foto der woche

Beiträge zum Thema foto der woche

Seltene Raupe in Garten in Pramet gefunden.

Schnappschuss der Woche
Seltene Raupe im Garten erblickt

PRAMET. Maria Schrattenecker aus Pramet hat uns dieses nette Foto geschickt. Sie hat diese Raupe in ihrem Garten gefunden. Weiß jemand, welche Art von Raupe das ist?  Wenn auch Sie ein interessantes Foto für uns habt, schicken Sie es bitte an ried.red@bezirksrundschau.com.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
4

Wiedehopfe zu Besuch im Garten

Diese Woche hatten wir 2 Tage hintereinander seltenen Besuch in unserem Garten. Wiedehopfe erkennbar durch ihre aufrichtbare "Indianerhaube", langem, gebogenem Schnabel, zimtbraunes Gefieder und schwarzweiße Bänderung der Flügel, kommen nur noch lokal besonders im Südwesten und Osten vor. Grund genug um den seltenen Gästen einen selbst gebauten Nistkasten im Garten anzubieten - hoffentlich noch rechtzeitig :-)

  • Neunkirchen
  • Martina Mayerhofer
Unser Stadtblatt-Service, Print & Online kompakt.

Stadtblatt Service
Fakten, Daten, Infos - Print & Online kompakt KW 6

INNSBRUCK. Die Stadtblattredaktion informiert Sie umfangreich über alle Geschehnisse aus der Landeshauptstadt in der wöchentlichen Printausgabe und immer aktuell unter meinbezirk.at/innsbruck. In der Printausgabe ist bei vielen Artikel ein Onlinehinweis zu finden. Hier finden Sie die komplette Übersicht dieser Artikel mit den jeweils direkten Link zum Beitrag mit Daten, Fakten, Informationen, Videos, Umfragen u. v. m. als Stadtblatt Service. Ausgabe 10.2.2021 / KW 06 Seite 2/3: Die Bauvorhaben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Für Hanfsamen sitzen sie sogar am Schoß: Kerstin Teubl vom Schwalbenhof in Bierbaum mit ihren Blumenhühnern Minzi und Myrte.
3

Foto der Woche
Auch im Winter nicht ruh´n: mit Naturschaugarten und Huhn

Täglich geht es für Kerstin Teubl vom Schwalbenhof in Bierbaum hinaus zu ihren Hühnern in den Garten. BAD BLUMAU. Am Schwalbenhof in Bierbaum an der Safen (Gemeinde Bad Blumau) wird es auch im Winter nicht langweilig. Seit Herbst haben sich dort neue tierische Mitbewohner einquartiert, nämlich zwei Blumenhühner und eine Zwerg Wyandotte. "Unsere Hühner locken uns zu jeder Jahreszeit und bei jeden Wetter in den Garten", schmunzelt Kerstin Teubl. 
Mit der richtigen Bekleidung ist das auch kein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Tolle Aussicht beim Wandern

MUCKENKOGEL. So eine tolle Aussicht hatte Sylvia Steidl beim Wandern zur Traisnerhütte am Muckenkogel.

  • Tulln
  • Katharina Geiger
1 2

es geht weiter, dankschön liebe Redaktionen Melk und Scheibbs

I mach ja aus Überzeugung bei den Maßnahmen mit und bleib brav zuhaus.  Mei, die Begegnungen mit den Menschen gehn  mir halt ab. Aber da bin i ja net der einzige. Hie und da tu i a bissl Luft schnappen und da geht die Nikon a mit. Ja und das Interesse an den Arbeiten is wegen dem Corona ja net eingschlafen. Aber bei meinem kleinen Besuch hab ich keinen Kontakt mit andern Personen ghabt (war ja kaum wer draußd) und lang war i a net unterwegs.  Des Foto vom Bach stammt aus meiner direkten...

  • Josef Draxler
1 4

doppelt hält besser.

Schau i heut früh in meine Melker Bezirksblätter, seh ich 2 Bilder von mir. Mei Baustell und die Strasse, in der  der Mord geschah. Denk i mir: schaust a in Scheibbs, wer da diesmal drin is. Wieder i und wieder 2 Mal. Ja mei, d Leut san halt schon meine Umfahrungsstrassenberichte gewöhnt. Und es is ja auch interessant, wies da weiter geht. Es is für mich a Freud und a Ehr, dass meine Gschichten und Bilder im Print erscheinen. Danke dafür an die Redaktionen in Melk und Scheibbs.

  • Melk
  • Josef Draxler

Supermoto
Sportfoto der Woche: Ehrgeiz, Stürze, Pech und Pannen

Kevin Maurer schien in Fuglau vom Pech verfolgt zu sein. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Fuglau, unweit von Horn, startete der Payerbacher Kevin Maurer mit der Supermoto-Elite auf einer kurzen, aber sehr staubigen und schwierigen Strecke. Nach einem etwas holprigen Start verlor Maurer zu Beginn einige Plätze. Jedoch durch seinen vollen Einsatz konnte er am Ende den 5. Platz verteidigen. Im zweiten Lauf hatte Kevin Pech. Durch einen Rutscher kam er zu Sturz und das Vorderrad des Nachkommenden traf ihn...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Sportfoto der Woche
Ist der Sack schon zu?

BEZIRK NEUNKIRCHEN (w_gracner). Beim Spiel Eurotor SC Neunkirchen gegen FC Hochwolkersdorf (HOWODO) stand für beide Vereine sehr viel auf den Spiel. Das Daumendrücken hat sich gelohnt! Durch den Sieg ihrer Mannschaft SC Eurotor steht das Tor zum Meistertitel ganz weit offen. Spielverlauf: 1:0 Manuel Walk | 1:1 Lukas Garaj | Spielertrainer Jürgen Röcher verwandelte einen Corner direkt zum 2:1 und Ali Ibrahim Ölmez fixierte das 3:1.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hund Filou neben dem Riesenkürbis.

BILD DER WOCHE
Schnappschuss: Neuer bester Freund?

PONGRAZEN. Dieser Riesenkürbis, der im Garten von Helene Eckert in Pongrazen von Enkelin Jasmin fotografiert wurde, ist 80 Zentimeter lang und wiegt stolze 22 Kilogramm. Hund Filou hat ihn schon richtig lieb gewonnen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Von Weitem schon zu sehen: Sechs Meter hoch erhebt sich die 45-Jahre alte Agave von Maria und Hemlut Plank in Kroisbach.
3

Sechs Meter hohe Agave blüht in Kroisbach

Nach 45 Jahren hat die Agave im Garten von Maria und Helmut Plank in Kroisbach zu blühen begonnen. KROISBACH. 45 Jahre ist die Agave von Maria und Helmut Plank aus Kroisbach bereits alt. Dieses Jahr hat sie das erste Mal ausgetrieben und zu blühen begonnen. Das kommt in unseren Breitengraden äußerst selten vor. Gleich einer riesige Spargelstange strebt der Blütenstängel über den Garten der Familie Plank . Darauf wachsen gelbe Blütendolden. "Der Stamm ist um die sechs Meter hoch. Wir hoffen,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.