FF Gallizien

Beiträge zum Thema FF Gallizien

Lokales
Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Brand in unwegsamen Gelände ausgebrochen ist.
3 Bilder

Ebriach
150 Feuerwehrleute bei Waldbrand im Großeinsatz

Der Brand wurde durch einen Blitzschlag ausgelöst. Mittlerweile ist der Brand gelöscht. EBRIACH. Gestern Abend gegen 19.10 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Bad Eisenkappel und Miklauzhof zu einem beginnenden Waldbrand in der Ebriacher Klamm alarmiert. Gleichzeitig wurde auch der Polizeihubschrauber Libelle FLIR zum Erkundungsflug alarmiert. Ein Blitzschlag hat den Brand ausgelöst. Die Zufahrt für die Feuerwehren gestaltete sich schwierig, da der Brandort nur auf einer vier...

  • 20.02.20
  •  1
Lokales
Das Nebengebäude ist vollständig abgebrannt, auch am Wohnhaus ist schwerer Sachschaden entstanden.

Großeinsatz der Feuerwehren
Nebengebäude in Eisenkappel vollständig niedergebrannt

Der Brand griff auch auf das Wohnhaus über. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden bei dem Brand nicht verletzt. EISENKAPPEL-VELLACH. Heute gegen 5.30 Uhr ist in einem Nebengebäude eines Anwesens in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach, aus bisher unbekannter Ursache, ein Brand ausgebrochen. Der Brand griff in weiterer Folge auch auf das Wohnhaus über. Das Nebengebäude ist vollständig abgebrannt, auch am Wohnhaus ist schwerer Sachschaden entstanden. Zur...

  • 16.01.20
Lokales
Die Frau wurde von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit

Eisenkappel
19-Jährige frontal gegen Hausmauer geprallt und in Fahrzeug eingeklemmt

Die Frau überfuhr eine Haltestellentafel, durchbrach den angrenzenden Grundstückszaun, den Zaun eines Hühnergeheges und prallte frontal gegen eine Hauswand. Sie wurde dabei schwer verletzt. EISENKAPPEL-VELLACH. Heute gegen 4.50 Uhr war eine 19-jährige Frau aus Bad Eisenkappel mit ihrem PKW auf der Seeberg Bundesstraße (B 82) von Bad Eisenkappel Richtung Miklauzhof unterwegs. Auf Höhe Zauchen kam sie, aus bisher unbekannter Ursache, rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr die Frau eine...

  • 25.06.19
Lokales
Die FF Gallizien war bei einem Verkehrsunfall mit Sachschaden im Einsatz.

Gallizien
Sekundenschlaf verursachte Verkehrsunfall

Aufgrund eines Sekundenschlafes verursachte ein 45-jähriger Mann in Gallizien einen Verkehrsunfall mit Sachschaden. GALLIZIEN. Am Nachmittag des 6. Februars fuhr ein 45 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem Wagen auf der Grafensteiner Straße (L 107). Dort kam er in einer Rechtskurve von der Straße ab, streifte einen Baum und wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert. Grund dafür war der Sekundenschlaf des Fahrers. Obwohl er Verletzungen unbestimmten Grades erlitt, begab es...

  • 06.02.19
Lokales

"Brand aus" am Kleinobir nach den Regenfällen am Wochenende

GALLIZIEN. Am 23. August kam es am Kleinobir zu einem Waldbrand durch einen Blitzschlag. Aufgrund der Trockenheit musste die betroffene Fläche per Hubschrauber tagelang überwacht werden. Am Montag (27. August) konnte bei einem weiteren Erkundungsflug kein Brandgeschehen mehr festgestellt werden. Regenfälle am Wochenende Aufgrund der starken Regenfälle am Wochenende und dem Ergebnis des Erkundungsfluges wurde vom verantwortlichen Einsatzleiter der FF Gallizien, Kommandant Rudolf Kucher, in...

  • 28.08.18
Lokales

Blitzschlag löste Brand am Kleinobir aus

GALLIZIEN. Gestern Nachmittag brach im südöstlichen Teil des Kleinobirs in 1.750 m Seehöhe ein Brand aus, der sich auf eine Fläche von ca. 400 m² ausbreitete. Ursache des Brandes dürfte ein Blitzschlag sein, da zu dieser Zeit im Bereich des Klein- und Hochobirmassivs ein starkes Gewitter niederging und an mehreren Bäumen Blitzeinschlagspuren feststellbar waren. Der Brand im unwegsamen Gelände wurde mit Unterstützung durch den Polizeihubschrauber Libelle von den FF Gallizien und Abtei sowie den...

  • 23.08.18
Lokales
Rudolf Kucher ist seit 2009 Kommandant der Feuerwehr Gallizien, die am Wochenende das 130-Jahr-Jubiläum feiert
2 Bilder

130 Jahre Feuerwehr Gallizien

Am Wochenende wird groß gefeiert. GALLIZIEN. Gleiches Wochenende, gleiches Jubiläum, aber anderer Abschnitt. Neben St. Stefan bei Haimburg feiert an diesem Wochenende auch die Mannschaft der Feuerwehr Gallizien um Kommandant Rudolf Kucher ihr 130-Jahr-Jubiläum. "Top ausgestattet" "Im Abschnitt Jauntal zählen wir zu einer der top ausgestatteten Feuerwehren", ist Kucher stolz. Zu dieser Ausstattung gehören drei Fahrzeuge, ein RLFA 2000 und ein MTF, die beide seit 2009 der Feuerwehr gehören,...

  • 01.08.18
Lokales

Wohnhausbrand in Gallizien

GALLIZIEN. In einem Wohnhaus in Gallizien brach in der Nacht auf heute aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Fahrzeuglenker entdeckten von der Rosental Bundesstraße das Feuer und verständigten die Feuerwehr. Die Bewohner befanden sich während des Brandes nicht im Haus. Ermittlungen laufen Der Brand konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Gallizien, Miklauzhof, St. Margarethen, Stein im Jauntal und Eberndorf gelöscht werden. Am Brandobjekt entstand erheblicher...

  • 12.05.18
Lokales
Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand
5 Bilder

Feuerwehrübung der Gruppe West in Abtei

Feuerwehren aus drei Gemeinden waren an der Übung beteiligt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit zwei vermissten Personen. ABTEI. Gestern fand in Abtei die erste Abschnittsübung der Gruppe West (Feuerwehren der Gemeinden Gallizien, Sittersdorf und Eisenkappel-Vellach) in diesem Jahr statt. Brand in Wirtschaftsgebäude Um 19 Uhr wurde von der Bezirks-Alarm und Warnzentrale (BAWZ) Völkermarkt die Alarmstufe eins (FF Abtei und FF Gallizien) ausgelöst. Der Übungseinsatzbefehl...

  • 26.04.18
Lokales

Gallizien: Wäschetrockner ging in Flammen auf

GALLIZIEN. Gestern Nachmittag bemerkte eine Nachbarin, dass aus dem Nebengebäude eines Anwesens in der Gemeinde Gallizien Rauch aufstieg. Sie verständigte ihre Nachbarn. Bei der Nachschau stellte der Mann fest, dass in der Waschküche der seit cirka einer Stunde in Betrieb stehende Wäschetrockner brannte. Er führte erste Löschversuche durch. Der Brand wurde endgültig von den Feuerwehren Gallizien und Abtei, die mit insgesamt 18 Mann im Einsatz standen, gelöscht. Die Brandursache dürfte in einem...

  • 20.11.17
Freizeit
Die vierköpfige Band "Petznbluat" sorgt am Samstag am Feuerwehrfest für die passende musikalische Unterhaltung

Gallizianer Blauröcke laden zum Feuerwehrfest

GALLIZIEN. Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Gallizien laden zum zweitägigen Feuerwehrfest beim Rüsthaus in Gallizien. Start der Festivität ist am kommenden Samstag, dem 5. August, um 20.30 Uhr. Die Besucher werden von der vierköpfigen Band "Petznbluat", die unter dem Motto "Rockt den Schlager", jedes Fest zum Beben bringen, unterhalten. Die Vorverkaufskarten kosten fünf Euro und Karten an der Abendkasse acht Euro. Weiter geht das Feuerwehrfest am Sonntag, dem 6. August, ab 11...

  • 02.08.17
Lokales
Bei dem Brand wurde der gesamte Dachstuhl zerstört
3 Bilder

Nebengebäudebrand in Ebriach

Bei dem Brand wurde der gesamte Dachstuhl zerstört. EISENKAPPEL-VELLACH. Gestern gegen 22.30 Uhr brach vermutlich im Bereich des Dachbodens im Nebengebäude eines Anwesens in Ebriach, Gemeinde Eisenkappel, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der den gesamten Dachstuhl samt Eindeckung zerstörte. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Der durch den Brand verursachte Schaden ist derzeit nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere zehntausend Euro betragen. Durch das rasche Eingreifen...

  • 31.03.17
Lokales
Ein Autobrand wurde in Linsendorf von den Feuerwehren Gallizien und Mieger gelöscht (Symbolbild)

Auto brannte vor Gasthaus in Linsendorf

Der PKW eines St. Margareteners brannte aus unbekannter Ursache komplett ab. GALLIZIEN, ST. MARGARETEN. Da hätte sich ein 56-jähriger Angestellter aus St. Margareten seinen Lokalbesuch in Linsendorf sicher anders vorgestellt: Heute um die Mittagszeit ging er ins Lokal, nur eine halbe Stunde später hörten Zeugen einen dumpfen Knall und sahen Flammen aus dem Motorraum seines PKW schlagen. Ein Anwesender versuchte, den Brand mit einem Handfeuerlöscher in den griff zu bekommen. Elf Männer der...

  • 21.06.16
Lokales
16 Bilder

Bezirksübergreifende Zusammenarbeit bei Feuerwehrübung

Die FF Grafenstein übte gemeinsam mit den Kollegen aus Gallizien drei Ernstfälle. GRAFENSTEIN, GALLIZIEN. Vergangenen Samstag beendete die Freiwillige Feuerwehr Grafenstein ihre Herbstübungen mit einer groß angelegten Abschlussübung. Mit dabei war auch die FF Gallizien, da beide Wehren oft bezirksübergreifend zusammenarbeiten. Perfekte Zusammenarbeit Drei Szenarien waren Teil der Übung: Zuerst wurde eine Kollision zwischen einem Klein-LKW und einem Radlader nachgestellt. Weil die LKW-Kabine...

  • 19.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.