Eisenkappel
19-Jährige frontal gegen Hausmauer geprallt und in Fahrzeug eingeklemmt

Die Frau wurde von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit
  • Die Frau wurde von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Eisenkappel
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Die Frau überfuhr eine Haltestellentafel, durchbrach den angrenzenden Grundstückszaun, den Zaun eines Hühnergeheges und prallte frontal gegen eine Hauswand. Sie wurde dabei schwer verletzt.

EISENKAPPEL-VELLACH. Heute gegen 4.50 Uhr war eine 19-jährige Frau aus Bad Eisenkappel mit ihrem PKW auf der Seeberg Bundesstraße (B 82) von Bad Eisenkappel Richtung Miklauzhof unterwegs. Auf Höhe Zauchen kam sie, aus bisher unbekannter Ursache, rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr die Frau eine Haltestellentafel, durchbrach den angrenzenden Grundstückszaun, den Zaun eines Hühnergeheges und prallte frontal gegen eine Hauswand. Die 19-Jährige wurde in ihrem PKW eingeklemmt und konnte sich nicht selbst befreien. Durch ständiges Hupen machte die Frau auf sich aufmerksam. Ein Bewohner eines angrenzenden Hauses verständigte die Einsatzkräfte. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Rechberg, Bad Eisenkappel, Miklauzhof und Gallizien. Die Einsatzkräfte befreiten die schwerverletzte Frau mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug. Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Frau in das AUKH Klagenfurt eingeliefert. Am PKW ist Totalschaden entstanden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen