Goldhaubengruppe

Beiträge zum Thema Goldhaubengruppe

Schwester Angelika (Generaloberin d. Franziskanerinnen), Regina Lohninger (Obfraustellvertreterin), Edeltraud Wienerroither (Obfrau der Goldhaubengruppe) und Schwester Ida (Projektleiterin) bei der Spendenübergabe. (v.l.)

2.000 Euro
Unteracher Goldhauben spenden an das Quartier 16

Mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützten die Goldhauben das Sozialprojekt. UNTERACH AM ATTERSEE, VÖCKLABRUCK. Die Goldhaubengruppe Unterach am Attersee setzt sich neben dem Erhalt der Tradition auch für verschiedene soziale Projekte ein. Vor Kurzem unterstützten die Unteracher Goldhauben daher das Projekt „Quartier 16“ der Franziskanerinnen in Vöcklabruck mit einer Spende von 2.000 Euro. Im Quartier 16 finden Frauen in schwierigen Lebenssituationen Halt und Gemeinschaft – egal welchen...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
diese wunderschönen Kränze und Gestecke gibt es heuer nicht
2

Corona Krise lässt Vereine verzweifeln
Goldhaubengruppe Kematen/Piberbach ohne Veranstaltungen

"Altes bewahren - neues erfahren". Brauchtum weiter zu geben, und soziale Projekte zu unterstützen, das ist unser Motto sagt die Obfrau der Goldhaubengruppe Kematen /Piberbach  Doris Turner. KEMATEN(hst) :  Die Mitglieder der Ortsgruppe sind vielfältig, von kirchlichen Veranstaltungen wie Maiprozession über Erntedankfest bis zur Jubelhochzeitsfeier, aber auch dem Kranzlmarkt sehr kreativ bei den Aktivitäten mit dabei. Heuer ist alles anders Genauso darf die Geselligkeit oder auch Ausflüge nicht...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Die Goldhaubengruppe Dorf an der Pram überreichte eine Spende von 1.000 Euro an Pfarrer Karl Mittendorfer.

Dorf an der Pram
Goldhaubengruppe spendete 1.000 Euro für neue Sessel im Pfarrheim

DORF  AN DER PRAM. Die Goldhauben Gruppe Dorf an der Pram spendete 1.000 Euro für die neu gekauften Sesseln im Pfarrheim.  Im Zuge der Heiligen Messe am Tag Maria Himmelfahrt wurde die Summe an Pfarrer Karl Mittendorfer und Pfarrgemeinderats-Obfrau Anna Bogner übergeben. Die Goldhaubengruppe freute sich außerdem über die vielen Kirchenbesucher sowie Spenden für die geweihnten Kräuterbüschel. "So können wir weitere soziale und pfarrliche Geldspenden tätigen",  so die Goldhaubengruppe...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Kräuterweihe in Waldneukirchen: die Mädchen bringen die Körbe mit den Kräuterbüscherl in die Kirche
2

Kräuterweihe in Corona-Zeiten
Mit Maske und Abstand bei der Kräuterweihe in Waldneukirchen

Über 300 Kräuterbüscherl fertigten die Frauen der Goldhaubengruppe Waldneukirchen an, die am "Fraun-Tag", dem 15. August bei der Festmesse von Pfarrer Hofmann gesegnet wurden. Diese liebgewordene Tradition wurde heuer mit Maske, viel Abstand und Freude gefeiert. Die jüngsten Mitglieder der Häubchengruppe schleppten die Körbe in die Kirche, alles mit Mundschutz natürlich. Nach dem Gottesdienst schenkten die Frauen den Waldneukirchnern die aus sieben Kräutern gebundenen Büscherl. Sie werden...

  • Steyr & Steyr Land
  • Katharina Ulbrich
7

Kräuterbüschel-Kräuterweihe
ROHR. Pater Arno bringt die Kirche zu Maria Himmelfahrt direkt zu den Menschen ins Haus

Kräuterbüschel binden und an Maria Himmelfahrt weihen ist eine uralte Tradition. In Rohr werden die Kräuterbüschel von der Goldhaubengruppe gebunden. "Es sollen mindestens 7 Kräuter darin enthalten sein", erklärt Goldhaubenobfrau Traudi Söllradl. In der christlichen Religion steht 7  für  die Anzahl der Schöpfungstage.  "Gebunden wird heuer im Gastgarten vom Gasthaus Stehrer, um die Abstandsbestimmungen einzuhalten" betont die Goldhaubenobfrau. "In unserer Kirche haben unter Einhaltung der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
Mitarbeiter des Pflegeheimes Kallham bedanken sich herzlich für die vielen bunten Masken.
2

über 300 selbstgenähte Masken für die Gemeinde Kallham
Kimplinger Goldhaubenfrauen nähten Masken

Derzeit ist es weltweit schwer, an die benötigten Schutzmasken gegen das Corona-Virus zu kommen. So haben sich die Goldhaubengruppen des Landes bereit erklärt zu helfen. Wo rasche Hilfe gebraucht wird, sind die Frauen der Goldhaubengruppen die richtigen Ansprechpartner. Heißt es doch in ihrem Leitsatz: „Altes bewahren, Neues schaffen, Schönheit ins Leben tragen und Gutes tun.“ Auch die Goldhaubengruppe Kimpling fühlte sich angesprochen. Einige der Frauen starteten ihre Nähmaschinen und haben...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Ingrid Hartl
Marianne Naderer, Obfrau der Goldhaubengruppe, mit einer von ihr geschneiderten Schutzmaske.
1 8

Nach Goldhauben jetzt Mund- Nasenschutz
Pabneukirchen im "Nähfieber"

PABNEUKIRCHEN. Bis aus Fernost Schutzmasken in Pabneukirchen eintreffen, wollten die Frauen der Goldhaubengruppe Pabneukirchen mit Obfrau Marianne Naderer nicht warten. Jetzt liegen bei den örtlichen Nahversorgern Schutzmasken der Pabneukirchner Frauen gratis oder gegen eine freiwillige Spende auf. Bürgermeisterin Barbara Payreder nahm Anfang der Woche Kontakt mit Marianne Naderer auf und schlug vor, eine Nähaktion für Covid-19-Nase-Mund-Masken zu starten. Einige Frauen der Goldhaubengruppe,...

  • Perg
  • Robert Zinterhof

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
Goldhaubengruppe Wels-Stadt unterstützt schwerkranke Personen

„Gutes tun und anderen helfen“, für solche Sachen sind die Goldhaubendamen bekannt. So auch die Goldhaubengruppe Wels-Stadt unter der Leitung von Andrea Schäfer, welche den Verein -Rollende Engel- aus Wels  zur Jahreshauptversammlung in den Welser Herminenhof einlud. Der Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Menschen ihren letzten Wunsch und folgte der Einladung der Goldhaubengruppe. Den Damen wurde dieses einzigartige  Projekt, sowie das Spezialfahrzeug "Engel" ausführlich vorgestellt....

  • Wels & Wels Land
  • Rollende Engel
von li.: Hanna, Sophie, Verena und Cheyenne die jungen Goldhaubenfrauen
1 2

Kronstorfer Goldhauben
Moderne trifft Tradition bei den Goldhauben

Seit 2011 ist Birgit Mairhofer Obfrau der Kronstorfer Goldhaubengruppe. Wer denkt, dass die Damen alt, rückständig oder gar altbacken sind, der irrt gewaltig. KRONSTORF (eg). Jahr für Jahr sorgt die Gruppe nicht nur optisch für einen wunderschönen Aufputz jeder Veranstaltung, sondern sie veranstalten auch selbst viele Feste und sind offen für Neues. „Modernes und Traditionelles müssen doch kein Widerspruch sein. Unser Ziel ist es die Tradition und das Brauchtum, welches unser Land prägt, auch...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Germzopf

Brauchtumsgebäck und Gebildbrote für Ostern
Brauchtumsgebäck und Gebildbrote für Ostern

HANDwerkstatt – unter diesem Motto veranstaltet die Goldhaubengruppe Gutau den Kurs „Brauchtumsgebäck und Gebildbrote“. Darunter können sich die wenigsten etwas vorstellen. Dass man von den Paten den „Godnstriezel“ bekommt, ist schon eher bekannt. Solche „Zopfstriezel“, „Godnkipferl“ oder auch das Muttertagsherz werden am Freitag, 28. Februar selbst gebacken. Wie man aus Germteig Hasen, Küken, Igel etc. formt, verrät Seminarbäuerin Maria Stütz beim Kurs von 19 bis 22 Uhr in der Küche der NMS...

  • Freistadt
  • Veronika Staudacher
Bezirksobfrau Ingrid Meindl, Helga Weixelbaumer und Monika Sallaberger.

Goldhaubengruppe Eferding
Neue Obfrau

Die Goldhaubengruppe Eferding engagiert sich in vielen Hinsichten, die auch der scheidenden Obfrau Helga Weixelbaumer sehr am Herzen lagen. EFERDING. Nach fast acht Jahren Tätigkeit als Obfrau der Goldhaubengruppe Eferding übergab Helga Weixelbaumer kürzlich diese Aufgabe an Monika Sallaberger. Der scheidenden Obfrau, die ihr Amt stets mit großer Leidenschaft ausübte, wurde im Rahmen einer kleinen Feier für ihr Engagement bei den Goldhauben gedankt. Ihre Nachfolgerin versicherte, sich große...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Paula beim Klöppeln.

Goldhaubengruppe
7.000 Euro für Familien in Not gespendet

PUCHENAU. Beim Adventbasar der Goldhaubengruppe Puchenau konnte durch den Verkauf von Keksen, Kränzen, Naturprodukten und vieles mehr ein Reinerlös von 7.000 Euro erzielt werden. Unterstützt werden rasch und unbürokratisch Familien in Not aus der näheren Umgebung. Besonders groß war die Freude bei der Jungschar Puchenau, die in diesem Rahmen mit 500 Euro für ihre hervorragende Kinder- und Jugendarbeit unterstützt wurden. Emsig verkauften die Mädchen der Goldhaubengruppe ihre selbst gebastelten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Über das Jahr 2019 sammelten die Goldhauben 2.000 Euro für die Orgelrenovierung.
2

Goldhaubengruppe Schärding
Goldhauben spenden 2000 Euro für Orgelrenovierung

SCHÄRDING. Anlässlich des Erntedankfestes hat die Goldhaubengruppe der Stadt Schärding 2.000 Euro für die Orgelrenovierung der Stadtpfarrkirche Schärding gespendet. Diese Summe kam bei zahlreichen Brauchtums-Veranstaltungen der Gruppe im vergangenen Jahr zusammen. Auch beim Kekserlverkauf am 28. November backten die Goldhauben eifrig Weihnachtskekse für den Verkauf.

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Franziska Schiffelhumer (l.) und Rita Zellinger (r.) überreichen die großzügeige Spende über 500 Euro an den Musikvereins-Obmann Stephan Peherstorfer.

Goldhaubengruppe Dorf an der Pram
500 Euro für die Blasmusikjugend

DORF AN DER PRAM. Die Goldhaubengruppe Dorf an der Pram überreichte eine 500 Euro Spende an den Obmann des Musikvereins Stephan Peherstorfer. Der Betrag ist der Ausbildung der Nachwuchs-Blasmusiker gewidmet. Auch gilt der Betrag als Dankeschön für die alljährliche musikalische Umrahmung der Goldhauben Jubelhochzeiten durch die Blasmusikkapelle am Pfingstmontag.

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Neben leckeren Weihnachtskeksen bieten die Goldhauben im Museum Pregarten außerdem klassische und moderne Weihnachtsdeko.
2

"FKK" im Museum Pregarten
Goldhauben laden zum "Fremde Kekserl kosten"

PREGARTEN. Fremde Kekserl kosten – diese Möglichkeit bietet die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Pregarten ab Samstag, 30. November. Der Adventmarkt im Stadl des Museum Pregarten startet unmittelbar nach der Adventkranzweihe um 17 Uhr, geht an diesem Tag bis 19 Uhr und wird vom Pregartner Männerchor musikalisch umrahmt. Neben weihnachtlichen Leckereien bieten die Goldhaubendamen auch allerlei dezenten oder verrückten Adventschmuck, von Christbaumkugeln bis Lichterketten. Die weiteren...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Festgottesdienst für Jubelpaare

HÖHNHART. Wie jedes Jahr veranstalteten am Sonntag, 22. September 2019, die Goldhaubenfrauen, die Katholische Frauenbewegung und die Gemeinde Höhnhart gemeinsam eine Messe für Jubelpaare. Nach einem festlichen Einzug in die Kirche, zu dem die Musikkapelle spielte, fand anschließend ein Festgottesdienst statt. Gegen Ende des Gottesdienstes, der vom Chor "Miteinander" mitgestaltet wurde, bekamen die Jubelpaare von der Goldhaubengruppe und der Katholischen Frauenbewegung eine schön verzierte Kerze...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Im Zuge des Dankgottesdienstes übergab die Goldhaubengruppe Uttendorf einen Scheck über 1.500 Euro an die Pfarren Uttendorf.
1

Goldhaubengruppe Uttendorf
40-jähriges Gründungsjubiläum der Goldhaubengruppe Uttendorf

Im Zuge eines Dankgottesdienstes feierte die Goldhaubengruppe Uttendorf ihr 40-jähriges Gründungsjubiläum.  UTTENDORF. Mit zahlreichen Goldhaubenfrauen aus umliegenden Gemeinden zelebrierte die Goldhaubengruppe Uttendorf ihr 40-jähriges Gründungsjubiläum. Durch die musikalische Begleitung der Marktmusikkapelle "Harmonie" aus Uttendorf wurden die Gäste zur Pfarrkirche Helpfau begleitet. Organist Erich Helmreich und das ehemalige Haubenmädchen Karolina Biebl umrahmten den Gottesdienst dann...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
von li: Mama Andrea Wagner mit Lena, Traudi Bammer und Gerda Finner (beide Goldhauben- und Kopftuchgruppe Oberneukirchen)
5

Großzügige Spenden
Goldhauben- und Kopftuchgruppe spendete für die kleine Lena und für die Pfarrkirchenrenovierung

Ein großes Herz zeigte kürzlich die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Oberneukirchen unter den beiden Leiterinnen Paula Rammerstorfer und Traudi Bammer.  Sie spendeten 500 Euro an die 1 1/2-jährige Lena Wagner aus Oberneukirchen. Sie ist mit dem Cornelia DeLange Syndrom ohne Unterarme und schwerhörig zur Welt gekommen. Diverse Hilfsmittel, Prothesen und Physio-Therapien werden nur zum Teil von der Krankenkasse finanziert und daher ist die Oberneukirchner Familie sehr dankbar über jede Spende. ...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger

Goldhauben St. Aegidi
500 Euro für die Kirchenfenster

ST. AEGIDI. 500 Euro spendete die Goldhauben- und Kopftuchgruppe St. Aegidi der Pfarre St. Aegidi für die bereits abgeschlossene Fenstersanierung. Für die Sanierung wurde von der Glasmalerei Schlierbach alle Fenster augebaut, gereinigt und gesprungene oder kaputte Scheiben mit Originalscheiben ausgebessert. Die Sanierung war ein großer finanzieller Brocken, doch nun erstrahlen die Fenster in neuem Glanz, berichten die Goldhauben.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Goldhaubenfrauen und Interessierte beim Tag im Zeichen der Krippen.

Goldhauben-Ausflug
Krippenfiguren aus Terrakotta modellieren

Die Goldhaubendamen aus Ernsthofen, Enns, St. Valentin und Krippeninteressierte aus der Umgebung besuchten am Samstag, 8. Juni, einen Vortrag im privaten Krippenmuseum von Franz und Gusti Aichinger. REGION. Erstmalig in privatem Rahmen zeigte Angela Tripi aus Palermo in Sizilien am Pfingstwochenende im Haus von Gusti und Franz Aichinger in Langstögen, Prambachkirchen, das Modellieren von Krippenfiguren aus Terrakotta und das Bekleiden dieser mit Stoff. Die italienische Künstlerin fertigt...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gespannt wurden die neuen Haarbänder von den Goldhaubenmädchen ausprobiert.
1 2

Haarbänder sollen den Goldhaubengruppen neue Mitglieder bringen.
ROHR. Neue Haarbänder stellte die Goldhaubengruppe beim traditionellen Ostermarkt vor.

Neue Haarbänder stellte die Goldhaubengruppe Rohr beim traditionellen Ostermarkt im Gemeindezentrum vor. Die etwa 10 Zentimeter breiten goldenen Bänder, die im Stil der traditionellen Mädchenhauben bestickt und mit Borten umrahmt sind, werden mit einem Haarreifen am Kopf befestigt und sind vor allem für jene jungen Damen gedacht, die der Mädchenhaube entwachsen sind.  Um das 14. Lebensjahr herum kommt meist die Zeit, wo die Jugendlichen aus der Mädchenhaube "herausgewachsen" sind. Für die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
11

Tracht trifft Kulinarik
Erstes Gutauer Trachtenkulinarium

In Kooperation mit dem Landgasthaus "Zum Edi" organisierte die Gutauer Goldhaubengruppe das erste Gutauer Trachtenkulinarium. Was 2016 als Idee im Zuge der Fußwallfahrt von St. Leonhard zum Linzer Mariendom begann, wurde nun in die Tat umgesetzt. Im Landgasthaus „Zum Edi“ kochte Küchenchef Edi Priemtshofer ein 3-gängiges, regionales Menü auf. Zwischen den kulinarischen Gängen wurde den Besuchern ein Augenschmaus aus regionalen Trachten serviert. Durch diesen kulinarischen Trachtenabend führte...

  • Freistadt
  • Veronika Staudacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.