatsächlich auch sprechen kann, sowie verbesserte Kenntnisse in...

  • Amstetten
  • Anna Eder
4

Côte d'Azur, Port Grimaud

Port Grimaud entstand im Jahre 1966 durch den französischen Architekten Francois Spoerry. Er realisierte als Architekt und Segler den Traum vom eigenen Boot direkt vor der Haustür - ein Fischerdorf und Yachthafen nach seinen Vorstellungen. Mit dem Auto ist man in 30min in St.Tropez

  • Wien
  • Donaustadt
  • Ernst Gruber
Ein Flugzeug im Anflug auf Cannes über dem Meer
1 7

Wasser an der Cote d'Azur

Meine "Wasserbilder" stammen von unserer heurigen Studienreise an die Cote d'Azur - blaues Meer - Wellen - viel Sonne!

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Gabriele Breuer
3 16

St. PAUL de VENCE (Côte d'Azur) - Bilderserie

St. Paul de Vence - Ein wunderbares Künstlerstädtchen an der Côte d'Azur ist einen Besuch wert. Nicht weit von Cannes entfernt, auf einer Anhöhe, befindet sich die kleine Stadtfestung. Künstler wie Chagall oder Miró hinterließen hier ihre Spuren. Jährlich zieht dieser malerische Ort in der Provence ca. 200.000 Besucher an. Zahlreiche kleine Ateliers und Botiquen enteckt man in den alten Stadtmauern, die ca. um das 9. Jahrhundert entstanden sind. Sollten sie die Côte d'Azur bereisen so lohnt es...

  • Gänserndorf
  • Caroline Gass

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.