Gemeindevertretungswahl 2019

Beiträge zum Thema Gemeindevertretungswahl 2019

Politik
Andreas Wimmreuter (SPÖ), der designierte Bürgermeister von Zell am See.
2 Bilder

Zeller Gemeindestube
Die Ressorts der SPÖ und der GRÜBL

Über die Ressorts der  neu aufgestellten ÖVP haben wir berichtet; hier noch jene der SPÖ und der Grünen Bürgerliste. ZELL AM SEE. In der Zeller SPÖ wird mit Andreas Wimmreuter der designierte Bürgermeister selbst den Finanz-und Sanitätsausschuss leiten. Stadtrat Christof Mayr leitet den Sozial-und Wohnungsausschuss, Stadtrat Gerald Rieder den Sportausschuss und der bisherige Gemeindevertreter Mario Göschl wird Verkehrsstadtrat.  Werner Hörl von der Grünen Bürgerliste (GRÜBL) erhält den...

  • 09.04.19
Politik
Die interessantesten Ergebnisse im Lungau: Andreas Kaisers ÖVP fährt einen unerwarteten Erdrutschsieg ein.
Günter Pagitschs SPÖ holt sich in Ramingstein wieder den Bürgermeistersessel zurück.
Hans-Jürgen Schiefers ÖVP holt sich in Muhr die absolute Mandatsmehrheit und den Bürgermeistersessel.
24 Bilder

Lungau hat gewählt
Alle Gemeindeergebnisse, Statements und Analysen

Tamsweg: Die zwei Oppostitionsparteien SPÖ und FPÖ erstarken, während die ÖVP ein Mandat verliert, aber die absolute Mehrheit deutlich verteidigen kann. Bürgermeister Georg Gappmayer wird im Amt bestätigt. Ramingstein: Günther Pagitsch erobert für die SPÖ den Bürgermeistersessel in Ramingstein. Er kommt auf 51,8 Prozent. Sein ÖVP-Mitbewerber Leonhard Kocher kommt auf 48,2 Prozent. Mariapfarr: Erdrutschsieg der Volkspartei – Andreas Kaiser (ÖVP) stößt in Mariapfarr dem SPÖ-Bürgermeister...

  • 10.03.19
  •  12
Politik
Der Pongau hat gewählt und die ÖVP kann wohl als klarer Sieger dieser Wahl bezeichnet werden.
8 Bilder

Pongau wählt
Urnengang im Pongau

In ganz Salzburg werden heute die neuen oder alten Gemeindevertreter gewählt. Wir halten Sie hier über die Pongauer Gemeinden immer auf den letzten Stand, PONGAU. Liebe Leser, wir werden Sie heute laufend auf dem aktuellen Auszählungsstand der Wahlen halten. Regelmäßig wird bei uns der tatsächliche Wert der ausgezählten Stimmen angezeigt, dass heißt es gibt keine Hochrechnungen oder gerundeten Werte. Aus diesem Grund können unsere Zahlen zu jenen von ORF und Land Salzburg leicht...

  • 09.03.19
  •  1
Politik

Mandatsvergabe
Es braucht keine 50 Prozent für "die Absolute"

Immer wieder tauchen nach Wahlen diverse Fragen um die Mandatsvergabe auf. Hier wird aufgeklärt, wie die Mandate bei den Gemeindewahlen berechnet werden. PONGAU (aho). Welche Partei erhält wie viele Mandate? Warum kann man mit weniger als 50 Prozent der Stimmen eine absolute Mehrheit erreichen? Diese und weitere Fragen tauchen nach Wahlen immer wieder auf. Ein Beispiel aus dem Pongau: Bei den letzten Gemeindevertretungswahlen im Jahr 2014 erzielte die ÖVP in Wagrain 48,7 Prozent der...

  • 06.03.19
Politik
Durchschnittlicher Kandidat: männlich, 51 Jahre, Vorname Johann.

Wahl 2019
Der durchschnittliche Pongauer Bürgermeisterkandidat

PONGAU (aho). Der durchschnittliche Bürgermeisterkandidat im Pongau ist männlich, heißt mit Vornamen Johann, ist knapp 51 Jahre alt, tritt für die ÖVP an und steht auf dem ersten Listenplatz seiner Partei. Insgesamt treten 46 Kandidaten und drei Kandidatinnen zur Bürgermeisterwahl an. Die Altersdifferenz zwischen dem Ältesten (Johann Habersatter, Untertauern) und dem Jüngsten (Christoph Hochleitner, Goldegg) beträgt 34 Jahre. Neun Kandidaten ohne GegnerIm Pongau gibt es neun Gemeinden mit...

  • 06.03.19
Politik
Evi Huber (St. Johann), Waltraud Pichler (Pfarrwerfen) und Christine Lang (Schwarzach) sind auf den Pongauer Wahllisten weit vorne.

Wahl 2019
Wo Frauen in Pongauer Parteien ein Wörtchen mitreden

Immer wieder diskutiert: die Frauenquote auf den Wahllisten für die Gemeindevertretungswahlen. Wir haben uns die Pongauer Listen genauer angesehen. PONGAU (aho). Wiederum haben wir die Kandidaten zur Gemeindevertretungswahl, die auf den ersten zehn Plätzen aller 78 Listen im Pongau zur Wahl stehen, unter die Lupe genommen. Diesmal lag der Schwerpunkt auf dem Frauenanteil. Die Frauenquote aller 1.556 Pongauer Kandidaten als auch jene der 667 Kandidaten auf den ersten zehn Listenplätzen ihrer...

  • 06.03.19
Politik
1.556 Kandidaten stehen bei den Gemeindevertretungswahlen im Pongau zur Wahl.

Wahl 2019
Im Pongau sind 441 Mandate an 78 Listen zu vergeben

Mandatsanzahl hat sich in vier Pongauer Gemeinden durch Bevölkerungswachstum und -rückgang verändert. PONGAU (aho). Bei den bevorstehenden Gemeindevertretungswahlen sind die beiden Gemeinden des Großarltales (Großarl, Hüttschlag) die einzigen der 25 Orte im Bezirk, in denen nur zwei Listen zur Wahl stehen. In Bad Hofgastein, Dorfgastein, Goldegg, St. Johann und Untertauern gibt es vier Listen zur Auswahl, in allen anderen Gemeinden sind es drei. Von den 441 Mandaten, die im Pongau vergeben...

  • 19.02.19
Politik
Bernhard Wallner ist der jüngste Kandidat für die Gemeindevertretungswahlen auf den ersten zehn Listenplätzen einer Fraktion. Er tritt für die ÖVP in Bad Gastein an.

Wahl 2019
Wo die Parteien auf die Pongauer Jugend setzen

Die Bezirksblätter haben mit dem jüngsten GV-Wahl-Kandidaten auf den vorderen Listenplätzen gesprochen. PONGAU (aho, ama). Gut 13 Prozent der Pongauer Kandidaten für die Gemeindevertretungswahlen (GV-Wahlen) sind aktuell 30 Jahre alt oder jünger – exakt handelt es sich um 207 von insgesamt 1.556 wählbaren Personen im Bezirk. Davon finden sich 79 auf den ersten zehn Listenplätzen ihrer Parteien wieder, die wir genauer beleuchtet haben. Zwei "Junge" auf Platz einsDie meisten jungen Leute...

  • 19.02.19
Politik
Peter Padourek in einem Archiv-Foto.

Lokalpolitik
Zeller ÖVP setzt auf bewährte Mitstreiter

ZELL AM SEE. Bei der Auswahl seines Teams für die Gemeindevertretungswahl am 10. März setzt Bürgermeister Peter Padourek auf bewährte Mitstreiter. „Wir brauchen die Erfahrung und das Wissen engagierter Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter, um die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre konsequent weiterführen zu können“, ist Padourek überzeugt. Gleichzeitig freut er sich über die Verstärkung von 13 neuen Kandidatinnen und Kandidaten, denn man müsse immer wieder auch neue Ideen...

  • 16.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.