Erich Kapeller

Beiträge zum Thema Erich Kapeller

 2   35

Aus dem Archiv von Erich Kapeller
Der Bezirk Leibnitz in alten Ansichten - Teil 2

Wir setzen unsere Serie mit weiteren interessanten Karten aus dem Archiv von Erich Kapeller fort. Diesmal gibt es viele alte Ansichten aus Ehrenhausen und Fresing. Jahrelang war Erich Kapeller als Unternehmer am Hauptplatz in Leibnitz in seiner "Wollstube" anzutreffen. Seit seinem Ruhestand nützt er die Zeit intensiv für seine Hobbys und bewahrt u.a. für alle Südsteirer ein Stück lebendige Geschichte. Seit über 40 Jahren sammelt Erich Kapeller aus Leibnitz Postkarten aus der Region,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
 4  2   42

Aus dem Archiv von Erich Kapeller
Der Bezirk Leibnitz in alten Ansichten - Teil 1

Jahrelang war Erich Kapeller als Unternehmer am Hauptplatz in Leibnitz in seiner "Wollstube" anzutreffen. Seit seinem Ruhestand nützt er die Zeit intensiv für seine Hobbys und bewahrt u.a. für alle Südsteirer ein Stück lebendige Geschichte. Seit über 40 Jahren sammelt Erich Kapeller aus Leibnitz Postkarten aus der Region, mittlerweile sind es ca. 400 Stück. Fein säuberlich hat er die Karten am Computer archiviert, um sie noch besser zuordnen zu können. Händler wie damals, bei denen er immer...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1912 (heute Grazergasse 45): Das Baby auf dem Foto ist Zita Kapeller, geb. Loos, die Mutter von Erich Kapeller.
 2  2   2

Leibnitz in alten Ansichten

Einst und jetzt: Erich Kapeller aus Leibnitz betreut ein bemerkenswertes Karten-Archiv. Als Vollblutunternehmer war Erich Kapeller tagtäglich in seiner Wollstube am Hauptplatz, die er von seinen Eltern übernahm, in Leibnitz anzutreffen. Vor 19 Jahren trat er seinen wohlverdienten Ruhestand an – doch von Ruhe ist seither keine Spur. Kapeller nutzt seither jede Minute, um allen seinen Hobbys nachzukommen, und dabei ist der Tag für seine Aktivitäten oft zu kurz. Ist der weiße Vollbartträger...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Erich Kapeller vertraut täglich auf sein Rad und kennt das Radwegenetz weit über unsere Landesgrenzen hinaus bestens.	Fischer
 2

Radweg mit Stolperstein

Die neue Bahnunterführung Leibnitz ist eröffnet und gibt Radfahrern & Fußgängern so manches Rätsel auf. Gleich vorweg: Die Fertigstellung der millionenschweren neue Bahnunterführung wurde mit großer Sehnsucht erwartet und auch die Fußgänger und Pedalritter dürfen sich glücklich schätzen, dass sie getrennt von der Fahrbahn einen eigenen Geh- und Radweg vorfinden. Doch das dürfte sich noch nicht ganz herumgesprochen haben, denn immer wieder sind Radfahrer auf der Straße unterwegs. Der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Josef Passat-Grupp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.