Ausstellung
Fotolaborclub zeigt "Ausgedient - Spuren der Zeit" von Andreas Biedermann

Bei der Eröffnung: Andreas Peschel,Maria Pasqualli,  Michael Litschauer, Andreas Biedermann, Ulrich Achleitner, Alf Kaulitz und Gernot Blieberger (v.l.)
  • Bei der Eröffnung: Andreas Peschel,Maria Pasqualli, Michael Litschauer, Andreas Biedermann, Ulrich Achleitner, Alf Kaulitz und Gernot Blieberger (v.l.)
  • Foto: Daniel Schmidt
  • hochgeladen von Daniel Schmidt

Am 11. Juni war es wieder soweit: der Fotolaborclub Groß Siegharts konnte nach mehr als einem Jahr coronabedingter Pause wieder zu einer Austellungseröffnung ins Schloss einladen. "Ausgedient - Spuren der Zeit" des bekannten Waldviertler Fotografen Andreas Biedermann zeigt die Faszination verlassener oder aufgegebener Orte und Gebäude.

GROSS SIEGHARTS.  "Warum beschäftigt man sich fotografisch mit sogenannten "lost places", wo liegt die Faszination? Es geht darum Dinge zu zeigen, die es bald nicht mehr geben wird," beschreibt Alf Krauliz, Organisator der Sommerakademie Motten bei der Eröffnung die Idee hinter dem Konzept der Ausstellung.
Zahlreiche Gäste waren ins Schloss gekommen und konnten sich nach der Eröffnung die Schwarz/Weiß-Aufnahmen ansehen, wobei es natürlich auch Einblicke in die Geschichten hinter den Fotos vom Fotografen selbst gab. Die Fotos von Andreas Biedermann sind noch den ganzen Sommer über in der Galerie zu besichtigen. Ein Teil der Fotoserie ist darüberhinaus ab sofort unter dem Titel "Mühlen Impressionen" als Kalender für das Jahr 2022 erhältlich.
Der Fotolaborclub organisierte außerdem am Samstag, 12. Juni wieder den traditionellen Fotomarathon in der Stadtgemeinde. Von 10 bis 18 Uhr schwärmten die Hobbyfotografen aus und bearbeiteten die zwölf vorgegebenen Themen. Der nächste Fixpunkt im Vereinsprogramm ist das Fotofest im September, wo die Vereinsmitglieder ihre Arbeiten zum Thema "abstrakt" präsentieren werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen