Alles zum Thema fotografie

Beiträge zum Thema fotografie

Lokales
Sabrina Weichselbraun, Pflegedirektor Robert Eberl, Manuela Weber, Diätologin Silvia Schuster.

Poesie trifft Fotografie

Mit der neuen Ausstellung im LK Waidhofen entführt die Künstlerin den Betrachter in die Welt der Poesiegrafie. WAIDHOFEN. Die Künstlerin Manuela Weber entdeckte ihre Liebe zur Fotografie durch die Schönheit einer neuseeländischen Südinsel. Schon bald experimentierte sie mit Licht, Perspektive, Nähe und Distanz. Es entstehen Fotografien, die magische Augenblicke festhalten oder durch besondere Momente die Seele berühren. Inspiriert durch einen Postkartenkalender beginnt sie, besondere Bilder...

  • 25.05.18
Lokales
Viktoria Nachtnebel freut sich über den neuen Schwerpunkt.

Schwerpunkt Film und Foto in der Dorfschule Kleineberharts

Die Dorfschule ist stets bemüht, das Schul-Curriculum weiterzuentwickeln. KLEINEBERHARTS. Italienisch als zweite lebende Fremdsprache erfreut seit Beginn dieses Schuljahres die Schüler der Dorfschule. Neben Englisch konnte auch für Italienisch ein Native-Speaker gefunden werden, der neben der Sprache auch die kulturellen Besonderheiten des italienischen Lebensstils den jungen Menschen nahe bringt. Auch Philosophie wird in der Dorfschule groß geschrieben. Die ältesten Schüler widmen sich der...

  • 01.03.18
Lokales

Fotografie in Schwarzenau

SCHWARZENAU. Der Fotografische Salon findet zum 7. Mal in Schwarzenau statt Kostenlose Treffen zur Vertiefung fotografischer Kenntnisse Licht ist das Thema im Jänner-Salon. Wenn wir uns am späteren Nachmittag treffen werden, dann wird es schon dunkel sein. Wir werden uns dennoch mit der fotografischen Komponente Nummer 1, nämlich dem Licht, beschäftigen. Wie kann ich es gestalten, wie wirkt es auf meinem Bild? Einfache Mittel machen meine Beleuchtung ohne großen Aufwand hart und gerichtet...

  • 11.01.18
Leute
Marion Weinstabl, Sonja Schindler, Sabine Wais, Christina Wais, Rosa Eder.

Alexandra Wais zeigt ihre Fotos im Landesklinikum Waidhofen

Wie Ideen im Kopf zu Bildern in der Kamera werden, zeigt die aktuelle Fotoausstellung im Landesklinikum Waidhofen/Thaya. WAIDHOFEN. Mit der Ausstellung „Dogs, horses & idyllic places“ zeigt Sabine Alexandra Wais einen Querschnitt ihrer Arbeiten der letzten Jahre. Die gebürtige Waidhofnerin und Mitarbeiterin des LK Waidhofen/Thaya hat bereits während ihrer Ausbildung zur biomedizinischen Analytikerin Grundlagen im Fach Fotografie erwerben können. Dabei hat sie ihre Liebe zum Fotografieren...

  • 15.12.17
Lokales
Ein Werk aus den fotografischen Salon im Waldviertler

Blitzen mit und ohne Rembrandt

SCHWARZENAU. Der Fotografische Salon findet zum 5. Mal in Schwarzenau statt. Kostenlose zwanglose Zusammenkünfte zur Vertiefung fotografischer Kenntnisse Zum Fotografischen Salon ist jeder Interessierte willkommen, gleichgültig mit welcher Kamera und welchen fotografischen Fähigkeiten. Jeden dritten Freitagnachmittag im Monat bietet Subhash in seinem kleinen Fotostudio einen Fotografischen Salon unter einem bestimmtem Thema mit gelegentlichem Ausschwärmen in die nahe Umgebung an. Subhash...

  • 10.11.17
Lokales

Fotolabor Club Groß Siegharts

GROSS SIEGHARTS. Im November des Jahres 1991 fand ein Kurs der Volkshochschule Groß Siegharts zum Thema „Vom Fotografieren zum fertigen Bild“ statt. Teilnehmer dieses Kurses beschlossen sich weiterhin zum Thema Fotografie auszutauschen und ihr Wissen und Können gemeinsam weiter zu entwickeln. So kam  es 1992 zur Gründung des Fotolaborclubs. Langsam wurden  erste kleine Ausstellungen veranstaltet und bald fanden regelmäßig zwei Ausstellungen pro Jahr, jeweils zu bestimmten, selbst gewählten...

  • 09.11.17
Freizeit Bezahlte Anzeige
Qualität, die man sieht: Berufsfotografen Niederösterreich
2 Bilder

Ausdrucksstarke Businessfotografie

Immer mehr Unternehmer/innen investieren in eine zeitgemäße und authentische Bildsprache. Das schafft Vertrauen und Sympathie zum Unternehmen. Toll gestylte Models, perfekt geschminkt und top gekleidet: Was man früher nur von Hochglanzprospekten großer Unternehmen gewohnt war, ist heute ein Muss für alle, die Produkte verkaufen oder Dienstleistungen anbieten. Hatte früher ein gedruckter Prospekt mehrere Jahre Gültigkeit, so verlangt die Firmenwebsite, Facebook, Instagram uvm. laufend...

  • 11.10.17
Freizeit
Startseite AtelierLindner.com, Subhash 2017
3 Bilder

Tage der offenen Ateliers in Schwarzenau

Zum 15. Mal finden heuer die Tage der offenen Ateliers in Niederösterreich statt. In Schwarzenau beteiligen sich Iris Lindner mit Skulpturen und Gemälden und ich, Subhash, mit abstrakten und konkreten Fotografien. Meine Beteiligung hat eindeutig eine musikalische Note: 12 recht große Fotografien von Details meines Ibanez Musician MC2940 (E-Bass aus der Mitte der 80er-Jahre) werde ich zeigen und Fotos von Son of the Velvet Rat (Studio-Aufnahmen und Bilder von einem Waldviertler...

  • 09.10.17
Freizeit Bezahlte Anzeige
Generationen-Porträt vom NÖ-Berufsfotografen: Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung.
9 Bilder

Das "Wir" festhalten – Generationen-Porträt vom NÖ Berufsfotografen

Gerade in Zeiten, in denen die Kinder schnell von daheim ausziehen, Berufshektik, aber auch Patchwork-Familien eher die Regel als die Ausnahme darstellen, schafft ein Bild mit unseren Liebsten schnell wieder "Erdung". Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung. Mehr und mehr stellen sie eine emotionale Wegzehrung dar, die im größten Stress ein Lächeln zaubern - auch...

  • 26.09.17
Freizeit Bezahlte Anzeige
Die Zeiten der "nett in die Kamera grinsenden kleinen Lebenslauf Bilder vor neuralem Hintergrund" sind vorbei. Authentizität, Dynamik und Persönlichkeit sind neben Sympathie, Zuverlässigkeit und Beständigkeit ebenso Keyfeatures die in einer sich schnell wandelnden Welt Bild sprachlich zum Ausdruck kommen sollten.
2 Bilder

Bewerbungsfotos: Auf den Punkt gebracht – Authentizität gewinnt

Business- und Bewerbungsfotos sind heute mehr denn je nicht mehr nur noch einfache, persönliche Darstellung der Person, wie sie viele Jahre gesehen wurden. Die Bildästhetik und das Bildniveau haben sich mit der digitalen Fotographie und den Möglichkeiten der Bildbearbeitung sehr verändert. Und so haben sich auch das Niveau und die Anforderungen an ein Bewerbungs- oder Businessbild gewandelt. Der Einsatz ist sehr vielfältig geworden. Dazu zählt neben der Verwendung innerhalb von den...

  • 12.09.17
Lokales

Fotomarathon am 9.September im Schloss Siegharts

GROSS SIEGHARTS.  Am 9. September 2017 findet ein Fotomarathon in der Fotogalerie im Schloss Siegharts statt.  Der Start ist um 10 Uhr. Zwölf Themen müssen in vorgegebener Reihenfolge in acht Stunden fotografiert werden. Im Kinderbewerb gibt es 8 Themen. Die Fotos werden von einer Jury bewertet und die Siegerehrung findet am 14. Oktober im Gasthaus zum Max statt. Auf die Gewinner warten Gutscheine

  • 23.08.17
Freizeit Bezahlte Anzeige
Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit.
7 Bilder

Homestory – So will ich mich zeigen

Raus aus dem Fotostudio - näher zum Kunden. Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit. Perfekte Ergebnisse erfordern allerdings professionelles Handwerk und eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Profifotograf. Die Homestory Barbara und Bernhard Schmirl betreiben bereits in dritter Generation einen Gasthof und eine Pension in Puchberg am Schneeberg. Sowohl für private als auch für Firmenzwecke...

  • 03.08.17
Wirtschaft
Claus Kadrnoschka fängt Lichtteilchen mit seiner Kamera - und erschafft daraus Kunstwerke.

Durchstarter Claus Kadrnoschka: Der Photonenfänger

Der Waidhofner machte sich mit CK-Photography selbstständig Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Um mit der entsprechenden Rechtssicherheit im Rücken Dienstleistungen als Fotograf anzubieten zu können. Und um mehr Projekte aus reiner Intuition anzugehen. Wie fühlt es sich an? Überwältigend; plötzlich ist man für ALLES verantwortlich. Gleichzeitig steigt der Respekt vor den anderen Unternehmern, die schon viel länger dabei sind. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in...

  • 19.06.17
Wirtschaft
Fotograf Gerhard Schiegl fotografiert seit 40 Jahren - 24 davon hauptberuflich.

Durchstarter: Gerhard Schiegl setzt Sie ins richtige Bild

Gerhard Schiegl kann vier Jahrzehnte Erfahrung als Fotograf vorweisen - jetzt hat er den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt 1. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Weil mir die Fotografie nach 40 Jahren immer noch Spaß macht. Durch meine 24-jährige Tätigkeit bei Foto Bruckner kannten mich viele Kunden und nach der Schließung ist die Nachfrage nicht abgerissen. Da wollte ich nicht einfach aufhören. 2. Was reizt Sie an der Fotografie Die Herausforderung, die Arbeit...

  • 05.06.17
  • 2
Lokales
Die schönsten Fotos, wissenswertes und amüsantes über Norwegen und eine musikalische Reise gibt es am  18. Jänner.
2 Bilder

Norwegen: Eine musikalische Bilderreise

WAIDHOFEN. Ihre Affinität zu Skandinavien verbindet Matthias und Bettina Ledwinka seit der gemeinsamen Maturareise, die sie quer durch Norwegen, Schweden und Finnland führte. Es folgten nicht nur weitere Trips in verschiedenste Regionen des Nordens, auch musikalisch entwickelte sich eine gewisse Vorliebe zu skandinavischen Künstlern. Bei dieser Bilderreise zeigen sie ihre schönsten Fotos und erzählen sowohl Wissenswertes über die präsentierten Orte als auch allerlei amüsante Anekdoten. Dazu...

  • 09.01.17
Lokales
Mit viel Geduld - und Futter als Bestechung - gelingen auch Nahaufnahmen von Wildtieren, wie diesem Eichhörnchen.
5 Bilder

So schön herbstelt unser Bezirk

Beginnende Winterdepression? Von wegen! Der Bezirk Waidhofen zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite. WAIDHOFEN. Die goldenen Wälder am Bründlberg, Nebelschwaden und Krähen ziehen um die Burg Raabs, Tautröpfchen glitzern in einem Spinnennetz an der Thaya. Wer derzeit mit offenen Augen durch den Bezirk Waidhofen geht, wird überwältigt sein von der Pracht, die der Bezirk Waidhofen derzeit bietet. Die Bezirksblätter wollen diese Momente mit allen Lesern teilen. Schicken Sie uns ihre...

  • 24.10.16
Freizeit
Ein Schalenstein in dessen einer Schale immer Wasser vorhanden ist, in der anderen hingegen nie.
8 Bilder

Mystisches Waldviertel - der Platz des Skorpions

Im Waldviertel findet man viele interessante und durchaus mystische Plätze. Einer davon - ohne Zweifel einer der interessantesten - ist der Platz des Skorpion in Engelbrechts nahe Kautzen im nördlichen Waldviertel. Der Platz ist insoferne sehr bedeutend, als die Steine über ein weitläufiges Areal verteilt liegen und genau dem Sternbild des Skorpions entsprechen, was allerdings nur aus großer Höhe erkennbar ist. Das wurde erst erkannt, als ein findiger Landvermesser eine Sternenkarte...

  • 13.06.16
  • 31
Lokales
3 Bilder

Multimediashow: "Die glücklichsten Menschen" Vanuatu vor dem Sturm

Der "Happy Planet Index" versucht herauszufinden, welches Land am wirkungsvollsten die begrenzten Ressourcen der Erde in Wohlbefinden und Glück umwandelt. Die glücklichsten Menschen der Welt ortete er vor Zyklon Pam 2015 in Vanuatu. Die Weltreisenden, Fotografen und Musiker Renate Kogler und Franz Marx haben 2011 eine Welt erfahren, fotografiert und gefilmt, in der sich die Menschen ein noch völlig natürliches Verhältnis zu Zeit und Geld, zum Leben und der Welt abseits unserer westlichen...

  • 06.09.15
Lokales
6 Bilder

Hommage an heiß begehrten Kultkalender

BUCH TIPP: Philippe Daverio – "Pirelli - Der Kalender. 50 Jahre und mehr" Das ästhetische Schwergewicht versammelt alle Pirelli-Kalender seit der 1. Ausgabe 1964 bis 2015. Nur VIPs und hauserlesene Kunden erhielten diese sinnlichen Fotokunstwerke bekannter Fotografen, die Promi-Models in außergewöhnliches Licht setzten, inszenierten und so die Betrachter verzücken und erregen. Einblicke in Fotoshootings und bisher unveröffentlichtes machen den Retrospektivband zum 50. Jubiläum zum käuflichen...

  • 02.09.15
Lokales
Günter Antony mit seinen Impressionen aus Waidhofen
2 Bilder

Ansichten aus Waidhofen: Erste Ausstellung nach langer Pause

Von zweckentfremdeten Badezimmern, furiosen Hausmeisterinnen im Sauhändlerpalais und Waidhofens ersten Paparazzi WAIDHOFEN. Günter Antony, pensionierter Friseurmeister und Experte für Heimatkunde, stellt im Museum aktuell Fotografien aus. Die 25 teils großformatigen Aufnahmen haben selbst eine Geschichte, wie sie Antony auch in seinen Büchern beschreibt. Diese entstanden nämlich direkt im Museum selbst. Als in den 70er Jahren die Gemeinde das Gebäude - ein ehemaliges "Sauhändlerpalais" kaufte...

  • 01.09.15
Leute
Die Schüler der vierten Klasse Gymnasium mit ihrer begehbaren Kamera.

Schüler bauen Camera Obscura für den Warming Up-Day

Schüler des Gymnasiums ermöglichen es Gästen des Innenstadtfestivals mit Licht zu zeichnen WAIDHOFEN. Im Physikunterricht der 4. Klasse des Gymnasiums bespricht man Lochkameras. Inspiriert von den Malern des 16. bis 18. Jahrhunderts, die zu perspektivischen Studien Lochkameras und einfache Linsensysteme eingesetzt haben, entstand im Unterricht die Idee, eine Lochkamera zu bauen, die man auch zum Abpausen von Landschaftsbildern verwenden kann. Das Besondere: Die Lochkamera sollte aber...

  • 25.06.15
Lokales

Fotografie macht Musik

Der Fototreff Waidhofen präsentiert die Ausstellung „Fotografie macht Musik” mit Claus Kadrnoschka Gerhard Ranharter Franz Rausch Christian Schiefer Hans Schiller Subhash im Ausstellungslokal des Fototreffs WT (ehemaliges ZIMM-Geschäft) Hauptplatz 11 3830 Waidhofen/Thaya am „Warming Up-Day” Do, 2. Juli ’15 von 18 bis 23 Uhr

  • 20.05.15
Lokales
Regionaut Franz Irschik mit seinem Enkerl Luka

Regionaut des Monats: "Unglaublich wie sich die Natur in einer Stunde verändert"

Regionaut Franz Irschik ist nicht nur stolzer Opa, sondern auch begeisterter Landschaftsfotograf GROSS SIEGHARTS. Franz Irschik ist den Usern von www.meinbezirk.at vor allem - aber nicht nur - für seine beeindruckenden Fotos bekannt. Zwar widmet sich der 67-jährige Groß Sieghartser auch der Dokumentarfotografie, seine große Leidenschaft ist aber die Landschaftsfotografie. "Wenn man zwei oder drei Stunden draußen in der Natur ist und immer dasselbe Motiv fotografiert, merkt man erst wie sehr...

  • 16.01.15
  • 1
  • 2