Dunkelstein

Beiträge zum Thema Dunkelstein

1 6

Technischer Einsatz
Baum legte B17 lahm

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Nachmittag des 12. Juli wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein zu einem Technischen Einsatz gerufen. Ein Baum ist zwischen Ternitz und Wimpassing auf die Bundesstraße 17 gestürzt. Die Feuerwehr zog den 12 Meter lagen Baum Mittels Seilwinde von der Straße und reinigte diese im Anschluss.Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
7

Fahrzeugüberschlag
Insassen blieben unverletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In den späten Nachmittagsstunden des 11.Juni wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Auf der Forststraße in Ternitz, neben dem Umspannwerk, kam ein Fahrzeuglenker in das Bankett, überschlug sich und landete in einem angrenzenden Feld. "Schwein gehabt"Die drei Insassen konnten das Fahrzeug glücklicherweise selbständig verlassen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Mittels Seilwinde wurde das Unfallwrack aus dem Feld gezogen, auf die...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
1

Ternitz
Hausmesse bei Eurotor Leeb LEIDER ABGESAGT

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Spezialist rund um Zäune, Tore, Garagen und Carports hätte zur Hausmesse. Am 20. und 21. März, von 9-16 Uhr, geladen, wo man alles über die Neuheiten am Zaun- und Tor-Sektor von Dieter und Maria Leeb hätte erfahren können. Doch nun hat das Eurotor-Pärchen als Vorsichtsmaßnahme die Veranstaltung kurzfristig abberaumt. Eurotor Dunkelsteiner-Str. 10 2630 Ternitz

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Ternitz-Dunkelstein
Wenn Eltern vor Schulen Chaos auslösen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Schwerer Verkehrsunfall
Drei Personen verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einer Menschenrettung mussten die Feuerwehren Ternitz-Dunkelstein und Neunkirchen Stadt am Nachmittag des 28.Februar ausrücken. Am Rohrbacher Zubringer ist es bei der Autobahnauffahrt zur S6 bei Neunkirchen zu einem Zusammenstoß von zwei Personenkraftwagen gekommen. Drei Personen mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Eingeklemmte Personen gab es zum Glück keine. Der Rohrbacher Zubringer war während des...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
Rudolf Hasendorfer hat den Volksanwalt eingeschaltet.
2 2

Ternitz
Leider kein Nachbarschaftsfriede

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Ternitz sorgt eine Stützmauer seit über einem Jahr für Konflikte. Rudolf Hasendorfer liegt mit seinen Nachbarn, einer rumänischen Familie, seit über einem Jahr im Clinch. Auslöser für den Konflikt war eine schlampig errichtete Stützmauer, welche vom abschüssigen Nachbarschaftsgrund Wasser abhalten sollte, das wiederholt Hasendorfers Garage unter Wasser setzte. mehr dazu hier "Aber bis heute ist die Mauer nicht repariert", beklagt Hasendorfer und führt an, dass...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gipfelrast
18

Eine Sonntagswanderung - von St. Pölten auf den Dunkelstein

Jetzt ist es knapp 2 Jahre her, seit ich mein Auto verkauft habe und ohne eigenen fahrbaren Untersatz unterwegs bin.  Die meisten Wege lege ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück, doch wie komme ich an jene Orte, die ich früher gerne besucht habe und dachte nur mit einem Automobil erreichen zu können? Einer dieser Orte ist der Dunkelstein im Dunkelsteinerwald. Ein kleiner Gipfel mit schöner Aussicht für den Nachmittag :).  Ich beschloss den ganzen Weg von St. Pölten zu Fuß zurück zulegen...

  • St. Pölten
  • christine barth

Ternitz-Dunkelstein
5. Advent für Tiere am Petersberg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Adventmarkt für Tiere – gibt's das? Und ob: beim 5. Tierischen Advent am Petersberg. Der Verein Infinite von Helga Ritter organisiert von 30. November bis 1. Dezember wieder den tierischen Advent im Bereich des Gasthauses Petersberg. Kredenzt werden unter anderem selbstgemachte Marmeladen, Weihnachtsgebäck und Liköre. Die Hunde werden mit Hundekekse verwöhnt. Ritter: "Fellnasen mit Begleitung sind willkommen." Heuer werden aber auch Spenden für ein erkranktes...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 5

Vier Feuerwehren wurden Alarmiert
Feueralarm Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Brandeinsatz am 24.August gegen 2:08 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz-Dunkelstein, Ternitz-Rohrbach, Ternitz-St.Johann und Ternitz-Döppling gerufen. Im Ortsteil Dunkelstein, an der Triesterstraße, kam es in einem Wohnblock am Gang des Hauses zu einem Brand. Die Örtlich zuständige Feuerwehr Dunkelstein konnte das in Brand geratene Schuhkästchen und den Türstock rasch löschen. Die Anrainer des Mehrparteinhauses haben bereits bei der Alarmierung der Einsatzkräft,...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
1

Kunstparker
"High Noon" Vor der Volksschule

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Wässrige Vergangenheit in Dunkelstein
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das historische Bild zeigt den Einsturz der Schwarzabrücke in Ternitz-Dunkelstein. Das Unglück ereignete sich in den 60-er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Unmittelbar danach wurde eine moderne, stabilere Brücke errichtet.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Damals & Heute
Blick auf den Petersberg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die historische Aufnahme des Petersbergs bei Ternitz-Dunkelstein mit seiner Kirche stammt aus den 70-er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Viel hat sich nicht verändert. Allerdings wurde das Kirchendach in jüngerer Vergangenheit saniert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Damals & Heute
Der Blick Zurück in die Augasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Augasse führt in Ternitz entlang der Schwarza und wird von Grabengasse und Werkstraße begrenzt. Die historische Aufnahme zeigt die Augasse im Ortsgebiet Dunkelstein im Jahre 1977. Die aktuelle Aufnahme zeigt, dass mit den Jahrzehnten offenbar der Fahrbahnbelag gelitten hat.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Fahrzeugbergung
Feuerwehr kam zur Hilfe

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In den Mittagsstunden des 27.Mai wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Bei der Volksschule in Dunkelstein kam eine BMW Fahrerin von der Fahrbahn ab und blieb am Straßenrand hängen. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße gezogen und die fahrt konnte fortgesetzt werden. Nach kurzer Zeit konnte wieder die Einsatzbereitschaft von der Feuerwehr hergestellt werden.

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
Weg durch den Wald
2 3 8

Versteckte Tiere im Dunkelsteinerwald

Wir ließen den Lifestream der politisch denkwürdigen Zeit links liegen und machten einen gemütlichen Sonntagsspaziergang auf den Dunkelstein im Dunkelsteinerwald. Es raschelte im Laub, die Pfützen bewegten sich verdächtig, etwas sprang im Augenwinkel im Gras umher, auf den Steinen wurde geschäftig gekrabbelt,....und wieder eine andere Bewohnerin des Waldes lag mitten auf dem Forstweg und tankte Sonne. Wer findet die Maus, die aus ihrem Haus schaut??

  • St. Pölten
  • christine barth
2

Nur noch heute bis 16 Uhr
Tradition Eurotor-Hausmesse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Eurotor-Hausmesse am 1. und 2. März in Ternitz-Dunkelstein ist stets ein Fixpunkt im Frühjahr. Maria und Dieter Leeb zeigten die Neuheiten punkto Zäune und Garagen. Am 2. März endet die Hausmesse um 16 Uhr.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 18

Verkehrsunfall
Personenkraftwagen krachte gegen Brückengeländer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 2.März kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein zu einer Fahrzeugbergung, Höhe Sportplatz Ternitz gerufen. Ein Fahrzeuglenker kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Gehweg, krachte dort gegen ein Brückengeländer, ehe er wieder auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das beschädigte Fahrzeug, musste von der Feuerwehr Dunkelstein verbracht werden. Während des Einsatzes wurde der Verkehr immer wieder...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
2

Am Petersberg
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unser historisches Foto gewährt einen Blick auf das Peterskircherl in Ternitz-Dunkelstein im Jahre 1958. Inzwischen wurde das Siedlungsgebiet erschlossen. Der markante Petersberg-Rücken mit dem Kircherl blieb aber unverändert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
16

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17
Fahrzeugbergung in Dunkelstein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein am 5.Februar gegen 1:30 Uhr gerufen. Auf der Bundesstraße 17, höhe Zoo Daxböck kam ein Lenker aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Geländer. Nach der Unfallaufnahme und Freigabe der Polizei, konnte das Fahrzeug von den Florianis geborgen werden. Mittels Seilwinde wurde der Personenkraftwagen aus dem Geländer gezogen und von der Unfallstelle verbracht. Ausgelaufene Betriebsmittel...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
3

Streit
Hausbau zerstört das Nachbarschaftsverhältnis

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit gut einem Jahr trübt ein Bauvorhaben das harmonische Zusammenleben. Ausschlaggebend für die dicke Luft ist, dass sich der Bauherr nicht an Abmachungen halte. Vertragsbrüchig "Dabei habe ich alles schriftlich", erklärt Rudolf Hasendorfer, und legt den Bezirksblättern einen, von beiden Seiten unterschriebenen Vertrag vor. Hasendorfer stößt sich an zwei Verstößen gegen den Vertrag: einerseits sei eine notwendige Stützmauer "russisch" aufgezogen worden und biete...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kurz & bündig

Nachrichten aus dem Bezirk knapp zusammengefasst. Einbruchsversuch in Schule DUNKELSTEIN. Unbekannte Täter versuchten am Wochenende über die Werkstätte in die Volksschule Ternitz-Dunkelstein einzudringen, scheiterten aber. Sanierungen an Mühle NEUNKIRCHEN. Die Mühle im Stadtpark muss derzeit ohne Mühlrad auskommen. Grund: Objekt und Mühlrad müssen saniert werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Abgemeldetes Auto "verrottete" auf Grünstreifen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. An der B17 bei Dunkelstein steht seit ca. Zwei Monaten ein VW Golf ohne Kennzeichen teils auf dem Gehsteig, teils auf dem dortigen Grünstreifen. Das sorgt bei Leuten, die hier täglich vorbei kommen für Verwunderung. "Wurde hier ein wilder Schrottplatz eröffnet?", spekulieren Dunkelsteiner. Die Bezirksblätter informierten die zuständige Polizeiinspektion Ternitz. Da hieß es, dass der Täter ausgeforscht werden konnte. Ferner wurde mitgeteilt, das Fahrzeug würde in den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

25.000 Besucher trotz bescheidenem Wetter

Diesjährige Peterskirtag-Bilanz BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Wetter meinte es mit dem Peterskirtag heuer nicht gut. Organisator André Tanzer blickt zurück und liefert ein paar interessante Zahlen. Demnach besuchten rund 25.000 Besucher das Kirtagtreiben.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Zwei Feuerwehreinsätze am 14.Mai in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am Vormittag gerufen. Ein Müllwagen und ein Personenkraftwagen sind auf der Franz-Samwald-Straße zusammengestoßen. Nach Freigabe der Polizei wurde der Pkw von der Unfallstelle mittels Rangierroller entfernt. Der Müllwagen konnte seine Fahrt fortsetzen. Die Feuerwehr Ternitz-Pottschach stand mit 7 Mann im Einsatz. Sirene heulte in Dunkelstein Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein zu...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.