Ernst Meixner

Beiträge zum Thema Ernst Meixner

Dem Roten Kreuz stehen jetzt drei Hygiene-Tower zur Verfügung.

Firma Höfer & Karpf bedankt sich
Drei Hygiene-Tower für das Rote Kreuz

In der vergangenen Woche überreichten Vertreter der Firma Höfer & Karpf dem Roten Kreuz Voitsberg drei Hygiene-Tower, auf denen Händedesinfektionsmittel einfach bereitgestellt werden kann. VOITSBERG. Die Besonderheit dabei: Einer davon ist eine Spende der Firma für die tägliche Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes. "Die Rotkreuz-Mitarbeiter kämpfen tagtäglich für die Eindämmung des Corona-Virus. Nicht nur deshalb gebührt diesen Menschen für ihren wertvollen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Gerti Sattler, hier mit Alt-Bgm. Ernst Meixner, verstarb in ihrem Haus auf der Pack.

Unter den Brandopfern auf der Pack
Ehemalige Voitsberger Vizebürgermeisterin verstorben

Gerti Sattler und ihr Gatte Fritz starben bei der Brandkatastrophe auf der Pack. HIRSCHEGG-PACK. Die furchtbare Brandkatastrophe auf der Pack, wo ein Wohnhaus in Brand geraten war und von fast 100 Feuerwehrleuten stundenlang gelöscht werden musste, hatte drei Todesopfer zu Folge. Die ehemalige Voitsberger Vizebürgermeisterin Gerti Sattler, ihr Mann Fritz und eine ungarische Pflegerin.  Große soziale Ader Gerti Sattler hatte sich vor allem um die Stadt Voitsberg und die Kinderfreunde...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ernst Meixner bekam eine Ehrenurkunde und eine ÖZIV-Armbanduhr überreicht.

ÖZIV Voitsberg
Jahreshauptversammlung und Adventfeier

Der Öziv Voitsberg, Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen, lud zur Jahreshauptversammlung mit anschließender Adventfeier in den Festsaal Rosental. ROSENTAL. Bezirksobmann und Landespressereferent, Fritz Muhri, und Stellvertreter Gernot Hackl, konnten mehr als 120 Vereinsmitglieder begrüßen. Muhri freute sich besonders über den Besuch des Altbürgermeisters von Voitsberg, Ernst Meixner. Weiters konnte er den Bürgermeister der Gemeinde Rosental, Engelbert Köppel, begrüßen. Muhri...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Weihnachtliches Flair in Voitsberg
38

Eröffnung Weihnachtsmarkt Voitsberg
Über 100 Standl zeigen ihre Werke

Um 9 Uhr fiel der Startschuss zur Eröffnung des diesjährigen Weihnachtsmarkts in der Voitsberger Innenstadt. VOITSBERG. Auch der Voitsberger Bürgermeister Bernd Osprian, Vize-Bgm. Manfred Prettenthaler, der ehemalige Stadtchef Ernst Meixner und STR Franz Sachernegg und viele andere schlenderten durch den Weihnachtsmarkt. Begleitet von den Düften den Glühweins und köstlichem Essen können an über 100 Standl hausgemachte, handgefertigte Produkte erworben und bestaunt werden. Von Honigprodukten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
LH Hermann Schützenhöfer und Landtagspräsidentin Gabriele Kolar mit dem geehrten Ernst Meixner
2

Voitsberg
Großes Ehrenzeichen des Landes für Ernst Meixner

Am Mittwoch war es soweit. Der Voitsberger Alt-Bürgermeister Ernst Meixner bekam in der Aula der Alten Universität von LH Hermann Schützenhöfer das große Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Meixner war 22 Jahre lang Bürgermeister von Voitsberg und in unzähligen Funktionen für die Bevölkerung tätig. Begleitet wurde der Geehrte von seiner Gattin Evelyne Oswald und von einer kleinen Voitsberger Delegation mit LAbg. Karl Petinger an der Spitze, die ihm ebenfalls herzlichst gratulierte. Mit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Barbara Reischl, Michael Schottenberg, Evelyne Oswald und Karin Almer-Schalk am Büchertisch
3

30 Jahre Lesezeichen
"Schotti" tischte zum Geburtstag auf

Barbara Reischl machte sich selbst ihr schönstes Geburtstagsgeschenk. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens ihrer Buchhandlung "Lesezeichen" am Voitsberger Hauptplatz lud sie in Kooperation mit der Stadtgemeinde Voitsberg den bekannten Regisseur, Schauspieler, Dancing Star und neuerdings auch Buchautor Michael Schottenberg in die Voitsberger Stadtsäle ein. Tagebuchgeschichten Theatermann Schottenberg war blendend gelaunt und erzählte vor vielen Besuchern - darunter auch Bgm. Bernd Osprian...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Verdiente Ehrung langjähriger Mitglieder. Christine Hemmer (3. v. l.) ist die neue Frauenvorsitzende.
2

SPÖ Voitsberg
Große Zustimmung nach den Turbulenzen

Bei der Mitgliederhauptversammlung der SPÖ Voitsberg konnte Stadtparteivorsitzender Vize-Bgm. Kurt Christof LR Ursula Lackner und den scheidenden LAbg. Karl Petinger begrüßen. Es folgte ein Nachruf für verstorbene Mitglieder, die Wahl der Kommissionen und der Bericht von Christof, der auch auf die turbulenten Tage der Nominierung der Landtagskandidaten einging. Er sehe nicht ein, dass der Bezirk Voitsberg in Zukunft weder im Nationalrat noch im Landtag vertreten sein wird und es keine...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Im Voitsberger Rathaus gab es einige Sanierungen bzw. Verlegungen.

Voitsberger Gemeinderat
Sieben Dringlichkeitsanträge und ein Radweg-Boulevard

Bei der Gemeinderatssitzung in Voitsberg stand das Bauvorhaben Radweg-Boulevard im "Vorum" im Mittelpunkt. Dieser Weg verbindet den Bahnhof Bärnbach mit dem "Vorum" und führt unter der GKB-Eisenbahnlinie in den Bereich des Parkplatzes vom "Spar". Daher waren eine Grundstücksablöse und eine Trassenverordnung notwendig. Von der Einmündung des Boulevards in die Gemeindestraße Rottenbachergasse erfolgen mit der Nord- und Südroute zwei neue Verkehrsanbindungen in Form eines Geh- und Radweges. Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Voitsberger Alt-Bürgermeister Ernst Meixner wirde Ehrenbürger und wurde für das große Ehrenzeichen des Landes Steiermark vorgeschlagen.

Voitsberg
Meixner für großes Landes-Ehrenzeichen vorgeschlagen

Schöne Post für den Voitsberger Alt-Bürgermeister Ernst Meixner. Er bekam von LH Hermann Schützenhöfer einen Brief, in dem er schreibt, dass er in der nächsten Regierungssitzung den Antrag stellen wird in Würdigung von Meixners Verdienste um die Steiermark, dem Alt-Bürgermeister das große Ehrenzeichen des Landes Steiermark zu verleihen. "So kann sich das Land Steiermark auch offiziell und in gebührender Form für Deinen großen Einsatz zum Wohl unserer Bevölkerung bedanken", schreibt...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Elisabeth Gressl und Bixbeat sorgten auf der Schlossbergarena für gute Unterhaltung.
3

Voitsberg
Bixbeat in der Schlossbergarena

Mit viel Rhythmus und Stimmgewalt begeisterte die Gruppe Bixbeat das Publikum in der Schlossbergarena in Voitsberg. Jazzklänge gepaart mit Blues, Swing und Pop sorgten umgeben von einer einmaligen Naturkulisse für gute Stimmung. Das Wetter spielte auch mit und so unterhielten sich Bgm. Bernd Osprian, Alt-Bgm. Ernst Meixner und Vize-Bgm. Kurt Christof dank der Stimme von Elisabeth Gressl und ihren Musikern ausgezeichnet.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Bernd Osprian, Michael Zisser, Obmann Hans-Joachim Waldhaus, Richard Mayer, Alt-Bgm. Ernst Meixner

ASK Voitsberg
Spätestens in der Jubiläumssaison soll der Titel her

Michael Zisser steht vor seinem ersten Landesligaspiel mit dem ASK Voitsberg. Am 9. August kommt Frauental im West-Derby. Der neue Trainer hat hohe Ziele und glasklare Ansichten. Wie sehen Sie Ihre Mannschaft so kurz vor dem Start? Michael Zisser: Der ASK Voitsberg hat spielerisch ein sehr hohes Niveau. Das ist vielleicht sogar die stärkste Mannschaft, die ich je trainiert habe, was das Spielerische betrifft. Ich habe in diesen wenigen Wochen im mentalen Sektor einiges versucht, in den...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
�Sie arbeiten hervorragend zusammen: Bernd Osprian, Sabine Wittmann, Ernst Meixner und Gernot Thürschweller

Best GmbH
Vorbeugung gegen Armut

Der Firma BEST BeschäftigungsgmbH ist es trotz aller anfänglichen Widrigkeiten gelungen, das Projekt NIEBE - Projektlaufzeit vom 1. Mai 2019 bis 31. Dezember 2020 - für den Bezirk Voitsberg zu gewinnen. Fördergeber sind das Land Steiermark und der Europäische Sozialfonds. Als Kooperationspartner fungieren das AMS sowie die BBEN Steiermark, die für die Zuweisung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verantwortlich zeichnen. Unterstützt wurde die Projekteinreichung von allen BEST-Eigentürmern,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der malerische Arkadenhof des Schlosses Piber verwandelte sich in eine Theaterbühne.
13

Lumpazivagabundus
Umjubelte Premiere auf Schloss Piber

Die Temperaturen waren für den Hochsommer etwas zu frisch, aber die prächtige Abendstimmung entschädigte die Premierengäste der Schlossfestspiele Piber, darunter die Bgm. Helmut Linhart, Bernd Osprian, Jochen Bocksruker, Johann Nestler und Engelbert Huber, auch der Voitsberger Alt-Bgm. Ernst Meixner beehrte Piber. Das Theater Absolut mit Obmann Georg Ofner und Organisatorin bzw. Schauspielerin Agnes Redl zauberten zusammen mit Regisseur Alfred Haidacher und dem musikalischen Leiter Markus-Peter...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
850 junge Besucher aus der ganzen Region erlebten in der Sporthalle Voitsberg wie vielfältig die Gesundheit gefördert werden kann.
8

850 Jugendliche steigern ihre Gesundheitskompetenzen

Mit dem Projekt "Xund und Du" setzte "LOGO! Jugendmanagement" in den vergangenen Wochen und Monaten unterschiedliche Maßnahmen, um die Gesundheitskompetenz von jungen Menschen in der Region zu steigern. 850 Jugendliche  Bei der Jugendgesundheitskonferenz in der Sporthalle Voitsberg mit über 850 jungen Besuchern aus der ganzen Region standen alle umgesetzten Aktivitäten der 36 Aussteller im Mittelpunkt. Dabei wurde die ganze Bandbreite abgedeckt: Sport, Bewegung, Ernährung und vieles mehr....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
So soll das Herzstück des neuen Voitsberger Stadtteils Vorum, der sechsstöckige Büro-Turm, aussehen. Die Planungen sind schon sehr weit fortgeschritten.
5

Voitsberg - ein Standort mit positiver Zukunft

Voitsberg ist eine Stadt der Vielfalt, der Begegnung und der Kommunikation. Ob in der Wirtschaft, in der Kultur, im Sport oder auf dem Bildungssektor, die Stadt zeigt viel Kraft, Atmosphäre und Tradition. Sie präsentiert sich als ein Wirtschaftsstandort mit vielen Vorteilen für nationale und internationale Unternehmen – dies beweisen die ortsansässigen Großunternehmen - und positioniert sich als regionales Zentrum. Die Stadt ist durch leistungsfähige Straßen in das überregionale Verkehrsnetz...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Karl Petinger, Bernd Osprian, Ursula Lackner, Kurt Christof und Franz Sachernegg
1 11

Voitsberg
Osprian mit 15:8 Stimmen neuer Bürgermeister

Genau 19 Stunden lagen zwischen dem offiziellen Amtsaustritt von Ernst Meixner und der Neuwahl von Bernd Osprian als Voitsberger Bürgermeister. Vor der Gemeinderatssitzung am Montag Abend herrschte bei allen Beteiligten etwas Anspannung, doch mit den Stimmen der SPÖ, Grünen und der KPÖ wurde Osprian als Meixners Nachfolger gewählt. ÖVP und FPÖ votierten dagegen, weil sie Osprian nicht als legitimen Bürgermeister betrachten. "Osprian war nie im Voitsberger Gemeinderat und wurde von den...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bilanzierten positiv: Manfred Wehr, Werner Schmuck, Bgm. Ernst Meixner und Stadtamtsdirektor Gernot Thürschweller

Stadtwerke Voitsberg
Zwei Millionen Euro werden heuer investiert

Vor zwei Jahren übernahmen die Stadtwerke Judenburg 49% der Stadtwerke Voitsberg-Anteile und brachten sich als strategischer Partner ins Spiel. Damit wurde eine Erfolgsgeschichte gestartet, wie die Geschäftsführer Werner Schmuck und Manfred Wehr bei der Bilanzpressekonferenz am Freitag in Voitsberg versicherten. "Wir schreiben die erfolgreichste Bilanz der Unternehmensgeschichte", so Wehr.  Starke Zahlen Die nackten Zahlen: Die Bilanzsumme 2018 wurde um 8,8% auf 16.980.200 Euro gesteigert,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Mit einem echten Aduatz wurde Ernst Meixner im Voitsberger Gemeinderat verabschiedet.
4

Voitsberg
18 Einwendungen vor Meixners Abschied

Nach 22 Jahren Amtszeit als Voitsberger Bürgermeister leitete Ernst Meixner am Donnerstag Abend zum letzten Mal eine Gemeinderatssitzung. Bevor ihm von Vize-Bgm. Kurt Christof zum Abschied ein echter Aduatz überreicht wurde, musste er noch die "Klippen" von insgesamt 18 Einwendungen gegen das Impulszentrum im "Vorum Voitsberg" umschiffen.  17 von 18 Einwendungen abgelehnt Gernot Paar vom Raumplanungsbüro Pumpernig las in einem wahren Marathon, der mehr als zwei Stunden dauerte, alle...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Kommandowechsel in Voitsberg

22 Jahre stand Ernst Meixner als Bürgermeister der Stadt Voitsberg an der Spitze. Am kommenden Donnerstag legt er sein Amt zurück, am 1. Juli wird Bernd Osprian als Nachfolger angelobt. Meixner hatte seine Anhänger und seine Gegner. Aber selbst seine Kontrahenten können ihm einiges nicht absprechen: Strategisch zählt er zu den ganz Großen in der steirischen SPÖ. Aber selbst er konnte zwei Dinge nicht verhindern: Dass die Geburtenstation im LKH Voitsberg abgedreht wurde und dass die Fusion mit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Landessieg für die Jugend II der Rotkreuz-Bezirksstelle Voitsberg-Köflach in Pöllau
3

Rotes Kreuz
Landes-Gold für Voitsberger Rotkreuz-Jugend

Die Rotkreuz-Jugend der Bezirksstelle Voitsberg-Köflach belegte beim Erste-Hilfe-Landesbewerb in Pöllau die großartigen Plätze eins und zehn in der Gruppenwertung. Außerdem schafften es zwei der Jugendlichen auf die Plätze sieben und 44 in der Einzelwertung. Jugendliche Vollprofis Jedes Jahr finden zahlreiche Erste-Hilfe-Bewerbe auf Bezirksebene statt. Das Finale ist der Landesbewerb, wo sich die Rotkreuz-Jugendgruppen aus der ganzen Steiermark in Erster Hilfe messen. Es gilt verschiedene...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Initiatoren setzten den Spatenstich des neuen Wohnhauses.
2

Spatenstich
Neue Mietkaufwohnungen in der Grazer Vorstadt

Balkon, Terrasse, Kinderspielplatz, Tiefgarage: Die neuen geförderten Mietkaufwohnungen in der Grazer Vorstadt haben so einiges zu bieten. Bis Winter 2020 soll die Anlage mit 22 Wohnungen eröffnet werden. Kürzlich setzten Bgm. Ernst Meixner, LAbg. und Obmann der SGK Karl Petinger und Stadtamtsdirektor Gernot Thürschweller gemeinsam mit der Siedlungsgenossenschaft Köflach, der Architektin und den Bauleitern den Spatenstich für das Projekt. Perfekte Lage Insgesamt werden 22 Wohnungen,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Nach 22 Jahren übergibt Ernst Meixner das Voitsberger Bürgermeisteramt an Bernd Osprian.
2

Wichtig sind die Gemeinsamkeiten

Mit Ende Juni gehen Sie nach 22 Jahren als Voitsberger Bürgermeister in "Pension". Wie sieht Ihre Bilanz aus? Ernst Meixner: In diesem Zeitraum hat sich unsere Stadt sehr verändert. Der markanteste Punkt ist sicher das Ende von ÖDK3 mit dem weithin sichtbaren Turm. Voitsberg hat an Lebensqualität ungeheuer viel gewonnen und ich habe als Bürgermeister mit meinem Team immer darauf geschaut, die Infrastruktur der Stadt zu verbessern. Die ehemaligen ÖDK-Flächen sind als "Vorum Voitsberg" ein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Eine Ära geht langsam zu Ende

Die WOCHE Voitsberg ist 22 Jahre alt. Eine lange Zeit, wenn man bedenkt, wie wir uns in diesem Zeitraum entwickelt haben. Auch die Stadt Voitsberg sah im Jahr 1997 noch ganz anders aus. Vor 22 Jahren begann die Bürgermeister-Ära von Ernst Meixner, nachdem er zuvor schon elf Jahre in der Kommunalpolitik tätig war. Er prägte als Bürgermeister die Bezirkshauptstadt und die Ereignisse prägten ihn. Er kämpfte gegen die Schließung der Gebärstation im LKH Voitsberg und war maßgeblich bei der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ein Park im neuen Stadtteil Vorum Voitsberg. Mit einem sechs Meter breiten Radboulevard.
1

Vorum Voitsberg
Sechs Meter breiter Radboulevard

Auf einer Fläche von 3,7 Hektar soll am "Vorum Voitsberg - auf den ehemaligen ÖDK-Flächen - ein neues Impulszentrum entstehen, wofür vor kurzem der Flächenwidmungsplan geändert wurde. Mittels eine Planungswettbewerbs wurde nun ein Favorit gekürt, der mehrere Teile beinhaltet. So wird als Herzstück ein mehrstöckiger, aber mindestens sechs Stockwerke hoher, Turm als "Landmark" errichtet, in dem nicht nur eine Kinderbetreuung und Gastronomie, sondern auch Handelsflächen, ein multimodaler Knoten,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.