Franz Ferrari

Beiträge zum Thema Franz Ferrari

Gedanken

Einladung zum ASANTE-Vortrag am 2. Dezember

Der Verein Asante e.V. – Förderung von SchülerInnenin Tiwi, Kenia – wurde im Juni 2003 gegründet. Franz und Hermine Ferrari sind die treibenden Kräfte hinter dem Projekt, das sich ganz der Afrikahilfe verschrieben hat. Patenschaften helfen Kindern ohne Eltern, Schulen werden gebaut, auch kurzfristig und unbürokratisch wird geholfen. Ausbildungen werden finanziert und, wie im aktuellen Fall auch medizinische Sorforthilfe geleistet. Zahlreiche Spenden aus der Region haben bereits geholfen, die...

  • 28.11.16
Wirtschaft
Großer Festakt in der Imster Fachberufsschule für Handel und Büro: alle 90 Absolventen schlossen die Berufsschule positiv ab.
4 Bilder

Weiße Fahne: alle 90 Lehrlinge schlossen Berufsschule positiv ab

90 Lehrlinge in Handel und Büro bewährten sich auch bei vielen Projekten IMST (HS). Ist das eine "coole" Bildungseinrichtung in Imst: die "Fachberufsschule für Handel & Büro" feierte letzte Woche den Abschluss des dritten Ausbildungsjahres auf eindrucksvolle Art. Besonders erfreulich: alle 90 ausgeschulten Absolventen aus den Bezirken Landeck und Imst schlossen das Schuljahr mit positivem Ergebnis, ja sehr viele sogar mit Diplom und ausgezeichnetem Erfolg ab. Sehr zur Freude der Schüler, des...

  • 10.07.15
Lokales
3 Bilder

Asante hofft auf Oberländer Hilfe

Die Nassereither Afrika-Hilfe Asante hat wieder einige dringende Patenschaften anzubieten, die den Kindern in Kenia eine Grundversorgung samt Schulbesuch ermöglicht. Die Not in den betroffenen Gebieten ist unbeschreiblich, nicht selten geht es für die Kinder um das nackt Überleben. Franz Ferrari und seine Frau Hermine sind seit Jahrzehnten engagiert und haben Häuser, Schulen und Versorgungstationen gebaut. NAME: Ndokolani Hare Bub 14 Jahre, geb. 2000 SCHULE: Ziwani Primary School 2....

  • 07.08.14
  •  1
Lokales
2 Bilder

Hilfe für Schulkinder in Kenia

Trotz sehr intensiver Bemühungen konnte die Österreichische Schülerunion ihr Vorhaben, im Kilifi District von Kenia eine Schule zu bauen, aufgrund mangelnden Spendenaufkommens nur zum Teil umsetzen. Um das erste von drei geplanten Gebäuden fertigstellen zu können, bittet die mit der Bauabwicklung betraute Hilfsorganisation ASANTE in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Schülerunion um Spenden. Mit den bisher von der Schülerunion zur Verfügung gestellten Geldmitteln konnte neben der...

  • 15.05.14
Lokales
3 Bilder

Asante meldet Notfall

Franz und Hermine Ferrari weilen derzeit in Kenia, wo das engagierte Eheparr seit vielen Jahren Entwicklungshilfe leistet. Schon zahlreiche Aktionen, darunter Schulbauten, Patenschaften, medizinische Versorgung und Unterkünfte wurden seither realisiert. Nun meldeten sich die ferraris mit einem Nofall aus Afrika. "Die Mutter der Patientin Hannah (zwei Jahre) und ihre drei Schwestern war gestern bei uns und hat um Hilfe gebeten. Hannah hat zwei Löcher im Herzen und müsste dringend operiert...

  • 06.02.14
Lokales
3 Bilder

Jugendzentrum hilft Afrika

Am Freitag 13.12.2013 ab 18 Uhr findet im Jugendzentrum Imst eine Benefizveranstaltung zu Gunsten von Kindern in Kenia statt. Ab 18 Uhr wird der Verein Asante einen Vortrag über seine entwicklungspolitischen Bemühungen im Bereich Bildung in Kenia halten. Ab 19.30 Uhr findet eine Bilderauktion statt. Imster Künstler stellen ihre Werke für einen guten Zweck zur Verfügung. Es gibt Bilder von Ludwig Schnegg, Elmar Peintner, Günter Lanner, Gabriel Gubi Köfler, David Köfler, Christof Köfler, FÄtt...

  • 04.12.13
Lokales
7 Bilder

Paten für Afrika gesucht

Franz und Hermine Ferrari aus Nassereith haben sich mit Haut und Haar der Afrika-Hilfe verschrieben. Seit mehr als einem Jahrzehnt sind das engagierte Ehepaar samt vielen Helfern unermüdlich im Einsatz, um in Kenia Häuser und Schulen zu bauen, die Ernährung zu verbessern und Hygiene samt medizinischer Betreuung voranzutreiben. Unter dem Titel "Asante" wurden bisher schon 47 Häuser gebaut, dazu unzähligen Witwen und Waisen geholfen und das vor allem durch die finanzielle Hilfe in Form von...

  • 21.10.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.