Franz Hartl

Beiträge zum Thema Franz Hartl

Lokales
Der 87-jährige Franz Hartl hat mit "Meine Biene Lena" sein sechstes Buch veröffentlicht. Die Texte schreibt er am Computer
2 Bilder

Buch "Meine Biene Lena"
Eine Reise durch die Welt der Bienen

Franz Hartl (87) hat vor Kurzem sein sechstes Buch veröffentlicht. Die Honigbiene steht im Fokus. VÖLKERMARKT. Hobby-Imker und Hobby-Historiker Franz Hartl hat vor Kurzem sein neuestes Buch veröffentlicht. Das Buch trägt den Titel "Meine Biene Lena". Aufmerksam machen Vor rund 50 Jahren hat der Völkermarkter seine Liebe zu den Bienen entdeckt und ist seitdem als Hobby-Imker tätig. "Allein die Sorge um die Bienen hat mich dazu veranlasst, dieses Buch zu schreiben. Die überdurchschnittlich...

  • 28.08.19
Lokales
Peter Pagitsch sowie Liesi Bliem und ihr Franz Hartl freuen sich über das neue Grenzbankerl am Vorderhüttereck.
2 Bilder

Sie sitzt in Salzburg, er in der Steiermark

Franz Hartl und seine Lebenspartnerin Liesi Bliem stellten mit Freunden ein Grenzbankerl am Vorderhüttereck auf. RAMINGSTEIN, STADL-PREDLITZ. Wenn sich Franz am Vorderhüttereck auf's Bankerl neben seine Lebensgefährtin Liesi setzt, dann kann es schon vorkommen, dass er im Steirischen und sie im Salzburgerischen weilt. Das Bankerl das er – Franz Hartl aus Schladming – dort gemeinsam mit ihr – Liesi Bliem aus Ramingstein – und Peter Pagitsch aus Ramingstein dort oben auf 2.204 Metern Seehöhe...

  • 22.08.18
  •  1
Lokales
Symbolfoto: Hartls Speiseöle begeistern die Welt
2 Bilder

Speiseöle aus Klosterneuburg begeistern Spitzenköche in ganz Europa

KLOSTERNEUBURG (pa/dsh). Seit 2003 entwickelt und verkauft Franz Hartl in seinem Geschäft am Stadtplatz Nummer 15 in Klosterneuburg hochwertige Speiseöle. Zu seinen Kunden zählen neben Gourmets auch schon nationale und internationale Spitzenköche. Mittlerweile sind es 18 verschiedene Öle, die in renommierten heimischen und europäischen Restaurants zum Einsatz kommen. Öle entdecken Begonnen hatte alles Anfang der 1990er Jahre. Da hat der gebürtige Oberösterreicher, der nach absolvierter...

  • 18.06.18
Lokales
Freuen sich über das neue Einsatzfahrzeug: Die Pongauer Abschleppfahrer Franz Hartl und Peter Kreuzberger (v.li.).

ÖAMTC St. Johann fährt mit neuem Einsatzfahrzeug aus

ST. JOHANN (aho). Nach den höchsten Sicherheitsstandards ausgelegt ist das neue Abschleppfahrzeug beim ÖAMTC St. Johann, das ab sofort für den Dienst bereit steht. Nach Pannen oder Unfällen kann das 250 PS starke Einsatzfahrzeug Autos und Insassen rasch aus Gefahrenbereichen abtransportieren. „Gerade auf gefährlichen Straßenabschnitten sowie bei Einsätzen auf der Autobahn ist das ein entscheidender Sicherheitsfaktor“, weiß Abschleppfahrer Peter Kreuzberger vom ÖAMTC St. Johann. Damit das neue...

  • 30.01.18
Lokales
Maria und Franz Hartl bei der Spendenübergabe mit Bezirksgeschäftsleiter Josef Frauscher.

Zum 80. Geburtstag gab's statt Geschenke eine Spende an das Rote Kreuz

MEHRNBACH. Im September feierte Franz Hartl seinen 80. Geburtstag. Anlässlich seines Runden bat der ehemalige Mehrnbacher Bürgermeister seine Verwandten und Freunde keine materiellen Geschenke zu kaufen. Hartl wünschte sich hingegen eine finanzielle Spende für das Rote Kreuz Ried. Dieser Wunsch wurde ihm erfüllt. Die Gesamtspende von fast 1400 Euro kann sich sehen lassen. Zusammen mit Gattin Maria überreichte Franz Hartl die Spende persönlich an Bezirksgeschäftsleiter Josef Frauscher. Die...

  • 19.09.16
Wirtschaft
Die Mitarbeiter freuen sich über die Auszeichnung "Pegasus in Gold": Alois Höretseder, Andrea Höllinger, Bernhard Kapfer, Karin Erlinger, Elfriede Ebner, Ingo Pichler und Helmut Lindorfer

Raiffeisen Niederwaldkirchen ausgezeichnet

NIEDERWALDKIRCHEN. Über eine gute geschäftliche Entwicklung informierten bei der Generalversammlung die Geschäftsleiter Alois Höretseder und Helmut Lindorfer. Obmann Franz Hartl gratulierte den sieben Mitarbeitern zur Auszeichnung "Pegasus in Gold". Der Revisionsbericht, vorgetragen von Florian Brunner, bestätigt eine kostengünstige Betriebsführung und eine solide Eigenkapitalausstattung. Bei der Neuwahl wurden die Mitinhabervertreter bestätigt bzw. neu bestellt. Vorstand: Franz Hartl...

  • 09.04.13
Wirtschaft
Die ÖHV-Destinationskarte: Eine rote Färbung zeigt die beste Entwicklung von Ankünften, Nächtigungen, Auslastung und Umsatz, gefolgt von orange, gelb und blau.

Umsatz: Skiregionen an vorderster Front

Die Skidestinationen im Bezirk belegen laut Studie beim Zimmerumsatz die ersten drei Plätze. BEZIRK (otko). Die Skiregionen im Bezirk Landeck gehören laut der neuesten Destinationsstudie der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) zu den Umsatzkaisern. Ausgewertet wurde dabei die Entwicklung von Ankünften und Nächtigungen aller Betriebe, von Bettenauslastung in 3-, 4- und 5-Sterne-Hotels und Beherbergungsumsatz in Hotels und ähnlichen Betrieben zwischen 2010 und 2011. „Die Hoteliers am...

  • 25.03.13
Lokales
Neben diesem bereits bestehenden Handymasten könnte sich Eberschwangs Bürgermeister Josef Bleckenwegner auch den geplanten Handymasten der Telekom gut vorstellen.

Eberschwang: Geplanter Handymasten sorgt für Ärger

EBERSCHWANG. "Eigentlich wollte die Telekom einen Handymast mit rund 18 Metern errichten", sagt Eberschwangs Bürgermeister Josef Bleckenwegner. Dieser sei vom Ober-österreichischen Ortsbildbeirat aber abgelehnt worden. Grund der Proteste ist der gewählte Standort beim Eberschwanger Fernmeldeamt, das direkt an den Friedhof angrenzt. Bleckenwegner: "Nicht einmal 200 Meter entfernt, auf der 'Elisabetha', in der Nähe des Sportzentrums, wäre eine Errichtung, auch mit 20 Metern Höhe, kein Problem...

  • 29.11.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.