Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Günter Winterleitner, feierte vergangenen Samstag seinen sechzigsten Geburtstag.

FF Statzendorf-Verwalter feierte Sechziger

STATZENDORF. Der Verwalter der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf, Günter Winterleitner, feierte vergangenen Samstag seinen sechzigsten Geburtstag im Kreise seiner Familie. Auch eine Abordnung der Feuerwehr stellte sich mit Glückwünschen ein. Die Kameraden wurden vorzüglich bewirtet und ließen den Abend am Schauerberg gemütlich ausklingen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
8

FF Statzendorf rückte nach Unwetter-Verwüstung im Pielachtal zur Hilfe aus

PIELACHTAL/STATZENDORF. Die Unwetter am Vortag ließen es bereits erahnen. Postwendend wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Sonntag, den 23. August um neun Uhr, von der Bereichsalarmzentrale St. Pölten zum Unwettereinsatz nach Haunoldstein alarmiert. Unverzüglich rückte man mit der Sonderpumpe und dem Hilfeleistungsfahrzeug 3 zum Einsatz aus. Bild der Verwüstung Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Verwüstung. Innerhalb kürzester Zeit waren ganze Ortschaften im Wasser...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
3

FF Statzendorf macht sich fit für den Ernstfall

STATZENDORF. Wie in den vergangenen Wochen trafen sich auch am Dienstag wieder einige Kameraden, um in einer Kleingruppe zu üben. Ziel war es, die Geräte, die uns zur Menschenrettung zur Verfügung stehen, besser kennenzulernen. Besonderen Wert wurde auf den Umgang mit der Bereitstellungsplane gelegt. Weiters konnte man den Umgang mit dem hydraulischen Rettungszylinder, dem Spreizer und der Rettungsschere festigen. In einem kurzen Theorieteil wurde auch auf die Kinematik von Fahrzeugen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
5

Dramatische Menschenrettung für FF Statzendorf

STATZENDORF. Zu einem dramatischen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Freitag, den 31. Juli, alarmiert. Am späten Nachmittag stürzte ein Strohballen auf einen Hoflader und verletzte einen Arbeiter unbestimmten Grades. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf mit allen drei Fahrzeugen Richtung Einsatzort aus. Bei der Ankunft wurde der Verletzte bereits vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Aufgabe der Feuerwehr Statzendorf war es, den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
3

FF Statzendorf beübt Sonderpumpe des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

STATZENDORF. In den vergangenen zwei Wochen fanden insgesamt vier Termine für die Beübung der Sonderpumpe SPA 200 statt. Aufgabe dabei war es, aufgrund der derzeitigen Situation so kleine Gruppen wie möglich zu bilden, um den Abstand im Freien einzuhalten. Der Noppenbach wurde kurzerhand mit einer mobilen Saugstelle aufgestaut, damit ausreichend Wasser zur Verfügung stand. Rasch konnte man den Betrieb mit der Sonderpumpe aufnehmen. Die Förderleistung beträgt zweihundert Kubikmeter pro Stunde....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2

Schadstoffaustritt von Lkw erfordert Einsatz der FF Statzendorf

ROTTERSDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde gestern um die Mittagszeit zu einem Schadstoffeinsatz nach Rottersdorf alarmiert. Unverzüglich rückte das Hilfeleistungs- und Mannschaftstransportfahrzeug zum Einsatzort aus. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, das es sich um einen technischen Defekt bei einem Lastkraftwagen handelt. Betriebsmittel flossen aus und drohten, in das Erdreich einzudringen. Rasch wurde Ölbindemittel auf die Schadstelle aufgebracht. ...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
5

Schwerverletzer bei Frontalzusammenstoß in Statzendorf

STATZENDORF. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Freiwilligen Feuerwehren Statzendorf, Kuffern und Hausheim-Noppendorf alarmiert. Der Einsatzort befand sich auf der L100 Richtung Krems. Zwei Pkw stießen frontal auf regennasser Fahrbahn zusammen, wobei ein Fahrzeug seitlich zu liegen kam. Dabei wurde eine Person unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 in ein Krankenhaus geflogen. Zum Glück waren keine Personen eingeklemmt. Somit beschränkte sich die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
13

Traktor verlor 2,5 Kilometer lange Ölspur von Großhain bis Zagging

GROßHAIN. Die Serie an Einsätzen für die Freiwillige Feuerwehr Hain-Zagging häuft sich: Am ersten Mai wurden die FF-Kameraden um 10:38 Uhr zum Binden einer Ölspur nach Großhain alarmiert. Ein Traktor hatte im Motorraumbereich ein Leck in der Hydraulikanlage und verlor viel Öl, der Fahrer bemerkte aber während der Fahrt zunächst nichts davon. Fahrer bemerkte Öldampf erst späterErst beim Halt an der Großhainer Fladnitzbrücke wurde aufsteigender Öldampf, der durch den Kontakt des ausgetretenen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

Fahrzeugbergung: Auto in Fladnitz gelandet

UNTERWÖLBLING. Am letzten Donnerstag um kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuffern zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Industriegebiet Unterwölbling war aus unbekannter Ursache ein Auto vom Fahrweg abgekommen und ist daraufhin über die Böschung in die Fladnitz gefahren. Unter Einhaltung der derzeitigen speziellen Einsatzvorschriften rückten dreizehn Kameraden zum Unfallort aus. Da keine Insassen anzutreffen waren, konnte unmittelbar mit der Bergung des Fahrzeuges begonnen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2

Florianimesse 2020 in Kleinhain kann online nachgeholt werden

Auch die Florianimesse aus der Pfarrkirche Kleinhain ist für einige Wochen online verfügbar. KLEINHAIN. Aufgrund der Schutzmaßnahmen des Feuerwehrverbandes ist es keinem Feuerwehrkameraden erlaubt, in Uniform an einer Florianifeier teilzunehmen. Zudem sind öffentliche Gottesdienste bis fünfzehnten Mai untersagt. Somit fand die Florianimesse 2020 der Pfarre Hain in kleinstem Kreis "stellvertretend" statt. Um dieses Motto der "Stellvertretung" ging es auch in der Heiligen Messe, die von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
6

Fünfhundert Quadratmeter Wald in Kapelln in Flammen

KAPELLN. Am 25. April 2020 um 21:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapelln zu einem Waldbrand im Forstgebiet oberhalb der Mittelpunktwarte gerufen. Beim Eintreffen wurden zahlreiche Bäume in Flammen vorgefunden und über die Dauer des Einsatzes stand eine Fläche von circa fünfhundert Quadratmetern Wald in Flammen. Rasch wurde eine Löschwasserversorgung eingerichtet, welche mittels Pendelverkehr von insgesamt fünf Tanklöschfahrzeugen bewerkstelligt werden konnte. Als besonders schwierig...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

Lagerfeuer am Hohen Kölbling nicht abgedämpft: FF Hain-Zagging löschte Kleinbrand

ZAGGING. Am 22. April wurden die Kameraden der FF Hain-Zagging um 22:16 Uhr von der Polizei zu einem Flurbrand gerufen: Der Alarm lautete "Kleinbrand Zagging Richtung Herzogenburg", damit rückte die kleine CoV-Bereitschaft mit zwei Einsatzfahrzeugen und einem Privat-Pkw aus und wurde knapp unterhalb des Gipfels am Hohen Kölbling fündig. Sei es aus Dummheit oder aus Ignoranz hatten unvorsichtige Besucher scheinbar eine Fete auf der Plattform der ehemaligen Flugsicherungsbaracke (beliebter Punkt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
31

Spektakulär: Pkw durchschlug Fladnitz-Geländer in Großhain

GROßHAIN. Am siebzehnten April wurde die Freiwillige Feuerwehr Hain-Zagging um 19:36 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz in Großhain gerufen: Ein von Flinsdorf kommendes Auto hatte auf der L5121 am Beginn des Ortsgebietes von Großhain aus unbekannter Ursache das Geländer der Fladnitz durchgeschlagen und landete, am mitgerissenen Geländer hängend, knapp oberhalb des Wasserspiegels - Anrainer verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, alarmiert wurde nur die erweiterte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
5

Schulung "Technische Menschenrettung" mit spineboard.at

OSSARN. Auch drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nahmen am Samstag bei einer Schulung zum Thema "Technische Menschenrettung" im FF-Haus Ossarn teil. Der Verein spineboard.at führte diese Ausbildung durch. Highlight war Rettung aus Kraftfahrzeug mit SeilwindeAm Vormittag wurden die Grundlagen zur Menschenrettung theoretisch in Form einer Präsentation näher gebracht. Nach dem Mittagessen ging es dann gleich in die Praxis. An drei Stationen wurden verschiedene Szenarien...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Michael Müllner, Martin Hirschböck, Unterabschnitts-Kommandant Thomas Hell, Andreas Katzenbeisser, Paulina Weiss, Johann Weiss, Markus Kral, Jubilar Peter Hoheneder, Kommandant Michael Weiss, Hubert Geissberger jun. und Karl Kral.

Langjähriger Statzendorf-Kamerad feierte Fünfziger

STATZENDORF. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf stellten sich bei Löschmeister Peter Hoheneder mit Glückwünschen anlässlich seines fünfzigsten Geburtstages ein. Peter Hoheneder trat der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf im Jahr 1986 bei und erlangte unter anderem das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber und die Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" in Silber.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

Unterabschnittsübung zur einheitlichen Vorgehensweise bei Atemschutzeinsätzen

STATZENDORF. Wie bei den vergangenen Zugsübungen bereits in der Theorie geübt, konnte man das Erlernte bei der vergangenen Unterabschnittsübung in Statzendorf im Kindergarten in die Praxis umsetzen. Konkret ging es um die einheitliche Vorgehensweise bei Atemschutzeinsätzen im Unterabschnitt. Noch mehr Sicherheit im EinsatzDie Freiwilligen Feuerwehren Kuffern, Hain-Zagging und Statzendorf haben gemeinsam mit dem Unterabschnitsskommandant Thomas Hell ein Konzept erarbeitet, um sicher im...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2

FF Statzendorf durch Zugsübungen noch weiter ausgebildet

STATZENDORF. Die erste Zugsübung stand ganz im Zeichen des vorbeugenden Brandschutzes und der einheitlichen Vorgehensweise bei Atemschutzeinsätzen im Unterabschnitt. Aufgeteilt wurden die teilnehmenden Mitglieder auf zwei Gruppen. Bei der ersten Station wurde die neue, gemeinsame Vorgehensweise im Atemschutz erklärt. Hier einigten sich alle drei Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren Hain-Zagging, Kuffern und Statzendorf auf ein einfaches System, das ein gemeinsames Vorgehen von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Gasaustritt nach Verkehrsunfall in Kuffern

KUFFERN. Am Dienstag kam es im Ortsgebiet von Kuffern zu einem Unfall. Ein Autolenker kam in der unteren Ortsstrasse aufgrund von Glatteis von der Fahrbahn ab und rammte einen Gas-Anschlusskasten. Dabei wurde die Leitung beschädigt und Gas trat deutlich hörbar aus. Die FF Kuffern sicherte in Absprache mit der Polizei die Unfallstelle ab und informierte die Anrainer. Nach Reparatur durch die EVN konnte die Durchfahrt wieder freigegeben und bei den angrenzenden Ortsbewohnern Entwarnung gegeben...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
3

Einsatz für FF Statzendorf
Linienbus rammte Straßenlaterne

STATZENDORF. Der erste Einsatz im neuen Jahr ließ nicht lange auf sich warten. Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf zu einer technischen Hilfeleistung in die Dorfstraße gerufen. Ein Linienbus hatte bei einem Abbiegemanöver die Straßenlaterne am Dorfplatz touchiert. Diese kam am Fahrbahnteiler zu liegen. Durch die Feuerwehr wurde unmittelbar nach Eintreffen die Schadstelle abgesichert und die Stromzufuhr zur Lampe unterbrochen. Rasch konnte die defekte Beleuchtung am Boden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2

Statzendorfer Florianis meisterten Ausbildungsprüfung mit Bravour

STATZENDORF. Die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse der Ausbildungsrichtlinie "Die Gruppe im technischen Feuerwehreinsatz" und um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten bei technischen Einsätzen sicherzustellen. Bei der Ausbildungsprüfung wird nicht Wert auf schnelles Arbeiten gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit den eigenen Fahrzeugen und Geräten erbringen, wie diese im Einsatz zur...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

FF Statzendorf zu Menschenrettung alarmiert

STATZENDORF. Bereits zum dritten Einsatz innerhalb von wenigen Tagen wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf gestern alarmiert. Gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Meidling im Tal und Paudorf wurde zu einer Menschenrettung gerufen. Rasch konnte festgestellt werden, dass sich niemand mehr im Fahrzeug befindet. Vom Roten Kreuz Herzogenburg war die verletzte Person in ein Krankenhaus gebracht worden. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Paudorf die Unfallstelle abgesichert und den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

FF Statzendorf
Lkw landete im Acker

STATZENDORF. Ein Lastkraftwagen kam aus unbekannter Ursache von der Straße zwischen Rottersdorf und Herzogenburg ab und kam in einem angrenzenden Acker zum stehen. Die Aufgabe der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf bestand darin, die Unfallstelle abzusichern und in weiterer Folge den Lkw aus dem Feld zu ziehen. Nach der Bergung wurde das Fahrzeug noch grob vom Schmutz befreit. Im Anschluss konnte der Lenker seine Fahrt wieder fortsetzen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
3

Wildunfall in Kuffern

KUFFERN. Am späten Mittwochabend ereignete sich auf der Straße von Maria Elend nach Kuffern ein Unfall. Der Fahrer musste einem Reh ausweichen und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Kuffern war der Lenker ansprechbar, klagte aber über Schmerzen an der Wirbelsäule. Um kein Risiko einzugehen, wurde das Eintreffen der Sanitäter abgewartet und nach einer Erstdiagnose die Rettung mittels Spineboard durchgeführt. Nach Übergabe des Verletzten an die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2

Nächtliche Türöffnung in Statzendorf: Rettungssanitäter konnten nicht zu Patienten gelangen

STATZENDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde heute um 1:44 Uhr zu einer Türöffnung in die Bachgasse in Absdorf alarmiert. In einer Wohnung wurde ein Unfall vermutet. Das Rote Kreuz Herzogenburg war bereits vor Ort. Trotz Schlüssel konnten die Rettungssanitäter nicht zum Patienten, da die Eingangstüre mehrfach versperrt war. Rasch konnte man sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen. Zum Glück konnte der betroffenen Person rasch geholfen werden. Die Feuerwehr Statzendorf rückte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.