Ehrenpreis

Beiträge zum Thema Ehrenpreis

Lokales
Thomas Köll nahm den Ehrenpreis entgegen.
2 Bilder

Ehrenpreis aus der Dr. Hans-Lauda-Stiftung für Imster Retter
Ehrenpreis für Imster Rotes Kreuz

IMST, WIEN. Anlässlich der 72. Generalversammlung des Österreichischen Roten Kreuzes in Wien konnte die Rot Kreuz Bezirksstelle Imst den Ehrenpreis aus der Dr. Hans-Lauda-Stiftung, für das Projekt WIKI (Wir für Kinder in Imst), entgegennehmen. Vor nunmehr knapp 10 Jahren wurde das Projekt „Wiki – Wir für Kinder in Imst“ von einer Maturagruppe der BHAK Imst ins Leben gerufen. Getreu dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ stellen sich Schüler/innen der Schule der Wirtschaft unentgeltlich in den...

  • 22.07.19
Sport
Übergabe der 70-Jahr Urkunde durch NÖEFV Präsident Johann Gartner an den Obmann des SV Göllersdorf Christian Schwankhardt.
5 Bilder

70 Jahre Sportverein
Göllersdorfer Sportverein feierte 70 Jahre

GÖLLERSDORF. Der SV Göllersdorf feierte sein 70-jähriges Bestehen. Auch die feierliche Eröffnung mit der Einsegnung des neuen Kabinentraktes wurde abgehalten. Es fanden sich neben den zahlreichen Zuschauern auch Prominenz aus Sport und Politik ein, darunter auch die Nationalräte Christian Lausch, Melanie Erasim, Landtagsabgeordneter Richard Hogl, Bürgermeister Josef Reinwein, NÖEFV Präsident Johann Gartner. Bürgermeister Josef Reinwein erhielt den Förderpreis in Silber. Marianne Koch war...

  • 08.07.19
Lokales
Von links: Landesobmann Peter Höckner, Obmann Franz Mühlberghuber, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, St. Valentiner Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Ehren-Kapellmeister Peter Donauer & Andreas Pum.
2 Bilder

St. Valentin & St. Pantaleon
Ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis für Musikkapellen

Der Ehrenpreis wurde heuer das erste Mal von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner in Grafenwörth verliehen und löst die vorherigen Ehrenpreisverleihungen ab. REGION. Von den 422 Musikkapellen erhielten 79 Kapellen die Auszeichnung, darunter 15 Kapellen aus der BAG Amstetten, der damit die meisten ausgezeichneten Kapellen stellte. Aus diesem Anlass sind die Musikkapellen Haag, St. Valentin, Wolfsbach, Haidershofen, St.Pantaleon, Strengberg und Weistrach mit ihren Bürgermeistern,...

  • 04.07.19
Lokales
Die stolze Musikkapelle!
3 Bilder

Ehrenpreis für MGV Tulbing
Ehrenpreis der Landeshauptfrau für Musik- und Gesangverein Tulbing

Mit großem Stolz nahm der Musik- und Gesangverein Tulbing am 19. Juni 2019 im Haus der Musik in Grafenwörth den neu geschaffen Ehrenpreis der Landeshauptfrau in Bronze entgegen. Dabei ehrt das Land Niederösterreich Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich regelmäßig und erfolgreich an den Marsch- bzw. Konzertmusikbewertungen beteiligen. In Ihrer Ansprache bedankte sich LH Johanna Mikl-Leitner für die großartige, ehrenamtliche Arbeit, die die Musikkapellen in unserem Land...

  • 27.06.19
Lokales
Karl Wilfing, Ilse Döltl, Jennifer Vetchy, Gerhard Antl, Christine Vavra und Vanessa Hofer.

Ehrenpreis
Energy Globe NÖ Award

Die BHAK/BHAS Gänserndorf erhielt für ihre Umweltprojekt den Ehrenpreis beim Energy Globe Award 2019. GÄNSERNDORF STADT. Bei der diesjährigen Verleihung des Energy Globe Awards für die besten niederösterreichischen Umweltprojekte erhielt die BHAK/BHAS Gänserndorf für ihr Projekt „Umweltmanager im Klassenzimmer“ den Ehrenpreis in der Kategorie Jugend/Schule. Die Verleihung erfolgte durch Landtagspräsident Karl Wilfing. Bundespräsident Alexander van der Bellen gratulierte den Gewinnern...

  • 21.05.19
Lokales
Shirin Lakatos übernahm den Ehrenpreis für ihre Großmutter, die derzeit leider im Krankehaus liegt.
2 Bilder

Preisverleihung
Verleihung Ruzsa Nikolic Lakatos Preis 2019

Rusza Nikolic Lakatos erhielt gleichnamigen Ehrenpreis für ihr Lebenswerk. Am Donnerstag wurde im “Porgy & Bess” der Preis an die 1945 geborene Ruzsa Lakatos vergeben. Auf Grund eines Spitalsaufenthaltes, musste diesen ihre Enkelin Shirin Lakatos entgegennehmen. Rusza zählt zu den bekanntesten Sängerinnen der Lovara-Musik, die als immaterielles Kulturgut der UNESCO anerkannt wurde. Nun wird ihr für ihre Verdienste der Preis gewidmet und verliehen. Der Preis soll in Zukunft regelmäßig...

  • 04.03.19
  •  1
Politik
Die Europa-Abgeordneten Lukas Mandl und Paul Rübig mit Österreichs Staatssekretärin Karoline Edtstadler im Europa-Parlament.

EU-Parlament
Paul Rübig erhält Ehrenpreis für Humor, Geduld und Nächstenliebe in der Politik

STRASSBURG, WELS (sw). Lukas Mandl, Abgeordneter zum EU-Parlament hat im Rahmen der Working-Group Paneuropa den Ehrenpreis für Humor, Geduld und Nächstenliebe in der Politik" ins Leben gerufen. Präsident der Arbeitsgruppe war jahrelang Paul Rübig, der von Lukas Mandl abgelöst wurde. Rübig erhält diesen Ehrung nun als erster Preisträger. "In der Politik steht man im Wettbewerb der Ideen. Das ist oft mit harten Debatten verknüpft. Dabei ist es wichtig, dass man tolerant gegenüber anderen...

  • 22.11.18
Leute
Marie Bäumer mit Eberhard Junkersdorf.
5 Bilder

Gande Finale beim Filmfestival Kitzbühel

KITZBÜHEL (navi). Gäste des Abschlussabends erlebten am Samstaeinen weiteren Höhepunkt des 6. Filmfestivals Kitzbühel. Die Filmgams (von der Kunstschmiede H. Sohler) für besten Spielfilm ging dieses Jahr an Adam. Maria Solrun führte Regie, während ihr Sohn Magnus Mariuson den 20-jährigen hörgeschädigten Adam spielte. Die Jury begründete ihre Entscheidung: „Der Film behandelt einen dramatischen Konflikt. Dabei gelingt es dem Film mit Leichtigkeit und einer lebensbejahenden Perspektive, den...

  • 27.08.18
Freizeit
Dr. Michael Ludwig bei der Überreichung des Ehrenpreises an Wolfgang Bergauer (Kapellmeister) und Christian Entner (Obmann)
6 Bilder

Musikverein Leopoldau erreichte auch 2018 wieder den 1. Preis des Ehrenpreises der Stadt Wien

Wien Floridsdorf, Wien Innere Stadt: Normalerweise fand das traditionelle Bürgermeisterständchen mitte September immer im Rahmen der Geburtstagsfeier von Dr. Michael Häupl im Arkadenhof des Rathauses statt, doch heuer war alles anders: Da Wien bekanntlich seit gestern, 24.05.2018 mit Dr. Michael Ludwig einen neuen Bürgermeister hat, wurde das Bürgermeisterständchen heuer vorverlegt. Das Gemeinschaftsständchen mit Mitgliedern der unterschiedlichsten Wiener Blasmusikvereine wurde heute,...

  • 25.05.18
Lokales
Gerald eschener mit seinem neuesten Werk
3 Bilder

"Habe den Kulturpreis der Stadt dankend abgelehnt"

VILLACH (aw). "Ich habe eigentlich erst wieder angefangen zu schreiben, als ich vergessen hatte, dass ich es nie wieder tun wollte", sagt Gerald Eschenauer nachdenklich. So sieben oder acht dürfte er gewesen sein, als er sein erstes Gedicht verfasst hätte. "Es war einfach grauenhaft", sagt der Schriftsteller, der danach beschlossen hätte "das Schreiben nie und nimmer zum Beruf zu machen".  Das sechste Werk Nun ja, ganz glückte ihm das nicht, lächelt der Villacher, der jüngst sein 6. Buch...

  • 06.03.18
Lokales
Teleios-Preisverleihung am 23. November 2017: Obmann des SHV und Bezirkshauptmann Rudolf Greiner mit Pflegedienstleiterin in Schärding Karolina Böröczkine und Heimleiterin Monika Auinger.

"Teleios 2017" für Film des Altenheims Schärding

Der Film "Wenn die Zeit zu Ende geht und noch Leben bleibt" überzeugte Teleios-Jury: Ehrenpreis für Alten- und Pflegeheim Schärding. SCHÄRDING (ska). "Teleios" ist ein Preis für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege. Zum achten Mal wurde er heuer vergeben. Unter allen Einreichungen waren schließlich 42 Projekte der Alten- und Pflegeheime Österreichs für den Preis nominiert. Das Alten- und Pflegeheim Schärding durfte sich freuen: In der Kategorie...

  • 18.12.17
Lokales
Geschäftsführer Josef Bogner, Hausleitung Adelheid Beyerl, Pflege- und Betreuungsleitung Claudia Selberherr, und die Vertreterin des Kooperationspartners der Niederösterreichen Landesberufschule für Kosmetik und Fußpflege Frau Ursula Seemayer und Projektleiter Johannes Grafeneder-Piltik durften im Rahmen des Galaabends diesen Preis in Empfang nehmen.

Teleios 2017: Pflegezentrum Pottenbrunn erhielt Ehrenpreis

POTTENBRUNN (red). Am 23. November wurde in Wien der TELEIOS 2017, Preis für Innovation, 
Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege im 
Rahmen eines Galaabends im Palazzo Wien vergeben. Wichtigste Preis in der Altenpflege Der TELEIOS wird von Lebenswelt Heim, dem 
Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs ausgeschrieben 
und zeichnet herausragende Projekte und Neuerungen im Bereich der 
stationären Altenarbeit aus. Er ist der landesweit wichtigste Preis 
in...

  • 28.11.17
Lokales
Erhielt den Ehrenpreis des Bezirksblätter-Regionalitätspreises: die langjährige ORF-Journalistin Elfi Geiblinger – mit LR Sepp Schwaiger und Bezirksblätter-Geschäftsführer Michael Kretz.
2 Bilder

Langjährige ORF-Journalistin Elfi Geiblinger mit dem Regionalitätspreis der Bezirksblätter ausgezeichnet

Ehrenpreis für die "Stimme der Regionalität" Eine besondere Auszeichnung erhielt die langjährige ORF-Journalistin Elfi Geiblinger bei der Regionalitätspreisverleihung. Sie steht für Regionalität im besten Sinn: In rund 30 Berufsjahren beim ORF Salzburg hat Elfi Geiblinger in 1.500 ORF-Sendungen von der Salzburger Schranne über und mit Produzenten heimischer Lebensmittel berichtet. "Ihr Fokus auf regionale Produkte verbunden mit Genuss, Nachhaltigkeit und ihrem Enthusiasmus macht sie für uns...

  • 05.10.17
  •  2
Lokales
Helmut Mödlhammer wurde von Bezirksblätter-Chefredakteurin Stefanie Schenker und Bezriksblätter-Geschäftsführer Michael Kretz mit dem Ehrenpreis des Regionalitätspreises ausgezeichnet.

Ehrenpreis des Salzburger Regionalitätspreises für Helmut Mödlhammer

VIDEO Für sein Engagement für die Lebensqualität in Salzburgs Gemeinden und sein Bekenntnis zur Regionalität erhielt der langjährige Hallwanger Bürgermeister, Gemeindebund-Präsident und Präsident des Salzburger Gemeindeverbandes, Helmut Mödlhammer (im Bild mit Chefredakteurin Stefanie Schenker und Geschäftsführer Michael Kretz) den Ehrenpreis des Regionalitätspreises der Bezirksblätter Salzburg. "Regionalität ist ein besonderer Schatz, den es zu heben gilt – und die Bezirksblätter haben hier...

  • 05.10.17
  •  2
Lokales
Bürgermeisterin Waltraud Stöckl, Obmann Manfred Schagerl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Kapellmeister Martin Zellhofer und Landesobmann Peter Höckner.

Musikalische Ehrung für St. Anton an der Jeßnitz

ST. ANTON/GRAFENWÖRTH. Bei der feierlichen Ehrenpreisverleihung an die niederösterreichischen Blasmusikkapellen im Haus der Musik in Grafenwörth wurde der Musikverein "d’Jeßnitztaler" aus St. Anton an der Jeßnitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dem „Andreas Maurer Ehrenpreis“ ausgezeichnet.

  • 04.10.17
Lokales
Mike Mayr-Reisch, Kathryn Perrotti, Josef Obermsoer, Nina Hipfl-Reisch und Michael Reisch laden ein.

Filmfestival in Startlöchern

Von 21. bis 27. August steht die Gamsstadt wieder im Zeichen des Films; erstmals Ehrenpreis beim 5. Festival. KITZBÜHEL (niko). Von 21. bis 27. August ist wieder die internationale Filmwelt zu Gast – das 5. Filmfestival Kitzbühel (FFKB) geht in Szene. "Es gab über 700 Einreichungen für die Wettbewerbe (Spielfilm, Doku, Kurzfilm), ein Team hat die Vorauswahl getroffen, welche in den Bewerb kommen und dann im Programm gespielt werden (über 60 Filme). Das Publikum konnte wieder Filme für das...

  • 09.08.17
Wirtschaft
Vertreter des Tourismus und weiterer Wirtschaftszweige der Naturparkregion Reutte bei der Übergabe des Tirol Touristica Awards 2017.

Tirol Touristica Award für die Naturparkregion Reutte

Alle zwei Jahre werden herausragende Leistungen im Tiroler Tourismus mit dem Tirol Touristica Award prämiert. 20 Projekte waren diesmal in vier Kategorien eingereicht worden. Die 15-köpfige Jury hat sechs Preisträger ausgewählt. Die Naturparkregion Reutte durfte den Award für die gelungene Entwicklung der Standortmarke Reutte und der Präsentation der neuen Marke entgegennehmen. Sehr erfreut ist Mastermind des Projektes, Ronald Petrini, Geschäftsführer der Naturparkregion Reutte, dass die...

  • 03.07.17
Lokales
Sonja Wunderli in Vertretung ihrer Eltern Anni und Erwin Zilka, GR Marga Schmidl, Josef Baum, Robert Glattau, Eva Richlik, Gerty Schabas, Karin Tschare-Fehr und StR Christiane Maringer.
10 Bilder

Ehrenpreis für Zivilcourage an Purkersdorfer Flüchtlingshelfer verliehen

Liste Baum & Grüne verlieh den "Ehrenpreis für Zivilcourage" an sechs Menschen, die sich außerordentlich stark in der Flüchtlingshilfe engagieren. PURKERSDORF. Als 2015 die ersten Flüchtlinge auch nach Purkersdorf kamen, waren es vor allem Freiwillige, die sich vielerorts zusammenschlossen und sofort Hilfe leisteten. "Es ist ja in Purkersdorf oft nicht immer einfach. Der Dank und die Ehre dafür, dass sich so viele engagieren, könnte größer sein – sagen wir's so", meinte Gemeinderätin Marga...

  • 06.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.