Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

  5

Unter 7-Turnier in Stadlau am 26.10.2011

Die jüngsten Kicker, die in Wien eine regelmäßige Spielserie bestreiten, traten gemeinsam beim großen Turnier am Nationalfeiertag in Stadlau an ... Rund 200 Fußball-Dreikäsehochs (oder sagt man Dreikäsehöcher?) stürmten das satte Grün unseres Hauptfeldes, denn 20 Teams aus Wien, Niederösterreich und Burgenland (darunter auch die Bundesligisten Rapid und Admira/Wacker, gegen die unsere Jüngst-Stadlauer jeweils ein Unentschieden erreichten ...) nahmen am Turnier teil. Dank der perfekten Mithilfe...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
Markus Damböck
  3

Neue Wege im Stadlauer Kinderfußball

Die Top-Vorbilder für die Jüngsten - in Stadlau ist das seit einer Woche erfreuliche Realität. Mit der Unter 8 trainieren zweimal pro Woche die Kampfmannschafts-Stammspieler Markus Damböck und Manuel Szupper, mit der Unter 7 einmal Christian Szalay! Die Knirpse schauen sich von den jungen Kampfmannschaftsspielern die Tricks ab und erhalten von ihnen jede nur mögliche Hilfe im Training, gut abgesprochen mit den Trainern der Kids. Es gibt wohl keinen besseren Beweis für die funktionierende...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
Die jüngsten Stadlauer, die U6, zauberten im Vorprogramm ...
  6

FC Stadlau besiegt Fortuna 05 mit 2:0

Vorweg: vor dem Spiel kam es - wie fast bei jedem Stadlau-Heimspiel - zum "Zwergenkampf" der allerjüngsten Stadlau-Kicker: kaum den Pampers entwachsen, dürfen sie schon zweimal pro Woche unter der Aufsicht von "Kindergarten-Cop" Robert Petrik Spiel & Spaß mit dem Ball haben. Vor den ganz Großen dürfen sie dann dem fachkundigen Publikum und den mitfiebernden Eltern "vorfiedeln" ... Nun aber zum Hauptspiel: Die Mannen "von der Alm" sind zwar heuer noch nicht so richtig in die Gänge gekommen,...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
  6

FC Stadlau schlägt SV Donau mit 5:0

Im Spiel gegen den Bezirksnachbarn war ein heißes Spiel zu erwarten, da Donau vor der Runde auf Platz 6 lag. Und die Anfangsphase war auch offen, die Gäste kamen zweimal branggefährlich in den Stadlau-Strafraum, eine Zweikampfszene hätte mit etwas Pech durchaus Elfer für Donau bedeuten können (5., dafür blieb dann auch ein Elferfoul in Minute 50 an Schragner ungeahndet und in der Nachspielzeit wurde Schragner eine Torchance / Vorteil nach Foul an ihm / "zugunsten" eines Saric-Freistoßes, den...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar

FC Stadlau-Kampfmannschaft gegen die "Torsperre" ...

Nach den auch offensiv guten Leistungen im September-Finish (6:0-Heimsieg über FavAC, 2:1-Auswärtssieg bei Team Wr.Linien) verfolgt die Stadlauer Kampfmannschaft im Oktober eine hartnäckige Torsperre. Sicher, die letzten zwei Gegner (NAC bzw. Post SV) stellten sich - obwohl beide zu den Top-Teams der Liga zu zählen sind ... - nur "hinten rein", sodass trotz teils drückender Stadlauer Feldüberlegenheit in beiden Partien zusammen bestenfalls eine Handvoll tor-reifer Situationen gelang. Somit...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar

Sa.,22.10. / KM-Spiel Stadlau vs. Fortuna 05

Am Sa.,22.10. gastiert DSV Fortuna 05 beim FC Stadlau. Spielbeginn der KM ist um 15 Uhr (U23: 12'30, "Zwergenkampf" der U6: 14'15) Wann: 22.10.2011 15:00:00 Wo: Stadion Stadlau, Erzherzog-Karl-Straße 108, 1220 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar

Sa.,15.10. / MS-Heimspiel der KM vs. SV Donau

Am Sa.,15.10. geht die Kampfmannschaft des FC Stadlau hoffentlich wieder erfolgreich auf Torjagd, auch wenn's Gegner SV Donau sicher nicht leicht machen wird ... Beginn um 15 Uhr (U23 um 12'30, "Zwergenkampf" der U6 um 14'15 Uhr) Wann: 15.10.2011 15:00:00 Wo: Stadion Stadlau, Erzherzog-Karl-Straße 108, 1220 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar

Die Stadlauer Kampfmannschaft 2011/12 im Bild

Ganz hinten von links: Zeugwart Willy Bachmayer, Manuel Szupper, Deni Stoilov, Agron Bekirovski, Manuel Mirvic, Toni Saric, Andreas Suppan, Mustafa Atik. Mittlere Reihe von links: 2. Obmann Klaus Krug, Obmann Otto Necid, Okan Celik, Pascal Velek, Philip Wendl, Viktor Kornaj, Richard Rickl, Kapitän Gabriel Bayer, Daniel Pfeiffer, Trainer Erwin Cseh, Co-Trainer Wolfgang Katzler. Sitzend von links: Christian Schragner, Christian Szalay, Mario Fischer, Benjaminn Neckam, Abdullah Öztürk, Markus...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
Shootingstar Philipp Hosiner will im Cupspiel gegen Kapfenberg wieder jubeln.

Vienna will die Cup-Sensation

Die bz verlost 3x2 Eintrittskarten für das Match des Jahres am 19. April. Im heimischen Fußball-Cup stehen die Döblinger Blau-Gelben unter den letzten Acht. Am 19. April (Anstoß 20.30 Uhr) geht es gegen Bundesligist Kapfenberg um den Einzug ins Halbfinale. Dank außergewöhnlicher Leistungen gelang es der Mannschaft von Trainer Alfred Tatar den Einzug ins Viertelfinale des österreichischen Fußball-Pokals zu schaffen. Jetzt wartet mit dem SV Kapfenberg ein Verein der obersten Spielklasse auf...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Mario beim virtuellen Kicken – eine wahre Fingerakrobatik.
  7

Gott im Computer-Fußball

Brasilien spielt gegen Spanien: In der dritten Minute bricht Mittelstürmer Pato durch die Abwehrreihen und netzt ein. Nach Spielende steht es 7:0. Mario legt zufrieden seinen Spiel-Kontroller beiseite. „Andere Leute gehen kellnern, ich verdiene mein Geld mit Computerspielen. Und es macht Spaß“, sagt Mario Viska. Allein durch Prämien bei Turnieren bekommt der Liesinger pro Jahr 5.000 bis 7.000 Euro – mehr als ein gut verdientes Taschengeld. An Sponsoren, wie internationalen Sport-Konzernen,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Christian Schwarz

100 Jahre legendär und jung wie nie!

Seit einem Jahrhundert blühen die Veilchen auf dem Fußballrasen. Das runde Jubiläum wird 2011 groß gefeiert. Zum Jahres-Abschluss 2010 und gleichsam als Jubiläumsauftakt gibt es auch eine DVD zur Geschichte dieses Wiener Traditionsclubs. Austrias Siege vom Mitropa-Cup, der Champions-League der 30er, bis heute kann man hier nachleben. Erschienen ist die DVD bei Hoanzl.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.