Gratisimpfung

Beiträge zum Thema Gratisimpfung

Lokales
Am 24. April haben alle die TirolerInnen die Möglichkeit, sich in den Gesundheitsämtern gratis gegen Mumps, Masern und Röteln impfen zu lassen.

Impfen schützt
Am 24. April gratis gegen Masern-Mumps-Röteln impfen lassen

TIROL. Im Rahmen der Impfkampange "Impfen rettet Leben!" des Landes Tirol haben die TirolerInnen die Möglichkeit, sich am 24. April kostenlos gegen Masern-Mumps-Röteln (MMR) impfen zu lassen. Gratis Dreifachimpfung MMR am 24. AprilAm Mittwoch, 24. April von 16 bis 19 Uhr besteht die Möglichkeit sich gratis gegen die Krankheiten Masern, Mumps und Röteln impfen zu lassen. Die Gratisimpfung wird in der Landessanitätsdirektion in Innsbruck sowie der Bezirkshauptmannschaften in Imst, Innsbruck,...

  • 18.04.19
Lokales
Impfen schützt – so z.B. vor Masern, Mumps und Röteln in Form einer Dreifach-Immunisierung.

Bezirkshauptmannschaft informiert über Impfangebot
Zwei gemeldete Masernfälle in Deutschlandsberg

DEUTSCHLANDSBERG. Nachdem die Steiermark derzeit mit einem Masernausbruch zu kämpfen hat, informiert die Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg über die Krankheit und das Impfangebot: So gibt es auch im Bezirk Deutschlandsberg bisher zwei gemeldete und bestätigte Masernfälle, ausgelöst von einem an Masern erkrankten Kind, dass sich wiederum in Salzburg bei einem ukrainischen Urlauber angesteckt hat. Die erkrankten Personen befinden sich bereits in der Genesungsphase nach dieser schweren...

  • 08.02.19
  •  1
  •  1
Gesundheit

Favoriten: Grippe Impfung nun auch gratis

Die Wiener Gebietskrankenkasse bietet sozial Schwachen eine kostenlose Grippe-Impfung an. Wer von der Rezeptgebühr befreit ist kann sich im Zentrum Süd in der Wienerbergstraße 13 oder unter 01/601 22 1722 informieren. Mitbringen muss man nur die e-Card sowie den Impfpass, wenn dieser vorhanden ist. Geöffnet hat das Zentrum Montag bis Donnerstag von 7 bis 14.15 und Freitag von 7 bis 14 Uhr.

  • 26.11.13
Politik
Bereits im Jahr 2007 unterstützen die ÖVP-Frauen die HPV-Impfung und wiesen auf die deren Wichtigkeit hin -Bezirksleiterin Elisabeth Kellnreiter mit Frauenärztin Dr. Anna Maria Kocher

Gratis HPV-Impfung in Österreich ab Februar 2014

Forderung der ÖVP-Frauen wurde erfüllt: Mädchen und Buben können sich ab Februar 2014 im Rahmen des Schulimpfprogrammes in der vierten Klasse Volksschule gratis gegen HPV (Humane Papilloma-Viren) immunisieren lassen. Gebärmutterhalskrebs zählt zu den häufigsten Tumoren bei Frauen. In Österreich erkranken pro Jahr 500 Frauen - ein Viertel davon ist unter 40 Jahre alt. Besonders wichtig ist die Impfung für junge Mädchen, da die Infektion durch Geschlechtsverkehr übertragen wird. Der...

  • 13.08.13
Lokales

Gratisimpfungen gegen Masern, Mumps und Röteln

Die Weltgesundheitsorganisation WHO ruft von 21. bis 27. April die Europäische Impfwoche aus. Den Service, sich gratis gegen Masern, Mumps und Röteln impfen zu lassen, bietet das Land Tirol bereits ganzjährig an. Dennoch soll während der Europäischen Impfwoche verstärkt auf die große Bedeutung von Impfungen für die Gesundheit der Bevölkerung aufmerksam gemacht werden. „Wer sich impfen lässt, schützt nicht nur seine Familie, sondern auch die Gesellschaft“, betont Gesundheitslandesrat Bernhard...

  • 23.04.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.