dornbirn

Beiträge zum Thema dornbirn

Lokales
Rund 2.500 Tiere verbrachten den Sommer auf den Dornbirner Alpen. Traditionell im September gibt es an vier Wochenenden den Alpabtrieb.

Alpabtrieb 2019
2.500 Tiere auf Dornbirns Alpen

An vier Samstagen im September werden die Tiere ins Tal gebracht Traditionell im September ist Alpabtrieb. Auf den mehr als 40 Dornbirner Alpbetrieben waren über den Sommer mehr als 4.000 Tiere. Gemeinsam mit ihren Tieren ziehen im September die Älpler großteils über die Ebniter- und die Gütlestraße zurück ins Tal. Ein Erlebnis auch für die Städter, wenn die geschmückten Tiere am Parkplatz des Waldbades Enz an ihre Besitzer übergeben werden. An den vier Terminen wird es zu...

  • 05.09.19
Sport
Feierstimmung bei Philipp Oswald
17 Bilder

Vorarlberger Philipp Oswald siegte mit Filip Polasek (SVK)
Generali Open Kitzbühel: Österreicher-Triumph im Doppelfinale

Der Vorarlberger Philipp Oswald gewann mit dem Slowaken Filip Polasek das Doppelfinale des Generali Open 2019. Das als Nummer 2 gesetzte Duo behauptete sich in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4 gegen die Belgier Sander Gille/Joran Vliegen. Damit gelang auch die Revanche für die Endspiel-Niederlage in der Vorwoche in Gstaad. 2012 gab es den den letzten Doppel-Sieg mit österreichischer Beteiligung beim Kitzbüheler Turnier, ebenfalls mit einem Vorarlberger. Julian Knowle gewann gemeinsam mit dem...

  • 03.08.19
Sport
Die Münzkirchner Turner von akro(e)motion stellten in Dornbirn ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.
10 Bilder

Weltgymnaestrada
Münzkirchner erliegen "Gymnaestrada"-Fieber

Münzkirchner Turner von "akro(e)motion" waren bei Mega-Sportfest in Dornbirn im Einsatz. MÜNZKIRCHEN (ebd). In Dornbirn trafen sich von 7. bis 13. Juli rund 20.000 aktive Sportler aus 66 Nationen, um das Breitensportfest "Weltgymnaestrada" mit Bewegung, Akrobatik, Tanz und internationaler Begegnung zu feiern. Mitten drin auch die Münzkirchner Abordnung von "akro(e)motion", die ebenfalls ihr Können unter Beweis stellte. "Besonders beeindruckend war eine Gruppe aus England, die Inklusion...

  • 23.07.19
Sport
20.000 Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten kommen zur Weltgymnaestrada 2019
3 Bilder

Die (Turnsport-)Welt zu Gast in Vorarlberg
20.000 Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten kommen zur Weltgymnaestrada 2019

Mehr als zwei Jahre lang hat sich ein riesiges OK-Team auf die zweite Weltgymnaestrada in Vorarlberg vorbereitet. Etwa 20.000 Aktive von allen fünf Kontinenten kommen ins Ländle und sorgen für ein buntes Fest - ganz ohne Leistungsdruck! Ab Sonntag gibt es nur noch Superlativen Mit der Eröffnungsfeier am Samstag im Stadion Birkenwiese um 16 Uhr beginnt ein Sportfest der absoluten Superlative - eine der weltgrößten Veranstaltungen ist nach 2007 zum zweiten Mal Gast in Vorarlberg....

  • 04.07.19
Leute
Bürgermeisterin von Dornbirn Andrea Kaufmann zu "ihrer" Stadt: Ich liebe die Stadt und ihre Menschen. Sie sind offenherzig, bodenständig, schauen aufeinander und sind vor allem an guten Lösungen interessiert.

Stadt Dornbirn als Zugpferd
Invest in die Stadt und Menschen

Bürgermeisterin Andrea Kaufmann über ihre Stadt und als Bürgerin Dornbirns Seit sechs Jahren ist die gebürtige Dornbirnerin das Stadtoberhaupt. Welche Wünsche und Ziele hat Andrea Kaufmann? Von Christian Marold RZ: Frau Bürgermeisterin Kaufmann – zwei wesentliche Ereignisse stehen für die Stadt Dornbirn an. Zum einen die Weltgymnaestrada 2019 mit der Eröffnung kommenden Sonntag und zum anderen ist Dornbirn quasi das Zugpferd für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2024. Diese...

  • 04.07.19
Lokales
Kurt Martinschitz mit Ludwig und Sylke Schneider

Blinden- und Sehbhindertensport
3. Bodensee Cup: 2 X Silber für Kurt Martinschitz

Dornbirn/Vorarlberg Vom 16. – 21.6.2019 fand im Olympiazentrum in Dornbirn das 9. Trainingslager der Sehbehinderten und Blinden Schützen statt Im Zuge der Trainingswoche fand auch der 3. Bodensee Cup statt. Kurt Martinschitz aus Klagenfurt/Kärnten gewann 2x Silber! Gebührend gefeiert wurde in seinem Stammlokal "Die Schneiderei" in Klagenfurt. Windhofer Johann holte sich in seiner Klasse SH2 R4 und R5 jeweils den 1. Platz. Bei den Sehbehinderten war in beiden Bewerben SHVI-Prone und...

  • 24.06.19
  •  1
  •  1
Sport
Bei der City Performance zeigen die Mädels ihr typisch österreichisches Showprogramm - mit Opernball, Lifeball und Hüttengaudi in den Bergen.
7 Bilder

Die Turn- und Tanzwelt zu Gast in Vorarlberg
Tanzgruppe Eberschwang bei der World Gymnaestrada 2019

Vorarlberg wird zur weltgrößten Bühne. Denn von 7. bis 13. Juli 2019 blickt die internationale Turn- und Tanzszene nach Österreich. EBERSCHWANG. Rund 20.000 Menschen sind Teil der 15. World Gymnaestrada. Mit dabei ist die Tanzgruppe des ÖTB Eberschwang mit 29 Teilnehmerinnen. Die österreichische Delegationsbekleidung ist anprobiert, die Luftmatratzen zum Übernachten in den Schulklassen stehen bereit und die Vorfreude steigt mit jedem Training. Dem tänzerischen Großereignis steht nichts...

  • 02.06.19
Lokales
3 Bilder

Erfolgreich im Ländle
Mag. Ruth Swoboda im Interview

Im Rahmen der Projektwoche in Bregenz statteten die 2. und 3. Klassen der NMS Albrechtsberg auch der Inatura, einem innovativen Museum in Dornbirn, einen Besuch ab. Die naturwissenschaftliche Direktorin der inatura, Mag. Ruth Swoboda, war selbst einmal Schülerin in Els und daher lag es nahe, dass sie eine begehrter Interviewpartnerin für "Wirtschaft.macht.Schule" war. In Interview zeigte sie ihre bisherige Karriere nach und gab Tipps fürs ein erfolgreiches Lernen und Wählen der eigenen...

  • 29.05.19
Sport
Kitzbühel spielte remis.

Fußball
FC Kitzbühel nur Remis gegen Anif

KITZBÜHEL. In der 22. Runde musste sich der FC Kitzbühel gegen Anif mit einem 2:2 zufrieden geben, hielt damit bei 52 Zählern am 2. Tabellenrang. Am Samstag – nach Redaktionsschluss (Ostern!) – konnte Leader Dornbirn gegen Nachzügler Wals-Grünau nachlegen. Bei einem Sieg konnten die Dornbirner die Vorsprung auf sechts Punkte ausbauen.

  • 19.04.19
Sport

29: 28 - Österreich bezwingt Europameister
Alex Wanitschek trifft beim rot- weiß- roten Heimsieg gegen Spanien

DORNBIRN/SCHWAZ(wk). Österreichs Handballer konnten im dritten Euro- Cup- Spiel die ersten Punkte holen. Vor der tollen Kulisse von 3500 Zuschauern im Messestadion Dornbirn überraschte die Mannschaft von Neo- Teamchef Aleš Pajovič mit einem verdienten 29:28 (14:11)- Sieg gegen Europameister Spanien. Mit Alexander Wanitschek konnte sich dabei auch ein Spieler von Sparkasse Schwaz Handball Tirol als zweifacher Torschütze auszeichnen. Der 29- jährige Linksaußen feierte damit ein erfolgreiches...

  • 12.04.19
Sport
Zu einer Leistungsschau der Vorarlberger Turnerschaft wird die Eröffnung in Dornbirn: 1.700 Aktive aus den Vereinen zeigen als Rhythmische Sportgymnastinnen, Akrobaten und Teamturner die gesamte Bandbreite der Turnerschaft.

Großereignis in Vorarlberg in 100 Tagen
Vorarlberg bereit für die zweite Weltgymnaesterada

Mehr als 20.000 Teilnehmer aus über 60 Nationen bedeuten einen neuen Rekord Tausende Freiwillige, jede Menge Gastgeberfamilien im ganzen Land, ein OK-Team mit 58 Köpfen: Einige Zahlen und Fakten der Gymnaestrada, die in genau 101 Tagen in Dornbirn eröffnet wird. Wir haben uns umgehört! Nach 2007 ist Vorarlberg auch heuer Gastgeber der weltgrößten Turn-Breitensportveranstaltung der Welt. Vom 7. bis 13. Juli steht das ganze Land im Bann dieser Veranstaltung. Neben Dornbirn ist Bregenz der...

  • 28.03.19
Lokales
Die Bezirkshauptmannschaft St. Veit ist auf zwei Ämter - Hautplatz und Marktstraße - aufgeteilt
2 Bilder

Nach Bluttat in Dornbirn
"Man denkt sofort an das eigene Amt"

Wie sicher ist die St. Veiter Bezirkshauptmannschaft? Wie gehen Mitarbeiter mit dem Todesfall an der BH Dornbirn vor zwei Wochen um? Bezirkshauptfrau Claudia Egger-Grillitsch liefert Antworten.  ST. VEIT (stp). Die Bluttat in Dornbirn vor zwei Wochen, bei der ein Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn von einem Asylwerber mit einem Messer erstochen wurde, lässt auch die Kärntner Behörden nicht kalt. Claudia Egger-Grillitsch, Bezirkshauptfrau in St. Veit: "Ich war schockier, als ich...

  • 27.02.19
Lokales
Vizebürgermeister Martin Ruepp führte die Dornbirner Gold-Delegation in Baden an
2 Bilder

Auszeichnung
Zwei auf dem „Stockerl“

European Energy Award: Gold für Dornbirn, Silber für Hohenems Gleich zwei Delegationen aus Vorarlberg reisten nach Baden bei Wien, um Auszeichnungen abzuholen. Für Dornbirn gab es Gold, für Hohenems Silber. Alljährlich werden Kommunen in Europa mit dem „European Energy Award“ ausgezeichnet, die sich in Sachen Klimaschutz und Energieeffizient besonders verdient gemacht haben. Erfreulich aus Bezirkssicht: Dornbirn war eine von 14 Kommunen, die Gold gewann, Hohenems hatte eine Silbermedaille...

  • 21.11.18
Sport
Eine aktuelle Überprüfung der Anlage hat ergeben, dass kein gesicherter Betrieb mehr möglich ist.

Schnelles Ende unvorhersehbar
Eislaufplatz in Dornbirn musste nach Setzungen sofort Betrieb einstellen

Dass der Sanierungsbedarf am Eislaufplatz Höchstertraße in Dornbirn groß ist, war bekannt. Setzungen haben aber jetzt zu massiven Schäden geführt, eine sofortige Sperre der Anlage war notwendig. Im Klartext. Die Eislaufsportfans haben kaum noch Möglichkeiten ihrem Vergnüngen nachzugehen. Eine aktuelle Überprüfung der Anlage hat ergeben, dass kein gesicherter Betrieb mehr möglich ist. Grund: Der vor 50 Jahren gebaute Eislaufplatz in der Nachbarschaft zum ORF-Landesstudio ist in die Jahre...

  • 15.11.18
Lokales

Fahndung
Frau in Nachtzug bestohlen

ATTNANG-PUCHHEIM. Bereits am 8. Juni dieses Jahres hatte eine 28-Jährige aus Dornbirn bei der Polizei Anzeige erstattet. Sie gab an, dass ihr in der Zeit vom 31. Mai, ab 21:50 Uhr, bis zum 1.  Juni, 7 Uhr, im Nachtzug auf der Fahrt von Dornbirn nach Wien aus der Handtasche die Geldtasche samt Inhalt gestohlen worden war. In der Folge hat der mutmaßliche Täter am 1. Juni zwischen 4:20 und 4:25 Uhr bei einem Bankomaten in Attnang-Puchheim insgesamt drei Abhebungen getätigt. Weiters hat er bei...

  • 22.10.18
Leute

Jugendprojektwettbewerb 2018
Wallner: "Vorarlbergs Jugend ist gewillt, Verantwortung zu übernehmen"

Landeshauptmann lädt zum großen Vorarlberg-Finale des Jugendprojektwettbewerbes 2018 – Präsentation und Prämierung am Samstag, 20. Oktober 2018, in Dornbirn Im Publikumsstudio des ORF Vorarlberg in Dornbirn geht am Samstag (20. Oktober) das regionale Finale des Jugendprojektwettbewerbes 2018 über die Bühne. Insgesamt neun Projektteams werden im Rahmen der Veranstaltung ihre originellen Projekte vor Publikum und Fachjury präsentieren. Neben Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.500 Euro geht es...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Radfahren Busfahren Mobilität e5-Gemeinde Sulz
Ausbau der Landesradroute, Umsetzung der Fahrradstraße, Bushaltestelle mit Fahrradabstellanlage: Die e5-Gemeinde Sulz setzt sichtbare Zeichen zur Förderung umweltfreundlicher Mobilität.

"e"-Gemeinden
36 „e“ für energieeffiziente Gemeinden im Jubiläumsjahr

Neun Gemeinden – darunter erstmals Göfis und Sulz – im 20. Programmjahr e5-zertifiziert Im zwanzigsten Jahr des Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden fand am Donnerstagabend der e5-Event statt. Neun Teilnehmer, die sich heuer dem Audit stellten, erhielten die Ergebnisse. Die re-zertifizierten Städte und Gemeinden – Altach, Bregenz, Bürs, Dornbirn, Frastanz, Hittisau, Hörbranz – konnten ihre Wertung halten. Göfis und Sulz holten beim ersten Antreten jeweils drei „e“. Was vor...

  • 05.10.18
Lokales
Diesen Teil der Geschichte darf man nicht vergessen und wurde mit der Exkursion aufgearbeitet.

Jugendtreff Lustenau und Dornbirn
Beeindruckende Exkursion nach Dachau

Zahlreiche Jugendliche der Offenen Jugendarbeit in Lustenau und Dornbirn sowie aus dem Jugendtreff Weekend nutzten dieser Tage die Gelegenheit für eine Exkursion ins Konzentrationslager Dachau bei München. In beeindrucken Vorträgen und einem Rundgang wurden die Jugendlichen über die unvrostellbaren Zustände und Vorkommnisse informiert - und aufgefordert, darauf aufzupassen, dass Dachau nie wieder passiert.

  • 26.09.18
Sport
Ganz oben auf dem Treppchen stand die Kirchbacherin Carina Reicht am Ende der Meisterschaft in Dornbirn.

Gold mit neuer Bestzeit für Reicht

Carina Reicht aus Kirchbach triumphierte in Dornbirn im 5.000-Meter-Bewerb. KIRCHBACH. Wieder eine Erfolgsmeldung von der Kirchbacherin Carina Reicht. Die 17-jährige Läuferin vom Verein "run2gether" startete bei den Österreichischen U20-Meisterschaften in Dornbirn (Vorarlberg). Die junge südoststeirische Athletin bestritt die 5.000-Meter-Distanz. Sie holte sich dabei den U20-Titel in einer Zeit von 17 Minuten, 38 Sekunden und drei Hundertstel. Sie unterbot damit den bisherigen steirischen...

  • 13.09.18
Sport
David Fellner (r.) holte heuer bereits vier Goldene.

Fellner: Start-Ziel-Sieg mit persönlicher Bestleistung

BEZIRK. David Fellner (LCAV Jodl Packaging) feierte bei den Österreichischen Meisterschaften U-16 in Dornbirn im 3000-m-Bewerb einen souveränen Start-Ziel-Sieg. Damit holte er in diesem Jahr bereits seine vierte Goldmedaille – je zwei in der Staffel und im Einzel. Das Ausdauertalent aus Neukirchen an der Vöckla wurde seiner Favoritenrolle völlig gerecht und steigerte in diesem Lauf im Alleingang seine persönliche Bestmarke auf 9:22,37 min. Trainer Fritz Baldinger: „Ich freue mich, dass David...

  • 12.09.18
Sport
Aleksandar Tomas kämpfte sich in Dornbirn bis ins Finale.
3 Bilder

Aleksandar kämpfte sich ins Finale

Oetzer Tennistalent bei der Österreichischen U16-Jugendmeisterschaft Rang zwei OETZ (pele). Dass Nachwuchs-Tennisspieler Aleksandar Tomas aus Oetz großes Potenzial hat, ist hinlänglich bekannt. Zuletzt untermauerte er sein großes Talent einmal mehr bei der Österreichischen 16-Jugendmeisterschaft, die in Dornbirn ausgetragen wurde. In der erste Runde traf Tomas, der für den TC Seefeld spielt, auf Timo Jakum vom TC Gleisdorf in der Steiermark. In dieser Partie hatte der junge Tiroler nicht...

  • 25.08.18
Sport
Der URC Ötztal holte drei Medaillen: Laura Stigger mit Daniel Köll und Bruder und Pfiffikus Lars.
6 Bilder

Lauras Machtdemonstration

Haiminger Juniorin war bei Mountainbike-Staatsmeisterschaft die schnellste Frau im Feld DORNBIRN (pele). Als Junioren war sie zwei Minuten hinter dem Elite- und U23-Feld gestartet. Doch die 17-jährige Haiminger Junioren-Weltmeisterin Laura Stigger, die sich zwei Tage vorher schon den Österreichischen Meistertitel im Eliminator-Bewerb geholt hatte, prügelte am Sonntag Zeiten in die Strecke am Dornbirner Zanzenberg, dass die Zuschauer glaubten, ihren Augen nicht zu trauen. Sie war mit...

  • 22.07.18
  •  1
Sport
Mit drei Stockerlplätzen kehrten die Wängler Judokas vom Messestadt-Turnier aus Dornbirn zurück.

Drei Medaillen für Wängler Judokas beim Messestadt-Turnier in Dornbirn

WÄNGLE/DORNBIRN. 200 Judokas aus vier Nationen und 23 Vereinen stellten am Sonntag den 1. Juli in der Ballsporthalle im Messegelände Dornbirn ihr Können unter Beweis, und zeigten dem zahlreich erschienen Publikum spannende Kämpfe. Der Judo Club Wängle war mit drei  Judokas am Start und holte drei Medaillen. In der Klasse U10 erreichte Ronja Wohlgenannt den dritten Platz, Enrique Monteiro ebenfalls den dritten Platz, und Tobias Ladner den fünften Platz. In der Klasse U 8 holte sich Tobias...

  • 09.07.18
Lokales
Dornbirn erreicht Rang 16 von 94 im Zukunftsranking.

Bezirk Dornbirn: Top bei Kinderbetreuungsangeboten

Rang 16 von 94 im Zukunftsranking der österreichischen Bezirke: Dornbirn punktet vor allem bei den Indikatoren zur Lebensqualität. ÖSTERREICH. Dornbirn zeichnet sich insbesondere durch sehr gute Ergebnisse im Bereich Lebensqualität aus, die sich durch die hohe Anzahl und den Ausbau der Kindertagesstätten sowie einer hohen Ärztedichte begründen. Bei der Niveau-Betrachtung der demografischen Indikatoren zählt der Bezirk aufgrund der hohen Geburtenrate und dem hohen Anteil an jungen Erwachsenen...

  • 02.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.