Dorfblick

Beiträge zum Thema Dorfblick

Im Inneren des Gemeindeamtes geht was weiter – die Umbauarbeiten sind in vollem Gange!
2

Dorfblick
Oberperfuss: Optimismus ist angesagt

Die Oberperfer Bürgermeisterin Johanna Obojes-Rubatscher ist sich der kommenden Herausforderungen bewusst – insgesamt überwiegt aber der Optimismus für die kommende Zeit! "Wir blicken einer budgetär schwierigen Phase entgegen", lässt die Bürgermeisterin keine Zweifel an der Größe der kommenden Aufgaben aufkommen. "Man wird bei einigen Vorhaben vorerst noch abwarten müssen, wie sich die Situation auch im Bezug auf die Zuweisungen des Landes entwickelt. Ein Hauptaugenmerk gilt so wie in vielen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bgm. Christian Abenthung blickt mit Optimismus, Tatendrang und Schutzmaske nach vorne.
4

Dorfblick
Axams geht mit Optimismus und Tatkraft in die Zukunft

"Optimismus und Tatkraft" ortet der Axamer Bürgermeister Christian Abenthung auch in Krisenzeiten. So werden verschiedenste Projekte unter diesem Motto angegangen – und auch der weiteren Entwicklung sieht der Ortschef positiv entgegen! "Die Arbeiten für das große Entwässerungsprojekt Kalchgruben werden seit letzter Woche fortgesetzt", gibt Bgm. Christian Abenthung bekannt.  "Auch die Außenbereichsgestaltung samt Spielkäfig für unser Jugendzentrum wurden begonnen und das Freizeitzentrum wird auf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Kematens Bürgermeister Rudolf Häusler präsentiert sich in neuer Aufbruchsstimmung.
2

Dorfblick Kematen
Bgm. Häusler: "Stolz, Tiroler und Österreicher zu sein"

Kematen zählt zu jenen Gemeinden, in denen große Vorhaben anstehen. Dass an der Realisierung kein Zweifel besteht, will Bürgermeister Rudolf Häusler ausdrücklich festhalten: "In Zeiten, in denen eine gewisse Verunsicherung herrscht, müssen die Gemeinden Sicherheit geben und klare Signale setzen. Kematen ist bereit für alles, was kommt!" Im Telefongespräch zeigt sich der Kemater Bürgermeister in höchstem Maße energiegeladen und vermittelt keineswegs Resignation, sondern das genaue Gegenteil....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bgm. Erich Ruetz kann mit guten Nachrichten aus der Marktgemeinde Völs aufwarten und hofft auf baldige Entspannung der Lage.

Dorfblick
Keine Aufregung in der Marktgemeinde

Auch aus der größten Gemeinde unseres Gebietes kommen guten Nachrichten: In der Marktgemeinde Völs, die ebenfalls ein Seniorenheim betreibt, ist derzeit alles unter Kontrolle! Von Entspannung kann natürlich auch in Völs noch nicht gesprochen werden, bestätigt Bürgermeister Erich Ruetz. "Unsere größte Sorge und alle Aufmerksamkeit gilt natürlich unserem Seniorenzentrum. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten aber in diesen Tagen phänomenale Arbeit und sorgen dafür, dass es den Bewohnern...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bürgermeister Thomas Steiner und Stadtbezirksvorsteherin Heidi Hahnekamp durften im Zuge der Besichtigung gemeinsam mit den Mitgliedernd es Vereins Dorfblick eine Zeitkapsel im künftigen Weinarchiv vergraben.

Ein Weinbauarchiv für St. Georgen

St. Georgen ist eine Weinbaugemeinde mit jahrhundertealter Tradition. Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts hat beinahe jedes Haus einen Weingarten bewirtschaftet. Der Verein Dorfblick möchte nun mit der Einrichtung eines Weinbauarchivs diese Tradition für die Nachwelt erhalten. Der Verein Dorfblick möchte – soweit noch vorhanden – aus jedem Haus des Dorfes mindestens ein Produkt aus Weintrauben (Wein, Schnaps, Most, Marmelade, Schokolade, eingerexte Trauben etc.) der Nachwelt zu erhalten. Der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.