Global Hydro

Beiträge zum Thema Global Hydro

Die Produktion bei Global Hydro ist bis ins nächste Jahr voll ausgelastet.
2

Global Hydro
"Müssen zusätzliches Know-How im Unternehmen aufbauen"

Bei Global Hydro erfolgen wichtige Weichstellungen für die weitere erfolgreiche Entwicklung. So tätigt das Unternehmen derzeit große Anstrengungen im Bereich der Digitalisierung und beim Aufbau von zusätzlichem Know-How. Die dadurch notwendigen Veränderungen in der Mitarbeiter-Struktur sind elementar für das Erreichen der Wachstumsziele. HOFRKIRCHEN. Für Geschäftsführer Richard Frizberg sind vor allem zwei Faktoren für den notwendigen Veränderungsprozess verantwortlich: „Wir haben uns in den...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Arbeiten in der Region – global agieren. Das ist bei Global Hydro in Niederranna möglich.
4

Global Hydro
"Sinnstiftende Tätigkeit in zukunftssicherer Branche"

Employer Branding ist ein wichtiges Thema für Global Hydro. Mitarbeitern wird beim Weltmarktführer aus Niederranna einiges geboten. NIEDERRANNA. Global Hydro ist weltweit führend im Bereich der Wasserkrafttechnologien. Das Unternehmen aus Niederranna beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und ist immer auf der Suche nach Fachkräften. Diesen wird im Betrieb auch einiges geboten. Gearbeitet wird etwa in modernsten Büros. Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Möglichkeiten ermöglichen auch die...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Das Projekt von Alexander Pirchl und Michael Wimberger zeigt, wie praxisnah und erfolgreich eine Kooperation zwischen einem Unternehmen und einer Schule ablaufen kann.

Kooperation
HTL-Absolventen entwickeln Maschine für Global Hydro

In einer erfolgreichen Kooperation entwickelten zwei Absolventen der HTL Neufelden eine Maschine für die Firma Global Hydro, die den Produktionsprozess wesentlich erleichtert. NEUFELDEN, NIEDERRANNA. Im Zuge ihrer Diplomarbeit entwarfen Alexander Pirchl und Michael Wimberger, beides Absolventen der HTL Neufelden, eine Wendeeinrichtung für die Fertigung von Turbinenlaufrädern für Global Hydro. Dank der von den Schülern entwickelten Vorrichtung ist es nun möglich, die Turbinen mit einem...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Zwei Kraftwerke in Malaysia wurden mit einem Energy Award ausgezeichnet. Global Hydro lieferte dafür die Technik.
2

Technologie aus Niederranna
Energy Award für Partner von Global Hydro

Bei den ASEAN Renewable Energy Awards wurde die Firma Amcorp für zwei Flusskraftwerke ausgezeichnet. Die Kraftwerke laufen mit Technologie von Global Hydro aus dem Mühlviertel. NIEDERRANNA. Vor Kurzem wurden die ASEAN Renewable Energy Awards 2020. Dabei gab es auch bei den Mühlviertler Wasserkraftspezialisten von Global Hydro Grund zur Freude. So wurde der Global Hydro-Kunde Amcorp für zwei Flusskraftwerke am Liang River in Malaysia mit der Auszeichnung in der Kategorie "National Grid" beacht....

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Das für den weiteren Ausbau der Digitalisierung notwendige Know-How will man in den nächsten Monaten konsequent aufbauen.
2

Positiver Ausblick
Global Hydro setzt verstärkt auf Digitalisierung

Der verstärkte Trend zu Nachhaltigkeit und die wichtige Rolle der Wasserkraft als stabilisierender Faktor in der erneuerbaren Energie, lässt die Verantwortlichen bei Global Hydro trotz der derzeit schwierigen Rahmenbedingungen optimistisch in die Zukunft blicken.  HOFKIRCHEN. Einmal mehr machen sich für Global Hydro in dieser Situation die internationalen Niederlassungen, etwa in Südostasien, Zentralasien oder Amerika, bezahlt. „Dank der direkten Präsenz in diesen Regionen können wir unsere...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Global Hydro ist für den Regionalitätspreis nominiert.

Regionalitätspreis
"Sichern lebenswerte Zukunft für die nächsten Generationen"

Global Hydro aus Niederranna wurde für den diesjährigen Regionalitätspreis nominiert. HOFKIRCHEN. Global Hydro ist weltweit führend im Bereich der Wasserkrafttechnologien. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Kaplan-, Pelton- und Francis-Turbinen im Bereich von 100 kW bis 25 MW. Alle systemrelevanten Kernkomponenten werden in der Produktion in Niederranna hergestellt."Wasserkraft sichert uns eine emissionsfreie, nachhaltige Zukunft und ist unsere Leidenschaft ", sagt Geschäftsführer Richard...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Global Hydro beschäftigt etwa 210 Mitarbeiter.
2

Global Hydro Niederranna
Produktion ist wieder voll ausgelastet

Unterbrochene Lieferketten, eingeschränkte Reisefreiheit auf den internationalen Märkten – die Corona-Krise führte zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens Global Hydro. NIEDERRANNA. Mittlerweile normalisiert sich die Lage langsam wieder. Die Produktion bei den Mülviertler Spezialisten für Wasserkrafttechnologie läuft wieder auf vollen Touren. Auf internationalen Märkten konnten wieder erste neue Projekte gewonnen werden. „Tatsächlich haben wir in unserem...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast

Kurzarbeit bei Global Hydro
Reisebeschränkungen und Lieferengpässe stoppen laufende Projekte

HOFKIRCHEN. Die Corona-Krise hat die Bewegungs- und Reisefreiheit in einerVielzahl von Staaten erheblich eingeschränkt oder zur Gänze unterbunden. Besonders betroffen davon sind Unternehmen, deren Geschäft die persönliche Präsenz auf internationalen Märkten erfordert. Global Hydro hat nun als Konsequenz dieser einzigartigen Situation für die Zentrale in Niederranna Kurzarbeit beantragt. „Wir sind derzeit einfach nicht in der Lage, die Projekte auf den internationalen Märkten in Europa, Asien...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Geschäftsführung bei Global Hydro wurde verbreitert.
3

Neue Märkte – neue Herausforderungen
Global Hydro weiter auf Wachstumskurs

NIEDERRANNA. Die Verantwortlichen bei Global Hydro arbeiten am weiteren Ausbau der internationalen Marktpräsenz. Die erfolgreiche Umsetzung der Strategie beschert dem Unternehmen im fünften Jahr in Folge Zuwächse. So konnte der Umsatz trotz herausfordernder Marktbedingungen im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 53,6 Millionen Euro gesteigert werden. Dies entspricht gegenüber der Vorperiode einem Wachstum von rund sieben Prozent. In den vergangenen vier Jahren verzeichnete das Unternehmen ein...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
V.l.n.r.: Geschäftsführer Stephan Fazeny, Gesellschafter Gilbert Frizberg und Geschäftsführer Heinz Peter Knaß

"Global vernetzt und lokal verwurzelt" – Global Hydro eröffnet Zubau

NIEDERRANNA. Morgen Freitag, 21. September, soll es endlich soweit sein: Global Hydro eröffnet seinen Zubau. Rund acht Millionen Euro investierte der Wasserkraft-Spezialist in Büros, eine neue Halle und Maschinen, nachdem sich der Umsatz in den letzten zwei Jahren nahezu verdoppelt hat. "Mit der Erweiterung wollen wir auch ein klares Zeichen setzen, dass trotz unserer weltweiten Aktivitäten der Standort im Mühlviertel langfristig unser technologisches Zentrum bleibt. Wir sind global vernetzt...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Mitterlehner beim Spatenstich zur Betriebserweiterung 2016. Nun ist er Gesellschafterbeirat.

Mitterlehner ist neuer Gesellschaftsbeirat bei Global Hydro

HOFKIRCHEN. Über prominente Verstärkung freut man sich bei Global Hydro, dem oberösterreichischen Spezialisten für Kleinwasserkrafttechnologien. Das weltweit agierende Unternehmen wird künftig bei seinen ehrgeizigen Expansionsplänen auf die Expertise von Reinhold Mitterlehner setzen können. Der Ex-Vizekanzler und langjährige Wirtschafts- und Energieminister wurde für den Gesellschafterbeirat des Mühlviertler Technologieunternehmens nominiert. „Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Den Mühlviertler Wasserkraft Spezialisten gelang es, ein komplettes Kleinwasserkraftwerk in einem Standardcontainer zu installieren
3

Global Hydro Energy präsentiert Weltneuheit: Kraftwerk im Container

Diese mobile Kompaktlösung soll in Entwicklungsländern den Energie-Durchbruch bringen. HOFKIRCHEN, NIEDERRANNA. Bei der diesjährigen Renexpo Interhydro – der heimischen Fachmesse für Wasserkraft in Salzburg – präsentierte Global Hydro eine Weltneuheit. Den Mühlviertler Spezialisten gelang es, ein komplettes Kleinwasserkraftwerk in einem Standardcontainer zu installieren. Dieser wird mittels LKW angeliefert und kann als Plug-and-Play-Lösung innerhalb von zwei Tagen in Betrieb genommen werden....

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Mitarbeiter Global Hydro, FPÖ-Gemeinderat Johann Magauer aus Hofkirchen, FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr, LAbg. Ulrike Wall, Global Hydro-Miteigentümer Marius Hager, v. l.

FPÖ-Vertreter besuchen Global Hydro Energie und Biohort

HOFKIRCHEN, NEUFELDEN. Zwei Rohrbacher Vorzeigeunternehmen besuchten Vertreter der FPÖ, darunter Klubobmann Herwig Mahr. In Neufelden besichtigten sie das expandierende Unternehmen Biohort von Josef Priglinger. Herwig Mahr drückte einst die Schulbank mit Josef Priglinger. Dementsprechend wurden Anekdoten aus dieser Zeit ausgetauscht, bevor Maximilian Priglinger die Produktionsstätten präsentierte. Ebenfalls eine langfristige Beziehung hat der freiheitliche Klubobmann Mahr zum Turbinenbauer...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die neue Elektronik-Lehrwerkstätte sorgt für optimale Ausbildungsbedingungen bei Global Hydro.
2

Global Hydro schafft neue Lehrwerkstätte für Mechatroniker

HOFKIRCHEN. Die ambitionierte Wachstumsstrategie erfordert bei Global Hydro weitere Investitionen in Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Um auch künftig über bestausgebildete Fachkräfte zu verfügen, errichtet der international erfolgreiche Spezialist für Kleinwasserkraftanlagen eine neue Elektrotechnik-Werkstatt für seine Mechatronik-Lehrlinge. Lehrlinge als Fachkräfte „Wenn wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen wollen, müssen wir rechtzeitig dafür sorgen, dass wir auch die dafür...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Abgeordneter Georg Ecker im Gespräch mit Gesellschafter Marius Hager. Die Firma Global Hydro Energy will 7 Mio. Euro in einen Zubau am Standort Niederranna investieren und damit 40 neue Arbeitsplätze schaffen.

Zusammenarbeit bringt viele Erfolge: Wirtschaft boomt im Bezirk Rohrbach

BEZIRK. Die Wirtschaft entwickelt sich gut im Bezirk Rohrbach. „Es werden mehr Arbeitsplätze geschaffen, neue Betriebe siedeln sich an und bestehende bauen aus“, freut sich VP-Landtagsabgeordneter Georg Ecker. Rohrbach ist auf einem guten Weg. „Es zeigt sich, dass durch Zusammenarbeit über Gemeindegrenzen hinweg mehr erreicht werden kann, als wenn jede Gemeinde nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht ist“, zeigt Ecker auf. Auf den interkommunalen Betriebsbaugebieten in Niederkappel und St. Martin...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Gesellschafter Marius Hager (l.) und Geschäftsführer Heinz Peter Knaß.
3

Global Hydro schafft 40 neue Jobs in Niederranna

HOFKIRCHEN. Sieben Millionen Euro wird Global Hydro in einen Zubau am Standort Niederranna (Bezirk Rohrbach) und den Maschinenpark investieren. Im Bereich der Personalressourcen will Global Hydro nun die notwendigen Voraussetzungen für die geplante Expansion sicherstellen. Mittelfristig werden in Niederranna 40 neue Mitarbeiter benötigt. Den Fokus will man bei der Personalsuche auf die Bezirke Rohrbach und Schärding legen. Linz-Pendler zurückholen „Gerade Techniker sind generell schwierig am...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Stephan Fazeny ist neuer technischer Geschäftsführer bei der Global Hydro Energy GmbH.

Neuer technischer Geschäftsführer bei Global Hydro

NIEDERRANNA. Global Hydro – der Spezialist für Kleinwasserkraftanlagen – stellt personell die Weichen für die weitere Wachstumsstrategie. So verstärkt das Unternehmen aus Niederranna seine Führungsressourcen um einen technischen Geschäftsführer. Mit Stephan Fazeny konnte ein kompetenter Fachmann für die Position gewonnen werden. Der 47-Jährige hat Elektrotechnik und Betriebswirtschaftslehre studiert. Zuletzt sammelte Fazeny bei renommierten Unternehmen wie Plasmo Industrietechnik oder Trotec...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Rund fünf Millionen Euro fließen in den Ausbau des Produktionsstandortes; eine weitere Million in die Erneuerung und Erweiterung des Maschinenparks.
4

Global Hydro baut massiv aus

In den nächsten drei Jahren sollen zum Ausbau des Standortes in NIederranna fünf Millionen Euro investiert werden. HOFKIRCHEN. Global Hydro, der heimische Spezialist für Kleinwasserkraftwerke, wird rund fünf Millionen Euro in den Ausbau des Produktionsstandortes investieren. In drei Phasen soll die Erweiterung über die Bühne gehen. Eine weitere Million soll in die Erneuerung und den Ausbau des Maschinenparks fließen. Internationale Märkte erobern Damit erfolgt die Weichenstellung für ein...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Marius Hager ist der geschäftsführende Gesellschafter bei Global Hydro. Mit dem neuen Projekt geht man neue Wege: Eine durch Rohöl betriebene Turbine im Pinzgau – vergleichbar mit einem Wasserkraftwerk – wird dann jährlich 10,5 bis elf Gigawattstunden S

Global Hydro setzt neuen Meilenstein

In einzigartigem Projekt soll in der Ölpipeline durch eine Turbine Energie zurückgewonnen werden. NIEDERRANNA. Über einen Prestigeauftrag dürfen sich die Verantwortlichen bei Global Hydro freuen. So werden die Mühlviertler Spezialisten für Kleinwasserkraftwerke in einem weltweit einzigartigen Projekt für Energierückgewinnung mittels Turbine in einer Ölpipeline sorgen. Nach jahrelangen intensiven Vorbereitungsarbeiten erhielt das Unternehmen nun den Zuschlag für die Realisierung. „Dass wir bei...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.