Energy Globe Award 2019

Beiträge zum Thema Energy Globe Award 2019

Wirtschaft
Die Energy Globe World Award Sieger aller Kategorien.
16 Bilder

Kategorie Luft
Österreichisches Projekt gewinnt Energy Globe

Am 12. und 13. November fanden die Energy Globe Days in Espoo statt. OÖ. „Es gibt bereits Lösungen für jedes Umweltproblem auf unserem Planeten“, erklärte Energy Globe-Gründer Wolfgang Neumann im Zuge der Energy Globe Days in Finnland. Neumann rief 1985 die erste Energiesparmesse ins Leben und 1999 gründete er von Gmunden aus den Energy Globe Award – einer der heute weltweit bedeutendsten Nachhaltigkeitspreise. Oberösterreichs Styropor-Recycler Ein Beispiel für eine vorhandene Lösung...

  • 13.11.19
Motor & Mobilität
Reinhard Wallner, ÖBB Regionalmanager und Landesrat Sebastian Schuschnig mit dem "Energy Globe Award"

"Energy Globe Award"
Kärnten in der Kategorie "Luft" ausgezeichnet

Für das Projekt "Betriebliche Mobilität Mahle" wurde Kärnten österreichischer Gesamtsieger in der Kategorie "Luft". KÄRNTEN. Das Mobilitätsprojekt "Betriebliche Mobilität Mahle" wurde vom Verkehrsbund Kärnten in Zusammenarbeit mit allen Partnern und Beteiligten entwickelt. Dadurch konnte für die rund 3.000 Mitarbeiter der Firma Mahle Filterwerke & BMTS Technology ein nachhaltiges Mobilitätskonzept entwickelt werden. Energy Globe AwardBereits im Jahr 1999 wurde der "Energy Globe...

  • 07.06.19
Lokales
Karl Wilfing, Ilse Döltl, Jennifer Vetchy, Gerhard Antl, Christine Vavra und Vanessa Hofer.

Ehrenpreis
Energy Globe NÖ Award

Die BHAK/BHAS Gänserndorf erhielt für ihre Umweltprojekt den Ehrenpreis beim Energy Globe Award 2019. GÄNSERNDORF STADT. Bei der diesjährigen Verleihung des Energy Globe Awards für die besten niederösterreichischen Umweltprojekte erhielt die BHAK/BHAS Gänserndorf für ihr Projekt „Umweltmanager im Klassenzimmer“ den Ehrenpreis in der Kategorie Jugend/Schule. Die Verleihung erfolgte durch Landtagspräsident Karl Wilfing. Bundespräsident Alexander van der Bellen gratulierte den Gewinnern...

  • 21.05.19
Lokales
Reingruber, Laudator, Henter, Rabengruber, Köglberger (v. l.).
3 Bilder

Energy Globe Oö 2019
Volksschule Reichenau gewann Energiepreis

Region sterngartl-gusental räumte zweimal bei Energy Globe Oö 2019 ab. URFAHR-UMGEBUNG. Bei der heurigen Ausschreibung des Energy Globe Awards waren zwei Projekte aus der Region nominiert. Die "Freunde der Erde"-Sammelpassaktion der Klima- und Energiemodellregion sterngartl-gusental sowie die Sanierung der Volksschule Reichenau. Reichenauer sind Sieger Sehr zur Freude von Bürgermeister Hermann Reingruber und dem Team der Tp3-Architekten konnte die vorbildliche Sanierung der Volksschule...

  • 08.05.19
Lokales
Der Gut-Geh-Raum ist der erste umfassend autofreie Raum vor einer Schule in Vorarlberg

Energy Globe Award 2019
Projekt „Gut-Geh-Raum“

Autofreier Raum vor den Schulen Das Projekt „Gut-Geh-Raum“ der Schule Schendlingen ist am Donnerstag, den 11. April 2019, mit dem Energy Globe Award Vorarlberg 2019 ausgezeichnet worden. Der „Gut-Geh-Raum“ ist der erste umfassend autofreie Raum vor einer Schule in Vorarlberg. Ins Leben gerufen wurde das Projekt, da sich durch die Zusammenlegung von Volksschule mit Neuer Mittelschule Schendlingen die Schüleranzahl von 300 auf 600 verdoppelt hatte. Ab diesem Zeitpunkt brach morgens...

  • 18.04.19
Politik
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn und Programmleiter e5 Helmut Strasser überreichten der Marktgemeinde Grödig die Auszeichnung.
2 Bilder

Umweltsieger
Grödig wird "5eeeee"-Gemeinde

Neben den Energy Globe Award Siegern in den Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend wurden kürzlich auch Salzburgs energieeffizienteste Gemeinden, allen voran Grödig und Weißbach bei Lofer, ausgezeichnet. GRÖDIG. Bei der Energie-Gala wurden insgesamt zwölf Salzburger e5-Gemeinden für ihre herausragenden Leistungen in der kommunalen Energiearbeit ausgezeichnet. Grödig und Weißbach erhielten dabei ihr fünftes „e“. „Die beiden Gemeinden wurden mit der höchsten Auszeichnung für...

  • 04.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.