Alles zum Thema Erwin Frohmann

Beiträge zum Thema Erwin Frohmann

Lokales
Temporäre Kunst in einer Kulturlandschaft: Studierende der Universität für Bodenkultur in Wien im Feldeinsatz in Weinberg an der Raab.
23 Bilder

Projektwoche
Landschaftskunst im Fokus

Studierende der BOKU setzen sich mit temporären Arbeiten in der Natur auseinander. Eine Universität im Vulkanland? Professor Erwin Frohmann und Benedikt Kremsner vom Institut für Landschaftsarchitektur der Universität für Bodenkultur Wien hielten zum bereits siebenten Mal eine ganz spezielle Lehrveranstaltung in der Region ab. Einquartiert im Kürbishof Gartner in Weinberg an der Raab lernten die Studierenden in der Projektwoche praktisches Arbeiten in der Landschaft mit dem Fokus auf...

  • 10.05.19
Lokales
"Die Berührung" heißt diese Skulptur. Acht Projekte wurden von den Studenten realisiert.
28 Bilder

Land-Art im Schlosspark Eckartsau

ECKARTSAU. "Wir wollen den Schlosspark erlebbar für die Besucher machen", schwärmt Elisabeth Huesmann von den Bundesforsten. Auf ihre Initiative hat Erwin Frohmann, Professor am Institut für Landschaftsarchitektur an der Universität für Bodenkultur in Wien, kurzerhand sein Seminar "Ästhetik und Raumbewusstsein" mitsamt seinen Studenten in den Eckartsauer Schlosspark verlegt: "Es geht um die Gestaltung von Landschaft. Die Studenten lernen hier den Raum mit all seiner Qualität wahrzunehmen, um...

  • 15.05.15
Lokales
Ihre sehenswerten "LandArt"-Projekte präsentieren die Studenten entlang eines Wanderweges.
10 Bilder

Studenten ließen sich in Eichkögl auf die Natur ein

Geomantiewanderung und LandART 27 Studierende der Universität für Bodenkultur in Wien gingen in Begleitung von Professor und Geomant Erwin Frohmann vier Tage im Raum Eichkögl und Fladnitz gezielt auf die Landschaft ein. Mit individuellen Ideen verwirklichten sie an geomantischen Plätzen am Wanderweg "LandArt"-Projekte. Sie möchten damit die Bevölkerung für die spirituelle Wirkung sensibilisieren. Mit den Skulpturen soll die Wechselwirkung zwischen Natur und Mensch dargestellt werden. "Es geht...

  • 09.07.13
Lokales
Der fantastische Kommunikations- und Aussichtspunkt bei der Glojacher Kapelle.

Das geomantische Rosental

Wanderungen schaffen Verschmelzungen von Mensch und Natur. Eine Reise ging durchs Saßtal. In Begleitung von Universitätsprofessor Erwin Frohmann fanden vor Kurzem zwei geführte Wanderungen am Fröhlichberg in Altenmarkt bei Riegersburg sowie rund um den neu eröffneten Rosenweg von St. Stefan im Rosental bis zur Glojacher Bergkapelle statt. Ziel des Projekts "Geomantie im Steirischen Vulkanland" war es, durch die Erkundung und Bekanntmachung der geomantischen Organe besonders die Region...

  • 17.08.10