Grenzbahn

Beiträge zum Thema Grenzbahn

Meinung: Versprechungen und Ankündigungen

Die Diskussionen um die Bahn reißen nicht ab und im Südburgenland besteht weiterhin das Gefühl, dass sie zur unendlichen Geschichte werden - vor allem, wenn die Meldungen über neue Bahnhöfe und Streckenadaptierungen im Nordburgenland sich teilweise überschlagen - und im Süden nur Versprechungen und Ankündigungen erfolgen. Im Norden werden Projekte fixiert und umgesetzt, im Süden schwirrt vieles noch im luftleeren Raum. Denn die "Grenzbahn" hängt von vielen Faktoren ab - in erster Linie auch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LR Helmut Bieler sieht eine Umsetzung der "Grenzbahn" bis 2023 als realistisch.

LR Helmut Bieler im Kurzinterview

Gibt es bei der „Grenzbahn“ etwas Neues? Helmut Bieler: Das Land Burgenland bekennt sich klar und deutlich zur Umsetzung des Projektes. Es wurden bereits Gespräche mit der Europäischen Investitionsbank zur Abklärung der nächsten Schritte aufgenommen, um eine Finanzierung sicherzustellen. Wir nehmen auch Gespräche mit Bund und dem Land Steiermark auf und leisten Überzeugungsarbeit. Umsetzung bis 2023 ist realistisch. Das Expertenteam schlägt als Baubeginn das Jahr 2025 vor, die Inbetriebnahme...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bgm. Georg Rosner, Dietrich Wertz, Bgm. Manfred Kölly und Wolfgang Spitzmüller diskutierten zum Thema Bahn in Oberwart.
2

Bahn-Diskussion in Oberwart

Die Initiative "Südburgenland Pro Bahn" lud zu offenen Austausch nach Oberwart. Rund 30 Interessierte diskutierten zum Thema Mobilität. OBERWART. Deie Initiative "Südburgenland Pro Bahn" organisierte einen Diskussionsabend in Oberwart, bei dem rund 30 Personen, die Möglichkeit nutzten, gemeinsam über das Thema Mobilität zu sprechen. Auch einige Politiker wie LA Bgm. Georg Rosner, LA Wolfgang Spitzmüller oder LA Manfred Kölly waren anwesend. Thematisiert wurden aktuelle Entwicklungen, wie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Bedarf an öffentliche Verkehrsverbindungen wird steigen.
1

60 Millionen für den öffentlichen Verkehr

Das Land steht vor großen Herausforderungen – sowohl im Straßen- als auch im öffentlichen Verkehr. Im Mittelpunkt der Verkehrspolitik stehen die Mobilitätsbedürfnisse der einzelnen Nutzergruppen. Diese reichen von der Bevölkerung im kleinstrukturierten, ländlichen Raum über Pendler und Schüler bis hin zu den Anforderungen der regionalen Wirtschaft. Moderne Bahnhöfe Für Infrastrukturprojekte im öffentlichen Verkehr plant das Land in diesem Jahr Investitionen in der Höhe von rund 60 Millionen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
LR Helmut Bieler und Verkehrskoordinator Peter Zinggl stellten die mögliche Trassenführung der "Grenzbahn" vor.
2 8

"Grenzbahn" soll 2023 im Bezirk anrollen

Nach Bekanntgabe der Machbarkeitsstudio geht es in die Planungsphase: Investitionssumme 119 Millionen Euro. Der Endbericht der Machbarkeitsstudio zur Reaktivierung der Eisenbahnstrecke Friedberg - Oberwart bis nach Szombathely wird am 17. März veröffentlicht. Bereits im Vorfeld präsentierten LR Helmut Bieler und Verkehrskoordinator Peter Zinggl die wesentlichen Punkte des grenzüberschreitenden Projekts "Grenzbahn". "Das österreichisch-ungarische Expertenteam kam zum Schluss, dass es unter...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit der „Infrastrukturoffensive Burgenland 2015“ im Ausmaß von insgesamt 193 Millionen Euro wollen LH Hans Niessl und LR Helmut Bieler den Wirtschaftsstand stärken und für noch mehr Beschäftigung sorgen.
2 2

Investitionsschub für Straßen und Bahn

LH Hans Niessl und LR Helmut Bieler präsentierten die Infrastrukturoffensive Burgenland 2015. EISENSTADT. „Der Ausbau der Infrastruktur ist entscheidend für die Stärkung der regionalen Wirtschaft und für die Schaffung von Arbeitsplätzen im Land“, so Niessl. Ein gewichtiger Teil sind die Investitionen im Straßenbau. 126 Millionen Euro „126 Millionen sorgen heuer für einen kräftigen Investitionsschub im Burgenland“, sagt LR Helmut Bieler. Allein 29,3 Millionen betragen die direkten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.