Habsburg-Lothringen

Beiträge zum Thema Habsburg-Lothringen

  33

Wien Hofburg
Fürst Albert II erhält Friedenspreis in Wien

Samstagabend wurde Fürst Albert II. von Monaco für sein Umweltengagement und seinen Einsatz für den Weltfrieden mit der „Flame of Peace“ geehrt, überreicht von Herta Margarete Habsburg-Lothringen. Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer Benefiz-Gala zu Gunsten des Vereins „Flame of Peace“ von Sandor und Herta Margarete Habsburg-Lothringen in der Wiener Hofburg. Unter den 800 Gästen verfolgten auch zahlreiche Mitglieder des internationalen Hochadels, aber auch heimische Politprominenz, wie der erste...

  • Wien
  • René Brunhölzl
Auch zu Maria Theresia und ihrem Gemahl Franz Stephan von Lothringen gibt es Spuren im Stift Rein.
 1

Die Habsburger in Rein

Am 29. März eröffnet Stift Rein um 19:00 Uhr bei freiem Eintritt die neue Ausstellungssaison, deren Schwerpunkt den Habsburgern gewidmet ist. Heuer jährt sich der 500. Todestag von Kaiser Maximilian, der den Aufstieg der Dynastie zur Weltmacht einleitete. Stift Rein wartet dazu mit einer Besonderheit auf und zeigt eine Erstausgabe des von ihm verfassten Ritterromans „Theuerdank“, in der er seine abenteuerliche Brautfahrt zu Maria von Burgund beschreibt. Zu sehen ist auch das Grab seines...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Biorasenmäher vor dem Schloss Wartholz in Reichenau.
  17

Was von der Monarchie blieb

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Vor 100 Jahren brach die Monarchie zusammen, die Republik entstand. Was blieb vom Kaiserreich? Den deutlichsten Fußabdruck aus der Monarchie finden wir in Reichenau. Im Schloss Wartholz. Schon 1333 gehörte die Herrschaft Reichenau nach einer Schenkung durch den Habsburger Herzog Otto dem Fröhlichen zum Stift Neuberg. Das steinerene Wartholz-Kreuz an der Wartholzstraße am Beginn der Orthofstraße erinnert daran, dass hier die Neuberger Äbte von den Reichenauern zu...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Auf der Bühne des Dinner Theaters wurde des 120. Todestages Sisis gedacht.

Gedenken an Sisi beim Meidlinger Tor
Eine Feier im Schönbrunner Stöckl

Vorsapnn MEIDLING. Zum 120. Todestag von Elisabeth "Sisi" fand in der Schlosskapelle Schönbrunn eine Gedenkmesse statt. Anschließend wurde unter der Schirmherrschaft von Herta-Margarete und Sandor Habsburg-Lothringen im Schönbrunner Stöckl gefeiert. Die Liesinger Stöckl-Wirtin Tamara Trojani (l) und Dirigent Konstantin Schenk (r) untermalten die Veranstaltung mit kaiserlichen Menüs und musikalisch mit dem Lied "Ich gehör nur mir" aus dem Musical Elisabeth.

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Jürgen Schreihofer (re.) bei der Ernennung durch Sandor & Herta Margarete Habsburg-Lothringen

Perger wird neuer Sonder-Delegierter

PERG. Der Verein zur Förderung des Friedens „Flamme des Friedens/Flame of Peace“ hat den Perger Jürgen Schreihofer im Jänner 2018 zum neuen Sonderdelegierten für Oberösterreich ernannt. Vereinspräsidentin Herta Margarete Habsburg-Lothringen, sowie ihr Gatte Sandor machten die Berufung offiziell. Aufgaben des Sonderdelegierten sind unter anderem die Förderung von gemeinnützigem Vereinsleben und die Unterstützung von friedensfördernden Vorhaben.

  • Perg
  • Ingo Till
Geschichtsträchtig: Bettina Habsburg-Lothringen eröffnet heuer noch vier Ausstellungen. Sie will die Steiermark in ihrer Gesamtheit zeigen und das Museum zu einem Ort machen, wo man gerne hingeht.
 2   2

"Gedächtnis des Landes" – Bettina Habsburg-Lothringen im WOCHE-Interview

Bettina Habsburg-Lothringen ist die Leiterin der Abteilung Kulturgeschichte am Joanneum. Geschichte ist Beruf und Leidenschaft von Bettina Habsburg-Lothringen. Sie leitet die Abteilung Kulturgeschichte des Universalmuseums Joanneum und ist somit verantwortlich für das Landeszeughaus, das Museum für Geschichte, das Volkskundemuseum sowie die Museumsakademie. WOCHE: Sind wir Grazer und Steirer häufige Museumsbesucher? Bettina Habsburg-Lothringen: Wir sind noch nicht an dem Punkt, dass wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der ÖKB Dobl mit Familie Habsburg-Lothringen bei der Hilfsaktion für  die Ukraine.

Humanitäre Hilfe des ÖKB Dobl

Seit Jahren pflegt der ÖKB Ortsverband Dobl eine Partnerschaft mit der „Flamme des Friedens“, einer Organisation unter der Federführung von Herta Margarete Habsburg-Lothringen. Dies führte zu einer humanitären Kooperation mit der ukrainischen Stadt Ushgorod, für die der Kameradschaftsbund eine breit angelegte Sammelaktion startete. „Mehr als acht Tonnen Hilfsgüter spendete die Bevölkerung“, freut sich ÖKB Landeskommandant Alois Fötsch. Spielsachen, Bekleidung, gebrauchte EDV-Geräte brachte der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Alois Fötsch und Johann Feichtgraber bitten um Sachspenden und laden zur Busreise in die Ukraine.

ÖKB Dobl-Zwaring hilft der Ukraine

Der Kameradschaftsbund Dobl-Zwaring startete eine Hilfsaktion für Menschen in der Ukraine. Gemeinsam mit dem ÖKB Stainz werden Bekleidung, Spielsachen, aber auch gebrauchte Computer und Feuerwehr-Schläuche gesammelt, die bis September monatlich nach Uzhgorod gebracht werden. „Den Kameradschaftsbund verbinden viele Leute nur mit Totengedenken und Kranzniederlegung, aber unser ehrenamtliches Engagement geht viel weiter“, sagt Organisator ÖKB Landeskommandant Alois Fötsch. Die Sammelaktion lief in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Schloss Persenbeug

Wo: Pachner, Donaufeld, 3680 Persenbeug auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Andreas Pachner
die erste echte wertvolle Auszeichnung
 5  6   8

Hohe Auszeichnung für LL Dujmovits

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Tiroler Peacekeeper wurde ihrem Landesleiter Gerhard Dujmovits das "Ehrenzeichen für Verdienste um die Traditionspflege" des Kameradschaftsbundes Hollabrunn mit der Nummer 199 samt Urkunde, unterzeichnet von der Schirmherrschaft Sandor und Margaret Habsbug-Lothringen verliehen, wozu die anwesenden Kameraden spontan Beifall spendeten und herzlich gratulierten. Überbracht wurde die Auszeichnung vom LL Burgenland Bernhard Lechenbauer, die für LL Dujmovits...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard F. Dujmovits "Soldier of Peace" - "Verein Österreichischer Friedenssoldaten"
  33

Europäische Gedenkmesse anlässlich des 100. Todestages von Kaiser Franz Josef I im Dom zu Sankt Stephan in Wien

Am Sonntag, 27. November fand im Dom zu Sankt Stephan in der Bundeshauptstadt Wien die große Gedenkmesse anlässlich des 100. Todestages von Kaiser Franz Josef I statt. Neben der Familie des Hauses Habsburg-Lothringen nahmen zahlreiche Traditionsregimenter, Garden und Schützen aus dem Aus- und Inland daran teil. Als Ehrenkompanie und an der Spitze der Parade waren die Schützenkompanien Wilten und Meran, unter dem Kommando von Hauptmann Renato Des Dorides/Meran und Hauptmann Alexander Mummert/SK...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Erich Staudinger
Sandor und Herta Margarete Habsburg-Lothringen.
 1  6   25

Austria Imperialis - Die Habsburger laden zum Empfang

Das Schloss Schönbrunn hat ernaut als Ort der Feste und Monarchie geglänzt. Das Haus Habsburg lud zum Empfang. Die Begrüßung der Gäste erfolgt durch Sandor und Herta Margarete Habsburg-Lothringen. Viele hochrangige Gäste aus aller Welt kamen zu Besuch. Zwei berittene Wachen standen vorm Eingang des Schlosses und halten ihre Augen offen. Die Gäste kommen in den verschiedensten Gefährten. Wo es die einen schlicht halten und mit dem Taxi kommen, kommen andere in goldlackierten Rolls Royce....

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Bauamtsmitarbeiter Michael Prinz, Infrastrukturstadtrat Martin Preis und Bauamtsleiter Franz Höllrigl am wieder problemlos begehbaren Damm-Weg.
  3

Gmünd: Schotter-Entwarnung: Gemeinde macht Weg begehbar

Wege des Gutes Gmünd wurden mit grobem Schotter saniert, Spaziergänger protestierten, Gemeinde deeskalierte. GMÜND (eju). Groß war die Aufregung, weil Verantwortliche des Gutes Gmünd einige Wege, darunter den, der über den Damm des Asangteiches führt, mit grobem Granitschotter saniert hatten. Für die besonders dort häufig spazieren gehenden GmünderInnen, aber auch für viele im Hotel Sole-Felsen-Bad wohnenden Touristen eine fast unpassierbare Wegauflage. Entsprechend groß war auch der...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Alois Fötsch und die Abordnung des ÖKB Dobl mit dem Ehepaar Habsburg-Lothringen bei der Gedenkfeier zum Geburtstag Maria-Theresias.

ÖKB Dobl zu Gast bei Habsburg-Lothringen

ÖKB Landeskommandant Alois Fötsch, Obmann Johann Feichtgraber und eine Abordnung des Kameradschaftsbundes Dobl waren Gast bei Herta-Margarete und Sandor Habsburg-Lothringen. Grund war der 299. Geburtstag von Kaiserin Maria Theresia. Der ÖKB folgte damit einer Gegeneinladung, denn das Ehepaar Habsburg war bereits mehrmals in Dobl, wie bei der Enthüllung der „Flamme des Friedens“. Gefeiert wurde in Wiener Neustadt, wo Maria Theresia 1751 die Theresianische Militärakademie gründete.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
 1   29

Sommerfest, anlässlich des 50. Geburtstsges von Sandor Habsburg - Lothringen

Anlässlich des 50. Geburtstages von Sandor Habsburg – Lothringen fand am 4. Juli 2015 im Jagdschloss Alkersdorf ein Sommerfest statt. Mit rund 600 geladenen Gästen aus verschiedenen Ländern wurde ausgiebig gefeiert und dem Jubilar nach alten Brauch gratuliert und die Geburtstagsgeschenke überreicht. Neben dem Adel aus verschiedenen Ländern, waren auch ukrainische Generäle anwesend und machten dem Jubilar Ihre Aufwartung. Ein weiterer Höhepunkt der Feier war die Segnung der kleinen Kapelle am...

  • Triestingtal
  • Freddy Burger
Waffen-Herrin: Die Museumschefin aus Leidenschaft sucht einen zeitgemäßen Zugang zum Kriegsgerät.
  3

"Wir können was bewirken!"

Die Chefin des Landeszeughauses Bettina Habsburg-Lothringen glaubt an Zukunft und Relevanz des "Museums". "Im Sommer zwischen fünf und sechs Uhr, mit viel Licht und zwitschernden Vögeln." So beginnt der perfekte Tag von Bettina Habsburg-Lothringen. Nach dem Frühstück bringt die Leiterin der kulturgeschichtlichen Abteilung des Universalmuseums Joanneum ihre Tochter in die Schule. Von Geidorf radelt sie dann in ihr Büro im Museum im Palais. "Ich mache alles mit dem Rad, auch im Winter. Und im...

  • Stmk
  • Graz
  • Robert Bösiger
Herta Margarete (l) und Sandor Habsburg-Lothringen (Mitte) wurden von Friedrich Jares (rechts) begleitet.

Jares als "kaiserlicher" Adjutant

Dem Obmann der „Historischen Gruppe Wienings“ Friedrich Jares (rechts) wurde im tschechischen Brandeis beim feierlichen Aufmarsch der historischen militärischen Truppeneinheiten am 25. April die Ehre zuteil, Herta Margarete und Sandor Habsburg-Lothringen als Adjutant zur Seite zu stehen.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
vlnr vorne: Toni Urban und Manfred Hilmar (Wiener Neustädter Sparkasse), Gerlinde Struger, Bernhard Karnthaler (BM Lanzenkirchen). 2. Reihe: Heide Lamberg (VBM Lanzenkirchen), Dino Struger (Lauftour-Organisator), Herta Margarete Habsburg-Lothringen, Sandor Habsburg-Lothringen

Herta Margarete und Sandor Habsburg-Lothringen bei der Sparkasse-Lauftour-Ehrung in Lanzenkirchen

Im Grandhotel Niederösterreichischer Hof in Lanzenkirchen fand am Samstag, 15. November 2014 die alljährliche große Sparkasse-Lauftour-Ehrung statt. 13 Veranstalter boten unter dem gemeinsamen Lauftour-Dach 11 Läufe, 6 Staffelläufe, 7 Bergläufe und 9 Nordic Walking Bewerbe im Zeitraum von April bis November 2014 an. LäuferInnen und Nordic WalkerInnen, die fünf bzw. bei den BergläuferInnen drei oder mehr Bewerbe absolviert hatten, waren zur Siegerehrung eingeladen. Lauftour-Organisator und...

  • Wiener Neustadt
  • Ursula Hilmar
Schlossherrin Anita Hohenberg, Ferdinand Zvonimir Habsburg-Lothringen und Landeshauptmann Erwin Pröll.
 2   81

Gedenkfeier "100 Jahre Attentat in Sarajevo"

Zahlreiche "Adelige" und Traditionsregimenter aus Europa bei Festakt auf Schloss Artstetten. ARTSTETTEN. (HPK) Die Urenkelin des vor 100 Jahren ermordeten Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand, Anita Hohenberg, lud am Jahrestag zur feierlichen Gedenkveranstaltung auf Schloss Artstetten. Unter den Ehrengästen: Ferdinand Zvonimir Habsburg-Lothringen, Georg Friedrich Hohenberg, Karl Salvator Habsburg-Lothringen, Diözesanbischof Klaus Küng, Landeshauptmann Erwin Pröll, Nationalrat Georg Strasser...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
 1   288

Kaiserfahnentreffen in Dobl

Dem ÖKB Dobl erwiesen 1.855 Kameraden die Ehre. Superlative in Dobl. In einem Fahnenmeer marschierten 1.855 Kameraden zur 160-Jahrfeier des ÖKB auf. Drei Musikkapellen, fünf Präsidenten und ein halbes Dutzend Bürgermeister gaben der Festveranstaltung die Ehre. Der Chronik nach geht die Gründung des ÖKB Dobl auf einen „Urlauberverein“ zurück, der von Heimkehrern aus dem Feldzug gegen Italien gegründet wurde. Später erfolgte die Umwandlung zum Veteranenverein und 1945 zum Kameradschaftsbund....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Edith Ertl
Timon Pilch und Camillo Krenn von der Feuerwehrjugend Fernitz begrüßen Herta Habsburg
 1  2   88

Habsburger-Besuch in Fernitz

Die Österreichische Lebens-Rettungs-Gesellschaft hat ihre eigene Fahne. Gesegnet wurde die Flagge mit dem Symbol des Hlg. Florian in Fernitz durch Pfarrer Josef Windisch. Als Gratulanten stellte sich die Familie Habsburg-Lothringen, Bgm. Karl Ziegler, BR Ernst Gödl, LR Gerhard Kurzmann und NRAbg. Mario Kunasek ein. Die ÖLRG hat sich dem Thema Sicherheit verschrieben. Die Organisation unterstützt den Schwimmunterricht von Menschen mit körperlicher oder mentaler Behinderung und macht in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Markus Habsburg-Lothringen schritt gemeinsam mit seinem Sohn Valentin und Bürgermeister Hannes Heide die angetretenen Regimenter ab.
  5

Empfang nach der Kaisermesse im Kaiserpark

BAD ISCHL. So viele Abordnungen von Bürgergarden, Schützenkompanien und Traditionsverbänden nahmen wohl noch nie am Empfang nach der Kaisermesse im Kaiserpark teil. Husaren aus Ungarn, die Trabantengarde aus St. Veit, Ischler Goldhauben-, Kopftuch- und Schwammerlhutfrauen und andere Vereinigungen waren in Bad Ischl zu Gast. Insgesamt 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren gemeldet. Dazu kamen noch tausende Gäste. Markus Habsburg-Lothringen begrüßte die Anwesenden und schritt gemeinsam mit...

  • Salzkammergut
  • Felix Schifflhuber

Kulturserie "Die Habsburger"

Am 5. Oktober um 19:00 Uhr, findet die Fortsetzung der Kulturserie "Die Habsburger" in den Clubräumlichkeiten des Ferdinandus Orden 1561, im Cafe zum Leopoldi statt. Der Eintritt ist frei. Freie Spende Es werden die Teile 3 und 4 gezeigt. Anschliessend gemütliches Beisammensein, und rege Diskussion. Wann: 05.10.2012 19:00:00 bis 05.10.2012, 22:00:00 Wo: Clublokal des...

  • Wien
  • Meidling
  • Simone Mayer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.