Falkert

Beiträge zum Thema Falkert

Fühlen sich im Element Schnee auf der Hochrindl absolut wohl und genießen die Pisten: Nina Greier (links) und Chiara Schlintl.
9

Skigebiete
Unterwegs auf der Hochrindl, Turracher Höhe und am Falkert

Trotz Einschränkungen wird das Angebot, das in den heimischen Wintersportgebieten geschaffen wurde, gut angenommen. HOCHRINDL, TURRACHER HÖHE, FALKERT. Gut vorbereitet – wenn auch coronabedingt mit etwas Verspätung – ist man in den Wintersportgebieten im Bezirk Feldkirchen. Schnell und mit Bedacht hat man auf die neuen Bestimmungen reagiert, um allen Wintersportlern, aber auch jenen Menschen, die Bewegung in der frischen Luft suchen, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen bieten zu...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
6

Enzian
Enzian

Enzian-Arten wachsen als ein- bis zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Diesen Enzian habe ich im November am Falkert gesehen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Nagelschmied
Rose Koch und ihr Vater Hans Kreuzer bewirtschaften die Sennerei und Almhütte "Halter-Hütte" am Falkert.
5

Auf der Alm arbeiten, wo andere urlauben

Ob Naturbeobachter oder Gipfelstürmer – Wandern ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. FALKERT (ac). Das schöne Wetter treibt viele wanderlustige Gäste auf die Berge. Besonders schön sind die Wanderungen über die Almen und von Hütte zu Hütte, denn Wandern macht auch hungrig. Eine anstrengende Wanderung lässt sich wunderbar mit einer gemütlichen Einkehr abschließen. Mehr Wanderer unterwegs Von einem deutlichen Anstieg der Wanderer berichtet Rose Koch von der Halter-Hütte am Falkert....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
3

Tourismus
Region Nockberge lockt Urlauber aus ganz Österreich

Die Region Nockberge hat Regionsgutscheine entworfen, um Urlauber aus ganz Österreich auch in Zeiten von Corona anzusprechen.  NOCKBERGE. "Wir urlauben, wo wir leben", lautet das aktuelle Motto der Region Nockberge. Mittels eigens entworfenen Regionsgutscheinen möchte man Urlauber aus Österreich und der eigenen Heimat nach der Coronakrise auf attraktive Angebote unmittelbar vor der Haustüre aufmerksam machen - vielleicht auch schon als Geschenk für den bevorstehenden Muttertag. Dietmar...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
12

Bildergalerie
Kärntner Musikanten- Skirennen am Falkert

Die Schizunft Patergassen und das Kärntner Schilehrer Trio organisierten wieder das legendäre Musikanten-Skirennen am Falkert. Bei sehr starken Windböen tauschten über 50 Musiker ihre Instrumente gegen die Ski und stürzten sich die Piste hinunter. Am Schießstand konnte verlorene Zeit wieder aufgeholt werden. Den Tagessieg holte sich Günther Moser von den "Wilderern". Fotos: Trixi Grabner

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Anzeige
Der Falkert und die Heidi Alm sorgen für Wintervergnügen, Spaß und Spannung bei Jung und Alt.
10

Winterurlaub
Winterparadies Falkert – dort, wo Heidi zu Hause ist!

Erlebnis, Spaß & Action für die ganze Familie im Winterparadies Falkert – dort, wo Heidi zu Hause ist! Das familienfreundliche & kindertaugliche Skigebiet liegt zwischen 1700 und 2300 Metern Seehöhe im Herzen der Nockberge. Die Heidi-Alm: Abwechslung für die ganze FamilieDirekt vom Parkplatz startet man ins einzigartige Wintervergnügen. Das übersichtliche Familienzentrum Heidi‘s SchneeAlm bietet 100 % Schnee-Spaß – egal ob auf Skiern, Rodeln oder auf Snowtubes. Hier gibt es einen Heidi-Express...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
25

Musikanten-Skirennen am Falkert

Die Schizunft Patergassen und das Kärntner Schilehrer Trio organisierten wieder das legendäre Musikanten-Skirennen am Falkert. Bei strahlendem Sonnenschein tauschten viele Musiker ihre Instrumente gegen die Ski und stürzten sich die Piste hinunter.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Heidi- Hotel am Falkertsee in einer historischen Aufnahme
15

50 Jahre Heidi-Hotel am Falkert
"Deine Welt sind die Berge ..."

Das Heidi-Hotel am Falkert feiert heuer das 50-Jahre-Jubiläum. Seit 1968 wuchs es zum Bergresort. FALKERT (chl). Der Gast- und Landwirt Hermann Köfer aus Pörtschach legte vor 50 Jahren den Grundstein für ein Vorzeige-Tourismusprojekt auf dem Falkert. Auf der Suche nach einem zweiten Standbein bzw. Standort verliebte er sich in den Falkert auf 1.875 Metern Seehöhe und schuf ein 35-Betten-Hotel. Das Ziel war – damals durchaus visionär –, ganzjährig vom Tourismus leben zu können. "Wir sind dankbar...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Lukas und Julia Köfer bei der Montage: Stolz wird die einladende Plakette an der Heidi-Hotelwand montiert.
2

Gelebte Nachhaltigkeit im Heidi Hotel am Falkert

Heidi-Hotel Falkertsee mit Österreichischem Umweltzeichen & Europäischem Ecolabel ausgezeichnet. FALKERT. „Wir haben uns mit der Umsetzung des Umweltzeichens wirklich leichtgetan“, freut sich Lukas Köfer mit seinen Mitarbeitern. „Aufgrund unseres grundeigenen hohen Nachhaltigkeitsstandards hatten wir bereits zahlreiche Kriterien jahrzehntelang und über Generationen erfüllt.“ Diesen Grundstein hat Köfer seinen Eltern zu verdanken, die den Falkert von Anfang an als Naturjuwel wertgeschätzt haben:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Super Ski-Saison in Ebene Reichenau

Reichenau: 500.000 Euro für Straßenbauten

Bgm. Karl Lessiak berichtet von den wichtigsten Vorhaben in der Gemeinde Ebene Reichenau. EBENE REICHENAU (chl). Straßenbauten bzw. Straßensanierungen machen den größten Brocken der heuer anstehenden Investitionen in der Gemeinde aus: 500.00 Euro werden insgesamt investiert. Allgemeine Straßenbauten in der Höhe von 350.000 Euro umfassen die Ortsteile St. Margarethen (gemeinsam mit der Gemeinde Gnesau), Mitterdorf, Falkert, Ebene Reichenau und Turracherhöhe. Für landwirtschaftliche Straßenbauten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
63

Musikanten Skirennen am Falkert

Die Skizunft Patergassen und das Kärntner Schilehrer Trio organisierten wieder das legendäre Musikanten-Skirennen am Falkert. Trotz der schlechten Wetterbedingungen tauschten viele Musiker ihre Instrumente gegen die Ski und stürzten sich die Piste hinunter. Die Tagesbestzeit bei den Herren holte sich Alfred Kaltenreiner und bei den Damen Carmen Payer. Nach der Siegerehrung im beheizten Festzelt wurde von allen beteiligten Musikanten wieder ordentlich aufgespielt.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic

Musikalisches Skirennen am Falkert

FALKERT. Musikanten können nicht nur mit Instrumenten umgehen, sondern auch mit Skiern. Das stellen sie am Sonntag, dem 18. März, beim traditionellen Kärntner Musikanten-Skirennen auf dem Falkert unter Beweis. Um 9 Uhr erfolgt im "Heidi-Hotel Falkertsee" die Ausgabe der Startnummern, ehe um 10 Uhr der Startschuss für den Riesentorlauf und Scheibenschießen fällt. Neben einer zusätzlichen Wertung für Gäste gibt es auch eine eigene Klasse für Rennläufer. Nach der anschließenden Siegerehrung im...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Magdalena Pirker
Das Team der Johanniter Unfallhilfe Patergassen bewies Teamfähigkeit und ist für den Ernstfall gerüstet
1 9

Erfolgreiche Einsatzübung am Falkert

Übung am Falkert hat gezeigt: Mit vereinten Kräften ist man für den Ernstfall gewappnet. FALKERT. Kürzlich wurde mit einem Übungseinsatz die Zusammenarbeit der Freiwilligen Feuerwehren Bad Kleinkirchheim, Patergassen und Ebene Reichenau sowie der Johanniter-Unfall-Hilfe Kärnten gestärkt. Brand im Keller Einsatzmeldung war ein Brand im Keller des Heidi Hotels am Falkert. Neben den vier Jugendlichen, welche im Keller eingeschlossen waren, musste eine Person mit der Drehleiter aus dem 2. Stock...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das Heidi-Thema soll in nächster Zeit am Falkert noch stärker aufgegriffen werden

Falkert: Eine Million für den Heidi-Skipark

Falkert will sich noch stärker als Kindergebiet positionieren. Eine Million Euro wird investiert. FALKERT (stp). "Wir wollen uns nicht mehr als Skigebiet deklarieren, sondern als Heidi-Alm-Skipark", sagt Lukas Köfer, Geschäftsführer des Heidi-Alm Bergresort am Falkert. Im Laufe der nächsten drei Jahre werde eine Million Euro in die Infrastruktur investiert. Zwei Drittel davon in die Beschneiungsanlagen, der Rest in die Pisten-Infrastruktur. Insgesamt sollen zehn neue Schneekanonen aufgestellt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig

Das 20. Almfest am Falkert

FALKERT. Großes Jubiläumsfest am Falkert! Am Sonntag, dem 10. September, wird zum 20. Mal zum Almfest, verbunden mit dem Weisenblasen, auf den Falkert eingeladen. Dieses Jahr nehmen wieder Musikanten aus dem Bezirk und Gastmusiker teil. Alte Volksweisen hüllen den Berg in eine Klangwolke. Ab Mittag ziehen die Musikanten von „Haus zu Haus“ und unterhalten die Gäste, die sich bei den Gasthäusern und Hütten am Berg, an den angebotenen Kärntner Spezialitäten erfreuen können. Besonderen Zuspruch...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Magdalena Pirker
Almluft genossen die Steindorfer am Falkert. Bei einer Wanderung rund um den See wurde so manche Naturschönheit entdeckt

Vom Affenberg auf die Almwiese

Es ist Ausflugszeit: Zwei Mal rückten die Steindorfer Senioren aus. STEINDORF. Der Kärntner Seniorenring OG Steindorf, mit Obmann Dieter Hardt-Stremayr, lud seine Mitglieder zu zwei Halbtagsausflügen ein. Im Mai fuhren die Senioren zur Burg Landskron, durchwanderten das Affenberggelände und erfuhren viel über das Leben und Verhalten der Makaken. Anschließend nahmen sie an der imposanten Vorführung mit den Greifvögeln auf der Adlerwarte teil. Bergluft schnuppern Im Juli ging es zum Wandern auf...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Volle Konzentration hieß es für die Fahrer, denn die Slalom-Strecke war nicht einfach zu bewältigen
4

Auto-Slalom am Falkert lockte die Motorsportfans

Slalom wurde am Falkert nicht mit den Skiern, sondern mit Autos gefahren. FALKERT. Das MS Team Cockpit lud kürzlich zum 2. „Race Cup Kärnten“ Bergautoslalom am Falkert ein. Für den Tagesschnellsten ging es auch bei diesem Rennen wieder um den begehrten Bergkristall. Gute Rahmenbedingungen Der Obmann des MS Team Cockpit, Hans Winkler, versteht es immer wieder mit seinem Team eine außergewöhnliche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. "Das MS Team Cockpit möchte sich bei allen Sponsoren und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Schlechte Bedingungen erschwerten den Rettungseinsatz am Falkert

Wind erschwerte Rettungsaktion am Falkert

Wanderung endete für deutsche Urlauberfamilie mit einem Unfall. FALKERT. Am 19. April unternahm ein 52-jähriger Urlauber aus Deutschland, trotz schlechter Witterung, mit seinen zwei Söhnen und der Tochter eine Wanderung auf die Falkertspitze. Hubschrauber musste umkehren Beim Abstieg vom Gipfel kam der 19-jährige Sohn auf einem Schneefeld zu Sturz und zog sich eine Beinverletzung zu. Da der Rettungshubschrauber wegen des starken Windes umkehren musste, wurde die verletzte Person mit einem...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Buggl Volte, Heinz Berger und Erich Pirker (von links)

Letzter Hüttenabend am Falkert

FALKERT. Die Wintersaison ist so gut wie vorbei und trotzdem haben Sie am Donnerstag, dem 13. April noch einmal die Gelegenheit, den Hüttenabend und Live-Musik mit dem original Skilehrer-Trio in der Almstubn am Falkert zu erleben. Freuen Sie sich auf einen entspannten Abend mit toller Unterhaltung! Tisch-Reservierung unter: 0664/504 11 80. Wann: 13.04.2017 ganztags Wo: Almstubn Falkert, Falkertsee 134, 9564 Falkertsee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Manuela Zankl

"King of the Mountain" – Skitourenrennen am Falkert

FALKERT. Am Samstag, dem 1. April startet um 11 Uhr der "King of the Mountains" – das Skitouren-Rennen am Falkert. Dieses Rennen ist für Damen wie auch Herren. Das Rennbüro ist ab 8 Uhr in der Almstube geöffnet! Die Aufstiegsroute führt durch das Sonntagstal auf die Hundesfeldscharte und weiter auf den Falkert. Mehr Infos dazu unter: 04275/72 22 oder auf www.heidialm.at Wann: 01.04.2017 11:00:00 Wo: Heidi Alm, 9564 Falkert auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Manuela Zankl
2 70

Musikanten-Schirennen am Falkert

Ausnahmsweise nicht mit Klarinette und Ziehharmonika, sondern mit Skiern und Gewehr waren vergangenen Samstag Musiker aus ganz Kärnten am Falkert unterwegs. Im Riesentorlauf und beim Scheibenschießen kämpften die vielen Musiker um die begehrten Stockerlplätze.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Mastersteam-Skiklub Feldkirchen: Die Teilnehmer blicken auf eine höchst erfolgreiche Rennserie zurück
2

Masters-Cup-Serie wurde am Falkert beendet

Die Feldkirchner Skiklub-Mitglieder räumen bei der Masters-Serie ab. FALKERT (fri). Das Masters-Team v. Schiklub Feldkirchen war bei der letzten Masters-Rennveranstaltung des Landes-Skiverbandes Kärnten wieder sehr aktiv und erfolgreich. Insgesamt neun Veranstaltungen zählen zum Bewerb, der auf großes Interesse seitens der Sportler stößt. Immerhin nahmen 29 Kärntner Vereine die Gelegenheit wahr und ermöglichten ihren Mitgliedern die Teilnahme bei den Rennen. Feldkirchner vorne mit dabei Das...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Feuerwehr Bezirksmeisterschaften 2017

FALKERT. Auf die Plätze, fertig, Feuer, los! Am Sonntag, dem 26. März findet auf der Heidi-Alm am Falkert der Feldkirchner Feuerwehr Bezirks Skicup statt. Ab 8 Uhr ist die Startnummernausgabe im Gasthaus Almstube. Von 9.15 bis 9.45 Uhr ist die Besichtigung vom ersten Durchgang und um 10 Uhr startet der erste Durchgang. Infos: www.heidialm.at Wann: 26.03.2017 08:00:00 Wo: Heidi Alm, 9564 Falkert auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Manuela Zankl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.