Die Haarspender

Beiträge zum Thema Die Haarspender

Lokales
Tamara Krstic (li) und Rosa Lämmle (re) mit ihrer Projektbetreuerin  Jasmin Mohr (Mitte).
13 Bilder

Beitrag mit VIDEO
53 Personen spendeten ihre Haarpracht

REUTTE (rei). Die Idee für eine Diplomarbeit der besonderen Art hatten Rosa Lämmle und Tamara Krstic, Schülerinnen der HLW in Reutte. Unter dem Motto „Haare ab für den guten Zweck" stellten sie mit Unterstützung ihrer Lehrerin Mag. Jasmin Mohr ein Charity-Event zugunsten des non-profit Vereins „Die Haarspender“ auf die Beine. Werbetrommel kräftig gerührt Die Werbetrommel wurde kräftig gerührt und so meldete sich eine "Langhaarträgerin" nach der anderen und erklärte sich...

  • 17.11.19
  •  1
Lokales
Rosa Lämmle (li) und Tamara Krstic hoffen, dass sich möglichst viele Personen finden, die ihre Haare spenden.
4 Bilder

Haarspendeaktion
Charity-Event: Gebt her eure Haare!

REUTTE (rei). Zwei Schülerinnen der HLW-Reutte suchen Haarspender für den guten Zweck: Haare ab 30 cm Länge werden benötigt! Echthaarspenden sind wichtig Schönes, langes Haar: Speziell Mädchen und Frauen freuen sich mehrheiltlich darüber, wenn die Haarpracht entsprechend ausgeprägt ist. Doch nicht alle, die es wollen, können sich an der langen "Mähne" erfreuen. Nicht selten sind es gesundheitliche Gründe, weshalb Haare teilweise oder zur Gänze ausgehen. Perücken sind dann ein gutes...

  • 27.10.19
Lokales
Theresa Hackl hat ihren Zopf schon gespendet.
2 Bilder

Haare lassen für den guten Zweck

Gmünder Salon Paulhart unterstützt jetzt den Verein "Die Haarspender" GMÜND. Schnipp, schnapp, Haare ab: Theresa Hackl hat Mut bewiesen und sich von ihrer langen braunen Mähne verabschiedet. Von der Gmünder Friseurin Petra Paulhart hat sie ihre Haarpracht auf Schulterlänge trimmen lassen – und das für den guten Zweck. Denn der Salon Paulhart kooperiert seit neuestem mit dem Verein "Die Haarspender" und konnte Theresa als erste Spenderin begrüßen. Vier Zöpfe und 360 Euro Der Non-Profit...

  • 02.04.19
Lokales
Holger Thomas Möller mit Friseurmeisterin Elisabeth Bergmüller und den Haarspenden, die vor Ort geschnitten wurden.
20 Bilder

Bildergalerie
"Haariger" Kirchweih in Eben

PONGAU (sm). Zum 41. Mal fand in Eben der Kirtag statt. Bei schönstem Herbstwetter öffneten die Geschäfte ihre Ladentüren und die Marktstände breiteten ihr Angebot aus. Bunte Spielsachen, Schaumrollen, Jacken konnten ebenso erworben werden, wie Lose und viele gute Kuchenstücke. Armbrustschießen und dem Larvenschnitzer über die Schulter schauen sorgten für buntes Treiben. Am Ortseingang gab es einen Flohmarkt der Landfrauen und am Ende der Straße ging es zur Schere. Schnipp Schnapp lautete die...

  • 08.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.