Europacup

Beiträge zum Thema Europacup

Christian Borgnaes bei seiner Siegesfahrt bei den Österreichischen Meisterschaften im Dezember 2020.
6

St. Antoner feiert Weltcupdebüt
Christian Borgnaes belegt 18. Rang beim RTL in Adelboden

ST. ANTON AM ARLBERG. (lisi). Beim Riesentorlauf der Herren am 9. Jänner im schweizerischen Adelboden feierte Christian Borgneas aus St. Anton am Arlberg sein lang ersehntes Weltcupdebüt. Und dabei durfte sich der amtierende Österreichische Meister im Riesentorlauf und Super G gleich über einen 18. Platz freuen. Klassische Rennkarriere Der Skisport ist dem 24jährigen gebürtigen St. Antoner Christian Borgnaes bereits in die Wiege gelegt. Wie es sich für einen richtigen Arlberger gehört, er...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
In der ersten Dezemberwoche wurden am Kaunertaler Gletscher Weltcup- und Europacup-Rennen im Para-Ski-Alpin für Athletinnen und Athleten mit Handicap ausgetragen.
3

Weltcup und Europacup
Para-Ski-Alpin-Elite am Kaunertaler Gletscher

KAUNERTALER GLETSCHER. Am Kaunertaler Gletscher wurden Weltcup- und Europacup-Rennen im Para-Ski-Alpin für Athletinnen und Athleten mit Handicap ausgetragen – allesamt Riesentorläufe. Dabei gab es aus österreichischer Sicht Top-Ergebnisse zu verzeichnen. Zehn Nationen am StartDie internationale Elite der Para-Skiläuferinnen und -läufer traf sich in den ersten Dezembertagen am Kaunertaler Gletscher – Sportlerinnen und Sportler aus zehn Nationen waren am Start. Durchgeführt wurden die Weltcup-...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
"Bei der ersten von zwei Europacupabfahrten der Damen in St. Anton/Rendl freuten sich die Siegerinnen mit den JUZIs.“
4

FIS Europacup der Damen
Österreicherinnen brillierten in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON. Vom 21. bis 22. gastierte der FIS Europacup der Damen mit zwei Sprintabfahrten am Rendl in St. Anton am Arlberg. Zwei wichtige Ski Europacup Rennen der Damen wurden Ende Jänner 2020 erneut in St. Anton am Arlberg ausgetragen. Los ging es am 21. Jänner mit dem ersten Abfahrtsrennen, am 22. Jänner folgt das zweite. Bestritten wurden beide Rennen am Rendl, was den Athletinnen alles abverlangte. Am Dienstag wurde die Bevölkerung ab 18.00 Uhr zur Siegerehrung der ersten Abfahrt sowie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der 18jährige Kappler Freestyler Hannes Rudigier in Aktion.
2

Nachwuchstalent
Hannes Rudigier bekommt Fixstartplatz im Freestyle-Weltcup

KAPPL. Hannes Rudigier hat alle Freestylestrukturen, die der Bezirk Landeck in einzigartiger Weise bietet, durchlaufen – und bekommt nun einen Fixstartplatz im Freestyle-Weltcup in den Disziplinen „Slopestyle“ und „Big Air.“ In der Saison 2018/19 kürte er sich zudem zum Sieger der Europacup-Gesamtwertung im Big Air und Slopestyle, auch war der Kappler bei zwei Weltcupbewerben in Italien und der Schweiz am Start. Sieg in der Europacup Gesamtwertung Hannes Rudigier hat sämtliche...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Vorzeitiges Saisonsende: Lisa Magdalena Agerer startet für den italienischen Skiverband.
4

Frühzeitiges Saisonaus für Lisa Magdalena Agerer

Agerer hat sich vergangene Woche bei einem folgenschweren Sturz in einem FIS-Abfahrtsrennen in Santa Caterina (ITA) einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen und fällt für die noch ausstehende Skisaison aus. Die Rennläuferin, welche von Nauders unterstützt wird und für den italienischen Skiverband (FISI) fährt, hat sich drei Jahre hindurch über Europacup und FIS-Rennen in den Weltcup zurückgekämpft. NAUDERS. Lisa Magdalena Agerer war bis 2014 in vier Disziplinen im Weltcup zu sehen. Das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Interessante Wettkämpfe warten am 26. und 27. November am Kaunertaler Gletscher.
3

Slope Style Europacup im Snowpark Kaunertal

17 Nationen am Start in die WM-Saison KAUNERTAL. In der Saison 2016/17 wartet wieder eine Weltmeisterschaft auf die Snowboard-Athleten. Im März geht es in der Sierra Nevada um die begehrten Titel. Schon jetzt zu Beginn hat aber bereits der Kampf um FIS-Punkte begonnen, die im Laufe des Winters ausschlaggebend sein können für die Teilnahme an diesen Titelkämpfen im Süden Spaniens. Am kommenden Wochenende kommt es dabei zu einem ersten Kräftemessen im Slope Style. Für diesen Europacup Wettbewerb...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Landecker Kletterass Bernhard Röck landete beim Europacup in Dornbirn auf dem zweiten Platz.
2

Europacup: Bernhard Röck in Top-Form

LANDECK. Am Wochenende fand in Dornbirn der Europacup im Wettklettern statt. Trotz der frühen Jahreszeit für die Wettkampfkletterer im Vorstieg befindet sich Bernhard bereits in einer sehr guten Form. Bernhard befindet sich derzeit als Sportler beim Bundesheer und kann sich somit voll auf den Klettersport konzentrieren. In den Qualifikationsrouten kletterte Bernhard solide, aber nicht herausragend und zog als 6. ins Finale ein. Im Vorstiegsfinale der Junioren kletterte Bernhard sehr locker und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Siegespodest bei der ersten Europacupabfahrt in St. Anton am Arlberg.

Europacup auf der Weltcupstrecke von St. Anton

ST. ANTON. Nach der Austragung des FIS Alpinen Skiweltcups ging es beim Ski-Club Arlberg und den 50 Helfern mit voller Fahrt weiter. Vom 15. bis 17. Jänner wurden in St. Anton die Europacuprennen auf der Weltcupstrecke ausgetragen. Aufgrund der aktuellen Wettersituation wurde das geplante Rennen von Donnerstag auf Mittwoch, 16. Jänner, vorverlegt. Die Läuferinnen freuten sich über beste Bedingungen bei der ersten Abfahrt. Die Arbeiter auf der Piste sorgten trotz Neuschnee für hervorragende...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Läufer des Österreichischen Ski-Teams trainierten auf der Waldabfahrt.

Ski-Team trainierte bei der Waldabfahrt

FISS. Die Europacup Läufer des Österreichischen Ski-Teams überzeugten sich vor Kurzem von den ausgezeichneten Verhältnissen in der Ferienskiregion Serfaus-Fiss-Ladis. Trainiert wurde auf der Waldabfahrt bevor es zum Rennen nach St. Moritz in der Schweiz ging.

  • Tirol
  • Landeck
  • Marion Prieler

Wenn Fußball zur Nebensache wird

Mein zukünftiges Leben sollte sich ab dem 30. September 1987 beim Europacupspiel Innsbruck gegen Sporting Lissabon im alten Tivoli entscheidend ändern. Ich wollte das Match mit einem Freund besuchen, doch er hatte das auch schon mit einer Studienfreundin ausgemacht, die damals im Besitz von zwei wunderbaren Sitzplatzkarten, Reihe 15, war. Wir waren also zu dritt, er sagte ihr also kurzfristig ab und teilte ihr mit, dass ein guter Freund beim Eingang Nord um ?? Uhr warte. Mir erzählte er...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
10

Erpicht auf die Schräge

Zwei, die ihren Weg fanden und gehen: Magdalena und Bernhard Röck leben an der Kletterwand auf. BEZIRKSBLÄTTER: Wie fanden Bernhard und Magdalena Röck den Weg an die Kletterwand? Magdalena Röck: „Wir klettern nun seit acht Jahren. Angefangen haben wir mit einem regelmäßigen Kletter-Training für Kinder in der Hauptschule Landeck, einmal die Woche.“ Bernhard Röck: „Später wechselten wir beide ins Kletterteam Imst. Seit 2009 trainieren wir nun im Leistungszentrum Innsbruck mit einem der weltbesten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Marion Prieler
Die Röck-Geschwister mit dem Doppelsieg

Röck-Doppelsieg beim Europacup

Unlängst fand in Veliko Tarnovo (Bulgarien) der Jugendeuropacup im Wettklettern/Vorstieg statt. Magdalena Röck gewann in der Klasse Jugend A. Ihr Bruder Bernhard sicherte sich den Sieg in der Klasse Jugend B. Beide führen nun ihre Klassen in der Gesamtwertung des Jugendeuropacups an. In den nächsten Wochen stehen mit dem Europacup und der Weltmeisterschaft zwei wichtige Heimbewerbe auf dem Programm. Die Röck-Geschwister hoffen auf Edelmetall.

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Lisa Agerer
2

Bravo Lisa! Vizeweltmeisterin

Lisa Agerer aus Nauders gewann Silber im Riesentorlauf bei Junioren Bei der Ski-WM der Junioren in Crans Montana hielt Lisa Agerer aus Nauders dem Erwartungsdruck stand und gewann Silber im Riesentorlauf NAUDERS. Die für den italienischen Skiverband startende und in Nauders wohnhafte Lisa Agerer gehört seit Saisonbeginn zum Kreis der besten Riesentorläuferinnen im Europacup. Entsprechend groß waren die in sie gelegten Hoffnungen auf eine Topplatzierung bei der WM. Gold knapp verpasst In einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz
Steffi Köhle konnte wichtige Seilbahngesellschaften als Kopfsponsor gewinnen!
2

„Stangenakrobatin“

Steffi Köhle aus Fließ einzige aktive ÖSV Weltcupläuferin aus Bezirk Landeck Ihr Wunsch war es Skirennläuferin zu werden. Mit der Einberufung in den ÖSV Nachwuchskader in der Saison 2003/04 war die erste Hürde geschafft. Derzeit ist sie die einzige aktive alpine ÖSV Weltcupläuferin des Bezirkes Landeck. Gemeint ist die Fließerin Stefanie Köhle, von Fans und Freunden Steffi gerufen. Ihr Wunsch war es Skirennläuferin zu werden. Mit der Einberufung in den ÖSV Nachwuchskader in der Saison 2003/04...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.